GPS End-of-Week-Rollover. TomTom so nicht

2

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 11,307 Superuser
    bearbeitet 26. Mai
    @MotoGuzziRider
    Kennst du Gummilösung nicht ?
    Ok. Mit andern Worten ist das ein Flick.
    Früher hatte man Den Fahrradschlauch mit Gummilösung repariert.
    Darum sagt man in der Schweiz ab und zu, Das wegen der Gummilösung
    Oder es ist eine Lösung die keine ist. Hoffe hast mich jetzt verstanden. =)
    LG Bembo
  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    Ja, Gummilösung kenn ich.
    Ich habe damit mein Schlauchboot repariert allerdings mit Verwendung eines Stücks Gummi das dann darauf geklebt worden ist.

    Aber nun bin ich nicht aus der Schweiz aber jetzt weiß ich wie Du es meinst.
    Gruß
  • rider2013rider2013 Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    bearbeitet 2. Mai
    Wollte kürzlich ein Update der Karten durchführen. TomTom hat ja ohne einen Hinweis Europa Gesamt gelöscht. Ist ja leider aus vielen Beiträgen bekannt.
    Z.B.
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1111669/kartenmaterial-fuer-ganz-europa

    Nun plane ich einen Ausflug nach Frankreich. Ich wollte den entsprechenden Ausschnitt anwählen, aber er war nicht vorhanden.
    Ich kontaktierte den Support mit der Bitte mir wieder ganz Europa freizuschalten. Der Herr Schneider verstand mein Anliegen nicht, sondern wies mich mit Standartsätzen auf die neuen Karten hin.
    Ich schrieb noch ein Mail.
    Und Ooooohhhhh Wunder. Heute war wieder ganz Europa verfügbar.
    Mein Vertrauen in TT schwindet täglich.
    Werde meine Zeit nun in die Evaluation eines neuen Navis investieren (vermutlich kein TT mehr).

    lg Dani
  • tiljestiljes Beiträge: 154 [Supreme Trailblazer]
    @Bembo Also unter Gummilösung verstehe ich auf Deutschland-Deutsch eine Behelfslösung. D.h. es IST eine Lösung, nur halt keine perfekte. Aber vielleicht ist das im Schweizerdeutsch anders (wie z.B. das Wort "angefressen", dass in Deutschland etwas ganz anderes bedeutet als bei euch).
  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    @ Rider2013

    Bin ich jetzt auf dem Holzweg?
    Eigentlich hieß es seitens TomTom doch das die aktuelle Europakarte nicht mehr aufs Rider2013 passt weil der Speicher zu klein ist.
    Deswegen ist Europa von TomTom auch in Kartenabschnitte geteilt worden.

    Hast Du schon ganz Europa auf Deinem Gerät installiert?
  • rider2013rider2013 Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    @MotoGuzziRider
    Es passt leider nicht mehr ganz Europa drauf. Aber mit dieser Anleitung
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1622238/#Comment_1622238
    kann ich immerhin eine Fahrt von D nach Fr und sogar nach I machen.
    Lg Dani
  • MikeRiderMikeRider Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Liebe Gemeinde,
    für mich ist jetzt Schluss, ich habe mich heute durchgedrungen ein neues Navi zu kaufen.
    Ich gebe jetzt nach langen Jahren mit TT, der Konkurrenz die Möglichkeit mich positiv zu überraschen.
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,261 Superusers
    bearbeitet 3. Mai
    Leute, das alte Rider (vor NAV4) basiert sehr wohl auf Linux. Auch wenn es uns egal sein könnte, wie TomTom das Problem löst - hier kommt eine eigene Embedded-Distribution zum Einsatz. Die Support-Software zum Aktualisieren und Verwalten der Geräte funktioniert (verständlicherweise) nur auf Windows und macOS.

    Die nachfolgenden Geräte basieren auf Android und haben somit nur einen entfernten Ursprung zu Linux durch den abgeleiteten Kernel. Da kann man auch Sygic oder (bis vor kurzem) Navigon drauf starten lol.

    Aber davon ab kann uns dies komplett egal sein, da die Lösung schon viel zu lange auf sich warten lässt - und was intern verwendet wird, sollte uns dabei nicht interessieren.
    Nicht mehr im Forum aktiv. Nett war es hier.
  • SteineroneSteinerone Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo zusammen,
    ich seh das genauso wie einige meiner Vorredner, bin sehr entäuscht von TomTom. Ein Gerät anzubieten das nach fünf Jahren nicht mehr funktioniert und einem dann wieder ein neues Gerät verkaufen wollen ich würd sagen ganz schön dreist. Dabei spielt es keine Rolle ob das TomTom absichtlich so gehandhabt oder einfach verschlafen hat. Ein Angebot wäre ein neues Rider für 20% vom Kaufpreis als Tauschgerät nicht aber 20% Nachlass. Und selbst da müsste ich 100 Euro bezahlen für ein Gerät das ich gar nicht will.
  • BlindfuchsBlindfuchs Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Ich stelle mal meine Meinung hier rein.
    Uhrzeit ohne Navigation funktioniert.
    Sobald die Karte benutzt ist diese nicht mehr aktuell.

    Lebenslanges Kartenupdate wird versprochen. Was heißt Lebenslang?
    So lang wie TomTom die Gerätesoftwarepflege und Kartenpflege gewährleistet, so habe ich es gelesen. Dies ist mir mit dem neuen Kartenupdate von mehr als 1,5GB Größe aufgefallen und damit nicht mehr auf meinen Navispeicher passt.

    Neue Geräte werden angeboten und wenige finden einen Käufer. Ergo, zwingt TomTom die Besitzer alter Geräte damit zu einem Wechsel der neueren Generation und das noch mit einem mickrigen Rabatt von 25%.

    Ich finde es schon etwas merkwürdig das TomTom auf dieses WNRO Problem erst aufmerksam geworden ist, als sich die Besitzer alter Geräte gemeldet haben. Nicht verstehen kann ich, das es so lange dauert bis Abhilfe geschaffen wird.

    Kurz gesagt: "Es ist ein eingespielter Fehler"

    Nur meine Meinung.

    Es würde mich freuen wenn das nicht stimmt und sehr schnell von TomTom behoben wird.
    Mein Vertrauen auf diese Marke hängt davon ab.

    Altes Sprichwort: "Andere Mütter haben auch schöne Töchter"
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,261 Superusers
    Das Schiff ist eh schon gesunken, ich würde da nicht mehr viel erwarten.
    Nicht mehr im Forum aktiv. Nett war es hier.
  • BemboBembo Beiträge: 11,307 Superuser
    bearbeitet 7. Mai
    @karstenk
    Lieber Karsten,
    mal den Teufel nicht an die Wand. Vor ein paar Tagen habe ich eine e-mail erhalten das immer noch daran gearbeitet wird.
    lg. Bembo
  • tiljestiljes Beiträge: 154 [Supreme Trailblazer]
    Interessant, dass hier alle Email bekommen. Bin ja auch registriert, aber ich habe noch keine einzige Mail bekommen.
  • BemboBembo Beiträge: 11,307 Superuser
    tiljes schrieb: »
    Interessant, dass hier alle Email bekommen. Bin ja auch registriert, aber ich habe noch keine einzige Mail bekommen.
    Alle email erhalten ?
    Das hat nichts mit deiner Registration zu tun.
  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    tiljes schrieb: »
    Interessant, dass hier alle Email bekommen. Bin ja auch registriert, aber ich habe noch keine einzige Mail bekommen.

    Tja, was soll der ohnehin gebeutelte Rider2013 User da noch denken?

    Möglichkeit 1:
    Beründet ist dieser Umstand mit der erfolgreichen Desinformationspolitik seitens TomTom.

    Möglichkeit 2:
    Anscheinend erhält ausschließlich nur Bembo E-Mails über den aktuellen Status der Wiederherstellung des Rider2013.
    Den stinknormalen Rider2013 User erreichen solche Informationen nicht
    Besonders delikat emfinde ich den Umstand, das Bembo gar kein direkt betroffener User ist.

    Geschätzte TomTom Moderatoren, bitte bringt Licht ins Dunkel und lasst alle Betroffenen am Informationsfluss teilhaben. Danke

    Gruß
  • BemboBembo Beiträge: 11,307 Superuser
    bearbeitet 7. Mai
    @MotoGuzziRider,
    Bis du ganz sicher ob ich nicht auch Betroffen bin? Ich gebe zu das ich aus div. Gründen seit ein paar Jahren nicht mehr Motorradfahrer bin.
    In unserem Motorrad Verein wo ich Ehrenmitglied bin wird das Problem auch diskutiert. Aber zum Glück nicht so negativ wie hier.
    Ach ja, es ist nicht verboten beim Support zu Fragen. wie weit sie mit dem Problem sind.
  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    Bembo schrieb: »
    @MotoGuzziRider,
    Bis du ganz sicher ob ich nicht auch Betroffen bin? Ich gebe zu das ich aus div. Gründen seit ein paar Jahren nicht mehr Motorradfahrer bin.
    In unserem Motorrad Verein wo ich Ehrenmitglied bin wird das Problem auch diskutiert.
    Ach ja, es ist nicht verboten beim Support zu fragen. wie weit sie mit dem Problem sind.

    Als Ehrenmitglied deines Motorradvereins sollte es doch kein Problem sein, die Antwort des TT Supports auf Deine Anfrage hin, hier zu veröffentlichen. Oder?
    Lass und daran teilhaben. Danke
  • BemboBembo Beiträge: 11,307 Superuser
    bearbeitet 7. Mai
    Bembo schrieb: »
    @MotoGuzziRider,
    Bis du ganz sicher ob ich nicht auch Betroffen bin? Ich gebe zu das ich aus div. Gründen seit ein paar Jahren nicht mehr Motorradfahrer bin.
    In unserem Motorrad Verein wo ich Ehrenmitglied bin wird das Problem auch diskutiert.
    Ach ja, es ist nicht verboten beim Support zu fragen. wie weit sie mit dem Problem sind.

    Als Ehrenmitglied deines Motorradvereins sollte es doch kein Problem sein, die Antwort des TT Supports auf Deine Anfrage hin, hier zu veröffentlichen. Oder?
    Lass und daran teilhaben. Danke

    @MotoGuzziRider
    Ich hatte nicht nach gefragt. Diese Info habe ich am Freitag erhalten. Und die ist nicht öffentlich. Es hatte auch zu tun mit div. Angriffen seitens von ein paar, Rider Benutzer gegen mich. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.
    Bembo


  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    Tja Bembo, was soll ich da noch sagen......

    Der aufmerksame Leser, der letzten 8 Beiträge, macht sich bestimmt sein eigenes Bild darüber.



  • DagobertDagobert Beiträge: 2,993 Superuser
    bearbeitet 7. Mai
    tiljes schrieb: »
    Anscheinend erhält ausschließlich nur Bembo E-Mails über den aktuellen Status der Wiederherstellung des Rider2013.
    Den stinknormalen Rider2013 User erreichen solche Informationen nicht
    Besonders delikat emfinde ich den Umstand, das Bembo gar kein direkt betroffener User ist.
    Geschätzte TomTom Moderatoren, bitte bringt Licht ins Dunkel und lasst alle Betroffenen am Informationsfluss teilhaben. Danke

    Gruß


    Viele bekommen die Mail nicht weil die Mails in Spam-Ordner landen. Wer nicht kontroliert denkt er wird vergessen....
    Man könnte auch bei Support nachfragen und hier berichten, aber es ist scheinbar schöner hier zu diskutieren wer bekommt und wer keine Mail bekommt.....

    Ein oder andere ist sauer, verärgert über Tom Tom und anstatt bei TT anzurufen oder sich bei dennen zu beschweren, streitet man lieber hier mit einigen Forenmitglieder die vielleicht nicht soooo mit TT aufm Kriegsfuss sind.

    Und Moderatoren hier, wie das Wort schon sagt "MODERIEREN" Forum hier und helfen schon wo sie können. Wenn das nicht genug ist dann Support, TT Anrufen und fragen oder sich beschweren. Warum immer die anderen arbeiten lassen und dann hier einfach lesen zu wollen. also selber Tätig werden. Und wenn nicht hift und einer ist sooooo verärgert und kein Bock hat einfach was besseres kaufen und damit geniessen und sich nicht mehr hier ärgern.... :p ;)

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • tiljestiljes Beiträge: 154 [Supreme Trailblazer]
    Bembo schrieb: »
    @MotoGuzziRider,
    Aber zum Glück nicht so negativ wie hier.
    Warum "zum Glück"? Ich finde das Verhalten von TT schon sehr negativ.

    @Dagobert
    Ich gucke immer in den Spamordner, da ist nix.
    Ich habe auch bei TT angerufen, und zusätzlich einen Fall per Kontaktformular eröffnet. Darauf habe ich ein paar Tage später auch per Email eine Antwort bekommen, und zwar auch, dass man mich bei Änderungen per Mail informieren würde. Aber seitdem (~3 Wochen) habe ich nichts mehr gehört.
  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    bearbeitet 7. Mai
    @Dagobert
    Ohne Worte, das Bild verdichtet sich.
  • BlindfuchsBlindfuchs Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Im Postfach nichts von TomTom, außer Werbung auf ein neues Gerät mit 30% Rabat :angry:
  • tiljestiljes Beiträge: 154 [Supreme Trailblazer]
    Blindfuchs schrieb: »
    Im Postfach nichts von TomTom, außer Werbung auf ein neues Gerät mit 30% Rabat :angry:

    Nichtmal das bekomme ich. Am 10. April kam eine Antwort, dass das Problem an die Fachabteilung weitergeleitet worden wäre. Seitdem nichts mehr.
  • Tino0815Tino0815 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ich habe einen Rider 2013 mit der Seriennummer K44....
    Als ich die Seriennummer am ~12/13- April auf der Support-Seite überprüft habe, wurde mir angezeigt, dass keine Probleme zu erwarten sind.

    Dann habe ich am 01. Mai folgende Mail erhalten:
    WIE WÄRE ES MIT EINEM UPGRADE IHRES RIDER?

    Diese Nachricht bezieht sich auf Ihr TomTom Rider mit der Seriennummer:


    K44****

    Seit dem GPS Week Number Rollover (WNRO) am 6. April 2019 kann Ihr TomTom Rider zwar weiterhin Ihre Route anzeigen, aber nicht die korrekte Uhrzeit oder voraussichtliche Ankunftszeit.

    Wir prüfen derzeit, ob ein Update möglich ist, und melden uns, sobald neue Informationen verfügbar sind.

    Alternativ können Sie sich für ein Upgrade entscheiden und beim Kauf eines neuen Rider von diesem exklusiven 20-%-Rabatt profitieren, der nur auf TomTom.com verfügbar ist.

    MEHR ERFAHREN

    WAS IST DAS GPS WEEK NUMBER ROLLOVER (WNRO)?

    Erfahren Sie hier, welche Auswirkungen das WNRO auf Ihr Navigationsgerät hat

    Die Situation ist ja eigentlich ziemlich klar:
    Für einige der älteren Geräte wird es definitiv von den Chipherstellern keine Firmware-Updates mehr geben. TomTom müsste also einen Software-Fix implementieren. Das ist technisch definitiv möglich, da man ja nur die falsche Zeitangabe filtern muss, die der GPS-Chip aufgrund der fehlerhaften Interpretation des Bit-Felds für die Woche liefert. Dazu muss aber wahrscheinlich "viel" Code angefasst werden, da die Zeit ja wahrscheinlich an vielen Stellen der Software für (Routen-)Berechnungen genutzt wird.

    Lange Rede, Kurzer Sinn:
    Der Aufwand für das Implementieren/Testen/Ausrollen steht wahrscheinlich in keinem Verhältnis zur Anzahl der noch aktiven Nutzer der jeweiligen Geräte.

    TomTom wird also eher gerade abwägen, ob der finanzielle Verlust größer ist, wenn man einige hundert Bestandskunden verliert, oder ob man Kapazitäten von aktuellen/zukünftigen Geräten abzieht, die ein viel größeres (neues) Publikum = mehr Umsatz und Gewinn bringen würden.

    Ich als Besitzer eines betroffenen, Ende 2014 gekauften Gerätes werde noch einige Wochen warten, wie die Entscheidung von TomTom fällt und mich über eine Fix ggfls. freuen, oder mich einem anderen Hersteller zu wenden.

    Aufregen? Lohnt eh nicht, leider reiht sich TomTom damit in eine lange Liste von Herstellern von E-Geräten jeder Art (Fernseher/Kühlschrank/Handy...) ein, die durch fehlende Software-Updates seitens der Hersteller einer (gewollten) Obsoleszenz unterworfen sind.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online66

Bembo
Bembo
Elchdoktor
Elchdoktor
jeanpierre74
jeanpierre74
mkburg
mkburg
saje_fr
saje_fr
steffran
steffran
öalmsaömdsaö
öalmsaömdsaö
+59 Gäste