Start 42 bleibt beim Hochfahren hängen — TomTom Community

Start 42 bleibt beim Hochfahren hängen

Beim Übertragen des letzten Kartenupdates auf das Gerät wurde Windows 10 ohne mein Zutun heruntergefahren. Beim Neustart des Rechners wurde Windows fortgesetzt. Anschließend wurde in My Drive Connect angezeigt, dass das Gerät wiederhergestellt wird. Nach Erreichen von 100% wurde das Navi neu gestartet, der Fortschrittsbalken am unter Displayrand blieb dabei etwa in der Mitte hängen. Dies passiert nun bei jedem Einschalten. Wie kann der Fehler behoben werden?

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,758 Superuser
    Falls du eine Speicherkarte eingesetzt hast nimm sie bitte mal raus.
  • WebDocWebDoc Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Ok, nach dem Entfernen der Speicherkarte startet das Gerät, meldet jedoch "keine Karten verfügbar". Nach dem Wiedereinsetzen der Speicherkarte bleibt das Navi beim Start wieder hängen.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Moin,

    mach mal folgendes: In MyDrive Connect oben rechts doppelt auf das Zahnrad (Länderflagge) klicken, den Reiter 'Downloads' öffnen und kontrollieren ob der Haken bei 'Updates auf meinen Computer herunterladen' gesetzt ist. Dann den 'Downloadordner' leeren und auf 'Einstellungen speichern' klicken. (Alles auf der gleichen Seite). Wenn vorhanden, die SD-Karte aus dem Navi entfernen!
    Als nächstes den Virenscanner und die Firewall am Laptop/PC deaktivieren und als letztes ein Reset auf dem Navi machen: Den Ausschalter so lange drücken bis das Navi mit einem Trommelgeräusch neu startet. Jetzt das Update erneut versuchen.

    Viel Glück ... ;-)

    5aea8195-a8fe-489a-9a7d-94f01c1984c3.jpg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online4

speedylex
speedylex
+3 Gäste