wie kann ich das Fahrzeugsymbol und den Hintergrund ändern ? — TomTom Community

wie kann ich das Fahrzeugsymbol und den Hintergrund ändern ?

Habe seid kurzem ein TomTom Go 620 World.
leider Musste ich feststellen das ich keine anderen Fahrzeugsymbole oder einen anderen Hintergrund hinzufügen kann .Hatte bisher TomTom Via und da ist es kein Problem Stimmen oder andre Sachen Hinzuzufügen.
Gibt es eine Möglichkeit daten von einem Navi auf das andre zu Übertragen ?
Getaggt:

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,772 Superuser
    Hallo
    Leider geht das nicht mehr. Du wirst dich an den Pfeil gewöhnen müssen.
    Du hast nur noch die Auswahl bei den Themenfarben die sich dann auf den Pfeil und die Routenlienie auswirken. :/
  • helmut1968helmut1968 Beiträge: 12 [Neophyte Traveler]
    Ja das heist ich habe fast 100 Euro mehr bezahlt damit ich weniger Leistung bekomme . Ist ja fast Betrug.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,772 Superuser
    Wenn du eigene Poi verwendest und sie mit einem Symbol versehen möchtest oder eine andere Stimme auswählen möchtest bist du bestimmt noch mehr enttäuscht.
    Leider hat TomTom die personalisierung der Geräte fast auf Null zurück gefahren.
    Sie können sich hauptsächlich mit den Verkehrsinfos über Wasser halten.
    Die Geschwindigkeitsangaben in den Karten sind oftmals auch abweichend von der Realität und werden sogar da wo es mal gestimmt hat über bord geworfen.
    Ich habe einen Fall in der nähe wo ich eine neue Straße gemeldet habe. Die ist in der aktuellen Karte auch drin, aber knapp 1 Km Weiter ust seit Jahren eine 50Kmh Geschwindigkeitsbegränzung die vorher auch korrekt angezeigt wurde. Jedoch in der neuen Karte ist TT der Meinung man dürfte 100 fahren.
  • ThueringerThueringer Beiträge: 115 [Exalted Navigator]
    Ja sicherlich ist das ein nettes Gimmick, die gerade zugelassene Geschwindigkeit angezeigt zu bekommen. Meistens stimmt sie ja auch, öfter eben nicht. Aber es gilt doch nur das Tempo, was am Straßenrand angezeigt wird. Und das Melden von Änderungen habe ich inzwischen aufgegeben. Mein Weg zur Arbeit führt an einem Badesee (früher Kiesgrube) vorbei. Im Winter ist 60 erlaubt – überwacht mir Radarbox – im Sommer 50 (auch Radarbox) wegen der Badegäste. Es hat sich nichts geändert, selbst bei täglicher Meldung. Ich glaube, da wird auf dem Navi ganzjährig 50 angezeigt. Und z.B. auf dem Balkan würde der eine oder andere graue Haare bekommen, wenn er ständig nach der Geschwindigkeitsanzeige schauen würde, da stimmt fast nichts. Diese Anzeige wäre für mich nicht relevant. Dann eher schon die aktuelle Höhe. Ist aber eben alles Geschmackssache. Alle kann, nichts muss.
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 360 [Supreme Pioneer]
    helmut1968 schrieb: »
    Ja das heist ich habe fast 100 Euro mehr bezahlt damit ich weniger Leistung bekomme . Ist ja fast Betrug.
    Wurde die Änderung des Fahrzeugsymbols denn beworben?
    Es besteht immer die Möglichkeit, sich vor einem Kauf über die technischen und sonstigen Eigenschaften eines Gerätes zu informieren.

  • helmut1968helmut1968 Beiträge: 12 [Neophyte Traveler]
    Da das ToTom Go 620 Praktisch der nachfolger des TomTom Via ist, könnte man annehmen das es die selbe oder eine noch bessere Software hat,
  • U. N. WichtigU. N. Wichtig Beiträge: 528 [Revered Pioneer]
    helmut1968 schrieb: »
    Da das ToTom Go 620 Praktisch der nachfolger des TomTom Via ist, ...
    Jetzt bring' hier mal nicht die Inzucht in die TT-Gerätefamilie. Was waren denn Deiner Meinung nach die Go 600 und Go 610?
    Das Via ist da maximal ein minderjähriger Cousin in der Familie.
    Wenn Du die Farb- und Symboleinstellung zum Maßstab für bessere Sofware machst - dann geh' zu Garmin. Da bist Du dann gut aufgehoben.
    Und ja, ich weiß, daß da seit Jahren einige Wünsche an TT offen sind. Ich weiß aber auch, daß man das vor dem Kauf eines Gerätes herausfinden kann.
  • BemboBembo Beiträge: 12,269 Superuser
    bearbeitet 2. April
    @helmut
    So Spielereien braucht es nicht.
    Betrug würde ich das nicht nennen.

  • BibimanBibiman Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Ein Hallo in die Runde!

    Der tread ist zwar schon älter, aber wollte nicht extra einen neuen eröffnen. Ist das Aufspielen eines eigenen Fahrzeugsymboles - siehe mein Profilbild - auf das START 25 noch möglich?

    Der Yeti ist “noch“ drauf, aber ich verwende meinen TT jetzt auf meinem Motorrad und habe mir schon ein kleines “Icon“ gebastelt. Leider weiss ich nicht mehr, wie ich den Yeti da rein bekommen habe und scheinbar sind bei anderen Mitgliedern schon Funktionen/Möglichkeiten nach Updates verschwunden. Das Gerät ist auf dem neusten Stand.

    Ehe ich mich verrückt probiere, frage ich lieber nach. Danke im voraus.

    Bibiman
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,772 Superuser
    bearbeitet 13. September
    Hallo
    Wenn überhaupt geht das über community Inhalte verwalten.
    Wenn das Navi angeklemmt ist mache mal auf das Mydrive connect Symbol unten rechts in der infoleiste ( wo auch die Windowsuhr ist) einen rechtsklick.
    Dann sollte community inhalte verwalten erscheinen.
    Alternativ kannst du mal diesen link versuchen

    http://169.254.255.1/pcmi/?locale=de_de

    hier der Thread von damals:
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1529260#Comment_1529260
  • BibimanBibiman Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    bearbeitet 14. September
    Hallo Lochfrass!

    Danke für deine Links. Es hat funktioniert!!!
    Papavonmaxi schrieb: »
    Alternativ gibt es hier einen Link (zuerst Gerät an PC anschliessen und dann im Browser eingeben):
    http://169.254.255.1/pcmi/?locale=de_ch

    Wie damals!
    dzi1co39nwle.jpg

  • BaffooBaffoo Beiträge: 1 [New Traveler]
    Bei mir funktioniert weder der Link noch habe ich unten rechts ein MYDrive-Symbol?
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,772 Superuser
    Richtig. Bei den Nav 4 und Wifi Geräten geht das leider nicht mehr.
    Nur bei Nav 3 wie das Start 20/25 und Via 130/135 ist das noch möglich.
    Bei meinen 5200 auch keine chance
  • elluellu Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    Ich habe mir vor 2Wochen ein neues Navi gekauft. Am Freitag habe ich es dann zum erstenmal ausprobiert. Auf der Hinfahrt hat alles ganz wunderbar geklappt. Auf der Rückfahrt allerdings sollte ich total gesperrte Strassen fahren. Dass ich Autobahnen eingegeben habe hat das Teil auch nicht mehr interessiert. Nur Dank sehr guter Umleitungsbeschilderung bin ich einiger Maßen gut klar gekommen. Heute habe ich das Teil auf einer mir sehr gut bekannten Strecke dann wieder getestet. Auch hier Hinfahrt einwandfrei. Ausser dass die Geschwindigkeitsbegrenzungen oftmals fehlerhaft waren. Statt 80 wurden auf dem Navi 130 angegeben, statt 50, 70. Das kann teuer werden. Die Begrenzugen bestehen teilweise ein Jahr und länger. Auf der Heimfahrt das selbe wie am Freitag. Mein Wohnort ist bestens über die Autobahn zu erreichen. Das interessierte das Navi allerdings reichlich wenig. Ich sollte einen Grossteil der Strecke durch etliche Ortschaften fahren.
    Ich habe nachgeschaut. Meine Karte ist aktuell. Es ist mein zweites TomTom Navi. Eigeltlich wollte ich mir eine andere Marke kaufen. Hätte ich es doch nur getan. Das Geld ist zum Fenster rausgeschmissen.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,772 Superuser
    Welches navi ist es denn ellu?
  • andy77.andy77. Beiträge: 478 [Supreme Pioneer]
    Das Problem beim TomTom Navi: es fährt die schnellste Route (wenn eingestellt) - aber wenn der Benutzer dann durch 30er Zonen, durch Rietstrassen, durch Quartierstrassen, den Berg hinauf, etc. fährt ist die schnellste Route leider nicht die Optimalste.

    TomTom weiss es, ändert nichts. Vielleicht wurde in der NDS Karte dahin was geändert - weiss es aber nicht.

    Nun ist dies ein anderes Thema und gehört eigentlich nicht in diesen Thread ;)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online21

Bembo
Bembo
Cerogravian
Cerogravian
DougLap
DougLap
GO Mobile iOS
GO Mobile iOS
MathijsVW
MathijsVW
+16 Gäste