Stimmen, Funktionen, mydrive etc. Bin enttäuscht oder ich blicke mein go 520 prof. nicht... — TomTom Community

Stimmen, Funktionen, mydrive etc. Bin enttäuscht oder ich blicke mein go 520 prof. nicht...

RaulonzoRaulonzo Beiträge: 7 [Neophyte Traveler]
Hallo zusammen. Habe mir ein Tomtom Go 520 prof. gekauft und gebe zu, dass ich den Kauf langsam bereue. Kein direkter Zugriff von Windows auf das Navi bzw. eingelegter Speicherkarte, keine deutschen lustigen Stimmen zum download etc. Tomtom war mein erstes sehr gutes Navi vor weiß der Geier wie viel Jahren, wechselte dann zu Navigon und bin von Garmin bzw. Navigon wieder weg nach zig Jahren weil mein Navigon 4310 max, leider einen kaputten Anschluss hatte und nicht mehr ladbar etc. war. Und das konnte einiges mehr bzw. war viel komfortabler wie die heutigen Navis in Bezug auf Anwendungen wie Routenplanung, Leiste mit Entfernungsangaben für Zwischenziele UND Endziel, Fahrtenbuch, Höhenangaben etc. etc. Habe jetzt lange überlegt und mir erst ein Garmin Camper zugelegt und es wieder aus genannten Gründen zurück geschickt. Dachte Tomtom wäre weiter. Trugschluss. Frage mich also langsam: Warum? Das Tomtom 520 goprof. ist ebenfalls eine große Enttäuschung für den aufgerufenen Preis. Wie kann man denn also z.B. außer den tödlich langweiligen Stimmen noch andere installieren bzw. wann stellt Tomtom denn mal was zur Verfügung? Und warum kann man sich außer mit dem nervtötenden weil völlig funktionslos daherkommenden mydriveconnct nicht direkt von Windows auf das Navi aufschalten? Außerdem keine Höhenangaben bei der Navigation oder habe ich was übersehen? Zusätzlich keine Möglichkeit der Routenplanung auf dem Navi selber mit mehreren Zwischenstationen, dafür muss ich mein Samrtphone oder PC / Lappi mit mydrive bemühen? Mydrive ist ja auch was Funktionen angeht unter aller Kanone. Keine Raststätten einblend oder importierbar, außerordentlich eingeschränkte POI´s (nur Restaurants, Tanken, Parken?) Da sind ja alle anderen wie ADAC, Googlemaps, Michelin etc. um Lichtjahre voraus. Schwer also dort ne Routenplnaung im Urlaub mit vielen Zwischenstopps etc. zu planen. Bin schwer enttäuscht, gebe ich zu, wobei natürlich die Routenführung, Traffic etc. schon sehr gut sind, aber das konnte mein "uralt" Navigon auch recht zuverlässig und wenn ich mein Smartphone schon mitlaufen lassen muss, kann ich wegen Staus auch gleich die kostenlose Googlemaps Routenführung nutzen.

Bitte also um Antwort, ob da zeitnah noch Nachbesserungen kommen, sonst kann ich echt keine Werbung für Tomtom Navis machen bzw. werde es zurück geben. Sehe ja auch in anderen Foren, dass vieles nicht so funzt wie die Leute das erwartet haben, was aber bei Garmin auch nicht besser ist und die anderen größeren oder nicht Chinesen-Anbieter mittlerweile platt sind.... Grüße von einem Vielfahrer und Camper....

Kommentare

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,361 [Revered Voyager]
    Wenn du dich vor dem Kauf besser informiert hättest währen dir einige Dinge aufgefallen. Rezensionen bei den großen Versendern bringen schnell Klarheit . TT hat sein Navi aus verschiedenen Gründen abgeschottet.Antworten von TT was noch kommt gibt es nie .
  • AbileneAbilene Beiträge: 93 [Master Explorer]
    Es sieht so aus, dass die PNA (reine Navis) eine aussterbende Spezies ist, und dass die Möglichkeiten der Geräte und der komfortable Umgang mit ihnen immer weiter eingeschränkt wird.
    (Zumindest sehe ich das bei den Geräten für Privat- Anwender so, wie es im kommerziellen und professionellen Bereich aussieht, kann ich nicht beurteilen)

    Ob TomTom dabei ein "Spitzenreiter" ist, möge jeder selbst entscheiden.

    Neben meinem TomTom lasse ein Smartphone mit einer Gratis- App mit laufen, die zuweilen widersprüchliche Angaben machen.

    Leider ist es so, dass ich zumeist dann besser fahre, wenn ich auf das Smartphone "höre"
    (nicht bei akuten Verkehrshinweisen)

    Man kann mit den Navis sicher so einiges bewerkstelligen, aber der Weg ist oft mühsam(er), und erfordert MyDrive oder MyDrive Connect.

    Was viele als Schnickschnack bezeichnen, ist bei den Smartphone- Navi- Apps oft möglich oder leichter zu bewerkstelligen. (Höhenangaben, POI, ... , ... )

    Vielleicht bringt die nächste Funkausstellung einen Durchbruch, oder der Trend zum Leistungsabbau setzt sich fort.
  • BemboBembo Beiträge: 14,562
    Superuser
    @Raulonzo
    im andern Thread schimpfst du über das GO6200
    https://de.discussions.tomtom.com/go-wi-fi-5200-6200-520-620-via-53-483/stimmen-fuer-go-professional-6200-989824/index1.html#post1122621
    Schreibst auch das Navi wegen keine Höhenmeter, Stimmen u.s.w
    Da muss ich Voyager recht geben. Vor dem Kauf informieren würde nicht Schaden.
    Und es würde auch nicht Schaden, die Handbücher beider Navis runter zu Laden und auch zu Lesen.
    mfg. Bembo
  • RaulonzoRaulonzo Beiträge: 7 [Neophyte Traveler]
    @Bembo und @Voyager1954
    Hallo zusammen. Zuerst: Ich habe hier keine möglichst objektive Produktrezension geschrieben sondern eben meine Kritikpunkte (ok, ziemlich deutlich) und auch Fragen vorgebracht. Selbstredend hat das GO520 prof. aber auch sehr viele gute Seiten, sonst hätte ich keinen Kommentar geschrieben sondern es gleich zurück geschickt. Und ich habe nicht über das GO6200 geschimpft, da ich es überhaupt nicht kenne und auch nicht habe. Ich hatte nur den Tread gelesen und dann eben meine subjektive Kritik am GO520 bzw. heutigen Navis allgemein vorgebracht (was ich in diesem neuen Tread eben wiederholt habe). Und ich habe mich sehr wohl schlau gemacht im Vorfeld und auch das Produkthandbuch geladen und sogar gelesen. An der einen oder anderen Stelle ist die Software aber eben nicht sehr umfangreich, aussagefähig bzw. anwenderfreundlich und das mydrive connect hat für mich eigentlich überhaupt keine Daseinsberechtigung. Was kann ich denn damit machen außer den Bildschirm anschauen und den Hinweis lesen wie ich mein Navi updaten kann? Zumindest habe ich damit erkannt (durch abziehen des Verbindungskabels), dass mein(e) Rechner kein Problem haben wenn sie mir z.B. im Explorer kein Tomtom-LW anzeigen. Leider gibt es ja auch z.B. keinen Hinweis, dass ein externer Zugriff auf die eingelegte SD nicht möglich ist. Ein kleiner Seitenhieb sei mir noch gestattet :wink: Meine alten Navigons 2310 und 4310 max konnten vor Jahren schon Höhenangaben sowie Ankunftszeit UND Zeit / km bis zum Zwischenziel etc. gleichzeitig anzeigen. Und zu den Höhenmetern: Die Angaben waren sehr genau (ca. +/- 5 Meter), was man an Beschilderungen am Straßenrand sehr gut nachvollziehen konnte. Warum das heute zu ungenau sein soll (wie machen das die Smartphone-apps?), erschließt sich mir nicht. Ist für mich jetzt aber auch nicht kriegsentscheidend, sondern war eben ein hilfreiches und "nettes" Zusatzprodukt.
    Zurück zum Thema: Ich wäre also sehr dankbar wenn ich zumindest mal nen Hinweis kriegen könnte, wo ich denn jetzt zunächst mal deutsche Alternativstimmen her bekommen kann? Kann mir da jemand nen Tip geben oder was ich gelesen habe, mich dafür freischalten?
    Vielen Dank für ne hilfreiche Info...
  • RaulonzoRaulonzo Beiträge: 7 [Neophyte Traveler]
    Ach und bevor ich es vergesse: Wenn es Möglichkeiten für Stimmen gibt, würde ich meinen heißgeliebten Bruce gerne wieder haben oder alternativ auch Yoda oder ähnliches. Gibt´s da ne reele Chance? Wäre klasse, vielleicht wäre das 520 dann ggf. im Gesamteindruck gleich nochmals um viele Längen besser...:sunglasses:
  • kumokumo Beiträge: 6,808
    Superusers
    Die deutschen Computerstimmen Yannick und Anna kann der TomTom Support freischalten. In Ausnahmefällen auch die Moderatorin Justyna.

    Noch ein kurzer Hinweis: Ich stelle an mir selbst fest, dass ellenlange Posts in Foren wenig zielführend sind. Auf kurze präzise Fragen fallen mir Antworten oft leichter. Romane mit Befindlichkeiten und mehreren ineinander verquickten Themen lese ich mir oftmals noch nicht einmal bis zum Ende durch.
  • BemboBembo Beiträge: 14,562
    Superuser
    Hallo Raulonzo,
    Go6200
    habs gesehen. Du hattest zuerst im falschen Thread geschrieben. Das kann jedem passieren.
    Burce + Yoda. wirst du vermutlich nicht erhalten.
    Aber Anna + Yanick ist kein Problem.
    mfg. Bembo
  • RaulonzoRaulonzo Beiträge: 7 [Neophyte Traveler]
    Anna ist bei mir mit Werner und Lisa vorinstalliert. Alternativen wären also herzlich willkommen ?
  • BemboBembo Beiträge: 14,562
    Superuser
    Dann bleibt noch Yanick. Mehr nicht. Anna + Yanick sind Computerstimmen und sind die einzigen wo auch Strassennamen sprechen können.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,313
    Superusers
    Selbst wenn du Yoda usw bekommen würdest, kann die Stimme dann nur Rechts, Links usw sagen. Straßennamen, Verkehrslage, Warungen usw können wie schon gesagt, nur die Computerstimmen Anna und Yannick vorlesen.
  • RaulonzoRaulonzo Beiträge: 7 [Neophyte Traveler]
    Das wäre für mich kein Problem. Bruce konnte das auch nicht und das "nimm im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt und dann nix wie raus hier" hat mir auch den richtigen Weg gezeigt ?
  • RaulonzoRaulonzo Beiträge: 7 [Neophyte Traveler]
    Wie komme ich denn jetzt wenigstens an Yannik? Vielleicht kann der noch für ein bisschen Unterhaltung sorgen? Was muss ich machen?

    Übrigens auch mal ein Lob übers Tommi: Zeigt wirklich sehr gut alle möglichen Staus und Stockungen an, in Stuttgart sehr hilfreich :-)
  • SydockSydock Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    Bembo schrieb:
    Hallo Raulonzo,
    Go6200
    habs gesehen. Du hattest zuerst im falschen Thread geschrieben. Das kann jedem passieren.
    Burce + Yoda. wirst du vermutlich nicht erhalten.
    Aber Anna + Yanick ist kein Problem.
    mfg. Bembo



    Hallo,das stimmt nicht so ganz.Ich habe auch das 6200 und habe auch die Deutsche Stimme von Yoda drauf.

    Gruss
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,223
    Superuser
    Sydock schrieb:
    Bembo schrieb:
    Hallo Raulonzo,
    Go6200
    habs gesehen. Du hattest zuerst im falschen Thread geschrieben. Das kann jedem passieren.
    Burce + Yoda. wirst du vermutlich nicht erhalten.
    Aber Anna + Yanick ist kein Problem.
    mfg. Bembo
    Hallo,das stimmt nicht so ganz.Ich habe auch das 6200 und habe auch die Deutsche Stimme von Yoda drauf.

    Gruss
    Na dann freu dich über die falsch oder die nicht Ansagen !!! Wir sind auf der ERDE !!!!:rofl::rofl:
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    s-i-g-g-i schrieb:
    Sydock schrieb:
    Na dann freu dich über die falsch oder die nicht Ansagen !!! Wir sind auf der ERDE !!!!:rofl::rofl:
    *Lach* ... @siggi - Volltreffer !
  • SydockSydock Beiträge: 13 [Outstanding Explorer]
    s-i-g-g-i schrieb:
    Sydock schrieb:
    Bembo schrieb:
    Hallo Raulonzo,
    Go6200
    habs gesehen. Du hattest zuerst im falschen Thread geschrieben. Das kann jedem passieren.
    Burce + Yoda. wirst du vermutlich nicht erhalten.
    Aber Anna + Yanick ist kein Problem.
    mfg. Bembo
    Hallo,das stimmt nicht so ganz.Ich habe auch das 6200 und habe auch die Deutsche Stimme von Yoda drauf.

    Gruss
    Na dann freu dich über die falsch oder die nicht Ansagen !!! Wir sind auf der ERDE !!!!:rofl:
    :rofl:
    Ich kenne dein Problem nicht ,aber bei mir kommen keine falschen Ansagen. Und nur zur Info,ich fahre schon lange nicht mehr auf der Erde.Du scheinst da noch was altmodisch zu sein auf der Erde zu fahren.:rofl::rofl::rofl:
  • Stimmt, dass TomTom an den Funktionen und Einstellungen sehr sehr geizt, leider kommt auch nichts mehr?! Andere Ambitionen wie Höhenkurven (bzw. DTM-Karte) wurden vor ca. 5 Jahren als Ambition (Aussage: "kommt später") kundgetan. Die Funktionen die kamen wurden teilweise schlecht und wenig durchdacht (z.B. Strassensperre) und vorallem unvollendet (Poi-Bilder) programmiert.....

    Ich wollte dir noch diesen Link wegen den Stimmen hier zur Verfügung stellen ;)
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/3203 aber scheinbar wird dein Gerät nicht unterstützt??
    Und hier noch einer:
    https://www.tomtom.com/de_ch/drive/maps-services/shop/navigation-voices/
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0