Live-Verkehrsdienst über mehr als 90% der Fahrt aus — TomTom Community

Live-Verkehrsdienst über mehr als 90% der Fahrt aus

Warum schaltet der Live-Verkehrsdienst seit Ende letzten Jahres bei JEDER Fahrt über 90% der Fahrzeit ab. Anzeige zwei graue Autos im Display. Die Verbindung zum Handy steht.

Antworten

  • BemboBembo Beiträge: 12,135 Superuser
    bearbeitet 5. April
    Hallo @jobe007
    Da kann etwas nicht Stimmen.
    Du hast doch das GO6200 ?
    Das Navi hat eine SIM Karte.
    Also muss das Navi nicht mit dem Handy gekoppelt sein. Für die Verkehrsdienste.
    Zum telefonieren via Bluetooth mit Handy verbinden.
    MfG. Bembo
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,565 Superuser
    Ich würde das Navi mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
    Menü/Einstellungen/Gerät zurücksetzen.
    Die Karten brauchst du nicht erneut herunterladen. Wenn du schon gespeicherte Orte hast, kontrolliere vorher ob sie mit MyDrive Synchronisiert wurden.

    Wenn es dann immer noch rumbockt wende dich an den Support zwecks umtausch oder nachbesserung.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,044 Superuser
    bearbeitet 7. April
    Du meinst die Anzeige wie im roten Kreis ? t4lcy54k2rkm.png
    Das scheint bei einigen 6200 ein wirkliches Problem zu sein. Hab ich auch wobei es bei mir immer beim Länderwechsel von CH nach A oder umgekehrt vorkommt. Und das aber nur im Rheintal (südlich vom Bodensee). Es kommt aber auch in anderen Regionen vor wobei es sich dann auch gelegentlich selber wieder bei Traffic einloggt.
    Es gibt einfach keine Regel dafür wann, wo und warum! Aber meistens hilft nur ein Reset um Traffic auf die Sprünge zu helfen! Blöd ist daß bei meinem 6200 bei einem Reset oft die Route danach auch weg ist! Daß die letzten Ziele auch weg sind ist nicht so tragisch damit kann ich leben! Wenn es noch bei mehreren 6200 auch der Fall ist könnte man gerade meinen daß bei der Serie mangelhafte Sim Karten verbaut sind!!
  • BemboBembo Beiträge: 12,135 Superuser
    bearbeitet 7. April
    Das ist schon komisch. Mangelhafte SIM Karten ?
    Wenn ich das ganze richtig verstehe, Probleme nur in gewissen Gegenden ? Und nur die GO 6200 ?

    Ich weiss wie wir in der Schweiz im Jahr 2013 + 14 Probleme hatten. Aber egal welches Gerät.
    Oft täglich. 18 Monate lang. Mit ex. Moderator Julian + Swisscom und einige unermüdlichen Helfern, konnte das Problem behoben werden. (Helfer tägliche Ausfälle gemeldet. Wo/Zeit)
    Das muss TT doch in den Griff bekommen.

    mfg. Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,044 Superuser
    Ne ne es ist nicht nur in gewissen Gegenden das hab ich nicht so gemeint, es ist überall in D wo ich meistens unterwegs bin, aber ohne irgend eine Regel !
    Im Rheintal jedoch ist es bei jedem Grenzübertritt in der Gegend von Kriessern, Mäder, Diepoldsau, Meinigen .
  • BemboBembo Beiträge: 12,135 Superuser
    bearbeitet 7. April
    Hmmm das geht trotzdem nicht. Da muss doch von den Technikern etwas gemacht werden.
    Vielleicht ist @s-i-g-g-i auf dem richtigen Weg punkto SIM Karten.
    @Trend43 der schwört auf sein gutes GO 6200
    Gemeint sind die normalen Geräte, nicht Beta
    Ich hätte ja fast eins gekauft. Aber eben auch die vielen negativ Berichte wegen den Ausfälle gelesen.
    @Justyna
    Will dich nicht angreifen, aber da solltest du unbedingt Druck machen. (Julian hätte auch für die Betroffenen gekämpft.)
    mfg. Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,044 Superuser
    Bei mir handelt es sich ja um die Truckerversion , ich bin da auch aus einem anderen Grund aussen vor.
    Aber um die normalen Probleme die das 6200 hier ja hat wie man in mehreren Threads lesen kann sollte mal was geschehen!
  • ThueringerThueringer Beiträge: 113 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 7. April
    Das Problem hatte ich vergangenen Freitag im Raum Zürich. Wir haben einen Ausflug nach Colmar und danach in den Schwarzwald gemacht. Zuhause hatte es schon 17 min Verzögerung angezeigt. Das gekreuzte Auto erschien, wie Siggi schon schrieb, in den Nähe Grenzübergang Meiningen, war dann unterwegs aber wieder da (ich sehe da eher selten Handlungsbedarf). Zürich hat ja eine Autobahnbaustelle, wo der Belag erneuert wird. In der Baustelle wusste es nicht mehr, wo es war (Stopp and Go morgens 7.30), wollte immer irgendwo abbiegen. Hat sich erst wieder gefangen ca. 10 km hinter der Flughafenabfahrt (vielleicht Problematik Flughafen Sendeanlagen). Und ja, ich kann auch Schilder lesen B) . Ich mache immer mal Shuttledienste für Bekannte. Daher kenne ich die Strecke. Für Fremde wird’s da ein wenig heikel. Aber eine ungewollte Stadtrundfahrt hat auch was... ;) Im Schwarzwald keine Probleme, selbst nicht auf der Straße im Höllental Richtung Breisach.
  • berna43berna43 Beiträge: 191 [Exalted Navigator]
    Dieses Problem schein wirklich den Go 6200 zu betreffen. Man hört hier selten Probleme mit den 6000 oder 6100. Bin kürzlich mit dem 6100 u. nebenan den 5150 die Strecke Lausann -Appenzell - St.Galler Rheintal gefahren. Beide Geräte haben die Staus (Bern,Härkingen,Gubrist, Limmatthaler Kreuz) pünktlich angezeigt.bei Baden wollten mich Beide Geräte über die Kantonsstr. über Regensdorf-Glattbrugg leiten,haben sich aber Beide wieder korrigiert.( Vermutlich auch Stau auf der Kantonsstr.)
  • ThueringerThueringer Beiträge: 113 [Exalted Navigator]
    @berna43: ich habe ein GO6100 - fast mackenfrei.
  • jobe007jobe007 Beiträge: 2 [Apprentice Seeker]
    Hallo, Danke für die vielen Reaktionen. Ja, ich weiß, dass das 6200GO eine eigene SIM-Karte hat, aber bei dem, was ich inzwischen alles versucht hatte, wollte ich das zumindest erwähnen. Ich hatte zum Teil auch parallel mein TOMTOM auf dem Handy laufen. Da hatte ich die Traffic.-Meldungen. Also muss es entweder an der SIM oder an der Serie liegen.

    Kurios, es scheint zu helfen, hier etwas zu schreiben. Seit drei Tagen habe ich stabilen Empfang und ich war im ostdeutschen Raum ca. 800km unterwegs - kein Ausfall ;-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online21

Bembo
Bembo
Elchdoktor
Elchdoktor
kumo
kumo
Lenkstange
Lenkstange
Lochfrass
Lochfrass
+16 Gäste