TT Raider 550 — TomTom Community

TT Raider 550

ZitoZito Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
Hallo Community,
ich habe erst vor kurzem das 550 gekauft und heute bin ich auf ein Video zum Gerät gestoßen, welches von den Problemen bei Regen berichtet. Einzelne Wassertropfen bedienen das Gerät, was natürlich nicht sein darf. Was mich erst recht erschüttert, ist die Tatsache, dass auch das Vorgängermodell bereits diesen Fehler aufwies. Und man sich hier keine Lösung überlegt hat.

Wenn das Gerät bereits Gesten beherrscht, was ist denn bitte so schwer daran, eine Bildschirmsperre zu programmieren. Man zeichnet z. B. einen Kreis auf den Bildschirm und das Gerät istfür andere Gesten / Eingaben sperrt.

Fertig aus!

ich habe dies natürlich mit meinem Gerät überprüft und es ist tatsächlich, wie im Video beschrieben, dass das Gerät auf Tröpfchen auf dem Display reagiert.

Werden die Einträge hier im Forum auch von den TomTom Leuten gelesen? Oder muss man dort extra hin schreiben?

Danke Euch!!

Kommentare

  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 372 [Supreme Pioneer]
    Du hast aber schon in der Anleitung gelesen, dass man die Empfindlichkeit des Bildschirms einstellen kann?
  • ZitoZito Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Ja, sicher! Leider ändert das nichts.
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Explorer]
    Hallo,

    das ist seit einigen Jahren so. Seit es die neue Softwaregeneration gibt. Unsere Handys, ob Auto oder Motorrad, werden bedient wie ein Handy, also mit leichten Berührungen, Switchen und Ziehen mit den Fingern. Seither haben wir das Problem. Du kannst den Test auch mal mit deinem Handy machen. Du wirst vermutlich das gleiche Ergebnis bekommen. TT hat schon einiges versucht das Problem zu lösen. Das ist ihnen bis jetzt nicht gelungen. Es gab schon einige Lösungsvorschläge aus dem Forum. Auch die Tastensperre wurde schon mehrfach hier gefordert. Unsere Vorschläge wollen sie nicht umsetzen und deren Maßnahmen lösen das Problem leider nicht. Wir müssen also damit leben.

    Jeder muss sich selbst überlegen, wie er sein Display vor Regen schützt. Wenn das Navi über dem Cockpit hinter der Scheibe angebracht ist wird der Regen kaum eine Chance haben in die Menüs einzugreifen. Wenn das Navi auf dem Lenker dem Regen ausgesetzt ist, ist die Gefahr größer.

    Ja, TT liest hier mit.

    Lorenz
  • joschujoschu Beiträge: 56 [Prominent Wayfarer]
    Übrigens: Raider heißt jetzt Twix! :smirk:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online23

Chris0270
Chris0270
ClausBP
ClausBP
John-Jay
John-Jay
Justyna
Justyna
silverbullet
silverbullet
+18 Gäste