Speicherplatz reicht nicht bei Update — TomTom Community

Speicherplatz reicht nicht bei Update

Habe heute bei meinem Start 60 eine Aktualisierung durchzuführen. Ging aber nicht, weil der angeblich freie Speicherplatz von ca. 2,3 GB nicht ausreicht für die neue Karte (angeblich 3,2 GB). Die alte Karte ist jetzt weg vom Navi, die neue "beschädigt". Damit ist das Navi unbrauchbar - trotz versprochenem lebenslangem Update. Start 60 wird von TomTom nach wie vor supported und ich erwarte eine Lösung für dieses Problem - sonst wäre es ein Fall für den Verbraucherschutz.

Kommentare

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,265 [Revered Pioneer]
    Welchen Start hast du ?? Den Start60 oder den START60 ,Da gibt es Unterschiede in der Handhabung .Nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen . Der Aussage "Lebenslang" nicht zu viel Bedeutung beimessen . Das wird in den AGBs wieder relativiert und genau erklärt .Daher erst mal abwarten was die Forenexperten zu deinem Problem schreiben
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • SilberpfeilSilberpfeil Beiträge: 326 [Revered Navigator]
    Beim VIA von mir werden kleinere Kartenausschnitte angeboten, wenn der Speicherplatz nicht mehr reicht. Das wird wohl beim Start auch so sein, oder?
    VIA 125, TMC, App 12.075, Lifetime Maps.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,393 Superuser
    Hi Bananenreifer
    Versuche mal in MyDrive Connect den Downloadordner zu leeren. Das sollte der defekten Karte wieder auf die Beine helfen.
    Zum Speicherplatz: Schau mal nach ob das Obere Häkchen aktiviert ist, damit die Karte erst auf dem PC gespeichert wird.
    Zu den Einstellungen kommst du mit klick auf die Landesflagge oben rechts.e4983f6d-3a9a-4179-8ac3-3e2e215d9e12.jpg
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,393 Superuser
    Hab hier gerade in disem Thread gesehen das du keine hilfe möchtest.
    https://de.discussions.tomtom.com/go-start-via-40-42-50-51-52-60-61-62-go-400-500-510-600-610-5000-5100-6000-6100-180/endloses-laden-von-updates-988312/index1.html#post1114387
    Wenn man das so verteilt ist das nicht hilfreich und die Leute die einem helfen möchten werden enttäuscht.
    Also darfst du meinen obrigen Ratschlag ruhig ignorieren.
    Ich verstehe es zwar wenn die Technik nicht das macht was sie soll das man dan aufgebracht ist. Ein freundlicheres Auftreten im Forum wo sich TT Nutzer gegenseitig helfen währe aber wünschenswert.
  • BananenreiferBananenreifer Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ja, habe mir selbst geholfen... nachdem der Speicherplatz auf dem Start 60 (ohne SD-Slot) für Europa komplett nicht mehr ausreicht, musste ich wohl oder übel eine kleinere Karte Europa 6 laden. So kann man natürlich auch "lebenslanger Karten-Update" auslegen: wenn der Update der ursprünglich gekauften Version nicht mehr geht, muß man halt eine kleinere Karte nehmen! Irgendwann ist man dann beim Stadtplan von Wanne-Eickel gelandet... Was aber überhaupt nicht geht, ist dass nach einem vom Nutzer korrekt angestossener Update dazu führt, dass die alte Karte gelöscht wird und somit das Gerät funktionsunfähig ist!!! Sollte eigentlich jeder Programmierer schon in der Grundausbildung lernen: vor Update / Überschreiben / Löschen prüfen, ob der Speicherplatz für das neue Objekt ausreicht! Aber mein Informatik-Studium liegt nun schon 33 Jahre zurück und meine Qualitätsansprüche sind wahrscheinlich zu hoch und total uncoole Old-School. Ich werde jedenfalls keine Updates mehr anstossen und wenn ich die jetzt nicht mehr verfügbaren Karten von GB und Skandinavien brauche mir ein neues Navi kaufen, sicherlich keines von TomTom. Die Bewertungen bei amazon sprechen ja auch Bände...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online115

Elchdoktor
Elchdoktor
Jim07
Jim07
karstenk
karstenk
stavroula
stavroula
+111 Gäste