Fitnessalter — TomTom Community

Fitnessalter

SvenniSvenni Beiträge: 7 [Master Explorer]
Moin,

auch wenn es wahrscheinlich sinnlos ist, da sich anscheinend niemand mehr um diese Sparte kümmert, habe ich ne Frage zum Fitnessalter meiner Spark 3 Runner Uhr.
Seit 3 Wochen trainiere ich nun mindestens 5-6 Mal pro Woche (hauptsächlich Laufen) und heimse reichlich Punkte ein. Mein Fitnessalter wird allerdings noch immer mit 50 angezeigt und bewegt sich gar nicht. Ab wann ist ne Veränderung zu erwarten? Oder sollte ich die Uhr lieber schnell zurückbringen, da neuerdings nur noch Fehler auftauchen?
Gruss S

Kommentare

  • Conny S.Conny S. Beiträge: 543 [Sovereign Trailblazer]
    Nicht zurück bringen, sondern hier im Forum einfach mal suchen.

    Irgendwo wurde seinerzeit bei Einführung des Fitnessalters genau erklärt, wie dieses ermittelt wird.
    Dann musst du das mit deinem Trainingsverhalten abgleichen und wahrscheinlich wird dir dann einiges klarer.

    Habe den Link hier gefunden. Dort ist auch einiges zum Thema erklärt :
    https://de.support.tomtom.com/app/topic/name/fitness_age
  • SvenniSvenni Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Hallo,

    erstmal natürlich danke für die Rückmeldung, aber ganz ehrlich (und nicht böse gemeint): Lesen kann ich! Und auf den Trichter mich hier vorher schlau zu machen, bin ich auch schon gekommen. Ich nutze die Uhr ja nicht erst seit kurzem, sondern schon einige Jahre. Bisher hat auch alles funktioniert und wie das alles berechnet wird ist mir auch klar. Weshalb ich mein Trainingsverhalten auch nicht abgleichen muss, denn wenn ich sonst mindestens 3 mal pro Woche gelaufen bin und an die 1000 Punkte erhalten habe, ging mein Fitnessalter kontinuierlich runter. Klingt logisch- war es auch! Jetzt mache ich 5-6 mal die Woche Sport und laufe mindestens 4 mal davon und es bewegt sich nichts....Habe ein Fitnessalter von 50.
    Also kann da irgendwas mit der Software oder der Technik oder oder oder nicht stimmen.
    Oder mir müsste einer erklären, dass es erst 6 Wochen kontinuierliche Leistung benötigt bevor sich was tut. Aber hierzu gibt es keine konkreten Aussagen und das nervt so langsam.
    Mir ist auch klar, dass das nur ein tolles kleines Gimmick sein soll und die Realität anders aussieht, aber wenn sowas angeboten wird, sollte es auch funktionieren!!!!
    Und da ich hier noch nicht einmal eine fachlich, inhaltliche Antwort bekommen habe, tendiere ich doch dazu mich umzuorientieren und einen besseren Anbieter für derartige Uhren zu suchen.
    Aber danke und viel Spass noch.....
  • SvenniSvenni Beiträge: 7 [Master Explorer]
    :rolling_eyes: Danke und siehe Abschnitt 3 meiner Antwort......
  • snow77snow77 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    also die funktion fitnessalter ist so ein schei.... ich trainere 3 mal wöchentlich und wöchentlich geht mein alter nach oben statt unten.
    ich habe die uhr vor 10 monaten gekauft und hatte am anfang ohne sport das fitnessalter 49 und habe mich in 6 monaten auf 36 runter gearbeitet. seit ca. 3 monaten geht es aber nur noch nach oben. mittlereweile zeigt die app ich wäre 52 (bin in echt 41) sport mache ich immetnoch allerdings jetzt auch krafttraining. ich hatte 8 tage mit stern nach einander und bin in det woche auch 2 jahre älter geworden.
    kann man die funktionen wenigstens deaktivieren? es gibt für mich gerade nichts demotivierenderes als diese fitnessalter.
    grüsse
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,792 Superuser
    Wie wäre es wenn du die Funktion Fitnessalter vergisst, weil sie nur ein nettes Gimick ist. Einfach weiter trainieren und sich auf wesentliche konzentrieren...?
  • snow77snow77 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    entweder man bietet Gimicks an die wenigstens halbwegs funktionieren oder man sollte es ganz lassen.
    wir schliesen ja schon nach jedem training wetten ab, wie viel das alter beim syncronisieren diesesmal steigt.
    für derart genauen infos kann ich mir glückskekse kaufen und brauche keine uhr für mehrere 100 euro. ?
  • Conny S.Conny S. Beiträge: 543 [Sovereign Trailblazer]
    @snow77
    Wenn du dir die Uhr nur wegen dem Fitnessalter gekauft hast, dann verstehe ich dich.
    Anderseits kannst du nun schöne Wetten abschließen und hast ein wenig Spaß nach dem Training :sunglasses:
  • wernerswerners Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Zur Motivation trägt das Fitnessalter nicht bei, eher zum ärgern. Und wenn man trainiert und trainiert und man ist konstant 79, finde man das garnicht lustig. Also weg damit.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,792 Superuser
    werners schrieb:
    Zur Motivation trägt das Fitnessalter nicht bei, eher zum ärgern. Und wenn man trainiert und trainiert und man ist konstant 79, finde man das garnicht lustig. Also weg damit.

    Kann man das nicht deaktivieren. Also das nicht gezeigt wird. Es gibt bestimmt andere Möglichkeiten um sich zu motivieren....
    Einige sind zu alt, andere kommen wieder in Pubertät..., hehehehehe
    Beides ist nicht optimal....

    https://de.discussions.tomtom.com/spark-runner-2-spark-3-runner-3-475/fitnessalter-auf-der-uhr-deaktivieren-989284

    https://de.discussions.tomtom.com/spark-runner-2-spark-3-runner-3-475/fitnessalter-funktion-abschalten-994373
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online6

jeanpierr
jeanpierr
lampard
lampard
+4 Gäste