Neue Anwendung 17.301 ab sofort verfügbar für GO WIFI Geräte mit integrierten SIM Karten

191012141524

Kommentare

  • Coma1505
    Coma1505 Registered Users Beiträge: 3
    Neophyte Traveler
    Hallo,

    Ich habe der neue andwendung drauf, leider ist so das der Akku in Standby Modus nach 2 Stunden leer ist. :disappointed_relieved:
    Vorher hat es ganze Woche gehalten.

    Ist sehr nerwig wenn man ins Auto steigt und eine Rute programmieren will und der Akku leer ist.

    Viele grüße
  • Oceanwaves
    Oceanwaves Registered Users Beiträge: 192
    Prominent Wayfarer
    Coma1505 schrieb:
    Hallo,

    Ich habe der neue andwendung drauf, leider ist so das der Akku in Standby Modus nach 2 Stunden leer ist. :disappointed_relieved:
    Du kannst auf die vorherige Version zurückgehen. Du brauchst MyDrive Connect, ein USB-Kabel und 5 Minuten Zeit. Die Beschreibung findest du hier.
  • adam.p
    adam.p Registered Users Beiträge: 60
    Prominent Wayfarer
    Oder du benutzt den "Zurücksetz workaround". Geht schneller als das Einspielen der alten Version, ich bekomme RKamera und MS Updates und das Navi ist auch nach 20 Stunden Standby IMMER noch fast komplett voll.
    Diese Lösung funktioniert zu 100 % und ist auch der vom Support genannte workaround.

    Ich weiß jetzt nicht warum ich auf die 300er zurückgehen sollte? Der Rest der 301er läuft sogar besser als die 300er.
  • Mike2018
    Mike2018 Registered Users Beiträge: 9
    Apprentice Traveler
    Hallo Adam, sorry, was ist der "Zurücksetz Workaround" ... ?
  • vowe
    vowe Registered Users Beiträge: 58
    Renowned Wayfarer
    adam.p schrieb:

    Wirklich zielführend ist der Link leider nicht. Warum kein direkter Hinweis auf den gemeinten Beitrag???
  • Mike2018
    Mike2018 Registered Users Beiträge: 9
    Apprentice Traveler
    Dieser ist meines Erachtens gemeint:

    Ich hatte auch den Akku/Ruhezustand-Bug
    Ich habe eine Teillösung vom TomTom Tel Support am Freitag bekommen.

    Achtung das Gerät verliert dabei seine Routen etc. und man darf es danach nur in den Ruhezustand setzen NICHT AUSSCHALTEN sonst ist der BUG wieder da!!!

    Das 6200go über SYSTEM/ Gerät zurücksetzen einen Werksreset machen, dann bevor man die Sprache auswählt muss noch ein Softreset über die Ein/Austaste gemacht werden, danach alles wieder einstellen wie man es vorher hatte und das TomTom nur noch in den Ruhezustand setzen (nicht mehr Ausschalten)

    Bei mir war der AKKU auch nach 3 Tagen noch voll und kein Summen im Lautsprecher.

    Das ganze klappte bei mir nur in der Kombi, Ohne Softreset kein Erfolg, nach dem ausschalten war der Bug wieder da, also alles nochmal richtig gemacht und seit drei Tagen Ruhe.
    Mal schauen wann TomTom den Bug
  • adam.p
    adam.p Registered Users Beiträge: 60
    Prominent Wayfarer
    Was ist daran nicht zu verstehen? :scream:

    Ein Link und ein Verweis auf das Posting von H6200go. Auf dieser besagten 5. Seite des Threads ist exakt NUR EIN Posting von dem Nutzer H6200go.

    Zielgerichteter geht es kaum.
  • Oceanwaves
    Oceanwaves Registered Users Beiträge: 192
    Prominent Wayfarer
    adam.p schrieb:
    Was ist daran nicht zu verstehen? :scream:


    Ein Link und ein Verweis auf das Posting von H6200go. Auf dieser besagten 5. Seite des Threads ist exakt NUR EIN Posting von dem Nutzer H6200go.

    Zielgerichteter geht es kaum.
    Aber ein bisschen zielgerichteter schon: https://de.discussions.tomtom.com/go-wi-fi-5200-6200-520-620-via-53-483/neue-anwendung-17-301-ab-sofort-verfuegbar-fuer-go-wifi-geraete-mit-integrierten-sim-karten-990840/index5.html#post1123995

    Was mich an der Lösung stört, ist, dass ich alles wieder neu konfigurieren muss. Beim Zurücksetzen auf 17.300 bleibt die Konfiguration erhalten und ich darf das 6200 auch neu starten.
  • adam.p
    adam.p Registered Users Beiträge: 60
    Prominent Wayfarer
    Das ist richtig. Ich gehe jetzt mal von mir aus. Meine Orte bekomme ich per mydrive wieder gesynct und so viel habe ich nicht umgestellt. Paar Optionen in den Menüs und halt WLAN. Das ist (bei mir) eine Sache von 5 Minuten.

    Aber hängt natürlich vom jeweiligen Anwendungsfall ab. Früher oder später brauchen wir das alles nicht, wenn der Fix kommt. :grinning:
  • DetJs
    DetJs Registered Users Beiträge: 5
    Neophyte Traveler
    Auch ich habe diesses Problem. Nervt sehr, weil dauernd der Akku leer ist.
    Bitte schnellst möglich beheben.
  • DetJs
    DetJs Registered Users Beiträge: 5
    Neophyte Traveler
    (vom Moderator in die richtige Kategorie verschoben)

    Mein GO 6200 geht seit dem Update 17.301.0020.411 (0) 22.12.2017 nicht mehr in den Ruhemodus.
    Bitte um Hilfe
  • adam.p
    adam.p Registered Users Beiträge: 60
    Prominent Wayfarer
    NACHTRAG: Der Zurücksetz Workaround funktioniert NUR eingeschränkt.

    Nach dem Zurücksetzen entleerte sich der Akku im Standby auch nach 24 h nicht.

    Am Freitag Abend habe ich dann das RKamera und MS Update eingespielt und NICHT neu gestartet. Das Navi schickte ich dann später in den Standby. Heute morgen war der Akku völlig entleert.

    Daher scheint der "Fix" nur bis zur Installation von neuen Updates anzuhalten.

    Ich hoffe, dass der Bug langsam mal gefixt wird. :rage:
  • Kübel
    Kübel Registered Users Beiträge: 6
    Master Explorer
    Habe mein 6200 gestern zurückgesetzt, wie von H6200go beschrieben - und siehe da:
    Gerät vom Strom genommen, runterzählen lassen, bis es aus war, und ich konnte es ganz normal wieder starten. Und der Akku ist heute noch genauso voll wie gestern!
    Ich kann diese Methode nur empfehlen. (Vorher natürlich alle eigenen Einstellungen notieren, da sie nach dem Reset auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden)
  • adam.p
    adam.p Registered Users Beiträge: 60
    Prominent Wayfarer
    [user=480058]Kübel[/user] : Das hält nur bis zum nächsten RKamera / MS Update an :sunglasses:
  • Kübel
    Kübel Registered Users Beiträge: 6
    Master Explorer
    adam.p schrieb:
    [user=480058]Kübel[/user] : Das hält nur bis zum nächsten RKamera / MS Update an :sunglasses:
    Habe gerade MSUpdate gemacht. Werde weiter berichten, was passiert!
  • adam.p
    adam.p Registered Users Beiträge: 60
    Prominent Wayfarer
    [user=480058]Kübel[/user] : Es würde mich auch interessieren, ob das bei dir nach dem Update auch wieder auftritt. Ich werde heute nochmals einen Reset machen und schauen ob es wieder weg ist.

    Gruß
    Adam
  • Kübel
    Kübel Registered Users Beiträge: 6
    Master Explorer
    adam.p schrieb:
    [user=480058]Kübel[/user] : Es würde mich auch interessieren, ob das bei dir nach dem Update auch wieder auftritt. Ich werde heute nochmals einen Reset machen und schauen ob es wieder weg ist.

    Gruß
    Adam

    Du hast Recht! Hab´s Navi runterzählen lassen bis es aus war.
    Dann eingeschaltet: Zähler hing bei 1 Sekunde fest und ich konnte nicht mehr starten.
    Genau wie vor dem Zurücksetzen! Dann wird der Akku sicherlich auch wieder gemolken!
    Also nur ne Notlösung. Muß man halt auf die nicht ganz so wichtigen MS Updates verzichten oder danach wieder einen Reset machen!
    Gruß
    Kübel
  • adam.p
    adam.p Registered Users Beiträge: 60
    Prominent Wayfarer
    Genau das gleiche hatte ich wieder und dann war de Akku leer.

    Vorhin habe ich das Navi wieder zurückgesetzt und der Zähler bleibt nicht mehr bei 1 Sekunde hängen -> Akku entlädt sich nicht mehr im Standby.

    Also werde ich jetzt keine Updates mehr einspielen. bzw. Abwägen, da danach ein Reset nötig ist.
  • DetJs
    DetJs Registered Users Beiträge: 5
    Neophyte Traveler
    Habe auf Werkseinstellung zurück gesetzt und es ist wieder das gleiche Problem. Zeigt die ganze Zeit "in 1 Sekunde in den Ruhemodus" jetzt kann ich auch mit dem hinteren Knopf nichts mehr bewegen. Bin genervt! Was soll ich noch tun?
  • Kübel
    Kübel Registered Users Beiträge: 6
    Master Explorer
    DetJs schrieb:
    Habe auf Werkseinstellung zurück gesetzt und es ist wieder das gleiche Problem. Zeigt die ganze Zeit "in 1 Sekunde in den Ruhemodus" jetzt kann ich auch mit dem hinteren Knopf nichts mehr bewegen. Bin genervt! Was soll ich noch tun?
    1. Hast du beim Zurücksetzen einen Warmstart gemacht, bevor du eine Sprache ausgesucht hast? Das muß man anscheinend, damit es klappt.
    2. Schliesse das Navi an eine Stromversorgung an, dann kannst du es wieder bedienen. Oder halte den hinteren Schalter so lange gerückt, bis es reagiert.
  • DetJs
    DetJs Registered Users Beiträge: 5
    Neophyte Traveler
    DetJs schrieb:
    Habe auf Werkseinstellung zurück gesetzt und es ist wieder das gleiche Problem. Zeigt die ganze Zeit "in 1 Sekunde in den Ruhemodus" jetzt kann ich auch mit dem hinteren Knopf nichts mehr bewegen. Bin genervt! Was soll ich noch tun?
    1. Hast du beim Zurücksetzen einen Warmstart gemacht, bevor du eine Sprache ausgesucht hast? Das muß man anscheinend, damit es klappt.
    2. Schliesse das Navi an eine Stromversorgung an, dann kannst du es wieder bedienen. Oder halte den hinteren Schalter so lange gerückt, bis es reagiert.
  • DetJs
    DetJs Registered Users Beiträge: 5
    Neophyte Traveler
    Habe es nachdem erneuten zurücksetzen mit dem Warmstart durchgeführt und siehe da, es scheint zu funktionieren! J Hoffentlich bleibt es so. VIELEN DANK Kübel. ?
  • Pajtaz
    Pajtaz Registered Users Beiträge: 9
    Master Traveler
    Ich habe seit dem 24.01. das selbe Problem wie alle hier gehabt. Gestern aber die
    schnauze voll gehabt und auf 17.300 downgegradet und das bleibt erstmal so.
    Bin mal gespannt wann es seitens TomTom neue Informationen gibt?
    Bis jetzt scheinen die das professionell auszusitzen.
  • H6200go
    H6200go Registered Users Beiträge: 8
    Legendary Explorer
    Ich war jetzt mehrere Tage mit dem 6200go unterwegs, der Akku hat sich nie entladen,
    ich habe allerdings auch keinerlei Updates gemacht und das 6200go immer nur in den Ruhemodus gesetzt. Allerdings ist es im laufe der Zeit etwas langsamer geworden.

    Die von mir auf Seite 5 :wink:beschriebene Teillösung ist nur dafür gedacht, das TomTom erstmal weiternutzen zu können ohne das es Schaden nimmt.

    Zu der Prozedur der Wiederherstellung sagte mir der TomTom-Service noch:
    Das wäre nur die allerletzte Möglichkeit die man probieren sollte, es kann wohl passieren das es nicht klappt und das TomTom dann nur noch eingeschickt werden kann :confounded:

    @Justyna : Wann nimmt TomTom die Fehlerhafte Software vom Sever und wann können wir mit einem Fix oder einer laufenden Software rechnen?

    Ich denke, die derzeitige Situation ist verkaufsschädigend für TomTom und es wird nicht mehr lange dauern bis die ersten ihre Geräte bei Amazon zurückgeben und sehr schlechte Kritiken abgeben...