Verbindung zu MacBook Pro über USB-C — TomTom Community

Verbindung zu MacBook Pro über USB-C

RonC1RonC1 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
Mit dem neuen MacBook Pro 2016 der nur noch USB-C Anschlüsse hat wird trotz Original-Kabel keine Verbindung zum Rider 410 aufgebaut. Dazwischen muss zwar ein Original Adapter von Apple verwendet werden. Diese behaupten jedoch das alle Signale zu 100% übermittelt werden. Trotzdem, es kommt keine Verbindung zustande!

Kennt jemand das Problem? Gibt es Lösungsansätze? (ohne den Mac zu entsorgen ;) )

Kommentare

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,465
    Superuser
    Hallo,
    Hast du denn MaDrive Connect installiert? Ohne die Software wird das nichts... :-)
  • RonC1RonC1 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Du meinst vermutlich mydrive Connect, richtig? Ja der ist installiert...
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,465
    Superuser
    Hallo,
    möchtest du einfache Updates machen oder auf den Rider zugreifen um dort gespeicherte Strecken abzulegen?
    Im letzten Fall installiere mal diese Software: https://www.android.com/intl/de_de/filetransfer/
  • RonC1RonC1 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Es geht wirklich um den USB-C Anschluss auf dem neuen MacBook, bzw. um den entsprechenden Adapter...
  • gugguguggu Beiträge: 0 [New Seeker]
    beim meinem MacBook mit USB-C Anschluss geht die Verbindung.

    vielleicht etwas spät, und sowieso kein Lösung. Aber hilft Dir vielleicht, nicht am falschen Ort zu suchen.

    Christoph S
  • UtscheUtsche Beiträge: 5 [Apprentice Seeker]
    Also ich habe das auch alles installiert. Komischer weise gehen die Updates über das USB Kabel, aber Routen will Mydrive in kleinster weise über das Kabel exportieren. Bin echt am verzweifeln, auch über das Android Programm kann ich meine Rider 400 nicht dazu bewegen erstellte Routen zu überspielen.
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 454 [Exalted Navigator]
    Hast du, nachdem du das Navi mit dem PC verbunden hast, am Navi auf die Schaltfläche "Routen importieren" gedrückt?
    Dann ist das Navi bereit Routen und Tracks über USB zu empfangen bzw. wird dir das Navi als Speicher am PC dargestellt.
    Mit der Schaltfäche "Fertig" am Navi beendest du diesen Modus wieder.
  • UtscheUtsche Beiträge: 5 [Apprentice Seeker]
    Vielen Dank für die Infos Wolfgang,
    Ja ich habe das gemacht, aber trotzdem sind bei meinem Navi keine Daten angekommen.
  • oboobo Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Habe ein "normales" Macbook (Yosemite) und einen normalen USB-Eingang. Trotzdem kommt keine Verbindung zum Navi zustande. Kabel ist original und in Ordnung, denn das Navi wird geladen. MydriveConnect behauptet dennoch es sei kein Gerät angeschlossen. Habe alle Varianten probiert ... erst Kabel angeschlossen dann Navi starten und umgekehrt. Auch Macbook Neustart mit angeschlossenem Navi.
  • BemboBembo Beiträge: 14,313
    Superuser
    Hallo obi,
    herzlich willkommen im Forum.
    Mach mal ein Reset am Navi.
    Hast du es schon mit einem andern USB Kabel versucht ? Das Navi wird geladen, das will aber nicht heissen das dein Kabel in Ordnung ist. Kabel = Strom + Datenkabel. Es kann sein dass das Kabel defekt ist. Leider teils billige Kabel. Hast du eventuell ein Smartphone Kabel ? Dann versuche es mal mit dem ?
    Ansonsten verstehe ich wenig von MAC.

    mfg. Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0