falsche Staumeldungen im Live Service ! — TomTom Community

falsche Staumeldungen im Live Service !

G. LippG. Lipp Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
Ich fahre auf meinem Arbeitsweg die Strecke "Sihlbrugg-Hirzel" (Zug-Zürich) und benutze in meinem Renault das R-Link 2 mit TomTom Traffic. Häufig wird mir da ein Stau auf der ganzen Strecke (rot) angezeigt, obwohl kein Stau ist.
Da es sich um eine Bergstrecke handelt, kann es möglich sein, dass zwischendurch ein LKW nur mit 50 anstelle der vorgegebenen 80 den Berg hochfährt. Dies sollte aber kein Anlass sein, einen Stau mit einer Verzögerung von 18 Minuten zu melden. Notabene gibt es keinen Stau!
Parallel dazu benutze ich TomTom GO. Darauf ist die Strasse staufrei!
Weshalb erhalte ich diese falschen Meldungen? (s. Bild)

Kommentare

  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo G. Lipp,

    erst einmal Danke für Dein Feedback und Willkommen im Forum! Tut mir Leid zu hören dass Du hier ein Problem beobachten musst.

    Vorweg sollte ich anmerken dass wir bei diesem Gerät nur beschränkt Hilfe anbieten können - eigentlich ist hier der Renault Kundendienst die zuständige Instanz. Wir haben wenig bis keine Informationen über viele Aspekte Deines Gerätes, aber in diesem Fall können wir hoffentlich trotzdem weiterhelfen.

    Ich habe Deine Angaben intern an meine Kollegen weitergegeben, die den Grund für diesen Fehlanzeige genauer untersuchen werden.

    Sobald ich neue, für Dich relevante Informationen erhalte, werde ich mich hier wieder melden.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo G. Lipp,

    nochmals vielen Dank für Deine Meldung.

    Meine Kollegen haben den Fall untersucht, leider ist die Quelle dieses Problems noch nicht eindeutig identifiziert worden.

    Unsere Hoffnung ist dass Du, sobald Du das nächste mal dieses Problem beobachtest, uns ein Foto mit ausgewählten Staumeldung (inkl. Details) zukommen lassen kannst. Die Kollegen können dann genauer erkennen was dieses Problem verursacht.

    Du kannst diese Staumeldung in der Liste der Verkehrsmeldungen aufrufen:

    3a9486c6-1244-418b-9abe-d46d28e04007.png

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • mobafanmobafan Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo Julian,
    falls ihr in die Vergangenheit sehen könnt: In Hameln war am Dienstag so zwischen 15 und 16h ein Stau auf der B1/B217 zwischen Deisterallee und Tunnelstraße angezeigt worden. Schon als ich im Gegenverkehr unterwegs war, habe ich auf der angezeigten Richtung keinen nennenswerten Verkehr beobachten können. Und auch 10 - 15 Minuten später konnte ich die angeblich gestaute Richtung ohne weitere Verzögerung durchfahren, während der Phantomstau noch angezeigt wurde. Ok, in diesem Fall bin ich über die Bahnhofstraße eingefahren und ohne Probleme zur Tunnelstraße gekommen.
    Ist jetzt nicht weiter tragisch, aber weil Du gern passende Daten zur Untersuchung haben wolltest.

    Übrigens war diese Staumeldung sowohl in der Go-App auf Android als auch im Discover Pro über VW Car-Net (wo Tomtom der Datenlieferant für Verkehrsmeldungen ist) angezeigt.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo mobafan,

    Danke für Deinen Hinweis! Ich nehme an Du meinst diesen Abschnitt, in Fahrtrichtung stadtauswärts?

    e526ad3b-5304-40bf-a914-55231a1a05fa.png
    Ich sehe dass auf diesem Abschnitt zwischen 15:00 und 16:00 Uhr durchaus eine Menge sehr langsame Fahrzeuge unterwegs waren:

    6cff6350-68f5-432e-821b-e12c67c31736.png

    Zwischen 15:24 und 15:30 sowie zwischen 15:37 und 15:42 haben wir keine Daten über die auf dem Abschnitt gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit erhalten. Weißt Du zufälligerweiße noch die ungefähre Uhrzeit, als Du auf der Gegenfahrbahn unterwegs warst?

    Ich bin nicht besonders vertraut mit den "Threshholds", also den Grenzwerten ab wieviel Fahrzeugen / min auf welchem Straßentyp für wieviel Minuten eine Verzögerung angezeigt wird. Daher hört meine erste Analyse an dieser Stelle auf.

    Ich werde dies aber mal an das Team weitergeben, die können damit sicherlich arbeiten.

    Gruß

    Julian
  • mobafanmobafan Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hi,

    ja, das ist der Abschnitt. Nein, die genaue Uhrzeit weiß ich leider nicht, nur eben, dass da nicht wirklich viel unterwegs war. Zumindest auf der Rücktour könnte es aber auch daran gelegen haben, dass ich erst über die Bahnhofstraße aufgefahren bin, während der Bereich zwischen Lohstraße und Bahnhofstraße schon recht stauanfällig ist (nur eine Spur, viele dumm parkende Autos im Seitenstreifen usw. - nicht umsonst die Problemstraße in Hameln mit regelmäßiger Überschreitung der erlaubten Schadstoffwerte).
  • G. LippG. Lipp Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo Julian

    Ich hatte heute erst die Gelegenheit die Problematik zu dokumentieren.
    Die Bilder folgenden Bilder zeigen es deutlich:

    Hier die Anzeige im Auto. Notabene ein Stau von Hirzel bis Sihlbrugg (rot) und eine Verzögerung von 13 Min. ???
    e189a708-1ece-41c5-9bb2-672326fd7e43.jpg
    Aber es war kein Stau. Die Strecke ist mit 80 ausgeschildert, aber normalerweise wird mit Geschwindigkeiten zwischen 40 und 70 gefahren.


    Ungefähr gleichzeitig habe ich über mein Smartphone Google Verkehr angezeigt
    da13f7c7-ae55-444f-925a-079b693fdbca.png

    Und danach die Anzeige auf dem Smartphone von TomTom GO
    2f81a332-12f8-406d-9fd6-a087d1944479.png
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo,

    vielen Dank für die zusätzlichen Informationen! Bitte entschuldigt meine verzögerte Reaktion auf Deinen Beitrag...

    @G. Lipp: Ich habe Deine Infos mal an meine Kollegen weitergegeben, die werden diese für Ihre Analyse nutzen. Es gibt momentan verschiedene Theorien, alle sehr technisch. :) Mal schauen was dabei herauskommt...

    @mobafan: Ja, ich weiß was Du meinst. Ich fahre ebenfalls (aus Tündern / Emmerthal kommend) lieber über die Bahnhofstraße ein als über die B83 / B1, generell der ganze Verkehr in Hameln ist mir etwas zu stressig. Solltest Du soetwas in Zukunft noch einmal beobachten, würden wir uns freuen wenn Du Dir die genaue Uhrzeit merkst. Denn wie Du an der Tabelle erkennen kannst, kann sich die Situation minütlich ändern, was problematisch ist wenn man die Situation gerne "simulieren" möchte.

    Gruß

    Julian
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    ich nochmal, nun mit einem Ergebnis.

    Meine Kollegen haben die Angaben analysiert und sogar die Entwicklung in beiden Richtungen in Echtzeit beobachtet. Von uns wurden auf dieser Strecke zu anderen Zeitpunkten (als wirklich ein Stau vorhanden war) korrekt an Dein System übertragen.

    Die von Dir beobachteten Fehler stammen nicht aus dem TomTom System, auch das TMC-System konnte als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.

    Meine Kollegen vermuten dass in der Software des R-Link 2 diese Staumeldungen falsch zuweist - da wir keine Experten für dieses Gerät sind müsstest Du Renault kontaktieren, sodass dies auf deren Seite genauer untersucht werden kann. Denn ein Fehler in unserem Dienst kann zumindest für die von Dir beschriebenen Beobachtungen ausgeschlossen werden.

    Gruß

    Julian
  • Han B.Han B. Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Ich glaube nicht das es ein software oder hardware Fehler im Renaultgerät ist, sonst wurden es mehrere solche Fehler geben. Vermutlich liegt die Ursache im RDS-TMC 'location database', nämlich wenn die Strecke Hirzel-Sillbrugg darin als ein sogenannten TMC link/section definiert ist.
    Google Verkehr zeigt zu genanntem Zeitpunkt ein Stau von 500m in der Nähe von Hirzel (zwar zeigt die TomTom GO-app soweit sichtbar in der Anlage kein Stau, aber das war zwei Minuten später). Offenbar wird der Stau in diesem Fall an der ganze Strecke zugewiesen.
    Sind Sie sicher das Ihr TMC-Service den TMC 'offset code' laut Alert-C richtig hantiert hat?
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    vielen Dank für die Antwort.

    Wir können nicht genau sagen wo der Fehler liegt, aber wir vermuten auch dass irgendeine eingehende Information falsch interpretiert wird, sodass dieser Abschnitt fälschlicherweise diese Meldung enthält.

    Ich kann definitiv bestätigen dass es nicht an den TomTom-Verkehrsinformationen liegt, in welchen der TMC-Funk bereits integriert ist. Der Kommentar meiner Kollegen deutet auch darauf hin dass der TMC-Funk an sich ebenfalls keine solche Meldung ausgibt.

    Daher die Vermutung der Experten dass das Renault-System irgendwie die einkommenden Informationen falsch interpretiert. Da wir keinerlei konkrete Informationen zu diesem System haben, können wir hier aber nur spekulieren. Deswegen raten wir direkt in Kontakt mit Renault zu treten, um dieses Problem dort zu melden.

    Gruß

    Julian
  • nynewyork5020nynewyork5020 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    Renault verwendet im R-Link2 nur die Karten von TomTom und TomTom-Traffic. Die Navigationssoftware ist von NNG in Ungarn. Diese Software ist für mich fehlerhaft. Seit der R-Link2-Softwareverson 2.2.19.300 und dem nachinstallierten Patch werden die TomTom-Traffic-Daten mittlerweile in der Regel korrekt angezeigt. Nur die Routenführung ist in den R-Link2-Softwareversionen 2.2.18.590, 2.2.19.200 und in der für Altfahrzeuge aktuellste 2.2.19.300 fehlerhaft. Es wird keine Umleitung angeboten und auch während man eine Umleitung gewählt hat, gibt es keine Korrektur. Von TomTom gibt es da überhaupt keinen Fehler.
    Liebe Grüße
    Udo
    RFC-Bereich der Espace-Freunde
  • nynewyork5020nynewyork5020 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo,
    noch was, seit der R-Link2-Softwareversion 2.2.15.703 wurde TomTom-Traffic im R-Link2 anscheinend nur alle 20 bis 30 Minuten aktualisiert. Dieser Fehler wurde mit der Softwareversion 2.2.19.300 und dem Patch anscheinend behoben.
    Liebe Grüße
    udo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online26

billygehts
billygehts
johnsondvr
johnsondvr
+24 Gäste