Icons von "POI-Listen auf der Karte anzeigen" — TomTom Community

Icons von "POI-Listen auf der Karte anzeigen"

KlaatuKlaatu Beiträge: 28 [Master Explorer]
Hallo,

schön, daß man jetzt POI-Listen auf der Karte anzeigen lassen kann. Allerdings sind die verfügbaren Icon´s sehr nichtssagend.

Warum werden nicht übliche, bekannte Icon´s zur Verfügung gestellt, die eine eindeutige Zuordnung durch die jeweils selbsterklärende Grafik auf Parkplätze, Tankstellen, Campingplätze, Hotels, Aussichtspunkte, Sehenswertes etc. usw. zuläßt?

Kann man davon ausgehen, daß dies aktuellen Icon´s nochmal durch die allgemein bekannten, selbsterklärenden Symbole ersetzt werden? Die aktuelle Situation ist nicht zufriedenstellend.


Viele Grüße
Perlico

Kommentare

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Moin,

    laut Julian wird an der 'Verbesserung' der Icons gearbeitet. Wann sie aber zur Verfügung stehen ist nicht bekannt.

    Gruß Trend
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,936 Superuser
    Daran wir schon ewig gearbeitet, schon seit dem Ende von Nav 3 !!!
    Das erinnert mich irgend wie an Deutschland ! Da wird an den Autobahnbaustellen auch ewig herum gedoktert und wenn sie dann endlich mal fertig sind kann man davon ausgehen daß in zwei drei Wochen an Anfang der ehemaligen Baustelle schon die ersten Reparaturteams wieder zu sehen sind !!;)
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • omosesomoses Beiträge: 13 [Legendary Explorer]
    POIs sind scheinbar ein leidiges Thema bei der aktuellen Software. Gebrauchen kann man die bis jetzt ja so gut wie gar nicht... wenn ich auf 550km Autobahn grade mal eine Handvoll Tankstellen "auf der Route" habe... voll daneben :@ . Und das schlimmste: Tankstellen an Autohöfen (da sind meistens die CNG-Tankstellen ,die ich brauche), kann ich selbst mit einer hochgeladenen POI-Liste nicht "auf der Route" finden.
    Was sehne ich mich nach meinem Go 930 zurück... die Liste inkl. Icon auf das Gerät kopiert, und schon wurden (einstellbar wie weit weg) alle POIs entlang (und nicht nur genau auf) der Route in Sekunden gefunden mit Angabe, ob sie nah oder etwas weiter weg sind. So wie das bei meinem 6100 aktuell läuft, kann man getrost sagen:
    Marketing sagt: Ja haben wir!
    Realität fragt: Wo?
    Ehrlich frage ich mich im Augenblick, warum ich für das 6100 soviel Geld ausgegeben habe. Das kann mein Handy mit kostenloser Software besser.
    Wenn das die Lösung ist, möchte ich bitte mein Problem wieder haben!
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,314 Superuser
    omoses schrieb:
    ... (da sind meistens die CNG-Tankstellen ,die ich brauche), kann ich selbst mit einer hochgeladenen POI-Liste nicht "auf der Route" finden.....
    Verwende die schritt für schritt suche. Die kann man unter Menü/Einstellungen/System/Wählen sie einen Suchmodus ändern. Dann kannst du auch auf deine eigenen Poi zugreifen
  • omosesomoses Beiträge: 13 [Legendary Explorer]
    Leider ist das nicht ganz so einfach.
    Ich zeige mal wie das bei meinem alten Tomtom funktioniert hat:
    - Auf "reisen über" -> "POI auf Route"
    80d977ed-bbdd-47c8-8484-e1a708b468cd.jpg
    Dann auf die (hier schon eingestellte POI-Liste "D Tankstellen Erdgas" )
    fce498ef-37f9-417a-a342-c0a27735a8f6.jpg
    und schon hat man eine sinnvolle Liste
    a0e21736-6f7c-484d-a224-ccc1bec1852b.jpg
    Das kann ich vor allem schon vor dem Losfahren sinnvoll machen. Auch wenn es unterwegs sein muss, nur wenige Klicks. Obwohl das 930 deutlich kleiner ist als das 6100, ist es besser zu bedienen, weil alles über große Schaltflächen und Auswahllisten geht, nicht fummelig über eine Tastatur mit eigentlich viel zu kleinen Tasten. Das mag in einem super gefederten Luxusauto gehen, in einem Caddy (mit recht straffer Federung) wird das zur herausforderung.


    Beim neuen 6100 kann ich die Tankstopps nicht mal ansatzweise einplanen, weil ich entweder
    - entlang der Route keinen einzigen meiner POIs finde
    - oder in der Nähe immer nur an der aktuellen Stelle wo ich gerade bin... wenn ich pech habe reicht der Sprit (oder eben CNG) nicht mehr bis zur nächsten Tanke, und "in der Nähe" kann ja in allen Richtungen liegen. Dazu kommt, dass man dafür recht konzentriert auf dem Navi tippen muss, was ich beim Fahren möglichst vermeide. Außerdem ist diese Suche (mit Verlaub) grottenlahm!
    Wenn das die Lösung ist, möchte ich bitte mein Problem wieder haben!
  • ALTMANNSBERGERALTMANNSBERGER Beiträge: 0 [New Seeker]
    Gibt es was Neues zum POI-Thema?
  • Gibt es was Neues zum POI-Thema?

    Nein. Wie mal s-i-g-g-i passend schrieb sind Sie schon fast 5 Jahre dran! Kann heissen: ist uns Wurst das braucht es nicht :-(
    tom2 setzt wohl alles auf autonomes Fahren und liefert Dienste an die Autoindustrie. Ich denke sie sollten die pnd Software so nahe an derer der Autos bringen um einfacher die wichtigen Dinge zu programmieren.

    Für mich geht alles viel zu langsam und finde aber das TomTom nur noch auf autonomes Fahren setzt obwohl dies noch Jahre geht...
  • ibensibens Beiträge: 37 [Prominent Wayfarer]
    Gibt es was Neues zum POI-Thema?
    Es kommt drauf an wie dein Wissensstand ist und was genau du mit neuem meinst? Solltest du in Richtung alte Poi Verwaltung denken muß ich dich enttäuschen, da gibt es nix , da wird nix gemacht und ich glaube da wird TT auch nicht besonders auf die vielen Kundenwünsche eingehen, es ist ihnen Wurst was der Kunde möchte. Die ziehen ihr eigenes Ding durch und fahren stur in ihrer Spur ! LEIDER
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online11

hajue
hajue
Jürgen
Jürgen
lampard
lampard
Rob_Wien
Rob_Wien
ro_wi
ro_wi
+6 Gäste