Deutsche Stimmen

SydockSydock Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
Hallo zusammen,ich habe mir das GO 6200 gekauft und ich finde man sollte von Seite von TomTom mehr Stimmen in Deutsch zur Verfügung stellen.
Wenn man schon Auto fährt sollte man auch irgendwie Spass dran haben.
Z.B. was witziges oder oder oder.....
Man findet auf der TomTom Seite zwar Stimmen aber die sind nicht auf Deutsch.
TomTom sollte viel mehr Deutsche Witzige Stimmen zum Download zur Verfügung stellen ob kostenlos oder gegen Bezahlung:relieved:

Gruss
Sydock

Kommentare

  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,867 Superuser
    Sydock schrieb:
    Wenn man schon Auto fährt sollte man auch irgendwie Spass dran haben.



    Gruss
    Sydock

    Wenn ich ein Auto fahre habe ich auch Spaß damit sofern mir das Auto gefällt !
    Das hat aber nichts mit den Navigationsstimmen zu tun ! Ich weiß schon was du meinst, aber man sollte sich doch eher auf das fahren als auf eine belustigende Stimme eines Navis konzentrieren !
    TomTom hat leider in allen Bereichen mächtig abgespeckt und lustige Stimmen sind das letzte was wieder kommen sollte ---das ist meine Meinung. !!
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Irgendwo kann man auch 'Lustige Stimmen' käuflich erwerben, Tante Google müsste das eigentlich wissen ...
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • SydockSydock Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    Das ist deine Meinung. Vielleicht kannst du eben nicht so gut Auto fahren.
    Ich auf jeden Fall finde das TomTom da was machen sollte.
    Andere Anbieter wie Garmin können es auch
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Sydock schrieb:
    Das ist deine Meinung. Vielleicht kannst du eben nicht so gut Auto fahren.

    Jetzt wird bei siggi der Kesseldruck wohl etwas ansteigen ... ;-)
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • BemboBembo Beiträge: 11,617 Superuser
    Sydock schrieb:
    Das ist deine Meinung. Vielleicht kannst du eben nicht so gut Auto fahren.
    Ich auf jeden Fall finde das TomTom da was machen sollte.
    Andere Anbieter wie Garmin können es auch
    Wer kann vielleicht nicht so gut Auto Fahren?
    Also wenn du Siggi meinst, dann solltest du dich vorher ein bisschen im Forum durch lesen. Dann würdest du nicht mehr so Blödsinn Schreiben.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,867 Superuser
    Bleibt mal ganz ruhig Leute! Wir großen werden mit Kameras ohne Ende gezielt überwacht von allen möglichen Sheriffs ! Die kleine können tun und lassen was sie wollen, ihr glaubt gar nicht was wir von oben aus alles sehen !!:rofl: Mit unter bei 150 km/h am Navi spielen ! Bei der Beifahrerin die Hand wärmen unterm ....... usw.
    @Sydock vielleicht kannst du keine Vorabinformationen lesen oder zwischen Anbietern vergleichen ???? Das wäre aber in deinem Fall eine große Hilfe gewesen !!! Oder kaufst du auf optischer Ebene ?:rofl:
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • worawora Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Ich vermisse ebenfalls die alternativen Stimmen.

    Früher hatte ich mal TomTom auf dem Smartphone (noch bevor es das iPhone gab). Zu der Zeit gab es als Stimme eine nette Bayerin, welche sensationell kurze und knappe Ansagen machte. Das hat mir sehr gut gefallen, denn ich möchte klipp und klare und kurze Ansagen. Wenn ich rechts abbiegen soll genügt mir ein "Rechts", mehr brauch ich nicht. Die normalen Stimmen quasseln einfach zu viel, das ist unnötig.

    Ich bin irgendwann mal auf Garmin umgestiegen, weil es damals nur von diesem Anbieter ein wasserdichtes Navi gab, für das man sogar Routen auf dem Rechner vorgereiten kann (fürs Motorrad). Bei diesem Hersteller gibt es sogar ein Programm, mit dem man eigene Anweisungen sprechen kann. Das habe ich dann auch genutzt.
    Das Garmin hat mich aber mehrmals echt blöd durch die Landschaft geschickt (z.b. mitten durch eine Großstadt, obwohl neben dran eine Autobahn vorbei läuft), weshalb ich mir jetzt wieder ein TomTom zugelegt habe.

    Aber hier vermisse ich ganz klar eine gute Stimmen-Alternative!

    Liebe Firma TomTom:
    bitte Nachbessern auf die alten und bewährten Stimmenalternativen, sonst mag ich das Gerät nicht mehr benutzen und muss es leider wieder verkaufen oder zurück geben.
  • SydockSydock Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    wora schrieb:
    Ich vermisse ebenfalls die alternativen Stimmen.

    Früher hatte ich mal TomTom auf dem Smartphone (noch bevor es das iPhone gab). Zu der Zeit gab es als Stimme eine nette Bayerin, welche sensationell kurze und knappe Ansagen machte. Das hat mir sehr gut gefallen, denn ich möchte klipp und klare und kurze Ansagen. Wenn ich rechts abbiegen soll genügt mir ein "Rechts", mehr brauch ich nicht. Die normalen Stimmen quasseln einfach zu viel, das ist unnötig.

    Ich bin irgendwann mal auf Garmin umgestiegen, weil es damals nur von diesem Anbieter ein wasserdichtes Navi gab, für das man sogar Routen auf dem Rechner vorgereiten kann (fürs Motorrad). Bei diesem Hersteller gibt es sogar ein Programm, mit dem man eigene Anweisungen sprechen kann. Das habe ich dann auch genutzt.
    Das Garmin hat mich aber mehrmals echt blöd durch die Landschaft geschickt (z.b. mitten durch eine Großstadt, obwohl neben dran eine Autobahn vorbei läuft), weshalb ich mir jetzt wieder ein TomTom zugelegt habe.

    Aber hier vermisse ich ganz klar eine gute Stimmen-Alternative!

    Liebe Firma TomTom:
    bitte Nachbessern auf die alten und bewährten Stimmenalternativen, sonst mag ich das Gerät nicht mehr benutzen und muss es leider wieder verkaufen oder zurück gebe
    :thumbsup_tone2:
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,867 Superuser
    wora schrieb:
    Liebe Firma TomTom:
    bitte Nachbessern auf die alten und bewährten Stimmenalternativen, sonst mag ich das Gerät nicht mehr benutzen und muss es leider wieder verkaufen oder zurück geben.

    Überleg mal was du geschrieben hast ??? Deine Androhung dein Gerät zu verkaufen wenn TT nicht nachbessert, wird von den Verantwortlichen noch nicht mal gelesen.
    Geschweige denn daß du mit der Drohnung irgend was anderes ins rollen bringen kannst.
    Das ist lächerlich !:joy:

    Wenn dir aber eine (von meiner Sicht unnötige)Belustigungsstimme weitaus wichtiger als die Navigation mit allen gebotenen Funktionen ist mußt du eigentlich nicht weiter darüber nachdenken. Weg mit dem Ding !!!!!
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Als ob es nichts wichtigeres gibt!
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,257 [Revered Pioneer]
    Liebe Firma TomTom:
    bitte Nachbessern auf die alten und bewährten Stimmenalternativen, sonst mag ich das Gerät nicht mehr benutzen und muss es leider wieder verkaufen oder zurück geben.
    Nicht auf Besserung warten ,handeln und gut ist,ein Nutzer mehr oder weniger macht den Kohl nicht fett
    Iphone 7+ und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • SydockSydock Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    Bembo schrieb:
    Sydock schrieb:
    Das ist deine Meinung. Vielleicht kannst du eben nicht so gut Auto fahren.
    Ich auf jeden Fall finde das TomTom da was machen sollte.
    Andere Anbieter wie Garmin können es auch
    Wer kann vielleicht nicht so gut Auto Fahren?
    Also wenn du Siggi meinst, dann solltest du dich vorher ein bisschen im Forum durch lesen. Dann würdest du nicht mehr so Blödsinn Schreiben.


    Ich bin dir zwar keine Rechenschaft schuldig aber ich meine das allgemein.
    Jeder hat eine andere Meinung und ich werde das schreiben was ich denke.
    Mir ist egal wer Siggi ist oder was er macht.
    Meine Meinung ist, das TomTom einfach was für ihre Kunden machen sollte,die Geräte sind teuer genug.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,867 Superuser
    Solche Stimmen sind nichts anderes als eine Belustigung für den Fahrer und der Insassen, das hat im Auto nichts verloren schon gar nicht in Anbetracht der doch enormen Verkehrsdichte hier zu Lande. Es gibt sogar schon Studien die belegen daß ,sogar das Freisprechen stark ablenkt, solche "lustigen Stimmen" tun das auch- ist meine Meinung !!
    PS: Ich mach meine 150 000 km im Jahr ohne ne Lustige Stimme was im übrigen Yannick und Anna auch teilweise sind wenn man genau hinhört !! :joy:
    Verkehrsschilderkennung wie es manche PKW schon haben, richtige Geschwindigkeitsangaben und vieles mehr hat weit aus mehr Aufmerksamkeit verdient als eine Stimme die noch nicht mal die Strassennamen vorlesen kann !!!!
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • worawora Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    kleine retourkutsche gefällig?
    wenn du dich von navi-stimmen vom verkehr ablenken lässt, dann solltest du vielleicht drüber nachdenken ob der straßenverkehr für dich nicht eine grundsätzliche überforderung darstellt ;-)

    ich fahre übrigens seit 1990 unfallfrei, sowohl LKW, als auch PKW und motorrad.
    sogar nach gedruckten straßenkarten kann ich noch fahren, wenn es nötig ist ;-)
    und ich freue mich über navi-stimmen, die nicht nur staubtrocken ernst sind. ich habe keine probleme mit ein paar lustigen geräuschen und schaffe es trotzdem, aufmerksam am verkehr teilzunehmen.

    in einem habt ihr natürlich völlig recht:
    ich muss nicht weiter kunde von TomTom sein.
    das finde ich zwar schade, weil ich damit früher sehr gute erfahrungen gemacht hatte. vor allem was die auswahl der stimmen anging war es für mich damals das maß der dinge (etwa 2004-2008). die routenführung ist auch heute noch sehr gut, das habe ich im rahmen meiner möglichkeiten überprüft, doch die aktuelle "friss oder stirb"-logik findet bei mir keine gegenliebe.
    ich wiederhole es gerne nochmal:
    schade!
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,257 [Revered Pioneer]
    Seit TT das System in sich geschlossen hat gibt es keine Möglichkeiten mehr für Drittanbieter. Daran wird sich aus rechtlichen Gründen nichts mehr ändern.( Lizenzstreit mit Microsoft)
    Iphone 7+ und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,214 Superuser
    Trend43 schrieb:
    Sydock schrieb:
    Das ist deine Meinung. Vielleicht kannst du eben nicht so gut Auto fahren.
    Jetzt wird bei siggi der Kesseldruck wohl etwas ansteigen ... ;-)kleine retourkutsche gefällig?
    wenn du dich von navi-stimmen vom verkehr ablenken lässt, dann solltest du vielleicht drüber nachdenken ob der straßenverkehr für dich nicht eine grundsätzliche überforderung darstellt ;-)

    ich fahre übrigens seit 1990 unfallfrei, sowohl LKW, als auch PKW und motorrad.
    sogar nach gedruckten straßenkarten kann ich noch fahren, wenn es nötig ist ;-)
    und ich freue mich über navi-stimmen, die nicht nur staubtrocken ernst sind. ich habe keine probleme mit ein paar lustigen geräuschen und schaffe es trotzdem, aufmerksam am verkehr teilzunehmen.

    in einem habt ihr natürlich völlig recht:
    ich muss nicht weiter kunde von TomTom sein.
    das finde ich zwar schade, weil ich damit früher sehr gute erfahrungen gemacht hatte. vor allem was die auswahl der stimmen anging war es für mich damals das maß der dinge (etwa 2004-2008). die routenführung ist auch heute noch sehr gut, das habe ich im rahmen meiner möglichkeiten überprüft, doch die aktuelle "friss oder stirb"-logik findet bei mir keine gegenliebe.
    ich wiederhole es gerne nochmal:
    schade!
    Du kannst so toll alles fahren, wahrscheinlich kannst du auch dabei telefonieren...du schaffst das bestimmt. Bis auf einen mal...!!!!

    Mich stören die lustige Strimmen nicht aber es gibt viel wichtigeres was TT einbauen sollte und auf was viele schon lange warten und es passiert nicht. Es wird eher immer weniger.... Und wenn die Stimmen ein Kaufentscheidung entscheiden sollen, dann wirst du dich umschauen müssen..:-)

    Und ich fahre übrigens seit 1982 unfalfrei...:wink::sunglasses:

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • SydockSydock Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    wora schrieb:
    kleine retourkutsche gefällig?
    wenn du dich von navi-stimmen vom verkehr ablenken lässt, dann solltest du vielleicht drüber nachdenken ob der straßenverkehr für dich nicht eine grundsätzliche überforderung darstellt ;-)

    ich fahre übrigens seit 1990 unfallfrei, sowohl LKW, als auch PKW und motorrad.
    sogar nach gedruckten straßenkarten kann ich noch fahren, wenn es nötig ist ;-)
    und ich freue mich über navi-stimmen, die nicht nur staubtrocken ernst sind. ich habe keine probleme mit ein paar lustigen geräuschen und schaffe es trotzdem, aufmerksam am verkehr teilzunehmen.

    in einem habt ihr natürlich völlig recht:
    ich muss nicht weiter kunde von TomTom sein.
    das finde ich zwar schade, weil ich damit früher sehr gute erfahrungen gemacht hatte. vor allem was die auswahl der stimmen anging war es für mich damals das maß der dinge (etwa 2004-2008). die routenführung ist auch heute noch sehr gut, das habe ich im rahmen meiner möglichkeiten überprüft, doch die aktuelle "friss oder stirb"-logik findet bei mir keine gegenliebe.
    ich wiederhole es gerne nochmal:
    schade





    Ich hätte es nicht besser schreiben können!!!!
    :thumbsup_tone2:
  • SydockSydock Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    s-i-g-g-i schrieb:
    Solche Stimmen sind nichts anderes als eine Belustigung für den Fahrer und der Insassen, das hat im Auto nichts verloren schon gar nicht in Anbetracht der doch enormen Verkehrsdichte hier zu Lande. Es gibt sogar schon Studien die belegen daß ,sogar das Freisprechen stark ablenkt, solche "lustigen Stimmen" tun das auch- ist meine Meinung !!
    PS: Ich mach meine 150 000 km im Jahr ohne ne Lustige Stimme was im übrigen Yannick und Anna auch teilweise sind wenn man genau hinhört !! :joy:

    Verkehrsschilderkennung wie es manche PKW schon haben, richtige Geschwindigkeitsangaben und vieles mehr hat weit aus mehr Aufmerksamkeit verdient als eine Stimme die noch nicht mal die Strassennamen vorlesen kann !!!




    Es gibt Meschen die auf Belustigung stehen. Es muss nicht immer alles 0815
    Für dich wäre vielleicht am besten eine alte Landkarte die kann keine Geräuche machen
  • worawora Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Voyager1954 schrieb:
    Seit TT das System in sich geschlossen hat gibt es keine Möglichkeiten mehr für Drittanbieter. Daran wird sich aus rechtlichen Gründen nichts mehr ändern.( Lizenzstreit mit Microsoft)
    jepp, echt schade drum.


    Dagobert schrieb:
    Du kannst so toll alles fahren, wahrscheinlich kannst du auch dabei telefonieren...du schaffst das bestimmt. Bis auf einen mal...!!!!
    ... ich sehe mich als durschnittlich guten autofahrer. ich bin kein held!
    aber ich weiß was ich mir zutrauen kann.

    Dagobert schrieb:
    Und wenn die Stimmen ein Kaufentscheidung entscheiden sollen, dann wirst du dich umschauen müssen..:-)

    schon passiert... vor vielen jahren schon. ich schreib jetzt aber nicht was ich benutze, das hier ist schliesslich ein TomTom thread.
    irgendwie hatte ich aber den traum, das TomTom mittlerweile immer noch besser wäre als die konkurrenz... diesbezüglich wurde ich nun ein klein bisschen enttäuscht.


    Dagobert schrieb:
    Und ich fahre übrigens seit 1982 unfalfrei...:wink::sunglasses::wink:
    herzlichen glückwunsch!
    das ist übrigens ganz ernst gemeint :grin:
  • hoppla6200hoppla6200 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo zusammen, ich habe mir das GO 6200 gekauft und hatte über den TT die Computer-Stimmen in Deutsch Anna und Yanik zur Verfügung stellen bekommen aber nach dem Gerätetausch wegen defekt geht das ganze wieder von vorne los da sich die Gerätenummer geändert hat und am neue Gerät diese wieder fehlen. Schade eigentlich dürfte so was nicht passieren.
  • Kurt-WernerKurt-Werner Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Ich stimme voll und ganz zu, dass TomTom mehr Stimmen zur Verfügung stellen sollte. Auf Anfragen bei TomTom bekommt man seit Jahren nur die Antwort " Wir werden es den Software Entwicklern weitergeben". Aber leider passiert nichts in dieser Hinsicht.
    Hier fühle ich mich einfach abgewimmelt. Ob man die Stimmen braucht, will oder möchte, sollte man jedem Benutzer selber überlassen, und darauf nicht beleidigenden Antworten geben.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online48

Araminta
Araminta
bokabil
bokabil
DrBakteriusTT
DrBakteriusTT
Ewaa
Ewaa
fettspeck
fettspeck
Riebesehl
Riebesehl
+42 Gäste