TomTom ONE V2 (Ebay SD Karten Fehler) — TomTom Community

TomTom ONE V2 (Ebay SD Karten Fehler)

Gert2018Gert2018 Beiträge: 0
bearbeitet 23. Januar in XL / XXL / ONE / Start (HOME)
Hallo Forum. Ich habe ein TomTom ONE V2 von Ebay gekauft. Beim Start zeigt es eine fliegende SD Karte mit rotem X. Sonst nichts. Die Reset-Prozedur vom online Support wurde durchgefuehrt aber kein Effekt.
TomTom Home 2.11 installiert (Win 7 Pro Laptop) -> Update My Device
  1. Connect the device to a computer
  2. Switch on the device
  3. If asked, tap 'YES' to connect to the computer -> Passiert nie. (Geraet zeigt nur fliegende SD Karte mit rotem X)
Welche Schritte stellen die TomTOm Funktion wieder her?

Vielen Dank fuer die Hilfe,
Gert

Kommentare

  • Gert2018Gert2018 Beiträge: 0
    @EthoZ & Forum. Wie sieht denn da das Problem genau aus? Es geht primär darum, das Gerät wieder nutzbar zu machen. Da ich bei TomTom keine Ahnung habe suche ich nach Schritten, um den gekauften Navi normal zum laufen zu bringen. Es geht jetzt nicht um Updates oder irgendwas besonderes. Das Ding soll halt nur laufen und die mitgekaufe SD Karte mit den Karten öffnen können.
    Danke für die Hilfe,
    Gert
  • Gert2018Gert2018 Beiträge: 0
    Ich hatte das Gerät nach dem Kauf eine Weile nicht aktiv und vermute Akku Tiefentladung. Evtl. ist da ein RAM Bit gekippt. Beim ersten neuen Start (wo das Problem mit der fliegenden SD Karte mit rotem X auftrat) lief das Teil nur mit USB Netzteilverbindung. In dem Moment, wo der USB Stecker gezogen wurde, brach das Bild zusammen. Erst nach 12Std Ladung ist der interne Akku wieder in der Lage, das Gerät zu betreiben. Aber jetzt eben mit der fliegenden SD Karte mit rotem X.
  • U. N. WichtigU. N. Wichtig Beiträge: 507 [Revered Pioneer]
    Du kannst immerhin versuchen, ob die TT-Server die etwas ältere Firmware noch herausrücken, auch wenn der ofizielle Support ausgelaufen ist.
    In dem Fall wäre es mal Glück, daß TT in der Serverpflege manchmal ein wenig, nun ja, schlampig ist.
    Dazu zuerst eine komplette Sicherung durchführen, d.h. alles, wirklich ALLES!, vom Gerät auf den Computer in ein Verzeichnis kopieren.
    Danach dann mal ein Neuaufsetzen versuchen, Anleitung im Netz, z.B. hier: https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/12437/~/navigationsgerät-wiederherstellen
    Go 520 WiFi, Go 930 T
  • Gert2018Gert2018 Beiträge: 0
    @U.N.Wichtig. Danke für den Tipp. Die Anleitung ein Backup zu machen vom Link geht bei mir in eine Einbahnstrasse. Da steht.
    1. Schließen Sie das Navigationsgerät an den Computer an und warten Sie, bis das Gerät gestartet wird. -> Gerät startet nicht. Ich druecke den Powerschalter und erst dann startet es.
    2. Klicken Sie in TomTom HOME auf Mehr, um zu Seite 2 zu gelangen. -> OK
    3. Klicken Sie auf Mein Gerät verwalten. -> Geht auch aber dann bekomme ich diesen Screen und es geht nicht mehr weiter.
    450f5c83-6676-4d45-b9c5-c01e1ad6a777.png

    Allgemein gefragt. Verstehe ich das richtig, dass wir vermuten, dass mein TomTom (evtl. durch Batterie Tiefentladung) den internen Speicher vergessen hat? (Haben die keine Backup Knopfzelle?) Und nun soll die ganze Systemsoftware neu installiert werden was automatisch von den TomTom Servern gehen soll. Ist dazu irgendein Account etc. notwendig? Ich habe das Teil bei Ebay gekauft und nur das Teil mit SD Karte, Montagehalter und Autoadapter bekommen. Kein Lizenzcode oder Account login in irgendeiner Weise.Wird da ein backup Download funktionieren?

    Vielen Dank für die Hilfe,
    Gert
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online24

Fazer-Thom
Fazer-Thom
scheibenklar
scheibenklar
+22 Gäste