Warnung bei Geschwindigkeitsübertretung: Differenz einstellen? — TomTom Community

Warnung bei Geschwindigkeitsübertretung: Differenz einstellen?

mollimolli Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
bearbeitet Januar 2019 in XL / XXL / ONE / Start (HOME)
Hallo,

habe ein tomtom XXL.

Die Warnung bei Geschwindigkeitsübertretung ist ja praktisch; es ist aber in der Praxis unschön, dass diese schon bei 5 km/h bertretung zu hören ist.  Kann man die Differenz einstellen, wie von Medion gewohnt, "Warnung bei mehr als 5/10/15/20 km/h zu schnell"?

Ziel soll ja sein, so zu fahren, dass die Warnung nie zu hören ist bzw. eine echte Warnung für seltene Fälle bleibt.  Bei +5 km/h nervt das ständige Geklingel aber kollosal, und man muss die Funktion eigentlich sofort abschalten.

Kommentare

  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo,
     
    leider kann man die Differenz nicht wie gewünscht einstellen, diese ist als Standard auf 5 km/h eingestellt, wohl da wir davon ausgehen dass es ab einer grösseren Geschwindigkeitsübertretung teuer werden kann. Ich werde deinen Vorschlag aber intern weitergeben, da es eine gute Idee ist hier auch Einstellungen treffen zu können.
     
    Mein Vorschlag wäre dass du den Warnton änderst, ich persönlich habe diesen ganz ausgeschalten, da mich die akustischen Warungen generell nicht so ansprechen, aber vielleicht ist dies auch abhängig vom Fahrverhalten ;)...
     
    Ich habe mir die Mühe gemacht dir mit Bildern zu zeigen wie du die Warntöne ändern kannst.
     
    Geh einfach in die Einstellungen, dann auf  "Sicherheitseinstellungen". Entferne den Haken entsprechend, und tippe erneut darauf.
     

     
    Dadurch wird das TomTom dir die verschiedenen Warntöne anzeigen.
     

     
    Auch wenn ich den Warnton "Cow" besonders lustig finde, rate ich dir "Silence" zu wählen, wenn du keinen Warnton erhalten willst.
     
    Dadurch bekommst du dann nur die rote Anzeige bei der Geschwindigkeit, was mir persönlich vollkommen ausreicht um darauf aufmerksam gemacht zu werden.
     
    Gru, Julian
  • mollimolli Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Danke.

    Wenn es um das Argument "teuer" geht, sollte man in den Bugeldkatalog blicken.  Dort gibt es die Klassen +0 / +10 / +15 / +20, was mit Berücksichtigung der Toleranz die Klassen +3 / +13 / +18 / +23 ergäbe.

    Fraglich ist auch, ob die Dichte der Wiederholung der Warnung nicht verringert werden kann.  Auf meiner Strecke "kennt" das tomtom eine Beschränkung auf 80, die in der echten Welt aber ein Schild 100 trägt.  Da bimmelt das Gerät alle paar Sekunden :-(
  • matze04matze04 Beiträge: 0 [New Seeker]
    Bei mir kommt überhaupt kein Warnton bei Geschwindigkeitsüberschreitungen. Wie kann ich diesen einstellen ?

    Lg Matze04
  • Lupus1Lupus1 Beiträge: 372 [Exalted Navigator]
    Hallo Matze04,<br><br>geh bitte in dein Dienste-Menü, das sich im Hauptmenü befindet. Dort findest du eine Option Radarkameras. In dem Menü findest du die Warneinstellungen für Radarkameras. Wähle die entsprechende Kameraart aus und danach wirst du die Wahl zwischen den verschiedenen Warntönen haben.<br><br>Bei Anwählen des Warntones wird dir zunächst der Ton vorgespielt, bevor du ihn mit Fertig bestätigst.<br><br><br>Gru<br>Lars.
  • TomTomistaTomTomista Beiträge: 224 [Renowned Wayfarer]
    Hallo molli,

    geh doch bitte auf Deiner Hausstrecke mal kurz auf die Seite und verändere die offizielle Geschwindigkeit mittels Kartenkorrektur. Die Funktion dafür siehst Du ohnehin gleich.

    Servus
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
  • cx5lercx5ler Beiträge: 0 [New Seeker]
    Hallo,

    hat sich bei diesem Thema etwas getan? Ich habe in meinem neuen CX-5 ein TomTom Navi verbaut und es nervt sowohl mich, als auch meine Mitfahrer, dass ausserorts bereits bei 5 km/h über zulässiger Geschwindigkeit gewarnt wird.

    Mein altes Navigon erlaubte mir eine Einstellung von 10 km/h ausserorts und 5 km/h innerorts. TomTom sollte hier wirklich dem Nutzer die Möglichkeit geben, selbst eine Geschwindigkeit zu wählen, ab der gewarnt werden soll.

    Sonst finde ich das TomTom soweit recht gelungen.
  • AndiAndiAndiAndi Beiträge: 11,281
    Superusers
    Hallo cx5ler,

    willkommen im Forum!

    Ist leider nach wie vor bei den +5 km/h geblieben.  :(

    LG
    Andreas
  • Wolf_VIA62Wolf_VIA62 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo,
    ist das bei den aktuellen Modellen heute immer noch so? Oder gibt es irgendwo die Möglichkeit die Schwelle selbst zu bestimmen?
    Sonst ist die Geschwindigkeitswarnung unbrauchbar, zumal die Messung über GPS-Satelliten nicht besonders genau ist.
  • [Gelöschter Benutzer][Gelöschter Benutzer] Beiträge: 5,321 [Supreme Trailblazer]
    Wolf_VIA62 schrieb:
    Hallo,ist das bei den aktuellen Modellen heute immer noch so?
    Ja.
    Wolf_VIA62 schrieb:
    Oder gibt es irgendwo die Möglichkeit die Schwelle selbst zu bestimmen?
    Nein.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,361 [Revered Voyager]
    Wolf_VIA62 schrieb:
    Sonst ist die Geschwindigkeitswarnung unbrauchbar, zumal die Messung über GPS-Satelliten nicht besonders genau ist.

    Besser wie jeder Autotacho aber allemal
  • TobiTobiTobiTobi Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    ich war sehr verwundert, dass man kein Delta (+/- Differenz) für die Warnung konfigurieren kann.
    Vor allem, da das TomTom immer etwas nachläuft - speziell wenn man aus dem Ort rausfährt und beschleunigt, kommt ständig diese Warnung.
    Durchaus nachvollziehbar, dass TomTom die Konfigs übersichtlich hält und dieses Feature keine Relevanz hat.
    Für mich ist es jedoch leider essentiell und mein Uralt-Navi kann das.
    --> Ich werde mein Go 5200 wieder zurückgeben.

    Wirklich schade, da alle anderen Funtionen sehr überzeugt haben.
    Aber ich bin wohl ein sehr spezieller Kunde...
  • DagobertDagobert Beiträge: 4,940
    Superuser
    TobiTobi schrieb:
    Hallo,

    ich war sehr verwundert, dass man kein Delta (+/- Differenz) für die Warnung konfigurieren kann.
    Vor allem, da das TomTom immer etwas nachläuft - speziell wenn man aus dem Ort rausfährt und beschleunigt, kommt ständig diese Warnung.
    Durchaus nachvollziehbar, dass TomTom die Konfigs übersichtlich hält und dieses Feature keine Relevanz hat.
    Für mich ist es jedoch leider essentiell und mein Uralt-Navi kann das.
    --> Ich werde mein Go 5200 wieder zurückgeben.

    Wirklich schade, da alle anderen Funtionen sehr überzeugt haben.
    Aber ich bin wohl ein sehr spezieller Kunde...

    Und als spezieller Kunde brauchst du ein spezielles NAVI und ich hoffe, dass du ein findest das Delta (+/- Differenz) für die Warnung konfigurieren kann. :D
  • Mike2015Mike2015 Beiträge: 44 [Outstanding Explorer]
    molli schrieb:
    Hallo,

    habe ein tomtom XXL.

    Die Warnung bei Geschwindigkeitsübertretung ist ja praktisch; es ist aber in der Praxis unschön, dass diese schon bei 5 km/h bertretung zu hören ist.  Kann man die Differenz einstellen, wie von Medion gewohnt, "Warnung bei mehr als 5/10/15/20 km/h zu schnell"?

    Ziel soll ja sein, so zu fahren, dass die Warnung nie zu hören ist bzw. eine echte Warnung für seltene Fälle bleibt.  Bei +5 km/h nervt das ständige Geklingel aber kollosal, und man muss die Funktion eigentlich sofort abschalten.

    Ja das wäre toll.. Ich hatte auch ein URALT MEDION, dass ich noch immer im NOTFALL benutze, das ist schon sicherlich fast 10 Jahre alt. Dort gab es das schon..... Also TOM TOM, einfach das Limit einfach einbauen und mal bei anderen Herstellern nachschauen was die so alles machen...........

    :-)
  • bfarnoldbfarnold Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hatte bisher das Tomtom Go 930, da konnte man unterschiedliche Differenzen einstellen - ich hatte 5 km/h eingestellt. Jetzt hab ich das Go 6200 und das fängt sofort an zu bimmeln, sobald die zulässige Geschwindigkeit überschritten wird. Das nervt ungemein!!!
  • BemboBembo Beiträge: 14,568
    Superuser
    bfarnold schrieb:
    Hatte bisher das Tomtom Go 930, da konnte man unterschiedliche Differenzen einstellen - ich hatte 5 km/h eingestellt. Jetzt hab ich das Go 6200 und das fängt sofort an zu bimmeln, sobald die zulässige Geschwindigkeit überschritten wird. Das nervt ungemein!!!

    Es bimmelt ja auch erst wenn du 5 Km zu schnell fährst. Also wo ist dann das Problem ? Und wenn es dich nervt kannst ja das bimmeln deaktivieren. Risiko>Blitz
  • bfarnoldbfarnold Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Nein bisher hat es nicht erst nach 5 km/h Überschreitung sondern - wie ich geschrieben habe - sofort
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0