Warnung Geschwindigkeit

wolgrwolgr Beiträge: 0 [New Seeker]
bearbeitet 27. Januar in TomTom-App für Android
Hallo,

finde nicht die Einstellung für die Geschwindigkeitswarnung mit "Puffer".

Also Warnung, wenn z. B. 10% oder 15 km/h mehr als erlaubt.

Diese Möglichkeit der Einstellung hat doch wohl jedes Navi?! Wo finde ich die in der TT-App?

Danke

Gru wolgr

Kommentare

  • MbpilotuserMbpilotuser Beiträge: 5,002 Superusers
    Hi!

    In der Version 1.3 geht es dies nicht.

    Bei meinen GO940 ging das auch nicht. Ich habe die Funktion aber auch nie genutzt und deshalb kann ich nichts dazu sagen ob dies bei den anderen TomTom Geräten ging.

    Ansonsten gibt es ja auch die Möglichkeit, es in eine Wunschliste einzutragen.

    Ich glaube aber, dass es für die Android App noch keine gibt. Aber wenn du danach gesucht hast und nicht fündig wurdest, kannst du ja eine erstellen.

    Gru

    Mbpilotuser
    ________________________________________Ich liebe neue technische Dingeund die Herausforderungen damit. ________________________________________GO 6000 FW 14.600 / GO940 FW 9.510 Map 940Android L mit TT 1.4
  • wolgrwolgr Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo Mbpilotuser,

    nach dem Lesen deiner Antwort, habe ich gegooglet.

    Danach scheint es so zu sein, dass eine Differenzeinstellung zur erlaubten Geschwindigkeit bei allen Tomtom-Geräten nicht vorgesehen ist. Das ist vielleicht ein Alleinstellungsmerkmal von TT?! Ab 5 km/h mehr als erlaubt ertönt das Signal!

    [url=http://discussions.tomtom.com/t5/XL-XXL-ONE-Start-HOME/Warnung-bei-Geschwindigkeitsübertretung-Differenz-einstellen/td-p/184701" target="_blank]http://discussions.tomtom.com/t5/XL-XXL-ONE-Start-HOME/Warnung-bei-Geschwindigkeitsübertretung-Differenz-einstellen/td-p/184701[/url]

    Habe auf dem Smartphone noch Navigon, im Kfz Blaupunkt - hier kann ich den Puffer bis zum Warnton frei wählen.

    Den nervenden Ton bei TT ganz abzustellen, ist wiederum ein wenig riskant und Komforteinbue.



    Gru wolgr
  • wolgrwolgr Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo in die Runde und besonders an Julian,

    bin ich der einzig Unzufriedene im Club zum Thema "Warntoneinstellung"?

    Als Raser bezeichne ich mich nicht, auch wenn 6- 10 km/h mehr als erlaubt hin und wieder passieren.

    Sofort kommen dann die nervenden Klänge - das muss doch nicht sein!

    Ich kenne keinen anderen Navihersteller, der es dem Nutzer nicht überlässt, eine Differenzgeschwindigkeit zum Warnton einzustellen. Programmtechnisch kann das kein Problem sein!

    Wird TT da was ändern?

    Gru wolgr
  • MbpilotuserMbpilotuser Beiträge: 5,002 Superusers
    Hi!

    Die Idee mit der Einstellung über % finde ich gut.
    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Julian über ungelegen Eier reden darf/ will.

    Gru Mbpilotuser
    ________________________________________Ich liebe neue technische Dingeund die Herausforderungen damit. ________________________________________GO 6000 FW 14.600 / GO940 FW 9.510 Map 940Android L mit TT 1.4
  • wolgrwolgr Beiträge: 0 [New Seeker]
    Na, den Bezug zu "ungelegte Eier" finde ich nicht :S

    Ein User schlug vor, den Warnton abzuschalten. Wenn das dann die Lösung sein soll?

    Haben die anderen Navihersteller sich nichts gedacht, wenn sie das Problem lösen?

    Den Puffer kann man bei einem in Prozent, bei anderen im Betrag angeben, obendrein getrennt nach inner- uns auerorts.

    Die einzig vernünftige Erklärung von TT könnte sein, dass TT dem Nichtbefolgen der Höchstgeschwindigkeit keinen Vorschub leisten will.

    Ich werde den Support befragen.

    Gru wolgr
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi wolgr,

    Danke für Deinen Beitrag zu diesem Thema, durchaus ein interessanter Punkt. Ich habe den Ton generell immer augeschalten, das ist bei mir aber auch mit den Stimmen so, ich hab es halt gerne ruhig. :) Verstehe aber vollkommen warum Du gerne eine solche Funktion sehen würdest.

    Ich kann Dein Feedback gerne weitergeben, bist sicherlich nicht der einzige der dies wünscht, wieviele es wirklich sind (verglichen mit allen TT Nutzern) kann ich nicht einschätzen.

    Soetwas kann sicherlich programmiert werden, da es aber immer Prioritäten gibt und evtl. wichtigere Punkte realisiert werden müssen. Ich wei nicht wie es in diesem Zusammenhang ist, möchte aber nur darauf hinweisen dass wir natürlich auch abwägen müssen wieviele Ressourcen wir in welcher Richtung investieren.

    Ich denke nicht dass der Support Dir diese Frage so beantworten kann, dieser fokussiert sich ja in erster Linie auf die technische Unterstützung bei Problemen.

    Gru,

    Julian
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
  • crafter1025crafter1025 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo,

    ich habe noch ein altes TT Go300,und bin mir ziemlich sicher das ich bei dem Gerät noch selber eine Differenzgeschwindigkeit einstellen kann.

    Eigentlich wollte ich mir jetzt mal wieder was neues gönnen,und mir das Via 135 zulegen.

    brigens beim Garmin Nüvi 2595 oder 2597 warnt der Geschwindigkeitswarner schon bei einer Geschwindigeit von nur 1km/h darüber,was ich sehr nervig finde( fest eingestellter bereich ).

    mfg.crafter1025
  • wolfgang362wolfgang362 Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Bei allen Straen-Garmin gibt es keine Toleranz, da bimmelt es ab 1km/h zuviel. Beim Go 910 mit Software 7.903 gibt es keine einstellbare Grenze. Nur zusätzlich den Punkt "Bei berschreitung einer vorgegebenen Geschwindigkeit warnen", und es lässt sich nur eine feste Geschwindigkeit einstellen. Gerade nachgeschaut, er funktioniert noch.
    Go 910; Go 750 Live; Go Live 1015 HDT&M.
  • Holli AnklamHolli Anklam Beiträge: 22 [Master Traveler]
    Hallo an alle TT Nutzer, habe dieses Problem mit der nervigen Übergeschwindigkeitsmeldung bereits mehrfach angesprochen. Ich fahre täglich mit dem GO PROFESSIONAL 6250, das gebimmel nervt einfach nur so das man gezwungen wird den Ton abzuschalten !!! Soll das Sinn der Software sein sie abzuschalten ?
    Die Warnung ist gut, aber wann ich die Warnung der Übergeschwindigkeit haben will muss jeder selber entscheiden sollen ! Kein LKW Fahrer fährt auf Bundesstrassen 60 km/h wenn von der Polizei 70 km/h toleriert wird ! Also Becker Navi war da viel cleverer mit ihrer Software für LKW Navis !!!
    Entweder ist TT nicht in der Lage solche Funktion einzubauen oder die Käufer und Nutzer der nicht geraden preiswerten Navis ist TT egal ! SCHADE !!!
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,855 Superuser
    Holli Anklam schrieb:
    Hallo an alle TT Nutzer, habe dieses Problem mit der nervigen Übergeschwindigkeitsmeldung bereits mehrfach angesprochen. Ich fahre täglich mit dem GO PROFESSIONAL 6250, das gebimmel nervt einfach nur so das man gezwungen wird den Ton abzuschalten !!! Soll das Sinn der Software sein sie abzuschalten ?
    Die Warnung ist gut, aber wann ich die Warnung der Übergeschwindigkeit haben will muss jeder selber entscheiden sollen ! Kein LKW Fahrer fährt auf Bundesstrassen 60 km/h wenn von der Polizei 70 km/h toleriert wird ! Also Becker Navi war da viel cleverer mit ihrer Software für LKW Navis !!!
    Entweder ist TT nicht in der Lage solche Funktion einzubauen oder die Käufer und Nutzer der nicht geraden preiswerten Navis ist TT egal ! SCHADE !!!
    Du hast ein ODER vergessen !!!!! Nämlich ---oder der Benutzer hat die Bedienungsanleitung nicht
    gelesen/verstanden !!!!:joy:
    Ist mir doch gerade noch eingefallen daß du das nicht zum ersten mal bringst !!! Wie oft möchtest du das noch bringen ??? Es wird nichts ändern, auch wenn du TT oder User hier verbal angreiffst ! Du schreibst es doch selber---jeder soll selber entscheiden können wie schnell er fährt, also braucht es ja gar keine Warnung !
    So bekommst du keine Warnung mehr und kannst selber entscheiden ! Wo liegt jetzt das Problem ??? Navi, Software oder Nutzer ??
    681e934e-2d2f-429a-ae0d-57be76cfa89c.jpg
    (Besser :rofl:)

    PS: Als der Thread aktuell war gab es noch gar kein 6250 !:joy:
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • kumokumo Beiträge: 5,874 Superusers
    s-i-g-g-i schrieb:
    Als der Thread aktuell war gab es noch gar kein 6250 !:joy:

    Aber Siggi... @Holli Anklam so einfach der Leichenschändererei zu bezichtigen...

    OK, der letzte Post vor seinem ist tatsächlich drei Jahre alt...

    Wer ständig bewusst zu schnell fährt und deshalb ständig angebimmelt wird, der kann den von dir gezeigten Schalter in den Geräteeinstellungen betätigen. Dann wird nur noch gebimmelt, wenn man sich einer Radarkamera nähert... die vor oder hinter einem fahrenden zivilen Meßfahrzeuge werden dann aber nicht berücksichtigt...

    Matthias
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,855 Superuser
    Drum prüfe wer sich an der Geschwindigkeit, dem Gebimmel oder jedem verdächtigen stört ! Entspanntes sicheres fahren schaut anders aus !
    PS: Mir ist es vollkommen wurst wenn ich nen Blitzer mit 87 km/h oder 67km/h auslöse. Nur die anderen --ihr wisst schon die Leute in Staatlichem Zwirn, haben die Arbeit damit !:joy:
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • DagobertDagobert Beiträge: 3,197 Superuser
    kumo schrieb:
    Als der Thread aktuell war gab es noch gar kein 6250 !:joy:
    Aber Siggi... @Holli Anklam so einfach der Leichenschändererei zu bezichtigen...

    OK, der letzte Post vor seinem ist tatsächlich drei Jahre alt...

    Wer ständig bewusst zu schnell fährt und deshalb ständig angebimmelt wird, der kann den von dir gezeigten Schalter in den Geräteeinstellungen betätigen. Dann wird nur noch gebimmelt, wenn man sich einer Radarkamera nähert... die vor oder hinter einem fahrenden zivilen Meßfahrzeuge werden dann aber nicht berücksichtigt...

    Radarwarnung kann man auch abstellen, dann wird man überhaupt nicht mehr gestört....höchstens in ein paar Wochen/ Monate wenn die Post kommt...:-)

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,068 Superuser
    Dagobert schrieb:
    ...dann wird man überhaupt nicht mehr gestört....höchstens in ein paar Wochen/ Monate wenn die Post kommt...:-)
    :joy::rofl:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online49

Bembo
Bembo
Bikerfan
Bikerfan
Justyna
Justyna
kenangur2006
kenangur2006
lau410jn
lau410jn
Lochfrass
Lochfrass
Mike45
Mike45
+42 Gäste