RIDER 400 Akku defekt!? — TomTom Community

RIDER 400 Akku defekt!?

CellyCelly Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
Ich lasse regelmäßig den Akku vom Navi leer werden um dann wieder von null zu laden. Leider lässt sich das Gerät seit dem letzten Mal überhaupt nicht mehr laden. Ohne angeschlossene Stromversorgung geht das Gerät erst gar nicht an.
Schließe ich es ans Netz an, lässt es sich zwar einschalten, geht aber soft aus nachdem es von der Stromversorgung getrennt wurde.

Ist der Akku defekt? Gibt es Ersatzakkus? Wer hat das gleiche Problem und/oder den Akku schon mal getauscht?

Kommentare

  • AlvoAlvo Beiträge: 141 [Revered Navigator]
    Hallo,
    das ist leider der beste Weg den Akku zu schrotten. DIe verwendeten Lipo-Akkus mögen es nicht zu tief entladen zu werden. Das hat man mal bei den alten NiCd-Akkus gemacht, die hatten einen Memory-Effekt, sprich die haben sich "gemerkt", wenn sie regelmässig nur teilentladen wurden und gaben dann nur noch bis zu der Grenze dann ihre Leistung ab.
    DIe andere Frage, ob es Ersatzakkus gibt, bei den aktuellen Rider-Modellen, 4xx und 5xx ist ein Austausch nicht für den Enduser vorgesehen, hier kann nur der Support helfen, Gerät einschicken und mal schauen was es kosten soll, i.d.R. 105€ Pauschale.
  • CellyCelly Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    Das ist auf jeden Fall das erste mal das ich von Akkus höre die das nicht mögen. Was nicht heißt das ich das nicht glaube. Ich bin ja immer lernfähig. Dann begebe ich mich mal zum Händler und schaue was man mir anbietet.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online51

BrianE
BrianE
colinmccarthy
colinmccarthy
Invisibly
Invisibly
John-Jay
John-Jay
Justyna
Justyna
L.Stricker
L.Stricker
lampard
lampard
lhgrie
lhgrie
notboris
notboris
Oberyn Martell
Oberyn Martell
ooops
ooops
Palferman
Palferman
+39 Gäste