Routenänderung in MyDrive App — TomTom Community

Routenänderung in MyDrive App

Dr. D.Dr. D. Beiträge: 7 [Master Explorer]
Hallo Gemeinde,
ich habe ein recht neues Rider 450 und möchte nun die zweite Route damit planen. Beim ersten mal hatten wir das Problem, daß durch den Wunsch der kurvigen Strecke die Route durch fast jeden Ort geführt wurde. Nun habe ich eine neue Route erstellt und sehe das gleiche Problem. Leider lässt sich die Route (offensichtlich) nicht durch anfassen und ziehen ändern. Wie kann ich es machen, daß die Route an den Ortschaften vorbei führt? Vielen Dank für die Hilfe vorab!

Kommentare

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    Bei TT ist Kurve gleich Kurve ob innerhalb oder außerhalb eines Ortes . Die Option ist nur bedingt zu gebrauchen. Das Thema ist nicht neu eine Lösung gibt es aktuell nicht. Außer vor jeder Ortschaft einen Wp setzen und hoffen das es eine Umfahrung gibt
  • rapiddaurapiddau Beiträge: 238 [Renowned Wayfarer]
    Hi,
    vorneweg, Routen planen im TT nicht so sehr zu empfehlen, genau wegen der Routenführung durch Städte und Dörfer. Beim durchfahren von größeren Ortschaft ändere ich schon mal während der Tour den Routentyp auf schnellste und dann wieder zurück.

    Besser ist der Einsatz von Programmen wie kurviger.de, motoplaner.de oder eben Tyre. Beim der Planung dann mehrere Wegpunkte um oder in Ortsdurchfahrten setzen und dazwischen möglichst wenig, damits kurvige auch klappt.

    Den Wunsch, einen Button "bei Ortsdurchfahrten kurvige Strecke meiden" gibts schon sehr lange im Forum.
  • Dr. D.Dr. D. Beiträge: 7 [Master Explorer]
    OK; das hatte ich so nicht gesucht. Vielen Dank für die Auskünfte. Schönes Wochenende!
  • Dr. D.Dr. D. Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Vielleicht noch eine Frage: Lohnt bei Tyre die Version Pro zu kaufen?
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,267 Superuser
    Bis vor einiger Zeit war mit dem Kauf eines Rider eine Tyre-Pro Lizenz enthalten... man kann aber nahe zu alles auch mit der "freien" Version machen, auf jeden fall so lange testen um dann zu entscheiden ob man die Pro Version auch brauchen kann...
    Aus gleichem Haus gibt es jetzt noch das Produkt "MyRoute"... einige finden es toll... ich plane meistens mit den schon genannten Produkten...
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 310 [Renowned Wayfarer]
    Hallo Dr. D.,

    es hängt etwas davon ab, in welcher Region man mit dem TTR eine Tour plant. In relativ dicht besiedeltem Gebiet schlägt das TTR haken wie ein Karnickel... besser ist es eine Tour im "Grünen" zu planen und anschließend die Funktion "Zum Track/Route fahren" zu nutzen.

    Gute Touren plant das TTR mit "Spannende Tour planen". Hier klickt man einen entfernten Punkt, lang oder kurz an. Wenn man kurz tippt, berechnet das TTR eine Rundtour. Tippt man lang und anschließend auf die drei Punkte, kann man aus dem Menü den getippten Punkt als Ziel festlegen.

    Durch tippen weiterer Punkte kann man dann die Tour ausdehnen. Usw...

    Ich plane meine Touren derzeit mit MyRouteApp im Internet. Das funktioniert sogar sehr gut auf einem Tablet-PC. Die Touren kann man dann via erst nach MyDrive kopieren und landen dann auf dem TTR. Das klappt sehr gut.

    Viel Spass mit deinem TTR. aus meiner Sicht eine gute Entscheidung.

    Gruss

    Guido
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Traveler]
    Hallo,

    unsere Navis sind auch deshalb teurer als andere Navis, weil sie uns viele Möglichkeiten der Tourplanung bieten. Wer mit den Ergebnissen der Spannende Tour planen in seiner Umgebung nicht zufrieden ist kann seine Touren eben auf die herkömmliche Art planen. Man wählt eine der 5 Optionen zur Tourplanung und setzt selbst die Stopps auf die Straßen, die man benutzen will. (Die Option Fußgänger und Fahrradroute lassen wir jetzt mal weg.) Ich habe das ein paar mal direkt mit dem Navi geübt und finde, es ist ganz einfach - wenn man es kann. Natürlich ist es auf dem PC noch einfacher. Aber der steht uns ja nicht überall und immer zur Verfügung. Je nachdem wo ich bin und welche Tour ich planen möchte benutze ich die dazu passende Option. Für die schnell geplante Sonntag-Nachmittagsrunde nutze ich schon mal die Option Spannende Tour planen. Für meine Urlaubsreisen wähle ich Autobahnen vermeiden.

    Lorenz
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Master Traveler]
    lonesomeRider schrieb:
    Bis vor einiger Zeit war mit dem Kauf eines Rider eine Tyre-Pro Lizenz enthalten... man kann aber nahe zu alles auch mit der "freien" Version machen, auf jeden fall so lange testen um dann zu entscheiden ob man die Pro Version auch brauchen kann...
    Aus gleichem Haus gibt es jetzt noch das Produkt "MyRoute"... einige finden es toll... ich plane meistens mit den schon genannten Produkten...

    Hallo,
    meines Wissens ist der Unterschied nur ein Werbestreifen an der Seite des Bildschirms. Der verschwindet bei der Tyre-Pro Version. Man kann also mit der freien Version alles machen. Nur die Landkarte ist etwas kleiner.

    Lorenz
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online29

etschi
etschi
Oskar-2
Oskar-2
tfarabaugh
tfarabaugh
TomDone
TomDone
+25 Gäste