Fiat Uconnect 5" Radio Nav - POI importieren — TomTom Community

Fiat Uconnect 5" Radio Nav - POI importieren

tkoenigtkoenig Beiträge: 5 [Master Traveler]
bearbeitet 30. Januar in Integrierte Autonavigation
Hallo,
ich bin Besitzer eines neuen Fiat Uconnect 5" Radio Nav Systems. Wie kann man bei diesem System eigene POI importieren? Im Handbuch gibt es keinerlei Hinweise dazu. Über Tomtom Home kann ich auch nur mittels USB-Stick neues Kartenmaterial (wenn verfügbar) aufspielen. Eine Möglichkeit irgendwelche anderen Daten zu übertragen habe ich nicht gefunden :-( Hat jemand eine Idee? Direkt kann ich auch nicht den Tomtom Support kontaktieren, angeblich supportet Mopar (Fiat) das System selbst... Ein Kontakt dorthin verlief erwartungsgemäß im Sand.

MfG
Thomas

Kommentare

  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,298 Superusers
    Probier es trotzdem mal beim Support

    Deutschland: 069 6680 0915 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Österreich: 0810102557 Mo - Fr: 09:00 - 17:30 Uhr
    Schweiz: 0844000016 Mo - Fr:09:00 - 17:30 Uhr

    Primär ist TT zwar nicht zuständig, aber die wissen ja was da für ein Navi dahinter steckt und können dir vielleicht auch helfen. Frag einfach mal ganz nett :)
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,359 [Exalted Navigator]
    U-Connect-Navis sind ja (noch) alles Navis, die per HOME verwaltet werden, insofern besteht Hoffnung.

    Wenn man die SD-Karte in den Kartenleser steckt müßte man folglich Zugang darauf per Explorer/Finder haben. Dann kopiert man einfach mal eine POI-Kategorie (z.B. Aral-Tankstellen D) z.B. bei Pocketnavigation herunter und schiebt das Duo (bestehend aus *.ov2 und *.bmp-Datei) oder, falls es dazu gar den passenden Sound gibt, das Triple (*.ov2, *.bmp und *.ogg) in den Kartenordner auf der SD-Karte.

    SD-Karte ordnungsgemäß vom Rechner trennen, in's Einbaunavi schieben, einschalten und in den POI/OVI-Einstellungen nach der neuen Kategorie suchen und sich bei Annäherung warnen lassen - wenn es denn die entsprechenden Menüpunkte bei UConnect überhaupt gibt. Da sich genau das allerdings meiner Kenntnis entzieht empfiehlt es sich also, das mit den erforderlichen Menüpunkten vor Beginn einer derartigen Aktion zu überprüfen, denn wenn nicht wäre das alles für die Tonne!

    Einen Anruf beim Support, egal ob bei TomTom oder bei Fiat bzw. Mopar, kann man sich imho sparen.
  • sommerfrischlersommerfrischler Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Hallo tkoenig, dein Problem ist zwar schon 2 Jahre alt. Aber mir hat man für ein Wohnmobil das gleiche Einbaugerät verkauft, mit der Aussage es wäre Wohnmobiltauglich?
    Was ist aus deinem Problem geworden?
    Verantwortlich bei mir ist die Fa. Knaus/Tabbert/Weinsberg
    Dort wurde es als Media-Paket Fiat ab Werk angeboten. Es wurden alle erforderlichen Funktionen bei Nachfragen während des Verkaufsgesprächs bestätigt. Im nachhinein, stellte sich das Gerät als Uconnect 5" Radio NAV dar. Sowohl der Support TOM TOM als auch MyDrive Connect so wie Fiatcamper.com und fcagroup.navigation und und , konnten keine Hilfe anbieten. Das Gerät ist somit für ein Wohnmobil völlig unbrauchbar.
    Mich würde dein Schicksal interessieren?
    Vielen Dank Sommerfrischler
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,160 Superuser
    Ich glaube kaum daß du von ihm noch ne Reaktion bekommst, seit zwei Jahren keinerlei Aktivität bei ihm. Versuch es über eine PN, eventuell geht da noch was.
  • sommerfrischlersommerfrischler Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Danke
    und LG Sommerfirschler
  • tkoenigtkoenig Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Hallo,
    Zum Glück ist die Benachrichtigung per Mail für diesen Post aktiv ?

    Ich muss sagen, ich habe mich arrangiert mit dem Gerät. Samt Rückfahrkamera und Lenkradfernbedienung ist es doch für den Ducato eine sehr komfortable Lösung. Der Empfang für DAB ist perfekt. Ich habe mir auch schon einige andere Einbauten angesehen, aber entweder ist der Empfang Schrott oder aber das Navi ist auch nicht viel besser. Ich nutze das uconnect trotzdem als Navi für das "normale" navigieren innerhalb Europas und bin damit sehr zufrieden. Für meine POIs habe ich mittlerweile recht gute Apps auf dem Smartphone und nutze dieses dann meist vor Ort. Einziges Problem: das Radio hat bei allen Funktionen Mal rum gesponnen, deshalb musste ich es auf Werkseinstellungen zurück setzen. Auch das Navi selbst hat Mal einen Reset benötigt. Zugegeben: es ist schade das keine eigenen POIs geladen werden können, aber glaube mir: der Rest der angebotenen Geräte ist definitiv auch nicht das gelbe vom Ei. Einen Tod musst du sterben ?

    Gruß,
    Thomas
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online16

Hort1
Hort1
Jopi1956
Jopi1956
YamFazMan
YamFazMan
+13 Gäste