neue Länder Tomtom Traffic — TomTom Community

neue Länder Tomtom Traffic

rohildebrandt_un36rohildebrandt_un36 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
fragt sich aber immer noch, warum gibt es traffic informationen via App aber nicht über das go5200/6200

außerdem ist die Aussage von tomtom falsch!

Weil für das Rider gibt es Kroatien!
https://www.tomtom.com/de_de/drive/motorcycle/products/rider-550/
«13

Kommentare

  • rohildebrandt_un36rohildebrandt_un36 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo Julian,

    wann wird denn die Pressemitteilung

    http://corporate.tomtom.com/releasedetail.cfm?ReleaseID=1030689

    vom 20.06 in die Tat umgesetzt?

    weil weder auf meinem Navi noch auf

    https://mydrive.tomtom.com/de_de

    sehe ich Verkehrsmeldungen der angekündigten Länder.
  • Dass sind Ambitionen von TomTom, wann sie dann wirklich umgesetzt werden, es gibt noch weitere von denen....

    Es steht da voraussichtlich im 2017, was ja nicht heisst ob dieses Jahr oder im 2020 ;)
  • @rohhildebrandt lies die Pressemitteilung nochmals, da steht nicht wann genau, sonder einfach 2017. wer TomTom kennt weiss was das heisst ;)
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,265 [Revered Pioneer]
    das TT noch ein halbes Jahr Zeit hat die Ankündigung umzusetzen
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • rohildebrandt_un36rohildebrandt_un36 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Ich versteh die Meldung eigentlich dahingehend, das die gennanten Länder ab Pressemitteilung dabei sind und das weitere noch nicht genannte Länder im laufe des Jahres folgen.
  • Piet1967Piet1967 Beiträge: 6 [Apprentice Seeker]
    Das hätte ich eigentlich auch so verstanden, aber auf https://mydrive.tomtom.com/de_at ist noch nichts davon zu sehen.
    Fahre am 28. Juli nach Rumänien. Mal sehen ob es dann schon funzt.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    vielen Dank für Eure Kommentare.

    Diese Pressemitteilung bezieht sich nicht ausschließlich auf den Endnutzer-Bereich, sondern generell auf TomTom und seine Dienste. Wir machen nicht nur Endnutzer-Produkte, sondern arbeiten u.a. auch mit staatlichen Institutionen zusammen, genauso gibt es B2B-Dienste und Lizenzgeschäfte.

    Um solche Dienste auch auf den verschiedenen Endnutzer-Geräten zu ermöglichen, müssen diese zuerst in den Systemen angepasst werden. In diesem Pressebericht geht es darum dass wir diese Länder überhaupt erst in unser Portfolio mit aufgenommen haben.

    Sobald diese Dienste auch auf Endnutzer-Geräten verfügbar sein werden, werden wir es hier kommunizieren.

    Gruß

    Julian
  • rohildebrandt_un36rohildebrandt_un36 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Der nächste Sommer kommt bestimmt.

    Wann können den nun vielen Kroatien-Urlauber endlich damit rechnen auch in Kroatien mit Live-Traffic versorgt zu werden?
  • Met-MannMet-Mann Beiträge: 51 [Master Traveler]
    Julian schrieb:
    Hi,

    vielen Dank für Eure Kommentare.

    Diese Pressemitteilung bezieht sich nicht ausschließlich auf den Endnutzer-Bereich, sondern generell auf TomTom und seine Dienste. Wir machen nicht nur Endnutzer-Produkte, sondern arbeiten u.a. auch mit staatlichen Institutionen zusammen, genauso gibt es B2B-Dienste und Lizenzgeschäfte.

    Um solche Dienste auch auf den verschiedenen Endnutzer-Geräten zu ermöglichen, müssen diese zuerst in den Systemen angepasst werden. In diesem Pressebericht geht es darum dass wir diese Länder überhaupt erst in unser Portfolio mit aufgenommen haben.

    Sobald diese Dienste auch auf Endnutzer-Geräten verfügbar sein werden, werden wir es hier kommunizieren.

    Gruß

    Julian

    Immer das gleiche bla, bla, bla und dann herrscht monatelang oder gar jahrelang Funkstille.

    In der Sygic App sind die Verkehrsmeldungen in den angekündigten Ländern bereits seit Juli verfügbar und ich konnte sie im Sommerurlaub in Estland, Lettland und Litauen live nutzen. Es war nicht mal ein Kartenupdate notwendig, obwohl Sygic Kartenmaterial von Tomtom nutzt und die Kartenupdates später erscheinen. Kroatien, Slowenien, Rumänien, Ukraine sind auch abgedeckt.

    Die Wahrheit ist wohl eher, das Tomtom keine Lust mehr zu Irgendwas hat, was die Weiterentwicklung und Fehlerbehebungen der eigenen Produkte (PND/Apps) betrifft.
    Als für die alten Geräte neue Länder für HD-Traffic dazukamen, waren die Meldungen sofort verfügbar, außer die Sim-Karte der älteren Baureihe war in einigen Ländern nicht nutzbar.
    Es sind einfach faule Ausreden und es ist ein Armutszeugnis, dass die Konkurrenz Tomtom-Dienste besser integriert als Tomtom selbst. (falsch positionierte Staus, begrenzter Radius, fehlende Länder). Einzig die grafische Darstellung ist bei Tomtom besser und die Software läuft stabiler.
    Der Oberknaller ist, dass selbst auf MyDrive noch immer keine Meldungen in allen 64 Ländern angezeigt werden. Slowenien funzt auf den PNDs und in MyDrive, aber nicht in der App und Tomtom ist's (...)egal.
  • rohildebrandt_un36rohildebrandt_un36 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Ich finde es auch eine Riesensauerrei von TOMTOM. Und das blabla von Julian von vor 7 ist eine Frechheit.

    Hält Tomtom seine kunden eigentlich für blöd????

    Für das Tomtom rider 450 gibt es auch Verkehrsmeldungen für Kroatien! und das auch schon wohl länger? Weiß das jemand vielleicht konkret?

    https://www.tomtom.com/de_de/drive/motorcycle/products/rider-450-premium-pack/

    Was genau unterscheidet denn Softwaretechnisch das Rider 450 vom go5200 ???

    Wohl nicht viel oder?

    Also ich erwarte a) eine Stellungnahme und b) zeitnah die Erweiterung auf Kroatien und alle Länder die es auch fürs Rider gibt, für die GO-Modelle und c) eine Stellungnahme von Tomtom
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    rohildebrandt schrieb:
    ...die Erweiterung auf Kroatien ...
    Hol Dir Go Mobile.

    b99c1b8d-9279-476e-bd1a-03c5dccb3279.png1833f901-445a-4bee-8b3d-f05ced94d844.png
  • U. N. WichtigU. N. Wichtig Beiträge: 507 [Revered Pioneer]
    EthoZ schrieb:
    rohildebrandt schrieb:
    ...die Erweiterung auf Kroatien ...
    Hol Dir Go Mobile.
    Ähm - nö!
    Wenn ich mit Smartphone navigieren wollte, hätte ich kein PND.:wink:
    Und wenn doch: Andere Mütter haben auch schöne Töchter.
    Es soll da sogar aktuellere Maps geben, habe ich mal irgendwo gelesen.:thinking:
    Go 520 WiFi, Go 930 T
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    U. N. Wichtig schrieb:
    Es soll da sogar aktuellere Maps geben, habe ich mal irgendwo gelesen.:thinking:
    ... aber keinen aktuelleren Traffic. :grin:
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,342 Superuser
    Und schauen was IOS App kann, damit man später nicht entäuscht wird..:-)

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • DagobertDagobert Beiträge: 3,342 Superuser
    rohildebrandt schrieb:
    Ich finde es auch eine Riesensauerrei von TOMTOM. Und das blabla von Julian von vor 7 ist eine Frechheit.

    Hält Tomtom seine kunden eigentlich für blöd????

    Also ich erwarte a) eine Stellungnahme und b) zeitnah die Erweiterung auf Kroatien und alle Länder die es auch fürs Rider gibt, für die GO-Modelle und c) eine Stellungnahme von Tomtom

    Hier in FORUM....? Hier helfen wir uns untereinander. Für Stellungnahme sollst du TT anschreiben oder vielleicht über Support probieren...:wink::sunglasses:

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • Met-MannMet-Mann Beiträge: 51 [Master Traveler]
    EthoZ schrieb:
    rohildebrandt schrieb:
    ...die Erweiterung auf Kroatien ...
    Hol Dir Go Mobile.

    b99c1b8d-9279-476e-bd1a-03c5dccb3279.png1833f901-445a-4bee-8b3d-f05ced94d844.png
    Tatsächlich, in Kroatien werden in der Go Mobile App jetzt Staus angezeigt, getestet mit Fake GPS. Die baltischen Staaten fehlen leider noch immer. Auch Slowenien wird in Go Mobile noch immer nicht unterstützt, obwohl für PND schon ewig verfügbar.
    In MyDrive ist Slowenien abgedeckt aber Kroatien nicht.
    Wer soll bei dem ganzen Chaos noch durchblicken?

    @Dagobert: Dies ist ein offizielles Forum, indem auch Mitarbeiter mitlesen und moderieren. Warum soll man also keine Wünsche, Kritik oder Lob äußern dürfen?
    Solche Diskussionen können Tomtom nur helfen, besser zu werden.
    Im englischen Forum wurde sogar eine Umfrage für Navigationskommandos im Kreisverkehr durchgeführt, die tatsächlich umgesetzt wurde.
    Bei den wichtigsten Dingen schläft man bei Tomtom leider.
    Ob man den Support anschreibt oder die Themen im Forum anspricht, ist egal.
    Es tut sich eh nichts.
  • Met-MannMet-Mann Beiträge: 51 [Master Traveler]
    In Slowenien braucht man einen Go 6200, in Kroatien die Go Mobile App und in Rumänien den Rider 450. So kann man auch den Umsatz pro Kunde steigern. Hier wäre in der Tat mal eine Stellungnahme angebracht. Für Motorradfahrer sind Staumeldungen sicher nicht das Kaufkriterium für ein Navi. Bei der Auflistung der Länder für die Verkehrsmeldungen des Rider handelt es sich wohl um eine Falschinformation. Es werden u.a. Länder wie Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Weißrussland genannt, für die Tomtom Traffic bisher nirgendwo angekündigt wurde.
    Hat schon jemand überprüfen können, ob der Rider tatsächlich Verkehrsmeldungen in den neu angekündigten Ländern anzeigt?
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,342 Superuser
    Für Bosnien und Mazedonien glaube ich nicht. Wie lange es mit Slowenien und jetzt Kroatien gedauert hat..... Und die sind noch nicht in EU..

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • rohildebrandt_un36rohildebrandt_un36 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    zum Thema
    EthoZ schrieb:
    rohildebrandt schrieb:
    ...die Erweiterung auf Kroatien ...
    Hol Dir Go Mobile.

    b99c1b8d-9279-476e-bd1a-03c5dccb3279.png1833f901-445a-4bee-8b3d-f05ced94d844.png

    Ich glaub Tomtom hat den Schlag nicht gehört. Wofür kauf ich mir denn das teure GO5200 ???????

    Das echt eine Frechheit. Bin mal gespannt wann Tomtom und ob sich Tomtom dazu äußern will. Also ich als üppig zahlender Kunde fühle mich, und das mal vorsichtig ausgedrückt, verarscht!
  • Met-MannMet-Mann Beiträge: 51 [Master Traveler]
    Das 3-Jahres-Abo der App für 45 € hat man einfach so über Nacht abgeschafft, so dass man jetzt 20 € jährlich zahlen darf. Das war wohl die einzige Änderung in einem der letzten Updates. Wenn es ums Geld geht, kann Tomtom schnell reagieren.
    Ich weiß nicht, wofür ich noch zahlen soll. Andere Anbieter bringen wöchentlich Updates mit Fehlerbehebungen und neuen Funktionen heraus.
    Slowenien fehlt in der App seit einem Jahr und durch dieses Land muss man durch, wenn man nach Kroatien will.
    Dazu sind seit 1,5 Jahren immer wieder Staus und Sperrungen falsch positioniert oder fehlen ganz. Die Fehler sind bei Tomtom längst bekannt, aber man behebt sie einfach nicht.
    Für die Bereitstellung der Verkehrsmeldungen in Slowenien, Kroatien, Rumänien, Ukraine, Estland, Lettland und Litauen bräuchte man nur einen Finger krumm machen.
    Neues Kartenmaterial braucht es dafür nicht, siehe Sygic.
    Vielleicht packt es der Traffic-Server nicht und die Livedienste fallen dann noch häufiger aus.
    Bei Sygic und MyDrive habe ich noch nie einen Ausfall von Tomtom Traffic bemerkt.
    Warum nutzen die Geräte und Go Apps nicht einfach den Empfangsweg von MyDrive für die Verkehrsmeldungen?
  • BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
    "Das 3-Jahres-Abo der App für 45 € hat man einfach so über Nacht abgeschafft, so dass man jetzt 20 € jährlich zahlen darf."

    Echt ? TomTom schafft es auch noch die letzten Kunden zu vergraulen. Preiserhöhung um 30%, da kriegt wohl jemand den Rachen nicht voll. Das ist echt ne Sauerei.
    Garmin hat es schon vor Jahren geschafft mit seinen unverschämten Preisen und ständigen Bugs in der Firmware mich als langjährigen Kunden seiner Wandernavis zu vergraulen. Mit Apps wie Locus auf Openstreetmap basierend vermisst man nichts, die Karten sind hervorragend und man vermisst nichts.
    TomTom ist wirklich auf dem besten Weg das gleiche zu erreichen. Openstreetmap-basierte Konkurrenten wie Magic Earth sind auf einem guten Weg.....
  • Met-MannMet-Mann Beiträge: 51 [Master Traveler]
    Weiß von den Tomtom-Mitarbeitern niemand, warum Tomtom Traffic in den neu abgedeckten Ländern noch immer nicht auf den hauseigenen Geräten und Apps verfügbar ist???
    Wenn das Forum nicht mehr offiziell betreut wird und auf Kundenwünsche reagiert wird, kann man es auch gleich schließen. Fanforen gibt es schließlich genug. Diese waren früher mal sehr beliebt, als man noch sehr viel an den Geräten basteln konnte (z.B. Kartenfarben, Pois, Angabe der Höhe und Anzahl der Satelliten).
    Gehen bei Tomtom bald die Lichter aus (Verkaufsgerüchte)?
    Von den Ankündigungen der letzten Jahre wurde bisher rein gar nichts umgesetzt.
    Dann braucht man sich über zurückgehende Umsätze auch nicht beschweren.
  • Piet1967Piet1967 Beiträge: 6 [Apprentice Seeker]
    Hallo,

    ich war bis Gestern in Westrumänien (genauer Raum Arad) unterwegs.
    Überraschenderweise habe ich sehr detaillierte Verkehrsinfos auf meinem Gerät (Go 6200) erhalten. Und zwar optisch auf der Karte, Anzeige der Verzögerung in Minuten und auch Vorschläge für schnellere Routen.
    Wenn ich jetzt aber unter:
    https://mydrive.tomtom.com/de_at/
    nachschaue, finde ich nach wie vor keine Verkehrsinfos in Rumänien.

    Kann mir das jemand erklären??

    Danke

    Piet
  • rohildebrandt_un36rohildebrandt_un36 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    So das Thema mal wieder hoch holen.
    Da Tomtom sich dazu auschweigt habe ich direkt den Kundenservice.

    was will uns tomtom mit der Aussage !"2G Simkarte" sagen? Was soll das sein??
    Und seid wann liegt Kroatien nicht in Europa???


    Hier die schwache Ausrede von Tomtom im gewohnt schlechten deutsch:
    "Sie haben uns kontaktiert, weil Sie erfahren möchten,
    Wieso Kunden von "go Mobile" oder dem Motorrad-Navi Modell mehr Länder mit Traffic Information als Kunden des teuren Go 5200/6200 bekommen., und warum der Verkehrsservice, wie Länder wie Kroatien nicht für das Go5200 freigeschaltet wird.
    Die Go Mobile App beruht auf die Mobildaten, um Verkehrsinformationen zu empfangen. Irgendeine Mobildaten von irgendeiner Sim-Karte.
    Aber Die Geräte Go 5200/6200 empfangen Verkehrsinformationen mithilfe von der Sim-Karte, die europäisch ist. Deswegen empfängt man Trafik nur in den europäischen Ländern weniger als APP. Das kann man überprüfen in den beiden folgenden Links:
    1-TomTom Traffic-, Radarkameras- und Gefahrenstellen-Abdeckung für die GO Mobile-App

    2- TomTom Traffic

    -Die Verkehrsinformationen sind in Kroatien nicht freigeschaltet, weil unsere Geräte über 2G Sim-Karten verfügen, die in Kroatien nicht unterstützt."
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Navigator]
    rohildebrandt schrieb:
    Hier die schwache Ausrede von Tomtom im gewohnt schlechten deutsch:... Die Go Mobile App beruht auf die Mobildaten, um Verkehrsinformationen zu empfangen. Irgendeine Mobildaten von irgendeiner Sim-Karte.....
    Aha, darum funktioniert Traffic bei Go Mobile in Slowenien nicht. :sweat_smile:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online59

Bembo
Bembo
ChrisOtt
ChrisOtt
dr.zoidberg
dr.zoidberg
Elchdoktor
Elchdoktor
Gazibarev
Gazibarev
goran_56
goran_56
jayemm
jayemm
levitt
levitt
plada054me
plada054me
PlanS
PlanS
Tubi56
Tubi56
wachtel
wachtel
+47 Gäste