Runners 3 - GPS Funktion

Annika97Annika97 Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
Ist es mit der Runner 3 möglich einfach mal irgendwohin loszulaufen und sich dann mittels der GPS-Navigation nach Hause leiten zu lassen, falls man den Weg nicht mehr finden sollte. Ich habe bisher nur die Funktion genutzt mit der man sich davor eine Route auf die Uhr geladen hat, aber jetzt würde ich gerne mal einfach draufloslaufen und mich von den Wegen inspirieren lassen.
Vielen Dank! Ich wäre mega glücklich, wenn das funktioniert. Ich habe bei neuen Strecken immer Angst, dass ich den Weg nicht mehr finde.

Kommentare

  • AA Beiträge: 27 [Master Explorer]
    Nicht direkt, da die Uhr ja keinen integrierten "Routenplaner" hat. Manche Uhren haben eine "Back to home" Funktion, da wird aber lediglich die Luftlinie zwischen Position und Startpunkt der Tour angezeigt, an der man sich beim Rückweg orientieren kann.

    Mit den Bordmitteln kannst Du aber Folgendes machen:

    Lade vor Beginn Deiner Tour irgendeine Route auf Deiner Uhr. Egal welche, muss auch nicht genau an deinem Standort beginnen.
    Hintergrund ist der, dass dann ein Haussymbol auf Deiner Routenanzeige definiert wird und die Route, die Du nun gehst/läufst, wird mit einer dickeren weißen Linie dargestellt (die geladene Route ist eine dünne Linie). Die Fahne und das Ziel-Symbol zeigen Dir Anfang/Ende der geladenen Route an, das Haus-Symbol den Startpunkt Deiner Aktivität.

    Du kannst für den Rückweg folgende Varianten wählen:
    1. Anhand der dicken weißen Linie und des Dreiecks läufst Du diese Strecke wieder zurück. Dabei die Uhr immer vor Dich halten, damit der Kompass in Laufrichtung ausgerichtet ist
    2. Du verkleinerst die Routenanzeige, so dass Du das Haus siehst und bewegst Dich in Richtung deines Ausgangspunktes. Dreieckspitze beachten.
    3. Anhand des Kompass (dort ist das Haus auch dargestellt) wird Dir angezeigt, in welcher Himmelrichtung dein Ausgangspunkt liegt. D.h. du lässt dich auch auf dem Rückweg "inspirieren", hauptsache Du bewegst Dich auf das Haus zu.
    Nachteil mit irgendeiner Route könnte sein, dass wenn die geladene Route 100te KM von Deinem Startpunkt entfernt ist, ist der Maßstab zu grob in der Gesamtansicht der Route. Du müsstest dann nach dem Kompass laufen.

    Ich habe mir bei bekannten Startpunkten in einer fremden Gegend (Hotel im Urlaub) eine kleine Strecke (10m) an diesem Ort definiert und als Route gespeichert. So habe ich diesen Punkt immer als Ziel/Home.

    Mehr geht leider nicht.

    Viel Erfolg
  • Annika97Annika97 Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Das ist eine super Idee! Davor eine kurze Strecke einzuspeichern, sodass man den Ort als Route gespeichert hat. Geht schnell und erfüllt auf jeden Fall meinen geforderten Zweck. Ganz lieben Dank an dich. Ich werde es am Sonntag bei meinem langen Dauerlauf direkt ausprobieren und bin gespannt wohin mich die Wege führen.
  • AA Beiträge: 27 [Master Explorer]
    Nachtrag, noch einfacher!!! Ohne eine Route zu laden. Entweder steht das irgendwo in der Anleitung und man inkl. mir ist zu faul zu lesen, weil das Teil gefühlte 1000 Seiten hat, oder ...egal. Gefunden in der englischen Youtube-Anleitung :rolling_eyes:

    Aktivität starten, in der normalen Anzeige nach RECHTS klicken -> Pulsanzeige, in der Pulsanzeige nach OBEN klicken und es wird einem die gelaufene Strecke inklusive Haus-Symbol angezeigt.



    :confounded::confounded::confounded:
  • Annika97Annika97 Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Wow perfekt. Es wird ja immer einfacher. Besten Dank!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online131

ANT61
ANT61
DrBakteriusTT
DrBakteriusTT
Elchdoktor
Elchdoktor
ipho4
ipho4
Jürgen
Jürgen
kumo
kumo
Lorenzo550
Lorenzo550
Niall
Niall
rtobin
rtobin
Shauny66
Shauny66
TxTy
TxTy
Wedad14
Wedad14
XL500
XL500
+118 Gäste