endloses Laden von Updates — TomTom Community

endloses Laden von Updates

Hallo, habe gestern mein 6100 mal wieder an den PC angeschlossen, sofort kam die Meldung 11 Updates verfügbar und dann hat es gedauert, bis eben, also my drive connect hängt sich dauernd auf, man darf ja die USB Verbindung angeblich nicht trennen, aber ohne das bleibt alles eingefroren.
Habe dann my drive vom PC deinstalliert, neu installiert und angemeldet, noch scheint er zu laufen, aber insgesamt oberschwaches Tempo, da dauert es STUNDEN bis die Daten geladen werden und dann STUNDEN bis auf das Gerät....da müsste dringend mal was an der Software geändert werden !!

Kommentare

  • jolllyjokerjolllyjoker Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Da kann ich Tom Hirsch nur zustimmen. Ich ärgere mich grün und blau - was passiert da eigentlich während eines Kartenupdates??? Angeblich sind es insgesamt 6 GB Daten die heruntergeladen und installiert werden müssen. Man hat den Eindruck, die ganze Welt wird installiert! Nach fast 5 Stunden ist vorerst einmal Schluss: der Server wäre überlastet, Fortsetzung später. Man darf 2x OK drücken und dann heißt es "Keine Karte installiert", man möge doch eine Karte installieren, und das ganze Theater beginnt von vorne. Wieder 5 Stunden???? Nein, denn schon nach 1/4 Stunde heißt es, TOMTOM Drive Connect funktioniere nicht mehr. SO GEHT DAS NICHT - da ist es besser man führt gar kein Update mehr durch, denn schon die letzten Male war es ziemlich schlimm in Bezug auf die Update-Zeit, doch nun ist es katastrophal. Ich möchte meinen PC mit angeschlossenem GO5100 nicht 10 Stunden wegen eines Kartenupdates (ohne Beaufsichtigung) heiß laufen lassen. Meine Internet-Verbindung kann es nicht sein, da hatte ich schon viel mehr Daten in SEHR viel kürzerer Zeit heruntergeladen. Hatte früher ein TOMTOM One2 mit TOMTOM Home als PC-Verbindung und damals ging immer alles sehr gut. Hätte ich gewusst, wie es mit der neuen Generation geht, wäre es nie zu einem Kauf gekommen. Eine Schande dieses Service-Angebot - so schafft man sich keine Freunde und man überzeugt weder alte und in schon gar nicht neue Kunden. Ich jedenfalls würde jedem abraten. TOMTOM-Leute, wir haben EDV-Standards des 21. Jahrhunderts!!!
  • eishanseishans Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo TomTom Leute, seit zwei Tagen versuche ich auch das Kartenupdate zu installieren. Nach 3 Stunden, Meldung, Fehler konnte nicht alles installiert werden. Bitte nach doch das besser!!!!!!!!!!!!!!!!
    Mehrere Versuche des Kartenupdate zu installieren schlugen immer wieder fehl und das im 21. Jahrhundert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • berti_Nberti_N Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hello, ich habe gerade den (ich glaube) 6. oder 7. Versuch laufen - ich glaube, ich bin in "dinner for one" :-P. Das Thema ist ja nicht erst seit gestern bekannt. Es wäre mal was anderes, wenn Updates ohne irgendwelchen Firlefanz - quasi ruckzuck - installiert werden (könnten).
    Vielleicht geht´s ja mal ...
  • Tom HirschTom Hirsch Beiträge: 14 [Apprentice Traveler]
    Wie Ihr alle seht interessiert dies Problem von Euch/uns "Usern" TomTom einen feuchten Kericht, kein Kommentar....aussitzen...die werden sich schon beruhigen, irgendwann die Kunden, müssen ja mit der Hardware klarkommen, wer schmeisst schon sein Navi neuwertig in den Müll ?
    Ich verwende inzwischen meinen Garmin wieder, die sind auch nicht perfekt.. ( vom Moderator entfernt)
  • Tom HirschTom Hirsch Beiträge: 14 [Apprentice Traveler]
    Da habe ich wohl etwas zu weit ausgeholt, das musste der Moderator entfernen.......aber "Garmin" hat er stehen lassen......
    Immerhin fährt Anna jetzt nicht mehr "durch den Kreisverkehr" sondern drumrum und dann auch wieder raus......
    dafür stottert sie manchmal....und das man irgendwann am Ziel angekommen ist und eine neue Route rechnen will hat sie auch nicht immer begriffen....da müsst Ihr noch Einiges an der Software "korrigieren" oder besser gesagt brauchbar machen !!!
    Ich frage mich manchmal wie die mit dem gelben Nummernschild es schaffen einerseits unsere Autobahnen zu verstopfen und anderrerseits mit einer Tankfüllung bis nach Basel durch zu kommen ??
  • BananenreiferBananenreifer Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ich kann mich leider nicht des Gefühls erwehren, dass durch die immer länger dauernden Updates die Kunden zum Kauf eines neuen Geräts animiert werden sollen... Mein Start 60 ist jetzt vier Jahre alt, die ersten Updates liefen noch einigermassen flott, mit zunehmendem Alter des Geräts dauerts immer länger. Aktuell hängt mein Update seit über drei Stunden und frisst 40% CPU (Intel 2.50 GHz) und 27% Arbeitsspeicher (830 MB). Aktualitätsfortschritt seit zwei Stunden: 0%. So schlecht kann eigentlich kein Programm laufen, ausser es wird künstlich verlangsamt. Bitte jetzt auch keine allgemeinen Ratschläge wie "Reset", "Cache leeren" oder "Antivirusprogramme stoppen": TomTom verspricht ein lebenslanges Kartenupdate, und dies hat gefälligst in einer normalen Systemumgebung mit PC und Navigerät zu funktionieren, ansonsten ist es für mich irreführende Werbung.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,273 [Revered Pioneer]
    Macht auch Sinn da die neuen Geräte unter anderem LifeTime bei den Karten haben und auch so im Gegensatz zu den alten Start Geräten nur Vorteile haben
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online6

ThannBanis
ThannBanis
+5 Gäste