Wird die TomTom GO APP noch weiter entwickelt? - Seite 3 — TomTom Community

Wird die TomTom GO APP noch weiter entwickelt?

1356718

Kommentare

  • Ich habe die App zum testen installiert (bis vor kurzem fuhr ich mit der App täglich, jetzt wieder mit dem PND), es nahm mich wunder was es "besser" und neues kann...
    Z.B. die wöchtlichen Kartenupdates und die Länderspezifischen Karten sind ein wesentlicher Plus....
    Leider gibt TomTom weder Ausblicke noch schreibt Sie wann etwas vielleicht mal kommt. NDS war schon vor Jahren ein Thema, nur bis zu den PND/App Kunden kam Sie noch nicht. Auch die Navigations-App wurde nicht mehr weiterentwickelt. Auch im PND Bereich ist Stillstand. Mit Infos geizt Tomtom schon immer :(

    Ich musste einiges probieren, ich habe auch zuerst versucht via VPN über IP von Brasilien und anderem Account das App über den Store herunter zuladen. Alles ohne Erfolg.
    Via Suche bin ich auf einen link gestossen und via link über die oben genannte App, diese wiederum die TomTom App heruntergeladen hat und installieren liess. Ob die App aus der "App" auch "sauber" ist kann ich nicht beurteilen (evt. schon da nicht aus dem offiziellen App-Store).

    Habe gerade eben die App auf dem Huawei mit 8.1.0 Android gestartet, es funktioniert :)
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    Und ansonsten:
    • Neue Ansage: "Fahren Sie in den Kreisverkehr und nehmen Sie die dritte Ausfahrt - Richtung Oststadt (oder Straße)".
    • Das Routing ist mit Vorsicht zu genießen.
    Völlig sinnfrei (schnellste Route):

    bab25367-9181-4347-a838-258d761e3970.jpg
    78889428-6261-45ff-bb0f-c47ba0ce355e.jpg
    Go Mobile:

    3f5d27a5-2c9d-42dc-a5a2-2cab532e2b95.jpg
    c9d5626e-46f9-4df8-9a00-d42b8bfac385.jpg
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,066 Community Manager
    Zur Zeit ist die TomTom Navigation App offiziell in Argentinien, Brasilien und Paraguay verfügbar. Ansonsten laufen die Beta-Tests noch. Wir planen die App auch in anderen Regionen einzuführen, können diesbezügllich aber noch keine Details geben.

    Liebe Grüße,
    Jürgen
  • Zur Zeit ist die TomTom Navigation App offiziell in Argentinien, Brasilien und Paraguay verfügbar. Ansonsten laufen die Beta-Tests noch. Wir planen die App auch in anderen Regionen einzuführen, können diesbezügllich aber noch keine Details geben.

    Liebe Grüße,
    Jürgen

    Komische Aussage, die App ist offiziell aber dennoch Beta? Ist das die Antwort auf die Routenplanung der neuen App die EthoZ gemacht hat?

    Wieso ermöglicht TT nicht vorab Versionen auf eigenes Risiko zu installieren, bei der Brücke gibt es sowas?
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,066 Community Manager
    andy77 schrieb:
    Komische Aussage, die App ist offiziell aber dennoch Beta? Ist das die Antwort auf die Routenplanung der neuen App die EthoZ gemacht hat?

    Wieso ermöglicht TT nicht vorab Versionen auf eigenes Risiko zu installieren, bei der Brücke gibt es sowas?
    Wir hoffen natürlich, noch weitere Features hinzufügen zu können; daher befindet sich die App weiterhin in Beta. Die ursprüngliche Einladung zum Beta-Test wurde bereits geschlossen. Ich warte auf einen neuen Link.
  • Met-MannMet-Mann Beiträge: 51 [Master Traveler]
    Ist Tomtom nicht eine niederländische Firma?
    Warum werden dann neue Produkte zuerst in Südamerika angeboten und nicht für Stammkunden im Heimatland?
    Sollen die Kunden dort als Versuchskaninchen für unausgereifte Produkte dienen?
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,066 Community Manager
    EthoZ schrieb:
    Völlig sinnfrei (schnellste Route):
    Bei der schnellsten Route wird versucht, enge Nebenstraßen zu vermeiden. Das ist also durchaus so beabsichtigt.
  • Oberyn MartellOberyn Martell Beiträge: 174 [Sovereign Trailblazer]
    EthoZ schrieb:
    Völlig sinnfrei (schnellste Route):
    Bei der schnellsten Route wird versucht, enge Nebenstraßen zu vermeiden. Das ist also durchaus so beabsichtigt.

    Interessant, danke für die Info.

    @Jürgen: Kannst du was dazu sagen, ob die aktuelle Go-App mit Veröffentlichung der Navigation App dann wegfallen wird?
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,066 Community Manager
    @Jürgen: Kannst du was dazu sagen, ob die aktuelle Go-App mit Veröffentlichung der Navigation App dann wegfallen wird?
    Dazu habe ich noch keine Details.
  • Oberyn MartellOberyn Martell Beiträge: 174 [Sovereign Trailblazer]
    @Jürgen: Kannst du was dazu sagen, ob die aktuelle Go-App mit Veröffentlichung der Navigation App dann wegfallen wird?
    Dazu habe ich noch keine Details.

    Alles klar, danke Jürgen!
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    EthoZ schrieb:
    Völlig sinnfrei (schnellste Route):

    Jürgen schrieb:Bei der schnellsten Route wird versucht, enge Nebenstraßen zu vermeiden. Das ist also durchaus so beabsichtigt.

    Sorry, das ist wohl ein Witz, denn
    1. Die Umkürzung führt über zwei zusätzliche Linksabbiegerampeln.
    2. Die Umkürzung führt durch eine Tunnelbaustelle.
    3. Dies ist die "enge Nebenstraße":
    e984d742-3049-408e-a4b9-c1a12dfb41b4.jpg
  • Oberyn MartellOberyn Martell Beiträge: 174 [Sovereign Trailblazer]
    Sieht schon ziemlich eng aus ;)
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    Vor allem die Engländern jammern TomTom ständig die Ohren voll, dass sie über Nebensträßchen geführt werden. Ich fürchte, hier wird das Kind mal wieder mit dem Bade ausgeschüttet.
  • TimoZ1000TimoZ1000 Beiträge: 68 [Renowned Trailblazer]
    EthoZ schrieb:
    Vor allem die Engländern jammern TomTom ständig die Ohren voll, dass sie über Nebensträßchen geführt werden. Ich fürchte, hier wird das Kind mal wieder mit dem Bade ausgeschüttet.

    ....habe - auch als Germane ;) - letztes Jahr genau DAS erlebt.
    Wurde in Cornwall über kaum fahrbare Nebenstrassen geroutet. Wäre gut, wenn Feldwege u.ä. ausgeschlossen werden würden/könnten - egal welche Art der Route geplant wurde...

    Greets
  • MentixMentix Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Naja, schlecht routen kann ich auch schon mit bisherigen Apps. Da bin ich hinreichend versorgt :wink: Was mich mehr interessieren würde: hat es schon jemand probiert, mit dieser App das auf dem Smartphone gezeigte Bild auf das Auto-Display zu spiegeln und von diesem aus auch zu bedienen. Das sollte ja gemäß dem von "Lochfrass" geposteten Link möglich sein und wäre für mich das einzig Interessante und Neue daran.
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,066 Community Manager
    Mentix schrieb:
    Naja, schlecht routen kann ich auch schon mit bisherigen Apps. Da bin ich hinreichend versorgt :wink: Was mich mehr interessieren würde: hat es schon jemand probiert, mit dieser App das auf dem Smartphone gezeigte Bild auf das Auto-Display zu spiegeln und von diesem aus auch zu bedienen. Das sollte ja gemäß dem von "Lochfrass" geposteten Link möglich sein und wäre für mich das einzig Interessante und Neue daran.
    Das Spiegeln kann derzeit nur mittels SDL vom Infotainment-System eines Toyota Yaris in Argentinien, Brasilien und Paraguay gestartet werden.
  • bjmawebjmawe Beiträge: 134 [Revered Navigator]
    "Das Spiegeln kann derzeit nur mittels SDL vom Infotainment-System eines Toyota Yaris in Argentinien, Brasilien und Paraguay gestartet werden."

    Das kann ich mittels MirrorLink und der normalen TomTom GO App ebenfalls ... b47a69d1-5179-4737-a808-cbe823153208.jpg
  • ketwiesel123456ketwiesel123456 Beiträge: 48 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo,
    lässt sich damit auch Musik und Naviansagen gleichzeitig betreiben , oder nur eins von beiden
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,066 Community Manager
    Hallo,
    lässt sich damit auch Musik und Naviansagen gleichzeitig betreiben , oder nur eins von beiden
    Das muß ich nachfragen. Wenn es gelingt, GO Mobile zu spiegeln (wie hier berichtet) und man gleichzeitig auf dem Smartphone Musik abspielt, sollte es funktionieren. Offiziell ist die Lösung aber nicht. Wenn man Musik vom Head-Unit selbst abspielt, liegt es am Head-Unit selbst, ob das funktioniert oder nicht.
  • Wasserbillig01Wasserbillig01 Beiträge: 55 [Prominent Wayfarer]
    @bjmawe,
    könntest du mir/uns bitte mitteilen, wie man über MirrowLink TomTom auf sein VW Discover Media bekommt? Ich habe meiner Frau einen neuen Polo mit DM gekauft und wäre froh wenn ich TT Go dort spiegeln könnte. Braucht man ein besonderes Smartphone, oder braucht das Smartphone ein Jailbreak?
    Vielen Dank für deine Hilfe und Unterstützung

    Wasserbillig01
  • bjmawebjmawe Beiträge: 134 [Revered Navigator]
    Es gibt ein Video, in dem jeder einzelne Schritt genau gezeigt wird. Einfach auf den Link klicken und alles befolgen: https://m.youtube.com/watch?v=orR5QX3tJmg

    Die Version der LG App im Play Store ist leider zu neu, Du musst extern nach der App in der Version 1.212 suchen.
    Mein Mobiltelefon ist ein Samsung S7 mit offiziellem Android 8.0, ohne Jailbreak.

    Normale Musik hören während der Navigation über Radio (UKW/DAB+) oder über den zweiten SD-Karten Platz funktioniert, das habe ich selbst schon ausprobiert. Ob allerdings auch Musik vom Mobiltelefon gehört werden kann, vermag ich nicht sagen zu können, da ich dies nicht mache.

    LG
    bjmawe
  • Wasserbillig01Wasserbillig01 Beiträge: 55 [Prominent Wayfarer]
    Danke dir
  • MentixMentix Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Das Spiegeln kann derzeit nur mittels SDL vom Infotainment-System eines Toyota Yaris in Argentinien, Brasilien und Paraguay gestartet werden.
    Ja, das steht im ersten Link des Postings von "Lochfrass". Im 2. Link (Download von Playstore) kann ich keine solche Einschränkung erkennen, und es liest sich für mich so, als sei das universell einsetzbar. Daher meine Hoffnung, dass dies vielleicht mal jemand mit der "inoffiziellen" App probiert hat.

    bjmawe schrieb:
    "Das Spiegeln kann derzeit nur mittels SDL vom Infotainment-System eines Toyota Yaris in Argentinien, Brasilien und Paraguay gestartet werden."
    Leider geht MirrorLink nur mit einer begrenzten Zahl von Fahrzeugen und Apps, bei meinem Volvo nicht.
  • bjmawebjmawe Beiträge: 134 [Revered Navigator]
    Mentix schrieb:
    Leider geht MirrorLink nur mit einer begrenzten Zahl von Fahrzeugen und Apps, bei meinem Volvo nicht.

    Das ist natürlich ärgerlich für Dich. Allerdings klappt der im Video beschriebene Weg bei allen aktuellen Systemen (ab BJ 2015/16) aus dem Hause VAG (VW, Audi, Skoda, Seat), die MirrorLink an Bord haben.

    Wichtig ist nur, nicht die aktuelle LG MirrorLink App aus dem Play Store zu laden, sondern die ältere Version 1.212 extern per APK ...
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    Noch eine Neuerung in der TomTom Navigation App:
    In der Kartenansicht sind ab einer bestimmten Zoomstufe die Gebäude in 3D sichtbar. Die Perspektive ändert sich beim Verschieben der Karte.

    13e720cc-66b4-4edd-b385-317b76d48422.jpg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online43

BLIU
BLIU
Dorub
Dorub
DougLap
DougLap
kumo
kumo
marco.reusel
marco.reusel
Margreider
Margreider
noldi
noldi
tfarabaugh
tfarabaugh
TomDone
TomDone
+34 Gäste