das laden des tomtom go live 1015 ist nicht möglich — TomTom Community

das laden des tomtom go live 1015 ist nicht möglich

JAnknerJAnkner Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
Hallo zusammen,

es ist nicht mehr möglich mein Tomtom live 1015 zu laden.
Weder am USB Anschluß im Auto, noch am PC noch an einer Powerbank.
Habe heute den Akku gewechselt.
Leider tut sich auch nichts. Kein Laden des Navi möglich.
Alternativ könnte es auch am Stecker liegen!?

Was könnt Ihr mir empfehlen?
Danke für Eure Unterstützung im Voraus.

Grüße
Jürgen

Kommentare

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    Moin,

    schliess das Navi mal für ein paar Stunden an ein Smartphone-Ladegerät an. USB hat eine viel zu geringe Leistung.

    Gruß Trend
  • JAnknerJAnkner Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Moin Moin Trend,

    danke für den Tipp.
    Ich habe es versucht. Leider Keine Ladeaktivität.

    Gruß zurück.

    Jürgen
  • BemboBembo Beiträge: 13,999
    Superuser
    Im Navi Stecker Kontr. Schwache Lötstelle?
    Hast du schon versucht Auf der Einschalttaste bleiben, mindestens 40 Sekunden,
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,190
    Superuser
    Lieg ich jetzt falsch oder hat das Gerät diesen Stecker ?
    238313c2-6caf-4a5b-a97d-8d68e025db53.jpg
    Bei meinem Pro hatte ich auch mal ein solches Problem (mein Pro hat nur geladen wenn der Stecker nicht ganz drin war) hab dann gesehen daß bei den Pins (roterPfeil) einige oxidiert waren. 400der Schleifpapier genommen leicht angeschliffen und es ging wieder ! Die blaue Seite eines Radiergummis könnte auch schon reichen! Ist nur so ein Gedanke muß also nicht die Lösung sein. Die Oxidation habe ich aber mit dem bloßen Auge nicht gesehen, bin halt auch nicht mehr der Jüngste (sollte mir mal ne Brille zulegen, aber dann seh ich ja das ganze Elend noch besser) !! :rofl::rofl::rofl:
  • JAnknerJAnkner Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Guten Abend Bembo,

    bezüglichen Deinem Vorschlag:
    Im Navi Stecker Kontr. Schwache Lötstelle? > Nicht kontrolliert!
    Hast du schon versucht Auf der Einschalttaste bleiben, mindestens 40 Sekunden,
    > wurde gemacht aber es hat sich hier keine änderung ergeben!

    Danke für die Tipps.

    Habe heute einen neuen Stecker angeschlossen und nun ist wieder alles ok!

    Gruß
    Jürgen
  • JAnknerJAnkner Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Guten Abend Siggi,

    bezüglich Deinen Tipps:
    Die galvanisch Gold Pins wurden mit der blauen rubberfläche gereinigt, danach mit einem Glasfaser Reinigungspinsel und Isopropanol gereingt.

    Es hätte auch hier daran liegen können.-
    Danke für die Tipps!

    Habe heute einen neuen Stecker angeschlossen und nun ist das Navi wieder funktionsfähig!

    Gruß
    Jürgen
  • BemboBembo Beiträge: 13,999
    Superuser
    Hallo Jürgen,
    Gut das es wieder läuft.
    MfG. Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online2

Didi_1
Didi_1
kumo
kumo