Keine Live Dienste mit VPN — TomTom Community

Keine Live Dienste mit VPN

lrodriguezlrodriguez Beiträge: 14 [Outstanding Explorer]
bearbeitet Januar 2019 in TomTom-App für Android
Hallo zusammen,

Ich empfange keine Live Dienste mit meiner App, wenn ich VPN aktiviert habe.
Ich nutze VPNCilla, um eine Verbindung zu meiner heimischen Fritzbox herzustellen. Wenn die Verbindung steht, kommen von TomTom keine Live Dienste mehr an (auch nicht von einer "falschen" Region). Andere Apps funktionieren wie gewohnt.

Die neueste TomTom App ist installiert. Android ist 5.1, VPN Client ist VPNCilla

Hat jemand eine Idee?

Kommentare

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,293 Superuser
    werden durch den VPN vielleicht notwendige TCP Ports gesperrt?
  • lrodriguezlrodriguez Beiträge: 14 [Outstanding Explorer]
    Hallo lonesomeRider,
    gute Frage, über die ich noch gar nicht nachgedacht habe.
    Ich denke aber nicht, dass die App offene Ports benötigt, das würde ohnehin bei den ganzen CGNAT-Providern speziell im Mobilfunk Probleme bereiten.

    Wie gesagt, bei ausnahmslos allen anderen Apps funktioniert alles, auch wenn VPN aktiv ist.
    Gruß
    LRodriguez
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo LRodriguez,

    Danke für die Meldung. Ich habe dies mal weitergegeben. Wenn ich eine Antwort von einem Experten erhalte, melde ich mich wieder bei Dir! :)

    Gruß

    Julian
  • rob251rob251 Beiträge: 0
    Das gleiche Problem habe ich auch. Nutze VyperVPN mit Serverstandort Deutschland. Android 6.0.1 und neueste App-Version.
  • Tedy S.Tedy S. Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    Mit TomTom Start 42 und VPN (expressvpn) habe ich auch keine Life-Verbindung über TomTom MyDiveConnect.
    Erst wenn ich VPN disconnecte funktioniert die Verbindung. Ich vermute auch, dass dies mit dem Ports zu tun
    hat. Mein Notebook (neu) mit Win10 sollte eigentlich solche Probleme beherrschen. Liegt schon eine Lösung vor?
    es
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi zusammen,

    das Team wurde durch mich informiert, die Nutzung der App mit aktiven VPN-Client wird nun genauer untersucht.

    @Tedy S.: Du bist hier in der falschen Kategorie, hier geht es um die App für das Smartphone. Ich würde Dir raten, wenn Du Probleme mit MyDrive Connect beobachtest, hier ein neues Thema zu starten: https://de.discussions.tomtom.com/tomtom-mydrive-mydrive-connect-476

    Gruß

    Julian
  • Micha369Micha369 Beiträge: 67 [Prominent Wayfarer]
    Es ist auch ohne VPN in Deutschland zur Zeit ein Krampf. HD-Traffic? Geht meistens nicht!
  • Tedy S.Tedy S. Beiträge: 9 [Legendary Explorer]
    (vom Moderator bearbeitet)
    Expressvpn hat nun eine Lösung unterbreitet (Konfigurationsänderung) damit ich endlich
    mit meinem Win10-Notebook auf TomTom zugreifen kann, ohne dass ich VPN abschalten muss.
    Sorry, dass ich das nicht gemeldet habe.
  • lrodriguezlrodriguez Beiträge: 14 [Outstanding Explorer]
    Guten Tag mal wieder.
    ich muss dieses Beitrag nochmals rauskramen.

    Irgendein Update zwischendurch hat das Problem mit der VPN Konnektivität zu den Live-Diensten behoben. Die Live Dienste werden nun auch bei aktiver VPN-Verbindung empfangen.

    Leider ergibt sich jetzt noch ein viel kurioseres Problem, wenn VPN aktiviert ist. Reproduzierbar beim Wechsel von Mobilfunk auf WLAN oder umgekehrt stürzt die App kommentarlos ab und startet umgehend neu.
    Bemerkt habe ich das nur, weil mein heimischer Provider "flächendeckend" über die ganze Stadt sein WLAN ausgebreitet hat und ich dieses seit kurzem auch nutze. (Zur Info: Wilhelm.tel mit Mobyklick). Da man"flächendeckend" nun doch nicht zu wörtlich nehmen kann, wechselt das Handy ab und an auf Mobilfunk zurück mit dem Effekt, dass die App neu startet.

    Es ist übrigens unerheblich, ob ein "echtes" VPN aktiv ist. Der Effekt ist bei aktiviertem Adguard der gleiche. Die App baut nämlich eine Art "internes VPN" auf - sorry besser kann ich es nicht beschreiben ;-)
    Das Problem tritt beim MotoG5 mit Android 7.0 auf.

    Das ganze ist relativ nervig, Abhilfe würde mir gut gefallen. Im Moment nutze ich dann eben unterwegs kein WLAN.


    Gruß
    LR
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi LR,

    vielen Dank für Dein Feedback!

    Ich werde einmal prüfen ob Du die sog. "Crashlogs" irgendwie direkt an das Team weitergeben kannst. Jedes mal wenn die App abstürzt, wird eine autom. Meldung generiert. Soweit ich weiß werden diese Meldungen aber lediglich "oberflächlich" beobachtet, z.B. um generelle Probleme mit der App frühzeitig zu identifizieren.

    Ich kann Dir keinen schnellen Fix für dieses Problem versprechen, da ich nicht weiß was die Ursache ist (und wieviel Aufwand die Fehlerbehebung verursachen würde) und Du wahrscheinlich zu einer ziemlich kleinen Gruppe von Nutzern gehörst die die App in dieser "Umgebung" (also VPN) verwenden. Das Team muss streng nach Priorität handeln, um sicher zu gehen dass möglichst viele Nutzer von den Verbesserungen profitieren.

    Ich leite es in jedem Fall weiter und melde mich, sobald ich mehr weiß. :)


    Gruß

    Julian
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0