Rider 400 wechselt in den Ruhemodus — TomTom Community

Rider 400 wechselt in den Ruhemodus

Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 453 [Exalted Navigator]
Hallo,

mein Rider 400 (knapp zwei Jahre alt, ca 50Tkm) will seit neuestem während der Fahrt immer wieder in den Ruhemodus wechseln.
Immer wieder kommt der Countdown, teilweise wird er unterbrochen, teilweise läuft er auch ab und das Navi wechselt in den Ruhemodus.
Einen Kabelbruch in der Zuleitung halte ich für unwahrscheinlich, kann ich aber nicht ausschließen.

Der Effekt ist so wie man ihn vom Rider 2 / Urban Rider kennt, wenn sich die Kontaktstifte der Halterung in die Kontaktflächen des Navis eingearbeitet haben. Die Kontaktflächen sehen aber so weit ok aus.

Was könnte ich überprüfen?

Kommentare

  • RaWiRaWi Beiträge: 92 [Renowned Wayfarer]
    Hallo Wolfgang
    Ich würde sagen du hast deine Frage schon selber beantwortet!
    Kabelbruch in der Zuleitung inklusive Anschluß an die Spannungsquelle und die Kontakte der Halterung. Viel mehr würde mir jetzt hier auch nicht einfallen.
  • hamsterlangehamsterlange Beiträge: 716 Superuser
    moin, moin
    RaWi war etwas schnelle, genau das hätte ich auch geantwortet.
    Es gibt "Glasfaserpinsel zum reinigen von Leiterplattenkontakten. damit könntest du die Kontakte des Rider und der Halterung eventuell säubern.
    Vielleicht hilft das schon. Ich hätte auch mal an die Kontakte der Ladestation ein Messgerät oder einfach eine LED angeklemmt (Die LED eventuell mit einem Vorwidestand) wenn Strom anliegt bzw. die LED leuchtet am Vebindungskabel wackeln um es auf Kabelbrüche zu untersuchen. Vielleicht hat auch der Verbindungsstecker eine Macke.
    Es ist definitiv, wo auch immer, ein Wackelkontakt in der Stromversorgung. Da kannst du nur auf Fehlersuche in der Verbindung gehen.
    Gruß Hamster

    Meine Webseite: www.goldwingfahrer.de
  • PrusseliesePrusseliese Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Wolfgang.A schrieb:
    Hallo,

    mein Rider 400 (knapp zwei Jahre alt, ca 50Tkm) will seit neuestem während der Fahrt immer wieder in den Ruhemodus wechseln.
    Immer wieder kommt der Countdown, teilweise wird er unterbrochen, teilweise läuft er auch ab und das Navi wechselt in den Ruhemodus.
    Einen Kabelbruch in der Zuleitung halte ich für unwahrscheinlich, kann ich aber nicht ausschließen.

    Der Effekt ist so wie man ihn vom Rider 2 / Urban Rider kennt, wenn sich die Kontaktstifte der Halterung in die Kontaktflächen des Navis eingearbeitet haben. Die Kontaktflächen sehen aber so weit ok aus.

    Was könnte ich überprüfen?

    Hast Du den Fehler gefunden? Ich habe das auch gerade, ständig an und aus, das nervt gewaltig.

    Wohin kann ich mit mit einem solchen Problem wenden, selber kann ich das nicht überprüfen?
    Motorradwerkstatt?

    LG Mari
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 453 [Exalted Navigator]
    Ich bin jetzt wieder einige Tausend Kilometer ohne Problem gefahren.

    Vielleicht war das Navi doch nur nicht richtig auf die Halterung aufgedrückt
  • NavifreundNavifreund Beiträge: 91 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo Zusammen!

    Ich habe dieses Problem seit ca. 4Wochen. Zuhause beim Programmieren und auch Unterwegs.
    Vorallem bei Sitiationen wo man es am wenigsten brauchen kann (Umleitung Regen). Es passiert oft beim Antippen von mehreren Icons hintereinander.
    Also bei mir ist es bestimmt kein Stromproblem!
    S. Auch einen anderen Bericht hier im Forum.
    Michael

    Michael
  • PrusseliesePrusseliese Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Leider bin ich nicht in der Lage, herauszufinden wo genau die Ursache ist. Da mein Motorrad demnächst in die Werkstatt muss, der Scheinwerfer wird ausgetauscht, werde ich die Profis suchen lassen.
    Ich habe nun das beiliegende USB Kabel an der Motorrad USB Buchse unter dem Sitz angeschlossen und das Kabel unter dem Tank nach Vorne zum Navi verlegt. Sollte der Rider, wenn er in der Halterung ist denn auf dem Wege geladen werden können? Ist das möglicherweise sogar dauerhaft eine gute Idee oder gibt es da Probleme, sollte es mal ausnahmsweise regnen?

    Im Netz konnte ich dazu nichts finden.

    Mari
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 569 [Exalted Navigator]
    Hi, es könnte Wasser durch die Buchse eindringen.
    Aber das Problem sollte sich doch finden lassen?
    Als Dauerlösung würde ich das nicht nehmen.
    Aus welcher Gegend bist du?
    Mit freundlichen Grüßen - Best regards
    Jörgen
  • PrusseliesePrusseliese Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Raum Belefeld. Ich habe nächste Woche einen Werkstatt Termin, der Scheinwerfer wird getauscht. Bei der Gelegenheit wird dann auch der Fehler gesucht. Erst mal wird die Notlösung reichen. Wenn es am Wochenende regnet werde ich eher nicht fahren....

    LG Mari
  • PrusseliesePrusseliese Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Gestern war ich in der Werkstatt. Alles durchgemessen und alle Verbindungen sind in Ordnung. In der Ladeschale kommt Strom an.
    Wir haben Kontaktspray auf die Kontakte gegeben, auf der Fahrt nach Hause gab es keine Ausfälle mehr.
    Hoffentlich bleibt das jetzt so.

    LG Mari
  • KaeseherbyKaeseherby Beiträge: 7 [Apprentice Traveler]
    ich hatte das gleiche problem. nach ca 2 wochen suchen habe ich einfach alle verbraucher die über diese sicherung liefen entfernt und nur noch das navi dran. es funktionierte. einzeln wieder angeschlossen und so den fehler gefunden. es ist die usb steckdose. ich habe die geräte um das alles auszumessen, ich finde beim ausmessen überhaupt nix, aber trotzdem funktionierts ohne die steckdose perfekt. also weitersuchen, wenn an der usb steckdose ein verbraucher ist funktioniert es auch. jetzt habe ich die steckdose an einer anderen sicherung und seit ca 3000 km glücklich., aber immer noch ein bisschen ratlos. :?
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    In den USB Steckdosen wird aus 12Volt 5 Volt gemacht, da ist also ein elektrisches Bauteil drin, vielleicht ein kleiner Trafo oder was anderes um das Ziel zu erreichen... wenn die Spannungsreduktion weniger aufwendig (billig) gelöst wird kann es zu solchen Nebeneffekten im Stromkreis kommen...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online132

dhn
dhn
Jürgen
Jürgen
lampard
lampard
mapfanatic
mapfanatic
nhams
nhams
+127 Gäste