Richtige Höchstegeschwindigkeitasanzeige — TomTom Community

Richtige Höchstegeschwindigkeitasanzeige

Hallo zusammen, ich habe festgestellt das auf der A 45 vom Kreuz Olpe bis nach Gießen an vielen Dauerbaustellen mein Navi die falsche Höchstgeschwindigkeit anzeigt.
Das gleiche gilt für die B 54 von der BAB -Ausfahrt Olpe bis nach Lennestadt.
Wer kann das ändern

Beste Antwort

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,785 Superuser
    Hallo
    Änderungen an Karten kannst du hier melden
    https://www.tomtom.com/mapshare/tools/
    nachdem du dich mit den Daten eingeloggt hast die du auch im Navi verwendest.

    Änderungen werden meist erst in neuen Karten nach 6-9 Monaten zu sehen sein.
    Es ist also fraglich ob sich das Melden überhaupt lohnt.
  • Hans-Joachim SauermannHans-Joachim Sauermann Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    Ich bin da vorbei gefahren, kann nicht genau sagen wo welche Höchstgeschwindigkeit gilt. Das müßte von TOMTOM erkundet werden
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 362 [Supreme Pioneer]
    Es macht IMHO keinen Sinn, die Höchstgeschwindigkeit von Baustellen im Navi zu hinterlegen. Dafür gibt es aktuelle Schilder, die man mit den Augen erfassen kann.
  • BemboBembo Beiträge: 12,279 Superuser
    bearbeitet 18. März
    Hallo Dagobert,
    Wie recht du hast. Aber es gibt Benutzer die sehen das nicht ein.
  • StulleStulle Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Es ist ja auch nicht das was man bei den Preisen und der heutigen Technik erwartet.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,848 Superuser
    Stulle schrieb: »
    Es ist ja auch nicht das was man bei den Preisen und der heutigen Technik erwartet.

    Warum erwartet man von einem NAVI richtige Hochgeschwindigkeit. Ich erwarte von einem NAVI schnelle Navigation von A nach B und ohne Stau...., das muss ein NAVI können und wenn es klappt, bin zufrieden.

    Alles andere ist Technik schick-schnack. Schön wenn's funktioniert aber nicht unbedingt nötig. Aber wie immer will man nicht egsistierende Vollmilchsau.... :p

    Irgendwann ist dann NAVI dran schuld, dass man falsch in Einbahnstr. eingebogen ist, Handy muss auch mit NAVI verbunden werden, Telefonate, WhatsApp dürchgelesen werden. Blos nicht, dass was verpasst wird wehrend man fährt.
    Und die Fahrer mussen sich nicht mehr auf fahren konzentrieren, sondern wie man die ganze Technik zusammen verbindet und das alles funktioniert. Und wenn mal was nicht funktioniert ist natürlich Weltuntergang.... Das so was Heutzutage passieren kann...eigentlich müssen die Geräte alles können.....
  • U. N. WichtigU. N. Wichtig Beiträge: 530 [Revered Pioneer]
    Dagobert schrieb: »
    Warum erwartet man von einem NAVI richtige Hochgeschwindigkeit.
    Ich erwarte einigermaßen richtig hinterlegte Höchstgeschwindigkeiten, weil die das Routing beeinflussen. Diesen Eindruck gewinne ich mehr und mehr bei Fahrten hier in der mir bekannten Umgebung.
    Und jetzt laßt bitte das IQ-Routes stecken. Das scheint TT nämlich genau so zu behandeln wie MapShare. Zudem weiß hier keiner, welche Geschwindigkeit TT denn zum Routing benutzt, wenn die hinterlegte v-max kleiner ist als die realen IQR-Werte. Ich vermute, die v-max wird genommen, mit dem Ergebnis seltsamer Routenvorschläge, zumindest für Ortskundige.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online22

DougLap
DougLap
icg71
icg71
Jürgen
Jürgen
Ondansetron
Ondansetron
SabineP
SabineP
Test9
Test9
+16 Gäste