GO6200 startet plötzlich neu und bleibt im Wartungsbildschirm hängen — TomTom Community

GO6200 startet plötzlich neu und bleibt im Wartungsbildschirm hängen

Hallo zusammen,

ich habe mir im Oktober ein GO6200 als nachfolger für das 6100 gekauft.
Anfang Januar ist dieses im Auto plötzlich ohne ersichtlichen Grund neu gestartet und hat nach dem 2. oder 3. Neustart nur noch den Wartungsbildschirm angezeigt.
Eine Wiederherstellung war nicht erfolgreich, da ich zwar in den Bildschirm mit der weißen Schrift gekommen bin, aber anschließend kein Zahnrad erschienen ist. Das Navi hat einfach neu gestartet und dann den Wartungsbildschirm wieder angezeigt.
Da das Gerät noch sehr neu war habe ich es beim Händler getauscht und ein neue erhalten.
Dieses ist jetzt vielleicht 3 Wochen in Betrieb und hat jetzt genau den gleichen Fehler.
Ich habe öffters lange Strecken zu fahren und es ist sehr ärgerlich, wenn das Navi während der Fahrt ausfällt. Noch ärgerlicher ist, wenn dieser Ausfall dauerhaft ist.

Ich habe im Forum einige mit diesem Fehler gesehen.
Handelt es sich um einen Seriendefekt? Was kann ich noch machen um das Teil wieder zum Laufen zu bringen?
Ich bin eigentlich von den TomTom Navis überzeugt, aber so macht es keinen Spaß und ich bin ernsthaft am überlegen umzusteigen.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen, bevor ich die Flinte komplett ins Korn werfe.

Hoffnungsvolle Grüße
Andreas

Antworten

  • BemboBembo Beiträge: 13,976
    Superuser
    bearbeitet Februar 2019
    Hallo Andreas,
    herzlich willkommen im Forum.

    Dein Forum Name sollte geändert werden ohne Mail Adresse.

    Schau mal hier: Hoffe du findest etwas wo hilft.
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1105865/6200-macht-waehrend-der-navigation-neustart

    mfg. Bembo
  • Andreas_Andreas_ Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Hallo Bembo,

    danke für deine Antwort.
    Leider kann ich den Forumsnamen nicht ändern. Ist ausgegraut.

    Zum Thema:
    Leider hilft der Link nicht. Das Navi lässt sich weder durch einen Reset noch durch eine Wiederherstellung zum Leben erwecken.
    Es kommt immer der Wartungsbildschirm mit dem Monitor, TomTom und dem roten X.

    Gruß
    Andreas
  • BemboBembo Beiträge: 13,976
    Superuser
    Hi Andreas,

    Wegen dem Forum Name, da kann dir jemand von der Forumsleitung weiter Helfen.
    Ich werde der Moderatorin Justyna eine PN senden.
    Sie wird dir sicher Helfen. (Ab Montag)
    Wegen dem Navi Problem. Ich vermute das die FW neu aufgespielt werden muss.
    >Eine Werkrückstellung hast du sicher schon gemacht ?
  • Andreas_Andreas_ Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Hallo Bembo,

    würde ich gerne machen, funktioniert aber nicht.
    Beim vorherigen Navi hing ich genau in der gleichen Schleife.
    Bildschirm mit weißer Schrift erscheint, 3x Taste drücken, kein Bildschrim mit Rad.
    Wenn ich trotzdem das Navi anschließe, dann startet es ständig neu, MyDrive Connect schriebt was von Wiederherstellung, Navi startet neu. Jetzt seit mindestens 2h.
    Ich kann nachvollziehen, wenn es bei einem Gerät passiert. Aber beim Ersatzgerät genau der gleiche Fehler während des Betriebs?

    Das 6100 ist selten mal hängen geblieben. Nie wirkliche Probleme gehabt.
    Das 6200 verdirbt mir die Lust auf TomTom.
  • BemboBembo Beiträge: 13,976
    Superuser
    bearbeitet Februar 2019
    Hallo Andreas,
    >PN gesendet wegen dem Name ändern. Resp. Mail raus nehmen.>Moderatorin

    Im weitern habe ich an 2 Helfer wo GO 6200 oder GO 5200 Navi haben.
    Hoffe sie melden sich bald.
    Mehr kann ich im Moment nicht tun.
    Bitte um ein wenig Geduld.
    lg. Bembo

    Nachtrag Serie Nummer aufschreiben. Und Navi noch einmal umtauschen.
  • Andreas_Andreas_ Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Danke für den Tipp mit der Seriennummer.
    Da ich aber erst das Ersatzgerät bekommen habe kann ich ausschließen das gleiche bekommen zu haben.
  • BemboBembo Beiträge: 13,976
    Superuser
    bearbeitet Februar 2019
  • Andreas_Andreas_ Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Ich habe soeben den zweiten Umtausch angestoßen.
    Mal schauen was das bringt.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,024
    Superuser
    HI
    Das bei 2 geräten der selbe Fehler auftaucht ist schon recht ungewöhnlich.
    Nur rein Interessenshalber: Wie hast du das Navi im Fahrzeug verbunden?
    Hast du das USB Kabel an einem USB Anschluss am Fahrzeug oder hast du es mit dem Adapter im Zigarettenanzünder zur Stromversorgung?

    Eine Speicherkarte hast du nicht zufällig im Gerät?
  • Andreas_Andreas_ Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Im Auto mit dem Adapter am Zigarettenanzünder, kein USB-Anschluss im Auto vorhanden, der genug leistung hat und frei wäre.
    Im Navi ist keine SD-Karte.
  • Andreas_Andreas_ Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Kann es an der Autohalterung liegen? Ich glaube, die habe ich beim letzten Mal nicht mit getauscht.
  • BemboBembo Beiträge: 13,976
    Superuser
    bearbeitet Februar 2019
    Hallo Andreas
    Es kann schon sein, das dort der Hund begraben ist.. Wackelkontakt.
    Aus der Ferne schwer zu Sagen ob es dort klemmt.
    Aber ob dadurch das Navi quasi defekt ist ?
    mfg. Bembo
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    Kann es an der Autohalterung liegen? Ich glaube, die habe ich beim letzten Mal nicht mit getauscht.

    Moin,
    einfach mal ausprobieren in dem du das Navi direkt an das USB-Kabel anschliesst und schaust was dann passiert ... ;-)
  • Andreas_Andreas_ Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Direkt am Kabel nützt jetzt auch nichts mehr, wenn das Navi in dieser blöden Schleife mit dem Wartungsmodus ist
    Ich meinte eher, kann dir Halterung einen Absturz verursachen, der zur Folge hat, dass das Navi nicht mehr richtig startet?
  • Andreas_Andreas_ Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Ups. Noch nicht fertig gewesen.
    Montag kommt das Ersatzgerät, dann tausche ich definitiv alle Teile aus.
  • BemboBembo Beiträge: 13,976
    Superuser
    Hoffen wir das du nach dem nochmaligen Tausch endlich Ruhe hast.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    Ich glaube nicht das es an der Halterung liegt!
  • BemboBembo Beiträge: 13,976
    Superuser
    bearbeitet Februar 2019
    Trend43 schrieb: »
    Ich glaube nicht das es an der Halterung liegt!

    Hmmm
    Sicherheitshalber alles wechseln.. :):)
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    yooo und zum Schluss das Fahrzeug ... *grins
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    Hallo Andreas,
    ein ähnliches Verhalten (zumindest die eigenständigen Neustarts) hatte ich bei meinem jetzt "pensionierten" GO 930 Traffic. Die Verkehrsmeldungen erhält das GO 930 noch über einen separaten TMC-Empfänger, bei meinem START 52 ist der TMC-Empfänger ja bereits im Autoladekabel integriert.

    Solange die Stromversorgung des GO 930 per USB-Kabel sozusagen direkt über den Zigarettenanzünder erfolgte, funktionierte es ganz normal. Um auch Verkehrsmeldungen empfangen zu können, erfolgt beim GO 930 die Stromversorgung vom Zigarettenanzünder per USB-Kabel aber zuerst zum TMC-Empfänger und von dort weiter zum GO 930. In diesem Fall machte das GO 930 leider auch jedes mal(!) einen eigenständigen Neustart, sobald man die Zündung des Autos aus- und wieder einschaltete.

    Nach diesem eigenständigen Neustart funktionierte das GO 930 bis zum nächsten Ausschalten des Motors aber stets ganz normal. Der Wartungsbildschirm wurde mir nach diesen eigenständigen Neustarts also nie angezeigt.

    Falls die Stromversorgung Deines GO 6200 über die Autohalterung erfolgen sollte (und die Autohalterung wird per USB-Kabel vom Auto mit Strom versorgt), könnte in diesem Fall also durchaus eine defekte Autohalterung der Grund für Deine Probleme sein.

    Hoffentlich hast Du nach dem Wechsel der Autohalterung endlich Ruhe!
  • Andreas_Andreas_ Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Hallo zusammen.

    Kurzes Feedback von mir:
    Nachdem ich das neue Gerät jetzt knapp zwei Wochen in Betrieb habe, und alle Teile mit getauscht habe, hat es keinen einzigen unabsichtlichen Neustart mehr gegeben.
    Sollte sich etwas ändern, werde ich mich nochmal melden.

    Auf jeden Fall vielen Dank an alle hier für die Hilfe.

    Gruß
    Andreas
  • BemboBembo Beiträge: 13,976
    Superuser
    Danke für die Rückmeldung.
    LG. Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0