GO Camper und die Probleme — TomTom Community

GO Camper und die Probleme

BlackDevilBlackDevil Beiträge: 206 [Prominent Wayfarer]
Nachdem im Sommer 2018 mein GO5100 den Geist aufgegeben hatte habe ich mich dazu breitschlagen lassen mir ein GO Camper anzuschaffen. Zum einem Ja ich bin wirklich mal beeindruckt - ich bin mit dem Wohnwagen angenehme Routen gefahren die mir so das GO5100 niemals empfohlen hätte und es war für mich wirklich entspannend.

ABER....

Es gibt so einige Dinge die mich schon bei meiner längeren Jungerfernfahrt mega genervt haben:

Zum einem wird zum Grenzübertritt Nach Österreich und Italien mega müll vorgelesen folgen sie "i" oder was weiß ich. Sowas hatte ich mit dem alten Gerät nicht kann aber auch an der Karte liegen.

Kontinuierlich ist mir die Traffic Verbindung abgebrochen über die integrierte SIM Karte ich musste mein Handy Koppeln dann hat es auch nur sporalisch geklappt - schlussendlich man mache einen Soft-Reset und es geht wieder ?! Nach vier Vorfällen innerhalb 100 km bin ich förmlich ausgerastet.

Ja was soll ich sagen die Grundfunktionen wie die akustische Warnung vor dem Stauende - genau wie beim GO5100 funktioniert nicht - warum auch wird ja schließlich damit geworben.

Sicherheitsmeldungen wie Geisterfahrer, Gefährlicher Straßenzustand etc werden weiterhin nur als Ausrufezeichen angezeigt -> sieht toll aus außer dass ich vorsichtig fahre ist der NUTZEN NULL !

Und jetzt kommt eigentlich das schlimmste von allen:

Man plant eine Route mit TomTom MyDrive und diversen Zwischenstopps.
Wenn man die gespeicherte Route startet klappt die Routenleistenanzeige bis zum nächsten Stopp nicht sondern wird immer die komplette Anzeige dargestellt. Es kommt auch kein Hinweis das man einen Routenpunkt erreicht hat - warum auch?! Mal nicht auf das Display geachtet und schon über das Ziel hinaus gefahren.

Und nun eigentlich das was mich am meisten traurig stimmt von allem - seit dem ich das Gerät habe man kann damit die Schuhe besohlen schnelle Bedienung Fehlanzeige das Ging bei dem GO5100 deutlich schneller. Aber auch seit dem letzten Update das Gerät kommt aus dem normalen Ruhemodus und man kann es trotzdem 5 min. nicht bedienen. Keine Adresse eingeben nichts der gleichen.

Und zur guter letzt man fährt und fährt und wundert sich irgendwann hmm warum ist das Navi so leise? Ja das Navigationsgerät stellt den Dienst ein . Zuerst werden keine Sprachanweisungen mehr durchgeführt dann will man das Menü aufrufen - oh Freude die Weltkarte meldet sich das Gerät bootet neu. Natürlich ist das Routing futsch...

Das einzinste was TomTom noch halbweg gut hinbekommt ist der Traffic Dienst der aber hier in Berlin größten Teil auch versagt da gibt es Straßensperrungen bei TMC die TomTom nie kannte und kennenlernen durfte dafür zeigt er andere Straßensperrungen an die TMC nicht auf dem Blick hat.

Sorry aber da ist viel Potenzial was ihr seit der Einführung der GO5/6-Serie einfach nicht auf die Reihe bekommt und das macht TomTom derzeit als nicht zuverlässigen Partner wie man ihn mal kannte als Platzhirsch in den Navigationssystemen.

Kommentare

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    BlackDevil schrieb:
    ... Das einzinste was TomTom noch halbweg gut hinbekommt ist der Traffic Dienst der aber hier in Berlin größten Teil auch versagt da gibt es Straßensperrungen bei TMC die TomTom nie kannte und kennenlernen durfte dafür zeigt er andere Straßensperrungen an die TMC nicht auf dem Blick hat ...
    Sorry, aber was willst du mit TMC? Das GO Camper hat doch 'Live Traffic' soweit ich weiss.

    Gruß Trend
  • BlackDevilBlackDevil Beiträge: 206 [Prominent Wayfarer]
    Trend43 schrieb:
    BlackDevil schrieb:
    ... Das einzinste was TomTom noch halbweg gut hinbekommt ist der Traffic Dienst der aber hier in Berlin größten Teil auch versagt da gibt es Straßensperrungen bei TMC die TomTom nie kannte und kennenlernen durfte dafür zeigt er andere Straßensperrungen an die TMC nicht auf dem Blick hat ...
    Sorry, aber was willst du mit TMC? Das GO Camper hat doch 'Live Traffic' soweit ich weiss.

    Gruß Trend
    Ich meine den Vergleich von TMC zu LiveTeaffic von TomTom es gibt Meldungen die bei TomTom nicht landen usw. am beliebtesten Tunnel und Autobahnauffahrten und Abfahrten
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Das kann ich so nicht bestätigen, bei meinem GO 6200 funktioniert Live Traffic recht zuverlässig, egal wo ich bin ...
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,188 Superuser
    @BlackDevil erst mal möchte ich gar nicht auf die einzelnen Probleme die dir widerfahren sind eingehen, denn du bist ja nicht erst seit Gestern bei TT unterwegs ! Was du beschreibst war schon im Sommer 2018 auf verschiedenen Geräten immer wieder Anlass für Kritik ! Wenn jemand nicht im Forum unterwegs ist/war würde ich es verstehen wenn sich nach dem Kauf Enttäuschung breit macht, darunter fällst du aber nicht !
    Ein Satzteil von dir gefällt mir besonders gut !!! der aber hier in Berlin größten Teil auch versagt , dort scheint das Versagen wohl zur Tagesordnung zu gehören auch in anderen gehobeneren Bereichen!!!:rofl::rofl:
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    :rofl:
  • Feuerfisch1502Feuerfisch1502 Beiträge: 13 [Apprentice Traveler]
    Na das macht mit Ja Mut.
    Wollte mein Garmin Camper 770 nächste Woche gegen ein Tomtom Go Camper ersetzen.
    Werde wohl doch noch ein wenig warten.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,188 Superuser
    Auf was eine Folgeauflage von Garmin ?:rofl:
  • Feuerfisch1502Feuerfisch1502 Beiträge: 13 [Apprentice Traveler]
    Ne das nicht, aber „Pest“ gegen „Cholera“ zu ersetzen für 400€ ist nicht wirklich zielführend.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,188 Superuser
    Na dann eben wie früher mit der Papierkarte auf dem Lenkrad in den Urlaub!

    PS: Alles was hier als Problem gepostet wird ist komischerweise bei anderen oft nicht so! Hier wurden schon Fehler gepostet die anscheinend nur ein Gerät betrafen, nach längerem hin unh her war auch das Gerät nicht mehr von dem Fehler verseucht sondern der Bediener selber war nicht geupdatet auf die moderne Technik! :rofl::rofl:
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    .... yoooo, oft sitzt das Problem auch direkt vorm Navi ... ;-)
  • Kurt 58Kurt 58 Beiträge: 2 [New Seeker]
    Bei Details der Anwb und Campercontaktplätze ist die Beschreibung nur holländisch, trotz Spracheinstellung deutsch. ??
  • Kurt 58Kurt 58 Beiträge: 2 [New Seeker]
    Gehst du aus der Beschreibung eines Campingplatzes (beispielsweise in Holland) wieder mit dem linken, oberen "Retourpfeil raus, landest du wieder auf deinem momentanen Standort (Z.B. Heimatadresse), statt in der Gegend, wo du beim Platz ins Detail gegangen bist.??
    Totaler Blödsinn, ich möchte in der Nähe ja gern einen anderen anschauen.
  • Andreas KellnerAndreas Kellner Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Wlan - Problem (Abbruch) wie bei Go6200 auch bei Go Camper ! :'(

    Ich habe jetzt mit dem nagelneuen Go Camper das gleiche Problem. Ich habe intern ein stabile WLAN mit einer FritzBox 7490 und mit anderen Geräten kein Problem. Während des umfangreichen Karten-Update bricht immer die WLAN - Verbindung ab und findet meine Box nicht mehr. Nach dem neuen Booten von TomTom ist wieder alles da - zum Glück macht er bei der %-Zahl des begonnenen Updates weiter. Es kann doch nicht sein, dass Tom Tom das nicht löst ?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0