Start 60 Kartenupdate schlägt fehl... — TomTom Community

Start 60 Kartenupdate schlägt fehl...

Geronimo60Geronimo60 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
Hallo zusammen,

ich nutze schon viele Jahre die Navis von TomTom. Zur Zeit habe ich ein Start 60/6 (so wird es bei MyDrive Connect angezeigt) in Gebrauch.
Und jetzt hat es mich auch mal mit einem fehlgeschlagenen Update erwischt.
Also, am Sonntagabend habe ich das aktuelle Kartenupdate gestartet. Nach dem es zu 100 % durch war, kam die Meldung: "Update fehlgeschlagen" Bitte versuchen Sie es erneut...
Da noch ein MyDrive Connect Update dazwischen kam, habe ich erst dieses Update eingespielt, und dann das Kartenupdate noch mal versucht einzuspielen.
Mit dem selben Ergebnis. Nach der ersten Fehlermeldung, die man ja mit OK beendet, kommt noch der Hinweis: "Keine Karten verfügbar" Installieren Sie eine Karte usw.

Da es inzwischen Mitternacht war, habe ich das ganze abgebrochen, und heute Vormittag erneut versucht.
Zuerst habe ich aber mal den Download Cache von MyDrive Connect gelöscht. Soll man ja machen bei Problemen.
Dann noch mal den Rechner neu gestartet, alles verbunden, und ein neue Karte wurde heruntergeladen, und installiert.
Mit dem selben Ergebnis. Update Fehlgeschlagen. Ich habe es dann noch jetzt insgesamt zum 4 mal probiert, aber es klappt nicht.

Jetzt ist guter Rat teuer, wie man so schön sagt.
Was kann man noch tun, damit es mit dem Kartenupdate klappt.

Hier noch ein paar Daten aus MyDrive Connect. Bei Gerät werden 6270 MB frei angezeigt. Bei Speicherkarte 7560 MB frei angezeigt.
Das Kartenupdate ist 5569 MB groß. Es müßte also in den internen Speicher passen.

Habt Ihr noch eine Idee, was man tun kann?

Vielen Dank im voraus.

Geronimo60
...

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,596 Superuser
    Hi Geronimo 60

    Prüfe doch mal ob bei dir in My Drive connect das erste Häkchen (Updates auf meinem Computer herunterladen) aktiviert ist.
    Falls nicht bitte aktiviere es.

    Falls es dann noch nicht besser ist könnte man noch folgendes versuchen.
    MDC Home Ordner Manuell löschen:
    --> Trenne das Gerät vom Computer.
    --> Melde dich bei MyDrive Connect ab und schließe dieses:
    --> Klicke auf das MyDrive Connect-Symbol ( oder ) im Infobereich der Windows-Taskleiste oder in der Apple-Menüleiste und klicke anschließend auf > Beenden.
    --> Lösche den HOME3 Ordner
    - Tasten "Windows" + R drücken, bitte tippe ein: %localappdata%
    - den TomTom Ordner auswählen
    - den HOME3 Ordner löschen
    --> Starte nun den Computer neu.
    --> Setze das Navi zurück:
    - Dazu halte den An/Aus Knopf bei eingeschaltetem Gerät so lange bis das Trommelgeräusch ertönt.
  • Geronimo60Geronimo60 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    OK. Also der Haken bei (Updates auf meinem Computer herunterladen) war immer da. Ist ja auch so vor eingestellt.
    Hat bis jetzt ja auch immer funktioniert.
    Aber gut, ich hatte es im Beitrag nicht erwähnt.

    Nun gut, mal soll also den ganzen HOME3 Ordner löschen, und nicht nur den Cache.
    Ich habe gerade mal nachgeschaut. Es gibt drei Unterordner: Cache, Logs, Updates. Überall ist es abgespeichert. Auch im HOME3 Ordner selber sind kleine Dateien.
    Ich lösch jetzt alles, und fang dann noch mal von vorne an.
    Ich melde mich dann so in 2-3 Stunden wieder.
    Bis dann...

    Danke erst mal...
  • Geronimo60Geronimo60 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    So...da bin ich wieder.
    Der Tipp war Gold wert. :D
    Das Kartenupdate hat jetzt funktioniert.
    Das Navi ist also wieder verwendungsfähig. :)

    Vielen Dank für den guten Tipp...

    Mfg Geronimo60
    ...
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,596 Superuser
    Hey lieben Dank für die Rückmeldung.:$
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online19

Dennish
Dennish
Ewaa
Ewaa
hajue
hajue
lampard
lampard
RoadRider
RoadRider
+14 Gäste