Tom Tom Go Mobile — TomTom Community

Tom Tom Go Mobile

glonk3000glonk3000 Beiträge: 5 [Master Traveler]
bearbeitet 29. Januar in TomTom-App für Android
Hallo Tom Tom User,

Ich finde nur einen Eintrag zum Thema Sprachsteuerung mit Tom Tom Go Mobile aus dem Jahr 2016.
Die Einstellung (wie im Handbuch beschrieben) für die Sprachsteuerung finde ich nicht.

Handy Samsung S8 und 128GB SD Karte. (Android)
App und Handy am aktuellen Stand.

Gibt es die Sprachsteuerung noch immer nicht .

Hoffe das jemand einen aktuellen Status hat und ihn hier posted.

THX im Voraus

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,610 Superuser
    Hallo glonk3000

    Es gibt keine Sprachsteuereung bei der Go Mobile App.
    Im Handbuch wird das auch nicht erwähnt.
    Du kannst ja selbst noch mal nachschauen ob ich was übersehen habe:
    http://download.tomtom.com/open/manuals/GO_Mobile_app_for_Android/index.htm

    Du meinst nicht die Sprachanweisung oder?
  • glonk3000glonk3000 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Hallo und Danke für die Reaktion und Antwort.

    Getrieben durch mein neues Garmin Smart Drive 60 das absoluter Schott ist, hatte ich es urr eilig das unbrauchbare Garmin Ding durch ein neues zu ersetzen. Natürlich kommt man da nicht an Tom Tom vorbei und bevor ich mir ein neues Navi kaufe wollte ich auf die Schnelle das APP einmal ausprobieren. Damit lag das Problem zwischen meinen Ohren.
    Ich habe Sprachsteuerung mit Sprachanweisung durcheinander gebracht.
    Sprachanweisung an "MICH" und nicht ans Gerät. Damit ist natürlich meine Frage hinfällig.



    Jetzt habe ich dann doch ein bisschen genauer hingesehen:
    Was mir noch fehlt:
    Ein simples löschen von Radar Standorten

    Eine Erklärung was passiert wenn ich eine Radarmeldung absetze. Wie wird fixes und mobiles Radar unterschieden? Wer bekommt die Meldung alles mit?

    Eine Funktion wo der Zoom und die 3D Einstellung beim schließen und wiederöffnen der App gleichbleibt.

    Ein urr simples Verfahren wie ich während der Fahrt Kartenfehler melden kann

    Bitte vielleicht habt ihr zu den oben stehenden Punkten noch eine Erklärung oder sogar Lösung

    Danke euch allen im Voraus die sich die Mühe machen mir zu scheiben
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,610 Superuser
    1: Die Kameras kann man nur über die Internet Seite https://www.tomtom.com/mapshare/tools/ als änderung melden.
    Solche sachen werden erst von TT geprüft.
    Die Kamera Datenbekommst du als Liveübertragung zusammen mit Trafficdaten auf´s Handy aus der TT Datenbank
    2: Wenn du eine Mobile kamera meldest und sie von mehreren TT Nutzern gemeldet wird, wird der Standort an die Anderen Geräte gemeldet.
    3: Die App startet immer in der 2D "Routenansicht" beim losfahren wechselt sie automatisch in die 3 D ansicht. Den Zoom kann man einstellen in Vordefinierte Bereiche
    Nächste Abbiegung, Basierend auf Straßentyp und Aus
    4: wenn du während der Fahrt auf den blauen Pfeil tipst oder in der 2D Routenübersicht den Finger etwas länger auf eine Straße hälst, öffnet sich ein Popup wo man änderungen melden kann.
    Anderungen werden nicht sofort im Handy übernommen sondern erst von TT Geprüft und dann in zukünftige Karten verarbeitet
    Das dient zu umgehen das jeder seine Heimatstraße als gesperrt meldet damit nicht so viel Verkehr bei ihm vor der Haustür ist:grin:

    Tip: Die App ist 75km im Monat kostenlos.
    Da kannst du zuhause auf dem Sofa etwas rum experimentieren
  • glonk3000glonk3000 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Danke vielmals,
    Habe mir jetzt das Tom Tom Go Mobile (1 Jahresabo) zusammen mit Auckly Qi Fast Wireless Charger, KFZ Halterung gekauft.
    Hat ein paar Einschränkungen aber tausendmal besser als das Garmin Ding das ich mir im Sommer 2017 gekauft hatte.
    Nachteile aus meiner Sicht an diesem Gesamtpaket:
    GPS wird nicht automatisch Ein und Ausgeschalten; Sicht aufs Handy Display durch die zwei Nasen der Halterung ein bisschen eingeschränkt.
    Vorteile aus meiner Sicht an diesem Gesamtpaket:
    Keine Kabel herumstecken mehr; Handy wird während der Navigation aufgeladen (Sogar mit Silikonschutzhülle)
    Bei langen Reisen kann ich das Navi so positionieren, dass auch der Beifahrer mitschauen (helfen) kann.

    Bedeutet für mich Navi starten und Handy in die Halterung fertig.

    Zum Tom Tom Go Mobile:
    Wie schon gesagt 1000 mal besser als der Garmin Schrott.

    Zum Support bzw. Forum:
    Kein Vergleich mit Garmin. Hier wurde mir im Forum mehr geholfen als beim direkten Garmin Support (der völlig daneben und ur langsam ist und mich für doof verkauft hat) vielen Dank an dieser Stelle.

    Auch die Schnittstellen zur Kartenkorrektur sind erheblich einfacher als bei Garmin (da muss man schon fast einen Antrag mit Beweisführung stellen)


    Ich werde jetzt noch schauen ob es ein bisschen schönere Texturen gibt und wie das mit den PIOs so hinhaut.
    Obwohl habe aber auch hier schon zwei Ziele (Hotels in Italien und Kroatien) gefunden, ganz einfach mit Hotelnamen und Land, das war bei Garmin unmöglich. Bin sehr begeistert. :relaxed:
  • ketwiesel123456ketwiesel123456 Beiträge: 46 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo,
    schaft das "Auckly Qi Fast Wireless Charger, KFZ Halterung" wirklich das Handy aufzuladen ??

    Alles was ich bisher "Wireless Charger" gekauft bzw. ausprobiert hatte , schafte es nicht das Handy aufzuladen( in Betrieb mit Go Mobile) im gegenteil der Akku entlud sich .
  • glonk3000glonk3000 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Hallo,

    Wie schon mehrmals erwähnt, hatte ich es sehr eilig das Garmin Zeug loszuwerden.

    Ich bin erst ca. 10 km mit der oben genannten Kombination gefahren und die Selbstladefunktion wurde beim Auto abstellen (Habe das Handy über eine geschaltete Zuleitung) mit der Meldung "Kontaktloses Laden beendet" beendet. Mehr hier in ca. 2 Wochen wenn es interessant ist und ich schon ein bisschen gefahren bin.
  • glonk3000glonk3000 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Hallo wie versprochen melde ich mich zu dem Thema nochmals:

    Habe mir jetzt das Tom Tom Go Mobile (1 Jahresabo) zusammen mit Auckly Qi Fast Wireless Charger, KFZ Halterung gekauft.

    Hallo,
    schaft das "Auckly Qi Fast Wireless Charger, KFZ Halterung" wirklich das Handy aufzuladen ??

    Und nein das funktioniert nicht. Selbst mit einem speziellen Ladeadapter der für Tablets geeignet ist klappte es nicht. Navi und Kontaktlos laden geht zumindest mit den von mir getesteten Komponenten nicht. Außerdem ist die Halterung via Matte nicht gerade optimal. Was aber richtiger Schrott ist > der USB Stecker ist viel zu kurz damit haltet kein Kabel am Auckly Qi Fast Wireless Charger.

    Habe mittlerweile alles Entsorgt und mir ein TomTom6200 gekauft. Wenig Schnick Schnack aber es erfüllt meinen Zweck und ist zu 100% besser als das Garmin (habe ich auch entsorgt)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online2

Niall
Niall
+1 Gast