Möglichkeiten bei "keine Route möglich" — TomTom Community

Möglichkeiten bei "keine Route möglich"

ChillyRiderChillyRider Beiträge: 29 [Master Explorer]
Hallo zusammen

Ich hatte mir mit MyRoute-app eine tolle Tagestour zusammengestellt und auf mein TT400 geladen. Ich konnte die Route dann aber nicht laden, da das TT keine Route gefunden hat. Grund dafür war eine Passstrasse, welche an Wochenenden für Motos gesperrt, unter der Woche aber befahrbar ist. Weiss der Geier, warum das TT den Pass am Montag als gesperrt markiert hat.

Ich konnte meine Route also nicht laden und somit auch nicht anpassen.

Was mache ich in so einem Fall? Die Verbindung zum iPhone für aktuelle Verkehrsdaten hatte ich getrennt, trotzdem zeigt das TT den Pass als gesperrt an.

Ich bin dann also ohne Navi über diesen Pass gefahren und wollte die Route anschliessend nochmals laden und von dort weiterführen. Ging aber wieder nicht. Gleiches Problem "Keine Route möglich".

Was hätte ich tun können um die gespeicherte Route trotz gesperrtem Pass trotzdem zu laden?

Danke und Gruss
Harald

Kommentare

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,364 [Revered Voyager]
    Zwei Routen planen . Eine endet vor dem Pass und die zweite startet hinter dem Pass . Über den Pass kommst du auch ohne Navi wie früher ohne
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Renowned Wayfarer]
    Hallo,

    in diesem Fall ist die Planung von zwei Routen sicherlich eine gute Lösung. Wobei, über einen Pass kommt man eigentlich immer ohne Navi. Grundsätzlich möchte ich bei dem Problem an den Thread erinnern:

    https://de.discussions.tomtom.com/tomtom-rider-40-42-400-410-420-450-473/route-nicht-moeglich-meine-loesung-987173

    Lorenz
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo,

    tut mir Leid dies zu hören. :(

    Um welchen Pass handelt es sich?

    Wo genau wurde die Fehlermeldung angezeigt? In MyDrive, oder auf dem Gerät selbst?

    Gruß

    Julian
  • kumokumo Beiträge: 7,381
    Superusers
    Immer wieder ärgerlich:
    Wegpunkt auf gesperrter Straße -> 'Keine Route möglich'
    Wegpunkt auf Autobahn und Routentyp 'Autobahn vermeiden' -> 'Keine Route möglich'

    Ein Workaround wäre, statt einer Routen-Wegpunktliste (*.itn Datei) einen Track (*.gpx Datei) zu erzeugen.
    Damit sind dann bestimmte Funktionen des Geräts eben nicht aktiv. Leider auch Verkehrswarnungen und Stauumfahrungen. Der Nutzer ist dann auch selbst schuld, wenn sein Track zum Beispiel über unbefestigte Straßen führt. Über den Pass sollte aber geroutet werden. Und wenn nicht, dann sollte zumindest so dicht wie möglich an den Pass heran geroutet werden und dann wird sich einfach über den 'Umkehren' Vorschlag des Navis hinweg gesetzt. Ein gelegentlicher Blick auf die nordorientierte 2D Planungskarte (Umschalten per Tipp auf das Dreieck/den Fahrtrichtungsanzeiger ganz oben im Zoom-Element) hilft zur Orientierung.
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Renowned Wayfarer]
    Hallo,

    hier gerne noch einmal mein Vorschlag: Zusätzlich zu Route nicht möglich wird die Karte mit den Stopps ohne Route angezeigt. Der nicht anfahrbare Stopp wird rot statt blau angezeigt. Nun kann man je nach Situation entscheiden, was man mit dem Stopp macht. Zunächst mal wird man ihn löschen, dadurch wird eine neue Route berechnet und angezeigt.

    Lorenz
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 691 [Revered Pioneer]
    Hallo,

    hatte das gestern auch wieder, "Keine Route möglich". Das ist sehr ärgerlich, besonders wenn man unterwegs ist und nichts mehr an der Route ändern kann.
    Da muss was geändert werden, die Route muss geladen werden können und dann irgend ein Hinweis kommen wo es klemmt, entweder als Text (z.b. Wegpunkt 14 nicht möglich) oder als rotes Fähnchen wie Lorenz schon schrieb. Aber erst mal laden ist wichtiger als keine Route zu haben.
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Renowned Wayfarer]
    Hallo,

    konntest du sie auch als Fußgänger-Route nicht laden? Also, du stellst in den Routen-Optionen Fußgänger als Standard ein und lädst dann die Route. Bei mir konnte ich den 'faulen' Punkt im Baustellenbereich sofort sehen.

    Lorenz
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 691 [Revered Pioneer]
    Hi, nein ich schaffe es nicht diese Route zu laden, egal welcher Routen-Typ in den Einstellungen gewählt wurde, es kommt immer "Keine Route möglich".
    Ich weiß da ist ein WP auf der Autobahn und beim laden der Route zeigt er auch kurz rechts im Fenster "Route finden die Autobahn vermeidet". Es ist aber nirgend wo "Autobahn vermeiden" ausgewählt. Ist diese Info nicht irgend wo in der Datei enthalten?

    Die .itn Datei sieht so aus. (kann ich hier leider keine Zip oder Itn Datei anhängen?)

    752910|5061890|Hotel Westerwald Treff|4|
    737921|5062126|L252, 53578 Windhagen, Deutschland|0|
    730282|5060002|L253, 53545 Linz am Rhein, Deutschland|0|
    727544|5056476|B266, 53424 Remagen, Deutschland|0|
    724445|5054993|Kölner Str. 24, 53489 Sinzig, Deutschland|0|
    709451|5046879|L85, 53506 Heckenbach, Deutschland|0|
    698181|5038707|L10, 53518 Adenau, Deutschland|0|
    686330|5041315|K17, 53520 Reifferscheid, Deutschland|0|
    684654|5043477|L74, 53520 Wershofen, Deutschland|0|
    679316|5045805|L74, 53520 Wershofen, Deutschland|0|
    674990|5058890|K44, 53894 Mechernich, Deutschland|0|
    669308|5064641|L11, 53909 Zülpich, Deutschland|0|
    663437|5077077|Zum Tempelbroich 14, 52391 Vettweiß, Deutschland|0|
    661514|5092165|B477, 50189 Elsdorf, Deutschland|0|
    654648|5109317|A540, 41515 Grevenbroich, Deutschland|0|
    652288|5110192|Polostraße 1, 41363 Jüchen, Deutschland|2|
    ""
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 691 [Revered Pioneer]
    Was sagen die Zahlen |0|, |2| und |4| eigentlich?

    PS: Wenn man den Text oben kopiert, müsste man damit wieder eine itn im Editor erstellen können.
  • me2me2 Beiträge: 202 [Exalted Navigator]
    JoergenK schrieb:
    Was sagen die Zahlen |0|, |2| und |4| eigentlich?

    https://en.wikipedia.org/wiki/Itinerary_file

    HTH
  • ChillyRiderChillyRider Beiträge: 29 [Master Explorer]
    Julian schrieb:
    Um welchen Pass handelt es sich? Wo genau wurde die Fehlermeldung angezeigt? In MyDrive, oder auf dem Gerät selbst?
    Es handelte sich um den Pragelpass in der Schweiz.
    Die Fehlermeldung wurde direkt nach dem Versuch die gespeicherte Route zu laden auf dem TT angezeigt. Route konnte also nicht geladen werden.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Trailblazer]
    Fehler (auch Traffic-) können hier gemeldet werden:
    http://www.tomtom.com/mapshare/tools/

    48e2a265-2131-46ed-8511-7182cf1afb1d.jpg
  • SandflohSandfloh Beiträge: 215 [Renowned Wayfarer]
    kumo schrieb:
    Immer wieder ärgerlich:
    Wegpunkt auf gesperrter Straße -> 'Keine Route möglich'
    Wegpunkt auf Autobahn und Routentyp 'Autobahn vermeiden' -> 'Keine Route möglich'

    Und ich habe noch einen weiteren Routen-Variante gefunden die TOMTOM auch nicht kann. Das Thema ist bestimmt auch schon seit Urzeiten bekannt.

    1. Externes "Erlebnisorientiertes" Planen einer Route für einen Rider2013!

    München-Ettal-Plansee-Feldkich/AT-Chur/CH-Disentis. Garmischer Autobahn bis zum Ende und danach nur Landstrasse
    http://www.motoplaner.de/#v4&48.14730,11.50304,1,0,0;47.56833,11.09434,1,0,0;47.47707,10.81574,1,0,0;47.26049,10.37059,1,0,0;47.24235,10.2936,1,0,0;47.25798,10.18333,1,0,0;47.2232,9.83401,1,0,0;47.21628,9.69826,1,0,0;47.22458,9.61797,1,0,0;47.13876,9.52164,1,0,0;47.06411,9.50827,1,0,0;46.93366,9.56359,1,0,0;46.89912,9.55166,1,0,0;46.85733,9.52066,1,0,0;46.83599,9.45094,1,0,0;46.78813,9.22585,1,0,0;46.70495,8.85310,1,0,0&&0,0

    Das im Tomtom geladen :8 "Autobahn vermeiden" nun als Route nicht möglich, bleibt als Auswahl "Schnellste Route".

    Da kann man dann fröhlich, oder wie TOMTOM es nennt Spannend und Erlebnisorientiert, rumrätseln was der Rider mit dem Hinweis "Mautstrasse" meint. Bis Plansse/Reutte kante ich die Route bereits.

    - Drückt mir der Rider nun eine mautpflichtige Höhenstrasse/Pass rein die ich in AT oder CH übersehen habe?
    - Will der Rider irgendwo auf die mautpflichtige Autobahn in AT oder CH?
    - Oder, gibt es Variationen von den oben genannten Möglichkeiten
    - Wie finde ich nun diese Stellen mit der Maut raus?

    Mir blieb erst mal nichts anderes übrig als die Stelle(N?) dann auf dem kleinen Rifder-Monitor zu suchen. Also die ganze Strecke absuchen. 1x 8km Autobahn in der Schweiz gefunden.
    TomTom kennt diesen Abschnitte der Autobahn mit Namen, Nr. der Auffahrt und Nr. der Abfahrt. Nur weigert sich der Rider samt dem dahinterstehenden "sogenannten Team" mir, bzw uns allen, die Information auf unseren Rider-Monitoren zu präsentieren.
    Problem dann mit dem Motoplaner gelöst, Wegepunkte auffüllen auf 48!
    Wo TOMTOM versagt hilft Freeware im WWW aus!

    2. Abfahren obiger "Spannenden Tour"
    Am 15.8 (Feiertag) nun die Autobahn runter. In Murnau schon der Hinweis auf der Autobahn auf langes Stauende. Also runter und auf die B2 und weiter südlich gefahren um dann vor Eschenlohe auf der B2 den nächsten Stau zu erleben. Ich bin dann rechst in eine Feldweg und habe überlegt wie ich letztes Jahr diese Stelle umfahren habe.
    Dann kam ein Moped von der Autobahn, fuhr an mir vorbei und mir wurde blitzartig klar, links durch den Ort, das ist die Lösung!
    Also wieder zur Kreuzung an der B2 vor. Dort und jetzt erst ein überdimensionales "Verbot für Motorräder" gesehen.
    Die Eschenloher Tunnel, es sind zwei kleine Abschnitte, sind für Motorräder gesperrt. Vor dem ersten Tunnel standen um 10:00 bereits 8 Bikes am Straßenrand. Die Biker tippten eifrig und ratlos, sonst wäre die nicht abgestiegen und sichtbar Handschuh aus (!!! - weithin sichtbarer Hinweis auf ein TT4xx) auf ihren Navis rum!
    Ich bin mir sicher, bis um 12:00 sind vor dem Tunnel und an dem Tag weitere 50 Biker ratlos mit ihrem Navi rumgestanden.
    Und ja TOMTOM! Es wäre schon spannend zuzuschauen wie die ortsfremden Biker das Problem lösen.
    Nur, ob diese Biker vor dem Tunnel das Spannend und Erlebnsorientiert finden , das wage ich zu bezweifeln!

    Kartenfehler? Bin dann auf dem Rider in Kartenkorrektur und wollte ändern. Lese ich dann oben als Hinweis: Sie ändern die Fahrtrichtung für AUTOS.
    Mein/unsere TT-Rider sollten das nicht Navis sein, von Bikern für Bikern programmiert?

    Hier im Forum sind schon Beträge zu dem GesperrteStrecken/Tunnel-Thema. Ergo erging an TOMTOM auch schon Frage, wieso geht es bei LKW's mit Gewicht und Höhe etc?
    Wieso schweigt sich TOMTOM zu diesem alten Thema aus?

    Weiteres Ärgernis:
    Routen-Aufzeichnung - mit einer Standard Situation an der Tankstelle setze ich den Rider matt! Obwohl mir angezeigt wird dass er aufzeichnet. Nachdem man die Aufzeichnung stoppt, ist nichts an Route auch nirgends auf dem Gerät zu finden.
    So was teste ich auf meinem Balkon aus! Ich kann den Fehler reproduzieren.

    Was zum Teufel will mir TOMTOM einreden? Angeblich würden diese Rider-Geräte ausführlich getestet?

    Die Fehler die ich in der kurzen Zeit gefunden habe, das geht doch auf keine holländsiche Kuhhaut rauf!

    Gruß

    Der Sandfloh

    P.s.: Ich weiß, dass es hier nicht den Rider2013 geht!
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 454 [Exalted Navigator]
    Sandfloh schrieb:
    P.s.: Ich weiß, dass es hier nicht den Rider2013 geht!
    Warum schreibst du es dann hier?
    Das Rider2013 hat eine ganz andere Firmware und deine Erfahrungen haben absolut nichts mit der neuen Generation zu tun.
  • SandflohSandfloh Beiträge: 215 [Renowned Wayfarer]
    Wolfgang.A schrieb:
    Warum schreibst du es dann hier?
    Mit Verlaub, weil es um die externe Tourplanung geht?

    Ladet doch diese erweiterte Tour auf eure Rider! Da ist jetzt zusätzlich am Anfang gleich eine wunderschöne Mautstrasse an der Isar enthalten. Mit der einmaligen Bestätigung, dass man Mautstrassen erlaubt, bekommt ihr nicht mit, dass euch der Rider in der Schweiz 10km Mautpflichtige Autobahn reinpfrimelt. Das es auch noch weitere, euch unbekannte Mautstrassen/Autobahnen geben könnte die nun auf der Route liegen, Null Info dazu vom Rider
    Wenn ihr Sonntags fahren wollt, da kommst ihr den Kesselberg nicht hinauf - Null Hinweis von einem modernen Biker-Navi!
    Der Tunnel Eschenlohe, der wird auch noch oft für den Autoverkehr gesperrt. Startet ihr also in 30km Luftlinie zu dem Tunnel,
    so kann es also passieren, dass die Route auf einem 400er wegen der Baustelle gar nicht laden könnt.

    http://www.motoplaner.de/#v4&47.70696,11.39918,1,0,0;47.64285,11.35975,1,0,0;47.55886,11.43754,1,0,0;47.68327,11.57205,1,0,0;47.63502,11.23255,1,0,0;47.56833,11.09434,1,0,0;47.47707,10.81574,1,0,0;47.26049,10.37059,1,0,0;47.24235,10.2936,1,0,0;47.25798,10.18333,1,0,0;47.2232,9.83401,1,0,0;47.22458,9.61797,1,0,0;47.13876,9.52164,1,1,3600;47.06411,9.50827,1,0,0;46.93366,9.56359,1,0,0;46.89912,9.55166,1,0,0;46.85733,9.52066,1,0,0;46.83599,9.45094,1,0,0;46.78813,9.22585,1,0,0;46.70494,8.85333,1,0,0&&0,0

    Warum ist Tomtom nicht kreativ und nutzt die bereits vorhanden Module der Rider und ruft das Modul Strassensperre auf und übergibt die Länge der Baustelle, die das Traffic liefert, an das Modul Strassensperre? Dann bastelt der Rider eine Umgehung und man kann fahren.

    Grüsse

    Der Sandfloh
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Trailblazer]
    Sandfloh schrieb:
    Da ist jetzt zusätzlich am Anfang gleich eine wunderschöne Mautstrasse an der Isar enthalten. Mit der einmaligen Bestätigung, dass man Mautstrassen erlaubt, bekommt ihr nicht mit, dass euch der Rider in der Schweiz 10km Mautpflichtige Autobahn reinpfrimelt. Das es auch noch weitere, euch unbekannte Mautstrassen/Autobahnen geben könnte die nun auf der Route liegen, Null Info dazu vom Rider
    Soso.

    61e3db09-e1f7-4ccc-b38e-3f18312a3b8d.jpg
    c4465083-2649-405d-b7f6-c3bd63f1bccc.jpg
    60314e10-67fe-422a-82e4-2d354d15da8a.jpg
  • Fraker0815Fraker0815 Beiträge: 57 [Outstanding Wayfarer]
    Genau diese Problem gibts doch am Stilftser Joch, da kann man auch keine Route planen, oder geht das in der Zwischenzeit schon??
  • Fraker0815Fraker0815 Beiträge: 57 [Outstanding Wayfarer]
    Nein, geht nicht...

    05e6c8d4-d75c-4813-bfed-12e779c7ebd5.png
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Renowned Wayfarer]
    Hallo,

    woher soll das Navi ahnen, dass ich die Mautstraße an der Isar befahren will, aber die anderen Mautstraßen, auf der von mir selbst geplanten Strecke nicht? Wenn ich Mautstraßen erlaubt habe, braucht das Navi mich doch gar nicht mehr fragen, ob ich da wirklich längs fahren will. Wenn ich Schnellste Route einstelle braucht das Navi mich ja auch nicht fragen ob ich auf der Autobahn fahren will. Usw.

    Sorry, ICH muss bei der Urlaubsplanung aufpassen, wohin ich die Punkte setze und auf welchen Straßen ich dann längs fahren werde. Denken kann das Navi nämlich noch nicht. ICH muss mir überlegen, ob ich Maut bezahlen möchte oder nicht. Das Navi nimmt lediglich meine Entscheidung entgegen und handelt danach.

    Lorenz
  • SandflohSandfloh Beiträge: 215 [Renowned Wayfarer]
    @EthoZ, vielen Dank für die Grafiken
    Lorenz1 schrieb:
    ...woher soll das Navi ahnen, dass ich die Mautstraße an der Isar befahren will, aber die anderen Mautstraßen, auf der von mir selbst geplanten Strecke nicht?
    Sorry, ICH muss bei der Urlaubsplanung aufpassen.....,........ Das Navi nimmt lediglich meine Entscheidung entgegen und handelt danach.

    Die "andere Mautstraße" habe ich ja nicht geplant, die hat mir mein Navi reingebastelt!
    Kenne ich das Gebiet wo ich rumfahren werde, da kenne ich auch die Mautstrassen > Risser Straße. Oder Fahrt von Lienz über Felbertauerntunnel + Gerlospass, das kennt man, da klickt man die zweite Mautstelle unbewusst mit ab.

    Es sieht halt anders aus wenn die Fahrt in ein unbekanntes Gebiet geht und eben von der externen Routenplanung, ohne Mautstrasse, mir mein Tomtom nun eine Mautstrecke präsentiert.
    In den obigen Grafiken, die erste Mautstelle erscheint in der oberen Grafik weil diese Mautstelle gleich am Anfang der Route liegt. Die zweite Mautstelle, so scheint es mir zumindest, die muss ich mir dann wohl auch erst im dem Iconsalat raus suchen? Aber wozu soll ich suchen wenn ich doch nur eine geplante Mautstrecke in meiner Route habe?

    Autobahn, Mautstrassen, Baustellen (Live Traffic), ich denke das funktioniert alles sehr gut für München-Kufstein usw., am besten noch am TT direkt eingegeben.
    Eine extern geplante Route die dann im Rider geladen wird, ergibt vielfach Ärger weil die notwendigen Hinweise schlicht fehlen oder völlig nichtssagend sind.

    Wenn also die oberste Grafik der erste Bildschirm ist nachdem ich die Tour geladen habe, da erwarte ich mir schon eine aussagekräftige Liste mit den Stellen der Route die "Besonderheiten wie Maut/Autobahn/Baustelle" enthält.
    Dann hätte ich mit einem Blick meine Routen-Probleme sichtbar vor Augen. (Links/Rechts neben der Liste noch Icons mit Ja/Nein, dann könnte ich sofort die Probleme abarbeiten.)
    So würde ich dann z.B. sehen, dass eben eine zweite nicht geplante Autobahn, die dazu noch mit teurer Maut-pflichtig ist, nun in der Route erscheint.

    Manche Funktionen im Rider scheinen mir nur angedacht, sind in der Ausprägung niemals richtig angesehen worden.
    So wie bei dem Rider 2013 die Funktion "Zeitreserve". Man gibt die Ankunftszeit ein und dann wird das Delta positiv/negativ am Bildschirm angezeigt. Nervt dann aber bei jeder Zieleingabe in der Stadt, also abstellen.
    Nun also im Mai auf den Großglockner, mit Zwischenziel usw., Ankunft im Hotel sollte aber gegen 18:00Uhr sein. Nun die Zeitreserve aktiviert..... die funktioniert bei einer Route nicht :?


    Zu der obersten Grafik fiel mir, als ich diesen Icon-Verhau sah, spontan diese Filmszene ein: Prinz Hapnik ruft nach "mehr Cognac"
    Nach der Schlacht kann man auch keine Torte(Icon) mehr erkennen.
    Vor lauter Iconstapel sieht man die Route nicht mehr, null Aussagekraft! Dieser Entwickler, der auch schon dem Rider 2013 schöne nummerierte Fähnchen (auch da kann man nicht viel erkennen) verpasst hat, der darf also weiterhin seinem Hobby "Icon-Schlacht" fröhnen.
    Warum nicht in der Gesamtansicht nur Stecknadelgroße Punkte, sodass die eigentliche Route deutlich hervorsticht? Nach dem ersten reinzoomen können dann die Icons erscheinen. Ist das für Tomtom zu Innovativ/kreativ ?

    Grüsse

    Der Sandfloh
  • Lorenz1Lorenz1 Beiträge: 570 [Renowned Wayfarer]
    Hallo,

    . . .da erwarte ich mir schon eine aussagekräftige Liste mit den Stellen der Route die "Besonderheiten wie Maut/Autobahn/Baustelle" enthält. . . .

    sorry, wenn ich dem Navi in den Grundeinstellungen sage, dass Maut und Autobahnen erlaubt sind, warum sollte das Navi mich dann nochmal extra darauf hinweisen? Ich erwarte vom Navi, dass es Mautstraßen und Autobahnen in die Planung mit einbezieht. Schließlich habe ich ja genau das gewünscht. Ich hätte kein Verständnis dafür, wenn ich nochmal gefragt würde, 'willst du wirklich . . .?' Ich würde meinen, das Navi hält mich für blöd.

    Lorenz
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 454 [Exalted Navigator]
    Sandfloh schrieb:
    Warum nicht in der Gesamtansicht nur Stecknadelgroße Punkte, sodass die eigentliche Route deutlich hervorsticht?
    Und wie willst du diese stecknadelgroßen Punkte dann mit den Fingern anklicken um das Context-Menü zu aktivieren?
  • SandflohSandfloh Beiträge: 215 [Renowned Wayfarer]
    Lorenz1 schrieb:
    sorry, wenn ich dem Navi in den Grundeinstellungen sage, dass Maut und Autobahnen erlaubt sind, warum sollte das Navi mich dann nochmal extra darauf hinweisen?
    Wenn die Grundeinstellung so eingestellt ist, dann natürlich kein Hinweis vom Navi.
    Wolfgang.A schrieb:
    Und wie willst du diese stecknadelgroßen Punkte dann mit den Fingern anklicken um das Context-Menü zu aktivieren?
    Weder in oben gezeigten Icon-Salat noch ein kleiner roter Stecknadel-Punkt eignet sich um das Context-Menü zu aktivieren.
    Ich habe doch oben im nächsten Satz den Hinweis gegeben. Die eigentlichen Icons erscheinen dann wenn, was ja ohnehin notwendig ist, in der Karte gezoomt wird.

    Diese ganze Thematik mit den völlig unzureichenden Hinweisen/Route nicht möglich usw.. Das Problem mal morgens in einer Realschulklasse vorgetragen und zu Mittag gibt es 3 Lösungsvorchläge.

    Der Rider für uns Biker ist doch ein Auto-Navi mit dem Menüpunkt "Kurvenreiche Strecke".

    Grüsse

    Der Sandfloh
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0