Wie GDB Tour sinnvoll aufs TTR bringen — TomTom Community

Wie GDB Tour sinnvoll aufs TTR bringen

TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 310 [Prominent Wayfarer]
Hallo Zusammen,

wr fahren in einigen Wochen eine längere Tour. Dazu hat ein Freund eine Tour für sein BMW Navigator planen lassen.

Diese Tour besteht aus 11 Etappen. Wie bekomme ich nun diese Daten so aufs TTR, dass da im besten Fall die gleichen Etappen raus kommen?

Besten Dank für eure Tips und Erfahrungen.

Kommentare

  • SandflohSandfloh Beiträge: 215 [Renowned Wayfarer]
    Mit dem RouteConverter geht es. Selbst habe ich aber noch nie GDB konvertiert.
    https://www.routeconverter.de/stable-releases/de
    oder
    http://www.benichou-software.com/index.php?option=com_content&view=article&id=4&itemid=3&lang=en

    Der Sandfloh
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 578 [Exalted Navigator]
    Wenn er dein Freund ist soll er dir die Daten aus seinem Programm in einem für dich passenden Format exportieren.
    Ich vermute er benutzt Basecamp.
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 310 [Prominent Wayfarer]
    Hallo Sandfloh,

    Danke, werde ich mal testen...

    @JorgenK

    Ich schrieb oben : "...mein Freund hat eine Tour für seinen Navigator planen lassen...."

    Da wir mit 6-7Motorrädern fahren, wollten wir die Etappen gerne auf zwei weiteren Tomtom als "Reserve" mitführen, falls man sich mal verlieren sollte, dass man sich an einen der anderen Navi-Träger halten kann und das Ziel immer von allen erreicht wird...

    Ist nur als Backup gedacht...
  • SandflohSandfloh Beiträge: 215 [Renowned Wayfarer]
    Bis vor kurzem wurde in unserer Gruppe Touren komfortabel als GPX, ITN und GDB angeboten.
    Also habe ich mir, da es mich auch interssiert, eine GDB-Tour runtergladen und ab damit in den RouteConverter. Da kommt was raus, aber für mich nicht zufriedenstellend. Ein ITN mit 1000 Zeilen. Die Tour wurde aber korrekt abgebildet.
    Jetzt konnte ich vorhin mit einem ehemaligem Mapsource (Garmin) Anwender sprechen. Der konnte mir aber auch nichts genaues zu GDB sagen.

    Das was geht, GDB in Basecamp einlesen. Dort als GPX speichern und dann in den Roteconverter. Somit werden die Wegepunkte ausgewiesen. Und vom RouteConverter dann zu ITN. Habe ich selber getestet.

    Ich vermute die Routen wurde mit Mapsource geplant. Dort wird standardmäßig nach GDB exportiert. GPX sollte aber auch unter Mapsource mögliche sein.

    Der Sandfloh
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 310 [Prominent Wayfarer]
    Hallo Sandfloh,

    Ist es nicht so, dass ich in Basecamp nur so eine rudimentäre Basis-Karte habe. Die detailierte Karte kommt in BC nur in Verbindung mit einem am Computer angeschlossenen Garmingerät (da sind dann die richtigen Karten drauf).

    Soweit zumindest mein letzter Kenntnisstand.

    BC ist eigentlich garnicht so übel. Hatte mal ein Nüvi. Hab ich leider nicht mehr.
  • SandflohSandfloh Beiträge: 215 [Renowned Wayfarer]
    Hallo Torquejunkie,

    das mit der Basis-Karte, das ist ein guter Hinweis!
    Erwartet habe ich, dass zwischen den Wegpunkten nur gerade Linien erscheinen werden. Aber, es wird die Tour mit den exakten Kurvenverläufen samt den Icons angezeigt.
    Zum Abspeichern nach GPX sollte das reichen. Bei mir hat es funktioniert.
    Karten für BC gibt es kostenlos hier freizeitkarte-osm.de

    Der Sandfloh
  • SandflohSandfloh Beiträge: 215 [Renowned Wayfarer]
    @Torquejunkie - unter RouteConverter den Track mit der Route vergleichen und ggf. die Route mit einem zusätzlichen WP "nachbessern" bis Route + Track identisch sind.

    Der Sandfloh
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online25

25 Gäste