Kartenupdate über smart media connect — TomTom Community

Kartenupdate über smart media connect

paul16paul16 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
bearbeitet 30. Januar in Integrierte Autonavigation
Gestern wollte ich die SD Karte, die sich in meinem smart (Baujahr 2016) befindet updaten. Dafür habe ich ein Europa Karten update für 79,95 und Speed Camera Europe für 29,95 gekauft. DIes habe ich getan, da in der smart media connect app, die ich auf meinem laptop installiert habe, gemeldet wurde, dass die Kartenupdates abgelaufen sind. Dann habe ich begonnen die SD Karte zu aktualisieren. Dies hätte ich besser nicht getan. Als die downloads nach Stunden erfolgt waren, wurde dies auf die SD Karte übetragen. Nach erfolgter Meldung alles ok, habe ih die Karte aus dem laptop entnommen und wieder in den Slot im Fahrzeug gesteckt. Hier begannen dann auch wieder Systemupdates und es erscheint im System des Fahrzeugs die Meldung Karten nicht verfügbar. Daher habe ich den update Vorgang wiederholt. Im Laufe dieser Maßnahmen hing das update mehrmals, dann kamen Meldungen Karte nicht erkannt etc. Dann habe zweimal die TOMTOM Hotline angerufen und nach demersten Anruf sogar eine Referenznummer 181211-003060 erhalten. Hier machte man mir den Vorschlag den Mydrive Cache manuell zu leeren. Ich versuchte der Hotline zu erklären, dass ich keinen mydrive cache sondern nur einen smartmedia cache habe. Lange Rede, kurzer Sinn, ich habe alles geleert und deinstalliert. Dann habe ich die App neu installiert und versucht die updates nochmals durchzuführen. Danach wieder Karte ins Auto -> Ergebnis Keine Karten verfügbar. Morgen fahre ich zum Kundendienst von MB. Vieleicht kann man ja dort helfen. Brauche ja nur eine upgedatete SD Karte. Mal sehen, was passiert.

Kommentare

  • JustynaJustyna Beiträge: 3,429 TomTom Moderator
    Hallo paul16,

    Das Problem scheint bei der Internetverbindung oder dem lokalen Netzwerk zu liegen, durch die die Downloads beschädigt werden. Das Löschen von Jobs würde in diesem Fall nicht wirklich helfen.
    Probier mal bitte folgendes:
    1) Beende bitte Smart Media Connect.
    2) Ohne das Programm Smart Media Connect zu starten, tippe gleichzeitig die Windows- Taste und R- Taste, schreibe im Suchfeld appdata, öffne dann den Ordner Local
    TomTom
    HOME 3 muss entfernt werden.
    3) Starte den Router und den Computer neu und setz das Smart Media Modul zurück, nach dieser Anleitung:
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/6967/kw/zurücksetzen

    4) Der Download wird erneut initiiert und es wird ein sauberer Download sein, und hoffentlich wird es diesmal durchgehen.

    Gruß,

    Justyna
  • paul16paul16 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Vielen Dank. Habe home 3 entfernt. und werde es jetzt nochmals versuchen
  • paul16paul16 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ich arbeite aber nicht mit mydrive sondern mit smart media connect. Das ist eine sep. APP und mein Gerät ist eine SD Karte.
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,429 TomTom Moderator
    Ja, ich weiß..Dein Programm heißt Smart Media Connect und ist sehr ähnlich zum My Drive Connect.
  • SmartieToGoSmartieToGo Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    Darf ich mich mal hier einklinken? Ich habe meine Karte früher mit My Drive Connect upgedatet und seit der Umstellung auf Smart Media Connect das My Drive deinstalliert. Dennoch findet sich ein Ordner TomTom Home3 mit 7,7GB Im angegebenen Pfad. Diesen würde ich gerne löschen, da sich im Pfad smart Media Connect auch 9,8 GB befinden . Handelt es sich hierbei um alte Datensicherungen (eventuell sogar doppelt)? Funktioniert da Kartenupdate nach dem Löschen von TomTom /Home 3 noch problemlos mit smart Media Connect? Zur Ansicht mal ein Screenshot dazu im Anhang. Im Idealfall würde ich gerne den gesamten Ordner TomTom entfernen. Aber nur wenn dadurch keine Probleme entstehen. Danke für eure Hilfe. Noch ein Hinweis: Beim Kartenupdate bekomme ich immer eine Meldung, daß auf dem Datenträger nicht genügend Speicherplatz für die Datensicherung ist. Im Pfad SmartMediaConnect/Backup findet sich nach öffnen der Unterordner nur ein ttfs.locked File, während im Ordner TomTom/Home3/Backups nach Öffnen der Unterordner auch die Files (vermutlich vom alleersten Kartenupdate) TOMTOM.001, TOMTOM.002,TOMTOM.003,TOMTOM.000 und ttfs.locked vorhanden sind. Wenn ich das richtig kapiert habe , sollte nach Löschen von TomTom im Pfad SmartMediaConnect beim nächsten Update wieder ausreichend Speicher für ein Backup vorhanden sein und dieses automatisch angelegt werden? Aktuell sind auf dem Laufwerk nur 5,7GB frei.
    f02c9205-013d-4b10-ad3a-db7a12730c4b.jpg
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,429 TomTom Moderator
    Hallo SmartieToGo,

    Ich würde Dir raten, den ganzen TomTom Ordner entfernen zu lassen. Dort werden nur temporäre Daten gesichert. Lass bitte den Smart Media Connect Ordner nur.

    Gruß,

    Justyna
  • SmartieToGoSmartieToGo Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    Hallo Justyna, Danke für die schnelle Antwort. Habe gerade obigen Post editiert. Kannst du ihn bitte nochmal lesen und mir erneut antworten. Ich habe nämlich Angst durch Löschen von TomTom meine Backups zu verlieren und Probleme beim nächsten Update zu haben.
  • SmartieToGoSmartieToGo Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    Heir nochmal ein Screenshot mit geöffneten Unterordnern. Ich hoffe du verstehst was ich meine.7aa96c83-7fd5-445b-90c7-4e17878cb6ad.jpg
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,648 Superuser
    Warum kopierst du nicht die Daten die du löschen sollst auf eine externe Festplatte. Wenn du nachm löschen probleme hast kannst wieder alles zurück kopieren und wenn nicht dann entgültig alles von EX. Fesplatte löschen. Es wurde auch ein USB 16 GB Stick oder 32 GB ausreichen.....:-)

    Sichern und probieren...:-)
  • SmartieToGoSmartieToGo Beiträge: 14 [Legendary Explorer]
    Diese Vorgehensweise ist mir schon klar, aber wenn nach dem Löschen von TomTom das Smart Media Connect nicht richtig funktioniert und auf meiner SD-Karte einen Fehler produziert, fürchte ich die Karte zu zerstören, so daß ein nachträgliches Wiederherstellen des Ordners TomTom wohl auch nichts mehr hilft. (zumal die Daten wohl in TomTom gesichert wurden)Man liest ja so viel über Probleme beim Update und bei mir funktionierte es bisher immer problemlos. Mit Ausnahme der Meldung, daß der Speicherplatz für eine Datensicherung nicht ausreicht. Das will ich eigenlich beheben.
    Einfach mit Windows nur Daten kopieren sollte doch wegen des Kopierschutzes nicht gehen?
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,648 Superuser
    Du konntest deine SD Karte ( hab ich damals auch bei Carminat) 1:1 irgendwo speichern. Ich habe aufm Comp und noch auf Ex. Festplatte dazu. Und wenn was passieren sollte kann ich die Dateien 1:1 auf NAVI SD Karte wieder kopieren. Das sollst du sowieso machen falls du irgendwas basteln solltest.

    Einfach alles sichern und dann ordner nach Ordner läschen und schauen ob es probleme gibt..:-) Es ist ein bisschen arbeit aber danach hast du alles was du nicht brauchst weg.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online26

aon1961
aon1961
CEEaton
CEEaton
Elchdoktor
Elchdoktor
jeanpierr
jeanpierr
redhead010c
redhead010c
yanky
yanky
+20 Gäste