Nach Kartendownload auf One XL wird keine Karte gefunden - Seite 2 — TomTom Community

Nach Kartendownload auf One XL wird keine Karte gefunden

2»

Kommentare

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,361 [Revered Voyager]
    https://de.discussions.tomtom.com/neuigkeiten-und-ankuendigungen-111/end-of-service-fuer-navigeraete-2-gb-990816Zu dem Thema das Geräte nicht mehr unterstützt werden gibt ganz viele Beiträge
  • klausTklausT Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Ich weiß doch, daß das Gerät nicht mehr unterstützt wird, deshalb sollte es aber trotzdem funktionieren. Mit der alten Karte oder wird es dann per Update komplett außer Kraft gesetzt? Das wäre ein starkes Stück...

    So, EDIT:

    Wenn der Akku dann voll ist, wird das Gerät nicht mehr erkannt. Da es nicht auszuschalten geht, muß man warten bis der Accu sich entladen hat und erst dann wird das Gerät wieder erkannt und man hat Zugriff auf den Internspeicher... Das verstehe wer will...
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,549
    Superuser
    Wurde dir nach dem Update ein Update der Anwendung/Firmware angeboten?
    Bei meinem XL Live hatte ich es auch mal Formartiert und eine Neue Karte mit dem Explorer draufkopiert. Dann kam auch die Fehlermeldung das die Karte nicht Nutzbar sei.
    Erst als ich die aktuelle Anwendung upgedatet hatte wurde die Karte wieder erkannt.
  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356
    Superuser
    Auf meinem alten XL funktioniert die Karte auch noch. Allerdings nutze ich das Navi nicht mehr, und zum wegschmeissen ist es mir auch zu schade. Jetzt fristet es sein Dasein erst mal in der Schublade ... ;-)

    Gruß Trend
  • klausTklausT Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Lochfrass schrieb:
    Wurde dir nach dem Update ein Update der Anwendung/Firmware angeboten?
    Bei meinem XL Live hatte ich es auch mal Formartiert und eine Neue Karte mit dem Explorer draufkopiert. Dann kam auch die Fehlermeldung das die Karte nicht Nutzbar sei.
    Erst als ich die aktuelle Anwendung upgedatet hatte wurde die Karte wieder erkannt.

    nein, wurde mir nicht angeboten. Und da das Gerät nicht mehr abzuschalten geht, brauchts erst die Entleerung des Accus, bis man es wieder anstecken und es auch erkannt werden kann. Ein Firmwareupdate wird mir dann nicht angeboten, alles auf dem Laufenden...

    Mir wird ein Austauschgerät angeboten...
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,549
    Superuser
    Sind wir mal ganz Ehrlich.
    Da bei den neuen Geräten die Kartenupdates inclusive sind ist es vielleicht Zeit für was Neues.
    Ich habe von dem Rabatt Angebot auch gebrauch gemacht.
  • oe5psloe5psl Beiträge: 657 [Revered Pioneer]
    Hallo Lochfrass,
    vielleicht liegt es daran, dass ich mittlerweile ein Alter erreicht habe, in dem ich schon Bedenken habe, am PC die Tastenkürzel
    [Alt]+[Entf] einzugeben :wink:
    aber mir ist z.B. mein uralt PocketPC Loox N560 mit installiertem TT (stammt noch aus einer Zeit, wo es um sündteures Geld dafür TT-SDHC-Karten gab) fast noch mehr an's Herz gewachsen, als mein Go500.
    Damals gab es ähnlich dem XL-Navi sooooo viele praktische Tools, die zwar von vielen usern neuerer Geräte immer wieder eingefordert wurden, die wir uns aber mittlerweile abschminken können, weil es TT nicht mehr auf die Reihe bringt.
    Ich kann also klausT gut verstehen, dass ihm leid um sein Navi ist, aber alles wehklagen bringt nichts mehr, ich werd mich allerdings hüten, ein Update an meiner SDHC zu versuchen, da nehme ich lieber altes Kartenmaterial in Kauf, bevor alles gelöscht ist.
    (der Parkplatz ist übrigens kein offizieller, sondern ein Plätzchen, von wo aus ich die Wanderung starten kann).
    LG. oe5psl
    2c082fd0-44bc-42d0-84bc-bbc318cde88d.jpg
  • klausTklausT Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    oe5psl, genau so ist es, wenn ich eins nicht leiden kann, mich von Gwohntem auf Neuses umzustellen. Besser zwangsweise umstellen zu müssen, und ich werde hier das Gefühl nicht los, daß dabei mit dem Update noch richtig nachgeholfen worden ist.

    lg und allen Dank in die Runde für ihre Mühen.
  • BemboBembo Beiträge: 14,337
    Superuser
    @oe5psl
    Hallo,
    es geht allen gleich die älter werden. Aber du machst es doch noch ganz gut.
    Es ist noch nicht sooo lange her, wo du die vielen Messungen punkto Akku gemacht hast und uns mit Bildern an deinen Test hast teil haben lassen.
    lg. Bembo
  • Herbert_SHerbert_S Beiträge: 2 [Apprentice Seeker]
    Julian schrieb: »
    Hi zusammen!

    Tut mir Leid dass Ihr diese Meldung erhaltet.

    "Keine Karte gefunden" kommt in mehreren Situationen vor, i.d.R. hat es mit Download-Problemen zutun.

    Falls Ihr vorher schon einmal Karten erfolgreich an euerem Computer heruntergeladen und installiert habt, sollte es bei einer zweiten Installation klappen.

    Folgt den Anweisungen um die Karte erneut herunterzuladen:
    • TomTom Home beenden (über das kleine Logo unten rechts in der Taskleiste).
    • ber den Arbeitsplatz auf das TomTom zugreifen, und den Ordner mit dem Namen der Landkarte löschen.
    • Dann in den Ordner "Eigene Dateien" (bei Vista, Windows 7 und Mac "Dokumente") gehen. Den Ordner "TomTom" öffnen.
    • Hier findet ihr im Ordner "Home" - "Download" - "Complete" einen Ordner "Map". Diesen bitte löschen.
    • TomTom Home neu starten, die Karte sollte automatisch angeboten werden.
    Falls Ihr zum ersten mal eine Karte herunterladen wolltet, und es zu diesem Problem kam, bitte folgendes beachten:
    • Man sollte es nicht auf der Arbeit herunterladen (Proxy Server und Sicherheitseinstellungen verursachen das Problem)
    • Man sollte ggf. das Anti-Viren Programm beenden oder deaktivieren bevor man den Download startet (gerade  bei Kaspersky gibt es Probleme)
    • Wenn man eine Fritzbox verwendet, muss ggf. der Port 80 und 443 freigegeben werden, da dieser Router unsere Downloads gerne blockiert (hier ein Link wie das geht: http://www.avm.de/de/News/artikel/newsletter/tipp_ports_freigeben.html ) brigens kann dies auch manchmal beim Speedport der Telekom der Fall sein.
    • Wenn alle Stricke reissen versucht es bei einem Bekannten oder Verwandten, dort wird es dann sicher klappen weil solche Verbindungsprobleme Einzelfälle sind
    Falls Ihr noch Fragen habt meldet euch bitte.

    Gru, Julian

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem.
    TomTom XL an den PC angeschlossen und per TomTom Home einige Updates gezogen.
    Nach dem Neustart stand da, das die Karte (welche per Home vorgeschlagen und geladen wurde) nicht kompatibel mit dem Gerät sein. Ich habe daraufhin die Karte nach der Anleitung im Forum gelöscht. Leider findet jetzt TomTom Home kein Kartenupdate mehr.
    Ich habe jetzt also ein Navi ohne Kartenmaterial welches allerdings auf dem neusten Stand sein soll...
    Was soll ich jetzt tun?

    Danke & Grüße

    Jan
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    bearbeitet Dezember 2019
    Hallo Jan und willkommen im Benutzerforum von TomTom.

    Dein "TomTom XL IQ Routes" ist ein recht altes Navi. Kontrolliere zuerst mal im folgenden Link, ob es für Dein Navi noch Support gibt von TomTom:
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/9518

    Falls Dein Navi noch von TomTom unterstützt wird, dann wende Dich an den Support.

    Kontakt:
    Deutschland: 069 6630 8012; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 08440 000 16; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr

    Grüße, Wolfgang
  • Herbert_SHerbert_S Beiträge: 2 [Apprentice Seeker]
    bearbeitet Dezember 2019
    Elchdoktor schrieb: »
    Hallo Jan und willkommen im Benutzerforum von TomTom.

    Dein "TomTom XL IQ Routes" ist ein recht altes Navi. Kontrolliere zuerst mal im folgenden Link, ob es für Dein Navi noch Support gibt von TomTom:
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/9518

    Falls Dein Navi noch von TomTom unterstützt wird, dann wende Dich an den Support.

    Kontakt:
    Deutschland: 069 6630 8012; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 08440 000 16; Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr

    Grüße, Wolfgang

    Hallo,

    leider wird lt. Seriennummer kein Support gewährt.
    Es kann doch aber nicht sein, dass durch einen Softwarefehler von TomTom Home mein Navi unbrauchbar wird. Wenn man etwas im Internet sucht, ist das Problem bekannt- ich bin offensichtlich nicht der einzige Betroffene.
    Ich hoffe das sich mal jemand vom Hersteller meldet um das Problem zu beseitigen...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0