Aktualisierung via Kabel - Seite 2 — TomTom Community

Aktualisierung via Kabel

2»

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 13,962
    Superuser
    Hallo Wolf
    Das ist nicht so gut. Angenommen die FW muss aus x einem Grund neu installiert werden, gibt es dann Probleme. Bin gespannt was Julian dazu meint wenn er wieder da ist.

    mfg. Bembo
  • kumokumo Beiträge: 6,646
    Superusers
    wolf-cottbus schrieb:
    Moin, bei mir geht das Updaten über Kabel auch nicht. Von Windows kommt kurz ein ding dong und das war es. Unter Gerätemanager taucht kein TomTom oder unbekanntes Gerät auf. Auch nach legacy Hardware suchen und die .inf von TomTom anstossen geht nicht.
    Warum suchen nur alle im Gerätemanager nach Geräten? Die Geräte tauchen dort nicht auf. Das ist so gewollt.

    1) My Drive Connect muss installiert und aktiv sein: https://www.tomtom.com/de_de/mydrive-connect/
    2) Beim Anschluss per USB-Kabel macht es Ding-Dong und dieser Bildschirm sollte angezeigt werden:

    4730e930-6c86-4ba2-9d3c-475040224e05.jpgNun kann der Monitor meinetwegen ausgeschaltet werden. Mehr gibt es dort nicht zu sehen.

    3) Gerät in die Hand nehmen, auf 'Menü' tippen, ganz nach rechts wischen (blödes Wort aber das trifft es)
    4) Auf 'Einstellungen' (Zahnradsymbol) tippen, eine Seite nach rechts wischen
    5) Auf 'Updates und neue Elemente' tippen - wenn Updates verfügbar sind, können sie dort gestartet werden
    6) Auf weißes 'Bildschirm zurück' Dreieck oben links tippen
    7) Auf 'Karten' tippen, auf 'Karte hinzufügen' tippen - über diesen Punkt können Karten hinzugefügt werden

    So sollte es sein.

    WiFi ist bei bestehender USB-Verbindung ausgeschaltet. Das wird auf der ersten Seite nach Tippen auf 'Menü' auch angezeigt. Der PC stellt über MyDrive Connect die Internet-Verbindung her.

    Diese Art der Datenübertragung funktioniert nur bei Windows- und Mac Computern, weil es MyDrive Connect nur für diese Betriebssysteme gibt. MyDrive Connect muß, wie bereits geschrieben, installiert und aktiv sein. Wenn nicht, dann erscheint der Bildschirm, den @maalesh in seinem zweiten Post gezeigt hat. Bei ihm war MyDrive Connect zum Zeitpunkt des Fotos offenbar nicht installiert oder nicht aktiv.
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,378
    Superuser
    kumo schrieb:
    Warum suchen nur alle im Gerätemanager nach Geräten? Die Geräte tauchen dort nicht auf. Das ist so gewollt.
    Was taucht hier nicht auf????

    049273b7-c8bc-4f1b-b813-539cf9755f00.jpg
  • kumokumo Beiträge: 6,646
    Superusers
    Rechthaber... :P

    Ich hatte Windows-Explorer mit Gerätemanager verwechselt und werde diesen Satz in meinem Post durchstreichen. Dein Post lenkt nun leider etwas vom wichtigen Rest meines Posts ab aber so ist die Welt...
  • BemboBembo Beiträge: 13,962
    Superuser
    @Kumo
    sehr gut erklärt. DANKE.
  • wolf-cottbuswolf-cottbus Beiträge: 50 [Master Explorer]
    @Kumo, solange das TomTom nicht im Gerätemanager erscheint ist der Rest von sowas egal, weil es nicht funktioniert. Im MDC dreht sich der Kreisel und eine Verbindug wird versucht herzustellen. Über WiFi geht es. Aber nicht über USB. Wenn es bei Dir geht freu Dich. Bei mir geht es nicht.

    gruß wolf
  • kumokumo Beiträge: 6,646
    Superusers
    Freu...

    Dumme Frage: Welche Version von MDC nutzt du?

    Version ermitteln: Entweder im MDC Fenster auf Länderflagge klicken -> Info oder rechter Mausklick auf MDC Symbol in der Taskleiste -> Einstellungen -> Info

    Ich nutze die Windows-Version 4.1.4.3031
  • wolf-cottbuswolf-cottbus Beiträge: 50 [Master Explorer]
    diese Version ist auch bei mir installiert.
  • TomTommiTomTommi Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    laut dem sehr freundlichen Mitarbeiter der Hotline sind die Softwares Mydrive und Home 2 für die neuen Geräte 520(0)/620(0) nicht mehr geeignet.
    Auch sei es völlig normal, dass die Navis nicht mehr im Explorer auftauchen. Ich hatte alles "menschenmögliche" versucht....:?

    Mit Home geht gar nichts, Mydrive verbindet sich mit dem Navi, Funktionen hat die Software aber keine.
    Per Browser kann ich jedoch perfekt Orte und Routen an das TT übertragen.

    Wenn ich beim Kartendownload das Kabel vom PC abziehe, wird der Download unterbrochen, obwohl auch WLAN-Verbindung besteht!?
    Demnach scheint das Update über Mydrive zu laufen!? Den nächsten Kartendownload werde ich mal mit WLAN machen.
    Eventuell geht das auch schneller. Mein WLAN-Kabel ist jedenfalls neu und in Ordnung. :D

    VG TomTommi
  • kumokumo Beiträge: 6,646
    Superusers
    @wolf-cottbus

    Mir fällt nichts mehr ein. Nur noch der telefonische Kontakt zum TomTom Kundendienst.
    Eventuell haben die Ideen, warum das Gerät von deinem PC nicht erkannt wird.

    069 663 08 012
    Mo - Fr: 09:00 - 17:30
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,378
    Superuser
    @Kumo
    Du hattest auch recht, unter Win10 wird der 6200 auch nicht im Gerätemanager angezeigt, obwohl MDC die Verbindung erkennt und das Internet durchschleust!
  • TomTommiTomTommi Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Ich habe Win 10 Pro/64. Beim 520 hat TomTom einen Netzwerkadapter namens Remote NDIS compatible device installiert.
    Heute, beim neuen 6200 nochmals solch einen Adapter. Beim ersten fehlten Treiber, beim zweiten nicht.
    Das 6200 habe ich per USB einfach angestöpselt, kein WLAN eingerichtet.
    U.a. stand ein Software-Update zur Verfügung. Rund 3 GB Volumen bisher laut FritzBox, 26 % bei TomTom.

    Der Download läuft über ein unbekanntes Netzwerk. Obwohl ich mich a bissl mit Computern auskenne, ich verstehe es nicht.

    VG TomTommi
  • N A V I 5200N A V I 5200 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo zusammen,

    hatte das gleiche Problem mit meinem 5200. Update via WiFi dauerte einfach viel zu lange!
    Lösung:
    WiFi bitte ausschalten, "My drive connect" zeigt nach dem Anklemmen des TT folgenden Hinweis: "Aktualisieren Sie ganz einfach Ihr GO 5200"

    Ab hier einfach nur die Schritte 3-5 von "kumo" befolgen (update im Navi manuell starten) und es funktioniert rasend schnell. 8 GB Europa Karte benötigt ca. 30-45 Minuten. Wichtig, das originale USB Kabel von TT verwenden.
    Danke "kumo", einfach super
  • U. N. WichtigU. N. Wichtig Beiträge: 537 [Revered Pioneer]
    Das "originale USB Kabel von TT" unterscheidet sich durch nichts von halbwegs vernünftigen anderen USB-Kabeln. Da geht einfach jedes, wenn nur die richtigen Stecker dran sind. Ausnahmen können bei Kauf an "Ralles Resterampe" vorkommen.:wink:
  • BemboBembo Beiträge: 13,962
    Superuser
    U. N. Wichtig schrieb:
    Das "originale USB Kabel von TT" unterscheidet sich durch nichts von halbwegs vernünftigen anderen USB-Kabeln. Da geht einfach jedes, wenn nur die richtigen Stecker dran sind. Ausnahmen können bei Kauf an "Ralles Resterampe" vorkommen.:wink:
    Muss aber ein Daten/lade Kabel sein. Da sind schon einige rein gefallen.
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 637 [Supreme Pioneer]
    Bembo schrieb:
    Muss aber ein Daten/lade Kabel sein. Da sind schon einige rein gefallen.
    Hallo Bembo, Was ist denn der Unterschied zwischen einem Daten-Ladekabel und einem Nicht-Daten-Ladekabel. Kannst du da konkrete Beispiele nennen? Bei mir funktionieren alle „vernünftigen“ USB/MicroUSB-Kabel am TomTom
    LG
    Tommy
  • miraulemiraule Beiträge: 313 [Renowned Trailblazer]
    Tommy1511 schrieb:
    ..Was ist denn der Unterschied zwischen einem Daten-Ladekabel und einem Nicht-Daten-Ladekabel. ...


    USB- Stecker haben 4 Kontakte:
    2 für Stromversorgung/Laden, -
    2 für Datenübertragung.

    Bei manchen Kabeln, die zuweilen Ladegeräten beiliegen, sind nur die Leitungen für Stromversorgung beschaltet, die Datenleitungen nicht.

    Die funktionieren dann ausschließlich zum Laden.
  • Tommy1511Tommy1511 Beiträge: 637 [Supreme Pioneer]
    Danke! Wieder was gelernt!
  • BemboBembo Beiträge: 13,962
    Superuser
    miraule schrieb:
    Tommy1511 schrieb:
    ..Was ist denn der Unterschied zwischen einem Daten-Ladekabel und einem Nicht-Daten-Ladekabel. ...
    USB- Stecker haben 4 Kontakte:
    2 für Stromversorgung/Laden, -
    2 für Datenübertragung.

    Bei manchen Kabeln, die zuweilen Ladegeräten beiliegen, sind nur die Leitungen für Stromversorgung beschaltet, die Datenleitungen nicht.

    Die funktionieren dann ausschließlich zum Laden.
    @miraule
    Eigentlich kann ich an mich gestellten Fragen selber beantworten.:rofl:

    Hallo Thomas

    Ja es ist so. Es gebt tatsächlich Kabel, wo sich nur fürs Laden eignen.
    Von meinem Bekannten Kreis ist auch jemand rein gefallen. War billig und nicht verpackt.
    Wobei der Preisunterschied wenn verpackt Daten/Lade Kabel gar nicht so gross ist. (Ohne oder mit Daten)
    Schönes WE, wünscht Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0