Defekte SIM Karte

Hallo!
Ich habe gerade mit dem Service telefoniert,und die Lösung für mein Problem haut einen einen einfach auf die Bretter!!!
Mein TomTom Go 5000 ist 3 Jahre alt. Letztes Jahr musste ich es schon einmal einschicken,da das Gerät wiederholt einfach abgeschalten hat und erst nach längerem probieren wieder angeschaltet werden konnte! Der Service meinte,es wäre alles in Ordnung gewesen,sie könnten sich das nicht erklären.
Naja,wenigstens funktionierte es wieder.
Seit einer Woche kann ich keine Verbindung mehr zum Verkehrsdienst herstellen.Habe alles versucht,Werkseinstellung mehrmals,Trommeltest mehrmals.....nichts!
Deshalb vorhin der Anruf beim Service! Nach 16 Minuten hatte ich eine Mitarbeiterin am Hörer,die zwar sehr nett war,aber die man kaum verstehen konnte,wegen offensichtlich osteuropäischem Akzent.
Nach Übermittlung des Fehlercode des GPRS Status (2603,0,0,0,10,1) wurde festgestellt,das die SIM Karte defekt ist! Große Klasse!!!
Ich könnte es einschicken,reparieren lassen,und das kostet dann über 100 Euro!
Ein Gerät,das 250€ gekostet hat,3Jahre alt ist,in weniger als 5 Minuten zu öffnen ist,und für einen SIM Kartenwechsel bei der die Karte wahrscheinlich ein paar Cent kostet.
Die Sevice Mitarbeiterin fragte nochmal bei Ihrem Chef wegen Kulanz nach....negativ!
Das einzige was sie mir anbieten könnte,wären 25 % Rabatt bei Neukauf eines Gerätes!

Ich habe weder einen Bedienfehler begangen,noch das Gerät irgendwann dem Frost ausgesetzt.
Ich bin einfach nur fassungslos!!! Eine SIM Karte wechseln,für über 100 Euro.....
Ich fahre im Jahr über 50000km,und benutze das Gerät täglich.Es navigiert ja auch,aber ohne Verkehrsservice ist es für mich wertlos. Es ist schon mein drittes Gerät und ich war immer zufrieden,geht man so mit langjährigen Kunden um?
Ich wäre ja auch bereit die Versandkosten zu tragen,aber diese Handhabe finde ich einfach nur frech...tut mir leid!
Ich bin gerade sowas von enttäuscht! Wenn es wirklich keine andere Lösung geben sollte,dann werde ich mich von TOMTOM verabschieden und natürlich ordentlich Werbung machen! Mannohmann......

Vielleicht liest das ja hier ein "Entscheidungsträger" und nimmt freundlicherweise Stellung!

Mit freundlichem Gruß
Geiss

Kommentare

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Moin,

    jede Reparatur ausserhalb der Garantiezeit kostet bei TomTom 105 €. Das ist schon länger so.

    Gruß Trend
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • Ma-2017Ma-2017 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    ich kann mich Geiss nur anschliessen. Mein TomTom GO 5000 ist ebenfalls genau 3 Jahre alt, wurde aber äußerst selten von mir genutzt (lag manchmal über Monate in der Schublade).

    Vor 3 Wochen ist derselbe Fehler an dem Gerät aufgetreten - keine GPRS-Verbindung mit Fehlercode 2601,0,0,0,10,1 und somit sind die TOMTOM-Live-Dienste nicht mehr nutzbar. Bei der Anmeldung erscheint noch der Hinweis "Ups. Wir haben Probleme beim Zugriff auf die TomTom-Dienste. Versuchen Sie es später noch einmal."

    Hotline heute kontaktiert und die Mitarbeiterin meinte direkt nach der Mitteilung, das keine GPRS-Verbindung angezeigt wird, nur "OH, OH". Prima! Der Fehler scheint dort bekannt zu sein.

    Seit knapp 15 Jahren nutze ich TomTom-Geräte und war bisher stets zufrieden. Leider sieht es für mich so aus, das die Qualität der Geräte anscheinend nur darauf ausgelegt ist, die zweijährige Garantiezeit gut zu überstehen. Da nützt mir auch kein Werbeversprechen mit "Lifetime Maps".
    Als Lösung dann dem Kunden noch einen 20%-Rabattgutschein für den Neukauf eines Gerätes anbieten??? Da wird der Kunde ja wirklich für sehr naiv gehalten.

    Und nein, ich erwarte auch nicht, das die Geräte 20 Jahre halten und mit Updates versorgt werden. Aber mehr als drei Jahre sollten bei einem Gerät, welches 300 € gekostet hat, schon möglich sein.

    MEINE BITTE:
    Falls Dein TomTom-Gerät GO 5000 / 6000 auch diesen Fehler aufweist, schreibe dies bitte hier in das Forum.
    Ich vermute, das dieser Fehler kein Einzelfall sein wird und sehr häufig auftritt. Und nur durch Mitteilung der Unzufriedenheit der Kunden an den Hersteller, findet vielleicht zukünftig ein Umdenken statt - oder zumindest bei potientiellen Käufern die sich über die Langlebigkeit der Geräte informieren möchten.

    Allen stets eine gute Fahrt - ob mit oder ohne TomTom ;-)
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,259 [Revered Pioneer]
    Was soll das bringen außer viel Meckerbeiträge . TT seine Reparaturpauschalen , davon werden sie nicht abrücken. Das steht alles in den AGBs die werden nie gelesenen
    Iphone 7+ und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • Ma-2017Ma-2017 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hallo Voyager1954,
    mein "Meckerbeitrag" soll, wie auch erwähnt, Folgendes bringen:
    ---
    "Ich vermute, das dieser Fehler kein Einzelfall sein wird und sehr häufig auftritt. Und nur durch Mitteilung der Unzufriedenheit der Kunden an den Hersteller, findet vielleicht zukünftig ein Umdenken statt - oder zumindest bei potientiellen Käufern die sich über die Langlebigkeit der Geräte informieren möchten."
    ---
    Ich denke, wenn auf einmal sich 500 betroffene Kunden hier zu Wort melden würden, und nicht nur wie aktuell zwei, könnte dies vielleicht schon etwas bewirken.
    Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, das es sich bei diesem Defekt ja nur um zwei Einzelfälle handeln könnte. Aber wenn niemand den Mund aufmacht bzw. dieses niederschreibt, wird man es nie erfahren.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Moin,

    Probleme mit der SIM-Karte ziehen sich hier wie ein roter Faden durchs Forum:

    https://de.discussions.tomtom.com/search?q=sim+karte+defekt

    Gruß Trend
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online56

Bembo
Bembo
edjosa
edjosa
Lochfrass
Lochfrass
Lost_Soul
Lost_Soul
me2
me2
Oka
Oka
peter_n
peter_n
Voyager1954
Voyager1954
+48 Gäste