450 Routenänderung unterwegs — TomTom Community

450 Routenänderung unterwegs

Piccolo71320Piccolo71320 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
Hallo zusammen

Langsam spielt ja endlich das Wetter mit um mein vor kurzem erworbenes 450 auf Touren aktiv zu testen, aber leider unterscheidet sich die Bedienung alles andere als unerheblich von meinem alten Rider 5.

Meine Fragen beziehen sich alle auf den Bereich der Routenänderung am 450 selber und eins Vorweg:
Ich hab den Unterschied zwischen Track und Route schon selber zu spüren bekommen und vermute mal schwer dass dieser Quatsch das MyDriveConnect nur mit Tracks (gpx) umgehen kann auch der Grund ist warum dem 450 eine Pro-Linzenz für Tyre beilag.


1.Gelegentlich passiert es mir dass ich es beim Tourenplanen "leicht" übertreibe und die eine oder ander Extraschleife zuviel drin habe und dann unterwegs feststelle dass es doch zu spät wird wenn wir alles fahren.
Gibt es am 450 selber eine Möglichkeit nachträglich ein paar Stopps/Wegpunkte aus der Route rauszulöschen?

Die Möglichkeit einen einzelnen Stopp zu überspringen und die Tour an einem bestimmten Wegpunkt zu starten hab ich schon selber entdeckt.


2.Kann man OnTour das Ziel einer Tour nachträglich ändern?


Die ultimative Lösung wäre ja wen bei man der Funktion "Stopps neu anordnen" nicht alle Punkte zwangsweise recyklen werden müsste und die Reihenfolge inklusive Ziel frei wählbar wären.


Vielen Dank für eure Hilfe

Kommentare

  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Moin,

    du kannst auf der 2D Planungskarte (Umschalten durch Tipp auf Dreieck/Fahrtrichtungsanzeiger über dem Zoom-Element) jeden Wegpunkt antippen. Der Wegpunkt wird dann zusammen mit einem Kontextmenü angezeigt. Tippe ins Kontextmenü und es erweitert sich. Dort kannst du den Wegpunkt löschen.

    Das gleiche klappt per Tipp auf einen Wegpunkt in der Routenleiste.

    Zusätzliche Wegpunkte lassen sich z.B. über die Suche oder langem Tipp auf die 2D Planungskarte einfügen. Wieder wird die Stelle angezeigt, ein Kontextmenü ist vorhanden, darauf kann getippt werden, das Kontextmenü klappt auf, ein Punkt 'In Route verwenden' wird sichtbar...

    Matthias
  • silverbulletsilverbullet Beiträge: 131 [Renowned Trailblazer]
    kumo schrieb:
    Moin,

    du kannst auf der 2D Planungskarte (Umschalten durch Tipp auf Dreieck/Fahrtrichtungsanzeiger über dem Zoom-Element) jeden Wegpunkt antippen. Der Wegpunkt wird dann zusammen mit einem Kontextmenü angezeigt. Tippe ins Kontextmenü und es erweitert sich. Dort kannst du den Wegpunkt löschen.

    Das gleiche klappt per Tipp auf einen Wegpunkt in der Routenleiste.

    Zusätzliche Wegpunkte lassen sich z.B. über die Suche oder langem Tipp auf die 2D Planungskarte einfügen. Wieder wird die Stelle angezeigt, ein Kontextmenü ist vorhanden, darauf kann getippt werden, das Kontextmenü klappt auf, ein Punkt 'In Route verwenden' wird sichtbar...
    Perfekte Antwort!
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Gern geschehen :)

    Tippe mal auf der 2D Planungskarte auf die Linie einer aktiven Route und öffne das dann erscheinende Kontextmenü.

    Wer diese Funktionen nach einer Weile entdeckt, versteht dann auch vieles andere an der Benutzeroberfläche.

    Matthias
  • Piccolo71320Piccolo71320 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Vielen Danke kumo

    Dass die Planung auf der 2D-Karte erfolgen muss, muss man auch erst mal kommen da ich diese mit ihrer starren Ausrichtung nach Norden beim fahren selber als unpraktisch empfinde und deshalb nur den 3D-Modus genutzt habe.

    Beim meinem alten Rider 5 bin ich nur in der 2D Einstellung gefahren, aber da konnte man ja auch so einstellen das man immer nach oben fährt aber so wie ich gelesen habe geht ja dass anscheinend beim 450 nicht mehr.


    Was ganz anderes:
    Gestern Abend war ich ja noch ziemlich intensiv hier im Forum unterwegs
    und hab da mal ne Frage bezüglich der Regenempfindlichkeit:

    Ist das wirklich so schlimm wie es sich hier im Forum rüberkommt oder ist das von Gerät zu Gerät unterschiedlich?

    Bevor ich meinen 450 gekauft habe, habe ich mich mit einem Bekannten unterhalten der ein 410 besitzt > er habe diesbezüglich gar kein Problem.

    Falls ich auch zu den Leidtragenden gehören sollte, hab ich vielleicht ja das Glück und der Navischacht meiner BMW K1600 GT bietet genug Regenschutz (das 450 ist im Navischacht montiert).
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Bezüglich Fahransicht:
    Menü -> Einstellungen -> Erscheinungsbild -> Routenansicht

    Regenprobleme hatte ich selbst noch nicht. In Foren melden sich naturgemäß eher die, bei denen Probleme auftreten.

    Matthias
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Traveler]
    Hallo,

    ich vermute mal die Regenempfindlichkeit hängt nicht so sehr vom Gerät ab. Die sollten ja alle gleich sein. Ich denke, es hängt vom Einbauort am Motorrad und vom Winkel zu den aufschlagenden Regentropfen ab. Ich konnte das Problem zu Hause unter einem Wasserhahn ganz gut nachstellen. Der Winkel ist ganz wichtig.

    Vielleicht auch noch kurz wie du unterwegs ein paar Punkte am einfachsten 'rauslöschen' kannst: Wenn du z.B. die nächsten 5 Punkte überspringen willst um die Tour abzukürzen, tippst du in der 2D-Planungskarte auf den Punkt, an dem du die Tour fortsetzen möchtest. Im Menü zum Punkt wählst du 'Tour von hier starten'. Es wird dir eine Route von deinem aktuellen Standort zu diesem Punkt berechnet und dann ganz normal weiter auf der Tour. 5 Punkte einzeln zu löschen dauert 5 Mal so lange.

    Lorenz
  • Piccolo71320Piccolo71320 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    kumo schrieb:
    Bezüglich Fahransicht:
    Menü -> Einstellungen -> Erscheinungsbild -> Routenansicht
    Danke :thumbsup_tone1:

    Hab es heute auf dem Weg zur Arbeit gleich mal getestet und hab festgestellt das ich besser im 3D-Modus bleibe > beim 2D-Modus passt keine der Zoomstufen richtig (entweder zu nahe oder es verschluckt Details > Zwischenschritt wäre ideal).

    @Lorenz1:
    Danke für den Tipp :thumbsup_tone1:
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Traveler]
    Hallo,

    ich fahre mit der 2D-Karte, Fahrtrichtung oben. Die Zoomstufen kann man in den Einstellungen ändern. Meine Einstellung ist 'nach Straßentyp'. Das ist für mich der beste Kompromiss. Besser fand ich früher bei den Riders die Zommstufen nach Geschwindigkeit. Das war richtig gut. Alles andere ist für mich 2. Wahl.

    Lorenz
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online4

gildersleeve
gildersleeve
+3 Gäste