Zum überprüfen an die Rider 400 Besitzer : Langsames Lösen des Display Glas/ Undichtigkeit bei Regen - Seite 4 — TomTom Community

Zum überprüfen an die Rider 400 Besitzer : Langsames Lösen des Display Glas/ Undichtigkeit bei Regen

124

Kommentare

  • AmaryllesAmarylles Beiträge: 186 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo Justyna,

    wie sieht das denn aus, wenn man aus der Garantie raus ist und plötzlich das Glas vom Rider 400 rausfällt oder Wassereinbruch besteht oder sonstige bekannte Fehler, die hier immer wieder auftreten, eintreten? Wird dann knallhart die Reparaturkostenpauschalte durchgedrückt oder wird kulant gehandelt bzw. gibt es auf diese Fehler eventuell eine verlängerte Garantie?

    Bei meiner Honda war auch bekannt, das die Lima schnell die Segel streicht. Honda hat daraufhin eine Rückrufaktion gestartet und parallel auf die Lichtmaschine eine verlängerte Garantie auf insgesamt 7 Jahre gegeben. Das hatte ich damals mal ein Wort genannt.

    Mich würde es vor eintreten eines Fehlers schon interessieren, wie Tomtom nach der Garantie reagiert.

    Ich frage, da Du es so betonst, das ja noch Garantie auf dem Gerät besteht und somit in diesem Fall kostenlos geregelt wird.

    Ich mache mir um mein Gerät schon sorgen, ich wäre ja schon aus der Garantie raus...
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,758 Moderator
    Hallo Amarylles,


    Ich betone es weil jede Kunde bei uns Recht auf zweijährige Garantie und somit den Service hat.
    Wir gewährleisten es mit dem Kauf des TomTom Gerätes. In Deutschland gilt für die Neugeräte eine gesetzmäßige Gewährleistungsfrist von 2 Jahren.
    Dies gilt auf das Gerät mit Ausnahme von Verschleißartikeln und der Selbstverschuldung.
    Wenn die Garantiezeit nur um einen oder zwei Monate überschritten wurde, reparieren wir Navis aus Kulanz ebenfalls kostenlos.

    Was die Rückrufaktion anbelangt, ist diese in TomTom Augen nicht nötig. Dieser Fehler ist schon seit langem bekannt, sowohl hier im Forum als auch beim Kundendienst. Die fehlerhafte Serie wurde von uns vom Verkauf zurückgezogen. Die MitarebiterInnen wurden darauf hingewiesen Euch in diesen Fällen immer einen Reparaturauftrag anzubieten.

    Gruß,

    Justyna
  • Art VandelayArt Vandelay Beiträge: 238 [Supreme Trailblazer]
    Ich will ja nicht kleinlich sein, aber nachdem's in fast jedem Post falsch vorkommt:
    RepAratur schreibt man mit einem A an der 4. Stelle.
    Nichts für ungut :$
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,361 [Revered Voyager]
    Art Vandelay schrieb:
    Ich will ja nicht kleinlich sein, aber nachdem's in fast jedem Post falsch vorkommt:
    RepAratur schreibt man mit einem A an der 4. Stelle.
    Nichts für ungut :$

    Kleinkariert macht auch schlank
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,758 Moderator
    Hallo Art_Vandelay,

    Du hast vollkommen Recht!
    Bedanke mich recht herzlich für Dein Feedback:)

    Gruß,

    Justyna
  • Gerd HoffelderGerd Hoffelder Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Ich bedanke mich für den tollen Service, innerhalb einer Woche hatte ich ein neues Navi.
    Gruß Gerd
  • BurneyBurney Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    Halo Julian
    Ich habe das genau selbe Problem mit dem losen Display und dem Wassereintritt. Welches ist die Servicestelle Schweiz? Kannst Du da vermitteln bitte?

    Gruss Burney
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,758 Moderator
    Hallo Burney,

    Ich erstelle gerne den Reparatuauftrag für Dich. Das Gerät wird nach Holland versandt, da wir leider keine Servicestelle in der Schweiz haben..
    Schick mir bitte am besten Deine Lieferadresse per PN zu.

    Erwarte Deine Rückantwort:)

    Gruß,

    Justyna
  • BurneyBurney Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    Hi
    Das ist interessant. Heute hat mich ein Mitarbeiter der Telefonhotline mit einem Reparaturauftrag versehen. Das Paket ist unterwegs nach Stans in der Schweiz......(?????)
  • SkadudeSkadude Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Servus

    Ich habe seit letzter Woche auch Wasser im Navigationsgerät. Trocknen hilft nicht. Das Display bleibt beschlagen. Wenig später ist dann auch noch die Ladefunktion vom Halter ausgefallen. An einem anderen Ladehalter von einem Kollegen funktionierte das Laden wieder.
    Ich habe das bereits im Kontaktformular beschrieben und Bilder vom beschlagenen Navi, der Rechnung mit Kaufdatum (19.02.2016) und ein Foto der Seriennummer geschickt. Leider bekomme ich keine Antwort.
    Könnt ihr mir hier helfen?

    Gruß
    Rene
  • hoffi1996hoffi1996 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo!

    Habe gestern gemerkt, dass sich das Displayglas meines Rider 400 löst. So bin ich auf diese Forumseinträge gestoßen. Jetzt würde ich mein Navi gerne austauschen, da wie ich finde ein 400€ Navi nach nicht mal 2Jahren nicht hinüber sein darf.
    Habe das Gerät am 25.11.2015 in der Louis-Filiale Wien Nord gekauft.
    Hoffe Ihr könnt mir helfen und bitte um rasche Rückmeldung, da noch einige Touren im September und Oktober geplant sind!!!

    LG Max
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo zusammen,

    Danke für Eure Kommentare.

    @Skadude: So wie ich es sehe solltest Du nun alle nötigen Infos haben. Falls nicht, lass es mich bitte wissen!

    @hoffi1996: Ich brauche für einen Austausch noch Deine Lieferadresse. Könntest Du mir diese in einer privaten Nachricht senden? Dann kümmere ich mich direkt darum. Einfach hier klicken: Link

    Gruß

    Julian
  • hoffi1996hoffi1996 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo Julian!
    Zuerst Mal danke für die rasche Bearbeitung eurerseits!
    Aber nun ist mein Rider seit 11.9 bei euch zur Reparatur und ich habe bis heute keine Rückmeldung bekommen.
    Könntet ihr das bitte klären!

    LG Max
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,361 [Revered Voyager]
    Bei TT ist das Reparaturzentrum umgezogen dadurch kommt es zu einer gewissen Verzögerung .
  • DiavelDiavel Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Leider bin ich nun auch betroffen. TomTom 400 undicht. Kann Julian mir bitte ein Reparaturauftrag schicken? Vielen Dank.
  • NAGIINAGII Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo...

    bei meinem Rider 400 ist gestern auch die Scheibe so gut wie abgefallen.
    Ist allerdings sicher schon älter, wie 2 Jahre.
    Kann mir jemand sagen, was die Reperatur kosten würde? Garantie ist ja wohl abgelaufen.

    Vielen Dank!

    Grüße
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,758 Moderator
    Hallo Nagii,

    Tut mir leid zu hören, dass Du von diesem Problem auch betroffen bist.
    Beantworte bitte meine Mailnachricht:)

    Gruß,

    Justyna
  • tomwdetomwde Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    und noch ein TT 400 mit Wasserschaden - meins!

    Genau wie mehrfach per Foto bei anderen dokumentiert ein "Nebel"Rechteck im Display. Daher nicht mehr ablesbar.
    Kaufdatum 07.12.2016 Kürzlich eine relativ kurze Fahrt durch leichten Regen = und das wars...

    Kann ich bitte einen Austauschauftrag bekommen - ich hoffe es wird getauscht, nicht repariert...!


    TomTom Rider 400 Motorradnavigationsgerät
    (10,9 cm (4,3 Zoll) Display, Free Lifetime Map,
    Europa 45, kurvenreiche Strecke, Lifetime
    TomTom Traffic) schwarz | B00U7GE4OK
  • LittlelupoLittlelupo Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Auch bei mir das gleiche Problem....

    Habe das Navi erst Ende letztes Jahr gekauft und nun dringt schon bei relativ leichtem Regen Wasser unter das Display. Der Beschlag bedeckt innert kurzer Zeit die komplette Displayfläche. So reagiert der Touchscreen auf gar nichts mehr. Ist auch kaum ablesbar. Dies macht das Gerät völlig unbrauchbar. Dann gehts mindestens 7 Tage bis der Beschlag weg ist. Muss also repariert werden.

    Wo in der Schweiz müsste ich es denn für eine Reparatur einschicken?

    Vielen dank im Voraus für die Hilfe :-)
  • NAGIINAGII Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo...

    das ging aber schnell!!!

    Vielen Dank für den super Service!!!!
    Spar ich mir jetzt wieder ein paar "Minuten" Stau...

    Gruß
    NAGII
  • VoicemanVoiceman Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Bei meinem löst sich leider auch das Display
    Wohin kann ich es senden für eine Reparatur ?
    Gruss Walter
  • AlvoAlvo Beiträge: 175 [Exalted Navigator]
    Hallo Walter,

    schreib mal ein PN an Justyna, die kann dir helfen.

    mfg

    Volker A.
  • Saarlaender59Saarlaender59 Beiträge: 2 [Apprentice Seeker]
    Saarlaender59

    Hallo

    möchte mich auch zu meinen Erfahrungen mit dem Raider 400 äußern.

    Erster Wassereintritt war im Mai 2017, damals habe ich den Vorgang beim Support gemeldet und die letzte Mail von EVA(Mitarbeiterin im Support von TOM TOM)
    war:

    .........., 18.05.2017 10:53
    Die Referenznummer zu diesem Fall lautet: 170515-003337.

    Sehr geehrter Herr Poß,

    vielen Dank für Ihre Mühen, mir die Fotos zukommen zu lassen.
    Wie besprochen, werden wir Ihr Fall speichern. Sollte es wieder vorkommen, können wir das Gerät in die Reparatur einschicken.

    Wenn Sie weitere Fragen oder Probleme haben, können Sie sich gerne wieder an mich oder einen meiner Kollegen wenden.
    Antworten Sie bitte über den Antwortlink unten an dieser E-Mail. Bitte klicken Sie hier, um zu antworten

    Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und verbleibe

    .............

    Ihr TomTom Kundendienst

    Nachdem nun nach erneuter Regen-fahrt ein Wasserfleck sichtbar wurde, habe ich mich erneut an den Support gewendet.

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    BETR.: Die Referenznummer zu diesem Fall lautet: 170515-003337.

    Zu obiger Referenz Nr. wurde bereits letztes Jahr ein Vorgang gespeichert.
    Kaufbeleg usw. lag Tom TOM auch bereits vor.

    Das TOMTOM Rider 400 wird von mir sowohl auf dem Motorrad als auch im PKW genutzt. Letzte Woche war ich mit dem Motorrad unterwegs und gestern auf der Heimreise von Belgien nach Hause bei fast durchgängigem Regen stellte ich fast zu Hause erneut eine Feuchtigkeit im Display fest. Auch diesmal konnte ich zu Hause noch ein Foto machen auf dem noch eine Restfeuchtigkeit zu sehen ist.

    Nachdem ich den Vorfall erneut bei TOM TOM gemeldet habe erhielt ich einen Abholauftrag und das Navi wurde versendet.

    NUN ERHALTE ICH DIESE INFO VON TOM TOM:

    Sehr geehrte(r) Herr Poß,
    wir haben Ihre(n) defekten Artikel erhalten. Die Reparatur kann leider nicht im Rahmen der Garantie durchgeführt werden. Die Kosten für die Reparatur betragen: € 105.00
    Wenn Sie sich gegen die Reparatur zu diesem Preis entscheiden, können wir Ihnen gerne ein Sonderangebot für den Kauf eines neuen Gerät machen. Bitte kontaktieren Sie hierzu unseren Kundendienst, der Ihnen bei der Bestellung weiterhelfen kann.
    Bitte beachten – Rabatt gilt nicht für Sport/Scooter Produkte.
    Wenn Sie sich für die Reparatur zu diesem Preis entscheiden, können Sie den Betrag über den folgenden Link bezahlen https://www.tomtom.com/store/basket-recover.html? article=REPAIRFEE105&RMAId=5490291
    Der/die eingesendete(n) Artikel wird/werden dann innerhalb von 7 Arbeitstagen nach Erhalt der Zahlung ausgetauscht und an Sie zurückgeschickt.

    Wenn Sie nicht mit der Entscheidung einverstanden sind, dass Ihr Gerät nicht innerhalb der Garantie repariert werden kann, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.
    Weitere Informationen bezüglich der Gewährleistungsbeschränkung finden Sie auf www.tomtom.com/legal.
    Die Kontaktdaten unseres Kundenservices finden Sie auf unserer Website: www.tomtom.com/372.
    Mit freundlichen Grüßen, TomTom-Kundensupport

    MEINE ANTWORT AN TOM TOM:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Sie schreiben mir in anhängender Mail die Kosten der Reparatur seien nicht über die Garantie abgedeckt.
    Dies sollte dann wenigstens mal begründet werden!
    Auch möchte ich mal gerne wissen was dazu führte, damit Wasser eindringen kann!

    Darüber hinaus verweise ich auf die bereits im Mai 2017 gesendete Info wegen des Wassereintritts bei dem TOM TOM Raider 400 und der damals mit mir geführten Kommunikation in der ausdrücklich festgehalten wurde, der Mängel würde festgehalten und dokumentiert, sollte erneut ein Wassereintritt auffallen,war die Aussage sollte ich mich umgehend melden. Dies habe ich dann auch unverzüglich getan. Darüber hinaus habe ich die mir im Dezember 2017 unterbreitete Verlängerung der Garantie angenommen.

    Ich bin nicht gewillt Ihnen für eine Reparatur, dessen Schaden bereits in der Regelgarantiezeit aufgetreten ist einen Betrag von 105,- Euro zu zahlen!
    In Erwartung auf eine Antwort Ihrerseits verbleibe ich.
    Mit freundlichen Grüßen

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Heute habe ich mich im Internet mal umgesehen und feststellen müssen dass es sich hier um ein bekanntes Problem handelt.
    Warum man dann von mir 105 Euro für ein Reparatur verlangt ist mir unverständlich!

    Mal gespannt wie der Vorfall weitergeht.

    Saarlaender59
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,361 [Revered Voyager]
    Bei TT weiß in vielen Fällen die linke Hand nicht was die Rechte tut
  • Saarlaender59Saarlaender59 Beiträge: 2 [Apprentice Seeker]
    Heute bekomme ich eine Mail mit einem erneuten Auftrag und neuer NR. für die Rücksendung meines Raider 400 an TOM TOM. Mail von UPS für die Rücksendung!

    Das Navi wurde bereits am 24.05.2018 an TOM TOM gesendet und am 06.06.2018 schreibt man mir es sei angekommen.

    Bin echt mal gespannt was als nächstes passiert.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online1

Hoeli
Hoeli