Navi kennt B56n zwischen Heinsberg und Ganglet nicht. — TomTom Community

Navi kennt B56n zwischen Heinsberg und Ganglet nicht.

choke500choke500 Beiträge: 1 [New Seeker]
Mein Rider 42 (Karte 9.9) kennt die B56n zwischen Anschlußstelle Heinsberg und Gangelt noch nicht obwohl die Strecke im Mai 2017 für den Verkehr freigegeben wurde.

Kommentare

  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,699 [Revered Navigator]
    choke500 schrieb:
    Mein Rider 42 (Karte 9.9) kennt die B56n zwischen Anschlußstelle Heinsberg und Gangelt noch nicht obwohl die Strecke im Mai 2017 für den Verkehr freigegeben wurde.

    Im Rohmaterial ist die Strasse schon vorhanden, sollte damit in der 995 erscheinen.
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    dieser Abschnitt ist uns durchaus bekannt. Wie mapfanatic bereits richtig erkannt hat, ist diese Karte in unseren "Rohdaten" bereits eingezeichnet:

    572ada69-faaf-4ee6-8e5f-dbf8a12e434c.png

    Eine Meldung ist also nicht nötig.

    Ich nehme an dass diese Strecke leider "zu knapp" vor Veröffentlichung der von Dir verwendeten Karte geöffnet wurde: Ich sehe dass die Strecke am ca. 03.05. eröffnet wurde. Die Karte 9.90 wurde am 16.05. veröffentlicht.

    Da die Karten vor der Veröffentlichung immer erst einen längeren Prozess der Komprimierung durchlaufen müssen, bevor diese Karten heruntergeladen werden können, gehe ich davon aus dass damals nicht sicher war ob die Strecke rechtzeitig fertig wird.

    Gruß

    Julian
  • mobafanmobafan Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Warum werden solche großen (und damit potentiell wichtigen) Straßen nicht eigentlich schon vor geplanter Veröffentlichung in das Kartenwerk aufgenommen und dann über HD Traffic gesperrt? Dann kann sie am Eröffnungstag auch auf dem Navi befahren werden.
    Klar, noch besser wäre es, würde NDS endlich mal eingeführt werden, was seit Jahren angekündigt ist.

    Wenn ich mir vorstelle, dass nächstes Jahr im Sommer die A30 rund um Bad Oeynhausen für den Verkehr freigegeben wird (mit nur 4 Jahren Verzögerung), der ganze Verkehr aber weiter durch die Stadt geht, weil die Navis nichts von der neuen Route kennen und alle am Löhner Kreuz bzw. in Rehme von der Bahn schicken :(
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,699 [Revered Navigator]
    mobafan schrieb:
    Warum werden solche großen (und damit potentiell wichtigen) Straßen nicht eigentlich schon vor geplanter Veröffentlichung in das Kartenwerk aufgenommen und dann über HD Traffic gesperrt? Dann kann sie am Eröffnungstag auch auf dem Navi befahren werden.
    Klar, noch besser wäre es, würde NDS endlich mal eingeführt werden, was seit Jahren angekündigt ist.
    Drei Punkte dazu:
    1. Die Sperrung über MS geht nicht, weil die Datenmenge zu groß ist.
    2. Es sind (nicht wie zu den Anfangszeiten) zu viele unterschiedliche Geräte auf dem Markt, um über beide Systeme (TMC und Traffic) alles abzudecken.
    3. Also bleibt nur NDS, um Veränderungen zeitnah zu veröffentlichen. :)
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi,

    es freut mich persönlich ja sehr zu hören dass die Umfahrung bei Bad Oeynhausen irgendwann mal eröffnet werden wird. :) Aber nun zum Thema:

    Ich habe schon in einigen anderen Situationen gesehen dass die Straßen bereits vor der Eröffnung in der Karte enthalten waren. In diesen Situationen wurde die Strecke dann aber immer als nicht befahrbar markiert. Eine Sperre über TomTom Traffic wäre nicht hilfreich, da es viele Nutzer gibt die ohne die TomTom Verkehrsinfos unterwegs sind.

    Wir haben in der Vergangenheit mehrere Möglichkeiten durchgespielt, aber so wie es aktuell gehandhabt wird ist es wohl die beste Variante.

    Gruß

    Julian
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Revered Navigator]
    73c83307-3537-497c-a806-7843b242b389.jpg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online8

8 Gäste