aktuelle Geschwindigkeit — TomTom Community

aktuelle Geschwindigkeit

v.perronev.perrone Beiträge: 1 [Apprentice Seeker]
Hallo zusammen,
ich besitze zwei Spark Uhren, die beide folgendes Problem haben:
die tatsächliche aktuelle Geschwindigkeit stimmt einfach nie.
Sie zeigt immer deutlich weniger an.
Bei meiner HIT Marathonvorbereitung einfach nicht nutzbar.
Ist mein Ziel z.B. ein Tempo von 4:20 zeigt die Uhr 5:10 an.
Beim 1000er Feedback gibt sie aber schließlich 4:20 aus.
Ein effektives Training ist so unmöglich.
Auch zeigt die Uhr bei Beschleunigung nur sehr träge einen Wechsel der Geschwindigkeit an.
Bei z.B. 200m Sprintintervallen mit lockerem Lauf dazwischen registriert das Ding manchmal gar nicht so richtig, dass ich gerade 200m richtig Gas gebe, oder es zumindest versuche. Wenn, dann zeigt sie natürlich wie oben beschrieben zu wenig an.
Ich hatte den Vorgänger, der diese Probleme nicht hatte.

Antworten

  • RalfS77RalfS77 Beiträge: 39 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo,
    es wird Dir nicht viel helfen, aber das Problem ist so und wird so wohl auch bleiben. (Ich habe auch sowohl die alte wie auch die neue TomTom-Laufuhr.) Beim 1000er Feedback, ebenso wie später in der App, stimmen die Zeiten/stimmt die Pace.

    Intervalle laufe ich nach Gefühl und errechneter 100m (Zwischen-)Zeit - meist auf einer Tartanbahn oder auf einer ausgemessenen Strecke.

    Da TomTom die Sportuhrensparte eingestellt hat, wird es wohl auch keine andere Lösung dazu mehr geben.


    Viele Grüße


  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    bearbeitet 19. März
    Hast du mal eine andere Uhr probiert....?
    Wenn du als so zu sagen Profi trainieren möchtest, brauchst du auch eine so zu sagen "Profi" Uhr.....
    Die sind natürlich teuerer...also man kauft billigere Uhren und möchte dann, dass alle Funktionen genau sind.

    Vom Kauf gut informieren, testen und schauen was man so braucht.....
    TT Uhren hab ich im Hobby-Segment gesehen mit dem plus, dass man Puls ohne Brustgurt messen kann und Musik ohne Handy hören kann.
    Musik brauche ich nicht und Puls war mir SEHR WICHTIG, deswegen eine Uhr wo ich mein Puls genau messen kann..:-)

    Da die Uhren nicht weiter entwickeln werden, wird sich , denke ich , nicht ändern.

    PS. Es gibt genug Stoff und Tests online zum lesen...du findest bestimmt was passendes was nach deinen Wünschen funktioniert....

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • AA Beiträge: 27 [Master Explorer]
    v.perrone schrieb: »
    Hallo zusammen,
    ......
    Ich hatte den Vorgänger, der diese Probleme nicht hatte.

    Wenn Du das erste Runner-Modell meinst, dann stimme ich Dir zu.
    Die Runner nehme ich nachwievor speziell für Wettkampf und Intervalltraining. Sie zeigt zumindest keine utopischen (Momentan-) Werte.
    Meine Adventurer ist ein nettes "Gimmick" für lange Läufe (Musik, Routenplanung) und sonstigen Zeitvertreib, deswegen behalte ich sie auch. Aber Intervalle und Pulskontrolle sind defintiv nicht so deren Stärke.
    Wenn ich verläßliche Aussagen will ( aber halt keine "Profi"-Uhr habe), greife ich jederzeit auf die "Ur-Runner".
  • AA Beiträge: 27 [Master Explorer]
    Dagobert schrieb: »
    Hast du mal eine andere Uhr probiert....?
    Wenn du als so zu sagen Profi trainieren möchtest, brauchst du auch eine so zu sagen "Profi" Uhr.....
    Die sind natürlich teuerer...also man kauft billigere Uhren und möchte dann, dass alle Funktionen genau sind.
    ....

    Es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum die TT-Uhren der neusten Generation so ein Problem z.B. mit der Momentan-Pace haben. Das besagte erste Runner-Modell war ja damals auch eine "billige" Uhr, aber m. E. technisch nicht mit so viel Fehlern bespickt wie die neuen Modelle.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    A schrieb: »
    Dagobert schrieb: »
    Hast du mal eine andere Uhr probiert....?
    Wenn du als so zu sagen Profi trainieren möchtest, brauchst du auch eine so zu sagen "Profi" Uhr.....
    Die sind natürlich teuerer...also man kauft billigere Uhren und möchte dann, dass alle Funktionen genau sind.
    ....

    Es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum die TT-Uhren der neusten Generation so ein Problem z.B. mit der Momentan-Pace haben. Das besagte erste Runner-Modell war ja damals auch eine "billige" Uhr, aber m. E. technisch nicht mit so viel Fehlern bespickt wie die neuen Modelle.
    ^
    Vielleicht liegt es an mehr Technik....:-) Manchmal ist weniger mehr.
    Ich wollte damals auch eine holen zu verschenken, habe zu diese Zeit selber viel rechechiert weil ich mir auch was kaufen wollte. Bzw. nach vielen recherchen hab ich mir schon eine Uhr gekauft. TT Uhr sollte ein Geschenk werden..., also zum laufen und dabei Musik hören und kein Brustgurt tragen.....
    Dann hab ich hier viel gelesen ( ich war ja hier wegen NAVIs) und dachte ich habe mit meiner Uhr gar keine Probleme.....und hier kommt immer was neues...:-) So habe ich immer länger gewartet und gehoft, dass die Uhren besser werden......

    Und jetzt ist Produktion eingestellt und ich habe bei meine Uhr nach 4 Jahren die Armband gewechselt....die Uhr läuft immer noch perfekt.....
    Wie ich oben geschrieben habe, sich gut informieren, vor allem wissen was man/ frau braucht und welche Uhren das gut können. Dann eine Marke/ Model aussuchen und dann schauen wo sie am billigsten zu bekommen ist.....

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • Veit78Veit78 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Dagobert schrieb: »
    A schrieb: »
    Dagobert schrieb: »
    Hast du mal eine andere Uhr probiert....?
    Wenn du als so zu sagen Profi trainieren möchtest, brauchst du auch eine so zu sagen "Profi" Uhr.....
    Die sind natürlich teuerer...also man kauft billigere Uhren und möchte dann, dass alle Funktionen genau sind.
    ....

    Es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum die TT-Uhren der neusten Generation so ein Problem z.B. mit der Momentan-Pace haben. Das besagte erste Runner-Modell war ja damals auch eine "billige" Uhr, aber m. E. technisch nicht mit so viel Fehlern bespickt wie die neuen Modelle.
    ^
    Vielleicht liegt es an mehr Technik....:-) Manchmal ist weniger mehr.
    Ich wollte damals auch eine holen zu verschenken, habe zu diese Zeit selber viel rechechiert weil ich mir auch was kaufen wollte. Bzw. nach vielen recherchen hab ich mir schon eine Uhr gekauft. TT Uhr sollte ein Geschenk werden..., also zum laufen und dabei Musik hören und kein Brustgurt tragen.....
    Dann hab ich hier viel gelesen ( ich war ja hier wegen NAVIs) und dachte ich habe mit meiner Uhr gar keine Probleme.....und hier kommt immer was neues...:-) So habe ich immer länger gewartet und gehoft, dass die Uhren besser werden......

    Und jetzt ist Produktion eingestellt und ich habe bei meine Uhr nach 4 Jahren die Armband gewechselt....die Uhr läuft immer noch perfekt.....
    Wie ich oben geschrieben habe, sich gut informieren, vor allem wissen was man/ frau braucht und welche Uhren das gut können. Dann eine Marke/ Model aussuchen und dann schauen wo sie am billigsten zu bekommen ist.....

    Was soll dieses Fanboy Gehabe?
    Wenn man will, dass es funktioniert, muss man mehr ausgeben...
    Die Uhr leistet nicht, was TomTom angab. Mich damit zu trösten, dass man nicht soviel erwarten kann, da sie kein Vermögen gekostet habe, bringt mir als Kunden nichts. Die Uhr taugt einfach nicht zu dem, wozu sie von TomTom angepriesen wurde.
    Kunden haben dies immer bemängelt und TomTom dies offensichtlich ignoriert und dann resigniert.
    Die erste Runner hat das problemlos hinbekommen.

    TomTom ignoriert Anfragen oder schlägt einen Reset vor. Es sind nicht alle Kunden Schafe.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    bearbeitet 20. März
    Veit78 schrieb: »
    Dagobert schrieb: »
    A schrieb: »
    Dagobert schrieb: »
    Was soll dieses Fanboy Gehabe?
    Wenn man will, dass es funktioniert, muss man mehr ausgeben...
    Die Uhr leistet nicht, was TomTom angab. Mich damit zu trösten, dass man nicht soviel erwarten kann, da sie kein Vermögen gekostet habe, bringt mir als Kunden nichts. Die Uhr taugt einfach nicht zu dem, wozu sie von TomTom angepriesen wurde.
    Kunden haben dies immer bemängelt und TomTom dies offensichtlich ignoriert und dann resigniert.
    Die erste Runner hat das problemlos hinbekommen.
    TomTom ignoriert Anfragen oder schlägt einen Reset vor. Es sind nicht alle Kunden Schafe.

    Du hast scheinbar nicht verstanden....... es ist keine Fanboy gehabe!!!!!!!

    Es gibt so viele Geräte die nicht leisten was angegeben worden ist. Deswegen habe ich geschrieben, sich gut informieren zu müssen/sollen Und wenn es nicht passt und wenn die Uhr ( oder was anderes) nicht das leistet, was angegeben worden ist, kaufe ich einfach nicht, bzw. suche ich was, wo Leistung und meine Wünsche stimmen.

    Erst kaufen weil sich alles so gut liest, Preis stimmt und danach meckern, dass einiges nicht geht, oder nicht genau ist, kann man auch machen.

    Ich habe mich gut informiert, habe für mich eine Uhr, die zu mir passt und das was ich brauche hat, ausgesucht. Und meine Uhr war vielleicht 50 Euro teuerer als TT Uhr ( so ein Vermögen...). Und was noch wichtiger ist, ich bin immer noch zufrieden und habe nicht ein mal Support oder so was ähnliches gesucht.

    Also nicht Preis ist wichtig sondern Wissen.......und irgendwann wirst du trotzdem eine andere Uhr kaufen. Ich hoffe, du informierst dich dann besser.....:-)

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    bearbeitet 20. März
    Hier noch mal @Veit78

    Du hast scheinbar nicht verstanden....... es ist keine Fanboy gehabe!!!!!!!

    Es gibt so viele Geräte die nicht leisten was angegeben worden ist. Deswegen habe ich geschrieben, sich gut informieren zu müssen/sollen Und wenn es nicht passt und wenn die Uhr ( oder was anderes) nicht das leistet, was angegeben worden ist, kaufe ich einfach nicht, bzw. suche ich was, wo Leistung und meine Wünsche stimmen.

    Erst kaufen weil sich alles so gut liest, Preis stimmt und danach meckern, dass einiges nicht geht, oder nicht genau ist, kann man auch machen.

    Ich habe mich gut informiert, habe für mich eine Uhr, die zu mir passt und das was ich brauche hat, ausgesucht. Und meine Uhr war vielleicht 50 Euro teuerer als TT Uhr ( so ein Vermögen...). Und was noch wichtiger ist, ich bin immer noch zufrieden und habe nicht ein mal Support oder so was ähnliches gesucht.

    Also nicht Preis ist wichtig sondern Wissen.......und irgendwann wirst du trotzdem eine andere Uhr kaufen. Ich hoffe, du informierst dich dann besser.....:-)

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • Veit78Veit78 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Die Geister, die niemand rief!
    Dem Ersteller dieses Threads hast du auf jeden Fall ungemein geholfen...
  • HarryontherunHarryontherun Beiträge: 78 [Legendary Explorer]
    Ohje, was für eine müsig Diskussion ;-) Fakt ist das die Uhren der neuen/letzten Genereation von Toto echt bescheiden bis grottenschlecht sind! Und mit jeden Versuch der Abhilfe (sprich Update) wurde es schlimmer. Als ich mir im Dezember 16 meine Runner 3 gekauft habe (für immerhin knapp 280 € ja jetzt auch nicht sooooo billig) hatte ich die Erwartung eine echte Weiterentwicklung der Runner 1, mit der ich rundumzufrieden war, erworben zu haben. Denkste, vom ersten Lauf an war alles anders, Utopische aktuelle Pace (tempo/Interval training so sinnlos), schwankungen bei der Pulsmessung, Akkulaufzeit für lange Läufe (Marathon 4 h+) usw. nicht ausreichend. Ach ja Dagobert, ich bin kein Profi, möchte aber gerne in etwa wissen auf welchem Niveau ich gerade laufe, Runner 1 war da echt zuverlässig...und ich habe mich informiert über eine passenden Navhfolger, bei der bisherigen Marke meines Vertrauens, leider !!
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,369 Superuser
    bearbeitet 21. März
    Veit78 schrieb: »
    Die Geister, die niemand rief!
    Dem Ersteller dieses Threads hast du auf jeden Fall ungemein geholfen...

    Du auch..., oder hab ich was verpasst...:-)
    Also bemühe hier die Suchfunktion und lese ein bisschen was die Uhren betrifft.....
    Sie werden nicht mehr weiterenwickelt..... und du kannst ja versuchen noch mehr Threads zu öffnen, es wird nicht besser....es ist leider so......

    @Harryontherun,

    ich bin auch kein profi. Ich gebe dir Recht man kann NIE 100 % sicher sein....trotzdem habe ich damals nicht bei TT zugeschlagen, ich habe ein bisschen gewartet und hier in Forum über Probleme gelesen. Irgendwann wusste ich (für mich) das ich was anderes brauche..!!! Und wie bei allen Sachen gibt es keine Eierliegendevollmilchsau.... einige können das besser und andere was anderes....
    Deswegen mein schreiben über vergleich und Tests. Und selbst wenn ich kaufe, kann ich doch bis 14 Tage zurück geben.

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online63

Chris0270
Chris0270
e-squared
e-squared
Elchdoktor
Elchdoktor
goedi1
goedi1
hajue
hajue
Hanshenrik1
Hanshenrik1
levitt
levitt
PeterNRyan
PeterNRyan
stavroula
stavroula
System
System
+53 Gäste