GO5200 ohne Sprachanweisung bei Alternativrouten — TomTom Community

GO5200 ohne Sprachanweisung bei Alternativrouten

Chef52Chef52 Beiträge: 27 [Apprentice Traveler]
Verschiedene Anfragen im Forum ergaben keine Problemlösung. Deshalb habe ich mich an den TT-Kundendienst-Support gewandt.
Mein Problem mit dem GO5200, dass bei Staus usw. in der Routenleiste nur der "grüne Link" zur Stauumfahrung zum Anklicken auftaucht, ich habe keine Sprachanweisung erhalte, obwohl im Gerät in der Routenplanung das Icon "Mich fragen, so dass ich selbst wählen kann" angeklickt ist.
Vom TT-Kundendienst erfuhr ich nun, dass eine Sprachanweisung zur Alternativroute nicht verfügbar ist.
Äußerst merkwürdig bei einem Navi im höheren Preissegment.
Selbst mein älteres TT XL IQ Routes weist über Sprache auf Alternativrouten hin,
Dies ist ein gravierender negativer Rückschritt der Programmierer.
Dieser Kurzbericht nur für alle diejenigen zur Kenntnis, die sich wundern, wie ich auch, dass das Navi bei veränderter Routenplanung stumm bleibt.

Kommentare

  • hajuehajue Beiträge: 1,891 Superuser
    Hallo Chef52,

    also mein GO5000 spricht mich an. Hier kommt in etwa die Meldung: "Es wurde eine andere Route gefunden, die x Minuten kürzer ist. Möchten Sie diese Route wählen".
    Da Du ja "Mich fragen ..." aktiviert hast, sollte das bei Dir auch kommen.

    Hast Du mal einen Trommelreset durchgeführt? Einschalttaste ca. 20 Sek. drücken, bis es trommelt und das Navi neu startet. Ist oftmals der beste Weg zur Lösung.

    Gruß
    Hans-Jürgen
  • Chef52Chef52 Beiträge: 27 [Apprentice Traveler]
    Hallo Hans-Jürgen,
    ich habe bisher unendliche Resets durchgeführt. Mein GO5200 spricht mich nicht an. Eigentlich sollte man erwarten, dass diese Sprachfunktion beim GO 5200 beibehalten wird, wenn sie bei GO5000 auch funktionierte. Die Technik dürfte eigentlich nicht "zurück"gehen. Was soll man nun glauben, wenn selbst der TT-Kundendienst-Support den Anwender abserviert. Mein Gerät ist gerade mal 3 Monate alt und könnte ein Garantiefall sein.
    Vielleicht könnte sich "Julian v. TT-Support" darum mal kümmern, wenn er meine Nachricht lesen sollte.
    Gruß
    Volker
  • WiiilmaWiiilma Beiträge: 83 [Prominent Wayfarer]
    Ich habe ebenfalls das GO 5200. Bei mir kommt manchmal die Frage wie von hajue beschrieben, manchmal erscheint in der Routenleiste nur das (bei mir) blaue Icon (zwei Pfeile mit -x min). Ich habe ebenfalls das "mich fragen...." eingestellt.

    Was mich aber noch mehr stört ist, daß nach einer gewissen Zeit automatisch auf die Alternativroute umberechnet wird. Ich will mich aber gern erst kurz vorher entscheiden wo ich weiterfahre. Wenn bei Fahrtbeginn die Alternative 8 min schneller ist, können das bis ich zur Abzweigung komme schon nur noch 2 min sein (Wiener Abendverkehr - wer ihn kennt, weiß was ich meine). Wegen 2 Minuten "Gewinn" will ich aber nicht von der Autobahn in den Stadtverkehr (wo ich die 2 Minuten dann locker bei den rund 10 Ampeln liegenlasse).

    Natürlich kann ich mich trotzdem bei der Alternativ-Abzweigung entscheiden - aber da seh ich nicht mehr wie lange ich für welche Option brauchen würde.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,792 Superuser
    Wiiilma schrieb:
    Was mich aber noch mehr stört ist, daß nach einer gewissen Zeit automatisch auf die Alternativroute umberechnet wird. Ich will mich aber gern erst kurz vorher entscheiden wo ich weiterfahre. Wenn bei Fahrtbeginn die Alternative 8 min schneller ist, können das bis ich zur Abzweigung komme schon nur noch 2 min sein (Wiener Abendverkehr - wer ihn kennt, weiß was ich meine). Wegen 2 Minuten "Gewinn" will ich aber nicht von der Autobahn in den Stadtverkehr (wo ich die 2 Minuten dann locker bei den rund 10 Ampeln liegenlasse).

    Natürlich kann ich mich trotzdem bei der Alternativ-Abzweigung entscheiden - aber da seh ich nicht mehr wie lange ich für welche Option brauchen würde.

    Vielleicht hängt es mit Einstellungen...
    http://download.tomtom.com/open/manuals/gox20x/html/de-de/index.htm#Selectingafasterroute.htm
    24cf2817-312d-4835-be58-e32b3ba7b37c.jpg
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,749 Superuser
    Ein herzliches Hallo in die Runde.
    Das Verhalten wie Wiiilma es beschrieben hat, zeigt sich bei mir auch.
    Zu 90 % sehe ich den grünen Pfeil. Dann wird jedoch nicht sprachmäßig drauf hingewiesen. Erst beim Erreichen der Abbiegung bimmelt es. Nur 2oder 3 Mal hatte ich eine Anfrage mit ja oder nein. Diese wird dann auch vorgelesen.
    Mein Navi fahre ich regelmäßig komplett runter.
    Wo TT die Grenzen setzt bei der Berechnung ob Pfeil oder Frage ist mir schleierhaft.
  • Chef52Chef52 Beiträge: 27 [Apprentice Traveler]
    Meine Bitte:

    JULIAN vom Support sollte sich in unseren Gesprächsverlauf mal einlesen.
    Vielleicht kennt er eine schnelle Lösung des angesprochenen Problems.
  • WiiilmaWiiilma Beiträge: 83 [Prominent Wayfarer]
    @dagobert: ich habe die Einstellung "Mich fragen, sodass ich wählen kann"

    Ich glaub, ich weiß aber jetzt warum meine Alternativen blau sind. Ich hab nämlich als Themenfarbe "grün" gewählt - d.h. meine normale Route erscheint grün.

    Was aber nichts daran ändert, daß ich zwar zuerst gefragt werde, ob ich die schnellere Route wählen möchte und, obwohl ich dies nicht bestätige, nach einigen Kilometer Fahrt automatisch die Alternativ-Route angezeigt wird.
  • Chef52Chef52 Beiträge: 27 [Apprentice Traveler]
    Info vom TT-Team (Teilkopie):

    ich bedanke mich für Ihre Rückmeldung.
    Können Sie mir bitte mitteilen, ob die folgenden Optionen unter Töne und Warnungen aktiv sind?

    Warnungstyp: Vorlesen
    Verkehrswarnungen vorlesen: soll auch aktiviert werden

    Bei mir stand der Warnungstyp auf "Töne". Ich habe es auf "Vorlesen" verändert.
    Vielleicht ist das die Lösung, mal abwarten.
  • flitzeschalkeflitzeschalke Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Hallo, komme gerade aus meinem erstem Urlaub mit meinem neuem 6200 TomTom und mir ist auch das gleiche "Problem" aufgefallen.
    Das neue Gerät liest mir nicht mehr wie mein altes TomTom die Alternative vor und fragt mich ob ich diese wählen möchte.
    Es wird auch nur in einem kleinem grünen Kästchen angezeigt.
    Habe dann immer von Hand drauf getippt um zu erfahren wieviel Km die Alternative länger ist. Und wenn es ok war von Hand die alternative gewählt.
    Das ist aber eine schlechte Alternative, weil man sehr vom Verkehr abgelenkt wird.
    Habe ja hier im Form gelesen das man einfach weiter fahren kann und dann wenn man am Beginn der Alternative angekommen ist beide Wege angezeigt bekommt.
    Ist das wirklich so ?
    Weil ich habe immer vorher die Wahl per Hand getätigt.
    Und wie kann es sein das mir bei fast 3000 km Strecke einmal die Alternative vorgelesen wurde und ich per Ja oder Nein wählen konnte ?
    So richtig überzeugt hat mich das Navi noch nicht. Hoffe hier im Forum Hilfe zu bekommen.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    flitzeschalke schrieb:
    Ist das wirklich so ?
    Ja.
  • flitzeschalkeflitzeschalke Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Und ist es auch nicht möglich die Alternativen immer vorgelesen zu bekommen und dann per Sprache auszuwählen ?
    Und kann ich die Länge der Alternative nur durch antippen des grünen Feldes erfahren ?
  • Chef52Chef52 Beiträge: 27 [Apprentice Traveler]
    Wenn man sich für eine Alternative entscheidet und sich nur nach dem "grünen Pfeil" richtet, ohne dass man ihn antippt, so erscheint die "grüne Route als Alternative" viel zu spät,....300-400 Meter vorher. Wenn man nicht aufpasst und den Bildschirm nicht ständig unter Kontrolle hält, verpasst man die alternative Route. So bin ich schon 2x im dicken Stau gelandet, weil ich in der Kürze der Entscheidungsmöglichkeit die Abfahrt verpasst habe. Wirklich ein Ärgernis und ich weiß keine Lösung!!!
  • WiiilmaWiiilma Beiträge: 83 [Prominent Wayfarer]
    Chef52 schrieb:
    Wenn man sich für eine Alternative entscheidet und sich nur nach dem "grünen Pfeil" richtet, ohne dass man ihn antippt, so erscheint die "grüne Route als Alternative" viel zu spät,....300-400 Meter vorher. Wenn man nicht aufpasst und den Bildschirm nicht ständig unter Kontrolle hält, verpasst man die alternative Route. So bin ich schon 2x im dicken Stau gelandet, weil ich in der Kürze der Entscheidungsmöglichkeit die Abfahrt verpasst habe. Wirklich ein Ärgernis und ich weiß keine Lösung!!!

    Kurz vor der Abzweigung sollte eigentlich ein Piepen ertönen, das dich auf die Alternative aufmerksam macht.
  • Chef52Chef52 Beiträge: 27 [Apprentice Traveler]
    Kurz vorher (300-400 m) reicht aber schwerlich aus, wenn man mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn fährt und sich dann vielleicht noch auf der Überholspur mit dichtem Verkehr auf der rechten Spur befindet. Die "Warnung" selbst durch ein "Piepen" ist einfach zu spät.
  • MbpilotuserMbpilotuser Beiträge: 5,005 Superusers
    hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn ... dichtem Verkehr auf der rechten Spur ;)

    Bei diesem Thema gibt es bestimmt mehrere Lösungsansätze.

    Einer wäre, dass man es so wie bei der Blitzer App von TomTom macht. Hier kann man die Zeit bis zum "Ereignis" einstellen. Dann ist es egal ob man 250km/h oder 50km/h fährt, man wir immer 40 sek. vorher gewarnt.

    Gruß Mbpilotuser
  • WiiilmaWiiilma Beiträge: 83 [Prominent Wayfarer]
    Bei mir ists immer so, daß man auf der ersten Spur am schnellsten fahren kann, weil auf der 2. Spur sind die Hutfahrer :D

    Naja, wennst 10 km vor der Alternativroute informiert wirst, kommst trotzdem nicht drum rum, immer wieder zu schauen, wie weit es noch zur Abzweigung ist. Oder erwartest dir, daß du minütlich darüber informiert wirst? Da stottert Anna dann nur noch rum.

    Ich mach immer wieder einen kurzen Kontrollblick aufs Navi, hab mir sogar schon angewöhnt, meine Geschwindigkeit vom Navi abzulesen, statt vom Tacho - wenn ich mal ohne unterwegs bin, schau ich immer verwirrt auf eine leere Stelle - da sieht man eh gleich, ob ein Alternativvorschlag vorhanden ist.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online15

hg135
hg135
John-Jay
John-Jay
miketorcy
miketorcy
YamFazMan
YamFazMan
+11 Gäste