Startpunkt Routenplanung in MyDrive — TomTom Community

Startpunkt Routenplanung in MyDrive

hauteterhauteter Beiträge: 7 [Master Explorer]
bearbeitet 28. Januar in MyDrive Connect
Wenn ich in Mydrive ein Ziel definiere und dann eine Route plane wird als Startadresse immer derselbe Punkt genommen, der weder mein Heimatort, noch mein aktueller Aufenthaltsort ist. Dieser Punkt wird auf der Karte als grauer Kreis mit dem Fahrzeugsymbol dargestellt. Wie kann ich diesen Punkt ändern oder löschen?

Kommentare

  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,040 Superusers
    Das ist der Punkt an dem du vermutest wirst. Manchmal stimmt er mit dem Heimatort überein, manchmal nicht. Beim Laptop besser als beim PC. Hast du den Zugriff auf den Standort zu Beginn erlaubt?

    Ändern kannst du den Punkt nicht, aber du kannst dennoch von A nach B routen, wobei das Navi dann erst nach A will.
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • hauteterhauteter Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Vielen Dank für die prompte Antwort. Ja ich habe den Zugriff auf meinen Standort erlaubt.
    Schade dass TomTom so schlechte Programmierarbeitleistet.

    Gerade das versprochnene nahtlose Zusammenspiel mit MyDrive und die damit verbundenen Verbesserungen haben mich bewogen, den älteren VIA135 durch den neuen GO5100 zu ersetzen.

    Nun muss ich sagen, ich bin enttäuscht. TomTom und MyDrive sind offensichtlich zwei verschiedenene Produkte, die schlecht miteinander harmonieren. MyDrive ist unausgereift und ändert z.B. in "Meine Orte" gespeicherte Adressen selbständig ab (Strasse und Nr an einer Kreuzung oder Stadt in der Nähe der Stadtgrenze). Ich habe mehrere Beispiele.

    Es kommt auch vor, dass Mydrive und der GO5100 für die gleiche Situation unterschiedliche Routen als die schnellste berechnen. Die Einstellmöglichkeiten von Mydrive und GO5100 sind rudimentär im Vergleich zu den älteren Geräten.

    :(
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,040 Superusers
    Liegt nicht an TomTom. Kommt darauf an ob dein Standort gefunden wird. Ob das immer wünschenswert ist? Google lässt grüßen? Deshalb wirst du auch gefragt. Dein PC hat kein GPS also geht es über WLAN, Nachbarnetze usw. Das Smartphone macht es anders und da stimmt es auch.

    MyDrive ist neu und arbeitet mit den neuen Geräten zusammen. Du kannst Ziele, Favoriten und ov2 Dateien zum Gerät senden und in der Cloud sichern.

    Das mit der Adressenänderung ist bekannt und wird bearbeitet. Hängt damit zusammen das zuerst Koordinaten da sind und dann die Adresse gesucht wird. Die kann schon mal anders sein wenn eine andere Straße näher dran ist. Auch mit den Hausnummern gibt es noch Probleme.
    MyDrive und das Gerät berechnen die Routen unterschiedlich. Die in MyDrive wird in Amsterdam berechnet und angezeigt. Du sendest nur das Ziel ins Gerät und das Gerät rechnet selber und besser.

    Und es kommt noch jede Menge dazu, aber nicht mehr heute.
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • hauteterhauteter Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Also nochmals vielen Dank. Diesmal für die tröstenden Worte nach meinem Frustbeitrag.
    Bisher war ich wirklich zufrieden, ja sogar überzeugt, mit TomTom das beste Navi zu besitzen.
    Im Moment bleibt mir nun halt die Hoffnung, dass bald Verbesserungen folgen und die alte Freude wieder zurückkehrt.
    Dass es nicht einfach ist, so komplexe Software fehlerfrei zu entwickeln, ist mir schon bewusst. AberTomTom weiss das auch...

    Noch eine letzte Frage: Kann ich die Standortverwendung wieder ausschalten?
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281 Superusers
    hauteter schrieb:
    ...
    Noch eine letzte Frage: Kann ich die Standortverwendung wieder ausschalten?
    Wenn Du MyDrive nicht zur Routenplanung nutzen willst, sondern nur zur Pflege Deiner Orte, POIs oder ein Ziel ans Navi zu senden, kann man den Standortdienst auch ausgeschaltet lassen.
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    Bei mehreren Versuchen habe ich folgendes festgestellt: Wenn ich in MyDrive eine Route über einen oder mehrere Stopps mit einem Startpunkt plane, der NICHT mit meinem aktuellen Standort identisch ist. dann wird mir in MyDrive die Route korrekt mit Start, Ziel und den Stopps angezeigt. Übertrage ich diese Route auf mein Navi, dann fehlt dort der Startpunkt in der "Aktuellen Route".
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,040 Superusers
    Das ist korrekt. Im Navi immer ab aktuellem Standort.
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    Begeistert mich aber nicht wirklich, denn es müsste doch möglich sein, eine Route auch mal "auf Vorrat" zu planen, um sie dann unter "meine Route" ablegen und später - bei Bedarf - für die Navigation zu laden. Schließlich gibt es im Navi ja auch die Funktion "zur Route" fahren, für den Fall, dass man sich gerade woanders aufhält.

    Dazu Zitat aus meiner Bedienungsanleitung: "Zur Route oder zum Track fahren:
    Wählen Sie "Zur Route fahren", um eine Route von Ihrer aktuellen Position zum Ausgangspunkt einer Route unter "Meine Route" zu planen. Der Ausgangspunkt wird in einen Halt geändert."
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,040 Superusers
    Die Funktion gibt es und man auch zur Route oder zum Track fahren oder eine Zwischenziel als Start festlegen, aber gestartet wird die Navigation immer an der GPS Position und man muss den Startpunkt anfahren.
    Das geht aber nicht über MyDrive web oder app. (Noch nicht). Da geht die Route immer an der GPS Position los.
    Nicht so beim Track! Die Route zum Track ist aber immer die kürzeste, nicht die eingestellte Version. Zumindest ist das mein letzter Wissensstand, der sich leider auch schon mal ändert.
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    c-a-r-l-o-s schrieb:
    ...Das geht aber nicht über MyDrive web oder app. (Noch nicht). Da geht die Route immer an der GPS Position los....
    Habe ich nicht so beobachtet. In "MyDrive" war die Route noch genau so, wie ich sie geplant habe. Erst nach dem Übersenden der Route an das Navi ist der geplante Startpunkt weg.
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,040 Superusers
    Richtig. In MyDrive kann man andere Routen planen von A nach B, auch in der app. Nach dem Übertragen geht es aber von der GPS Position los.
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    Ja, und genau das finde ich eben nicht gut.
  • c-a-r-l-o-sc-a-r-l-o-s Beiträge: 20,040 Superusers
    Ist aber so. MyDrive website und app planen in Amsterdam, das Gerät plant selber. Und es wird nur das Ziel und neuerdings die Waypoints übertragen. (bei der Route).
    Du kannst aber doch auch im Gerät eine Route planen von A nach C über B. Musst dann allerdings erst nach A fahren. Dort startet dann die Route. A könnte das Ortsausgangsschild deiner Stadt Richtung Norden sein.

    Hab das schon lange nicht mehr so gemacht!! Hoffe es geht noch so.
    GO6200 M140i Deutschland
    Klaus
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    c-a-r-l-o-s schrieb:
    ...Du kannst aber doch auch im Gerät eine Route planen von A nach C über B. ...Hoffe es geht noch so.
    Ja, das geht selbstverständlich!
  • tf3000tf3000 Beiträge: 100 [Master Explorer]
    @ Hotte-tomt
    kannst Du bitte mal erklären, warum Deine Route nicht von der aktuellen Position starten soll?
    Du kannst doch problemlos eine Route von Madrid nach Barcelona an den TT senden. Bist Du dann dort in der Nähe lädst Du die Route und los geht's. Wäre Madrid dann ein unerwünschter Umweg kannst Du im TT den Routenpunkt überspringen.
    Planst Du die Route mit einem anderen Programm, mußt Du den Umweg über eine SD Karte gehen.
    Kostet zwar Zeit ist und ist umständlich, aber seitens TT scheinbar so gewollt.
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    Das ist ja alles nicht das Problem und natürlich alles machbar. Ich erwarte einfach nur, dass eine Route, die ich in MyDrive (weil es da übersichtlicher ist) unter bestimmten Gesichtspunkten geplant habe, zunächst mal ohne Abstriche auf dem Navi landet, damit ich sie dort genau so unter "Meine Routen" vorfinde bzw. ablegen kann. Gerne würde ich mir diesen letzteren Schritt auch sparen! Was ich dann dort damit mache, möchte ich schon selbst entscheiden und nicht vom Zusammenspiel zwischen MyDrive und Navi bevormundet werden.
  • tf3000tf3000 Beiträge: 100 [Master Explorer]
    Evtl. habe ich Dein Problem verstanden. Du möchtest also über A und B nach C. Machst Du die Planung mit lediglich diesen drei Punkten wird A als Ausgangspunkt genommen und im TT ersatzlos gestrichen?
    Hier muß ich zugeben, dass ich das noch nie so probiert habe. Ich plane weitgehend offline und verwende als letzten Schritt am PC Tyre um das als itn zu speichern. Ist die itn dann im TT wird auch nichts gelöscht.
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    tf3000 schrieb:
    Evtl. habe ich Dein Problem verstanden. Du möchtest also über A und B nach C. Machst Du die Planung mit lediglich diesen drei Punkten wird A als Ausgangspunkt genommen und im TT ersatzlos gestrichen?...
    Exakt! Genauso ist es. Bei "offline-Planung" im TT ist das kein Problem, nur bei Übertragung von MyDrive auf TT fehlt A.
  • tf3000tf3000 Beiträge: 100 [Master Explorer]
    Dann hilft also nur entweder einen "virtuellen" und völlig sinnfreien Startpunkt zu setzen, oder aber die Software zum Planen zu wechseln. Bei letzterem ist nur wichtig, dass man die Route als itn speichern kann, um dann den fröhlichen SD Karten hopping zu frönen.
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    Du sagst es! Das mit dem "sinnfreien Startpunkt" (vielleicht in unmittelbarer Nähe des eigentlich geplanten) habe ich auch schon als Workaround überlegt. Ist doch aber schizophren!
  • tf3000tf3000 Beiträge: 100 [Master Explorer]
    Eigentlich würde ich gerne widersprechen, aber dann wäre es gelogen und würde auch mir selbst widersprechen.
    Ich hatte mich mal an MyDrive versucht, dann aber auch schnell wieder aufgegeben. Bevorzugt nehme ich mein altes MapPoint. Da kann ich auch POI's auf der Karte sichtbar einfügen. Nur leider ist das eingestellt worden.
    Mit Tyre geht das planen aber auch leicht von der Hand. Hier ist es auch leicht, die Route den eigenen Wünschen anzupassen. Zum Beispiel um eine Tankstelle neben der Autobahn als Stopp einzufügen.
    Einzig den Startpunkt lösche ich vor der Übertragung zum TT raus, da ich dort schon bin. Der wird nur gebraucht, um die Gesamtstrecke zu ermitteln. Wobei ich sagen muß, dass der GO730 da auch nie ein Problem hatte. Den Heimatort hat er sofort als besucht erkannt. Wie das der Trucker handhabt kann ich noch nicht sagen.
    Probier halt Tyre einfach mal aus, ist in der Basisversion kostenfrei. Lediglich rechts ist ein schmaler Streifen mit Werbung. Natürlich setzt das eine SD Karte voraus. Wie soll sonst die Route in den TT kommen.
  • Hotte-tomtHotte-tomt Beiträge: 848 [Renowned Wayfarer]
    tf3000 schrieb:
    ...Probier halt Tyre einfach mal aus, ist in der Basisversion kostenfrei. Lediglich rechts ist ein schmaler Streifen mit Werbung. Natürlich setzt das eine SD Karte voraus. Wie soll sonst die Route in den TT kommen.
    Hallo tf3000, herzlichen Dank für den Tipp. Tyre ist nicht schlecht; habe ich schon mal ausprobiert. Die Route und sogar einen Track bekommt man von dort relativ einfach auf das TT, indem man die Tyre-Route als gpx-Datei speichert und über MyDrive auf das TT importiert. Dort wird dann die Route und der Track unter "Meine Routen" abgelegt; der Track hat dort dann "T-" als Vorsilbe zum Routennamen.

    Für den Normalfall möchte ich aber ein möglichst einfaches Verfahren, ohne viel Hin und Her. Deshalb werde ich wohl die Version mit dem "fiktiven" Startpunkt bevorzugen, seit ich das seltsame Verhalten zw. MyDrive und TT-Navi kenne.
  • XuxaXuxa Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    ich bin ein absoluter Neueinsteiger auf TomTom Navi-Geräten, ich bin daher nicht sicher, ob o.g. Problem noch existiert. Durch herumprobieren habe ich folgende Lösung für das Problem gefunden :

    Die Route mit MyDrive planen und zum Navi senden. Danach folgende Reihenfolge ma Navi einhalten:
    1. Menu: Aktuelle Route
    2. Zu meinen Routen hinzufügen
    3. Menu: Meine Routen: Die zuvor gespeicherte Route auswählen
    4. Menu: Letztes Ziel
    5. Gewünschten Startpunkt antippen
    6. Pop-Up Fenster Menu (drei Punkte): Als Ausgangspunkt verwenden
    7. Jetzt sollte die Route wie gewünscht angezeigt werden
    8. Menu: Aktuelle Route: Änderungen an Route speichern
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online46

DrBakteriusTT
DrBakteriusTT
Elchdoktor
Elchdoktor
jimbo43
jimbo43
TomDone
TomDone
Voyager1954
Voyager1954
+41 Gäste