Abstürze Android 7 — TomTom Community

Abstürze Android 7

Oberyn MartellOberyn Martell Beiträge: 169 [Sovereign Trailblazer]
bearbeitet 29. Januar in TomTom-App für Android
Bei mir stürzte diese Woche die App 2x ab. Geht einfach aus und startet neu. Lief vorher lange Zeit stabil. Könnte an der neuen Android 7.0 liegen. Haben andere es auch festgestellt?
«1

Kommentare

  • ftomekftomek Beiträge: 10 [Outstanding Explorer]
    Das war bei mir auch, nachdem Android 7 kam. Allerdings auch bei anderen Apps. Nach einem Werksreset läuft alles wieder wie am Schnürchen.
  • Sam HawkensSam Hawkens Beiträge: 25 [Outstanding Wayfarer]
    Bei meinem Nexus 6 welches mit Android 7.0 läuft das Gleiche. TomTom stürzt in unregelmäßigen Abständen ab und startet dann wieder neu. Passiert natürlich immer im ungünstigsten Moment. Das ist ziemlich nervig?
  • skrskr Beiträge: 0 [New Seeker]
    Ist bei mir dasselbe (Galaxy S7 mit Android 7.0). Pro Fahrt (45 Minuten) stürzt die App ca. fünf mal ab und startet neu, mit allen resultierenden Verzögerungen wie Neuaufbau der Karte, GPS-Fix finden und natürlich Verkehrsinfo laden. Nervig, wenn das kurz vor der Ausfahrt passiert, die ich aufgrund der Verkehrslage eigentlich nehmen müsste.

    Manchmal läuft die App eine halbe Stunde problemlos, manchmal führt sie eine regelrechte Neustart-Orgie aus.

    Und nein, es betrifft keine andere App, nur TomTom. Einen Werksreset als Allheilmittel, der dann letztlich doch nicht hilft, werde ich sicher nicht durchführen. Bitte TomTom, beheben!
  • Android-BanditAndroid-Bandit Beiträge: 31 [Outstanding Explorer]
    war bei mir auch schon ein paar Mal. Android 7 auf Xperia Z5
  • smartsurfer50smartsurfer50 Beiträge: 10 [Master Explorer]
    Auch mit Android 6 Abstürze
  • User7070User7070 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ich habe dieses Problem mit den unregelmäßigen Abstürzen ebenfalls seit Android 6. Ich nutze ein LG G3 mit LineageOS unter Android 7.1.1. Unter Android 6.0.1 damals noch CyanogenMod. Das G3 ist gerootet und das soll lt. TomTom Support ein Problem sein und wird daher nicht supported (siehe mein Beitrag im englischen Forum von TomTom).
    Es macht auch keinen Unterschied, ob die Karten auf dem internen Speicher oder auf einer externen SD Karte liegen. Auch wenn die SD Karte mit dem internen Speicher zu einem 'großen' Speicher verbunden wird, stürzt die App weiter unregelmäßig ab.
    Beim allerersten Start der App dauert es relativ lange, bis diese das erste Mal abstürzt. Hier sieht es für mich so auch, als würde der Speicher volllaufen und dann geht mit den weiteren Abstürzen deutlich schneller, wenn einmal abgestürzt.

    Habe ich Spotify und Tomtom zur gleichen Zeit laufen, dann stürzt nur Spotify ab, aber nie TomTom. Ich nehme an, das es irgendwas mit Bluetooth zu tun hat.

    @TomTom
    Würde es helfen, wenn im Hintergrund CatLog läuft, um Hinweise auf Abstürze der App zu bekommen?
  • skrskr Beiträge: 0 [New Seeker]
    Das mit dem Häufen der Abstürze erst nach einer gewissen Zeit kann ich nicht bestätigen. Heute morgen konnte ich nichtmal das Ziel eingeben, da war sie schon nach fünf Sekunden abgestürzt. Danach ging es dann, nur ein Absturz so alle fünf Minuten. Ist man ja schon froh drüber :-/
  • mobafanmobafan Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Ich hatte es vor ein paar Tagen auf meinem Galaxy S6 mit Android 6 (Original-Firmware), dass sich die Software einige Male neu gestartet hatte. Vorher aber nie und danach auch nicht wieder.
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,298 Superusers
    Habt ihr nach dem Android Update die App mal neu installiert? Teilweise hilft das schon.
  • skrskr Beiträge: 0 [New Seeker]
    Nein, hab ich nicht und werd ich nicht. Das ist immer die Standard-Antwort vom Support. Die sollen das selber lösen und nicht auf Kosten der Kunden. Ich hab keine Lust, wieder alle Kontakte, Adressen und Einstellungen neu zu machen, ohne Aussicht auf Erfolg. Es gibt ja auch noch andere Navi-Apps.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,271 [Revered Pioneer]
    Es gibt zu viele Handys mit Android und die Firmen passen da oft das BS an . Das läuft dann zwar mit den eigenen APPs geschmeidig nur Drittanbieter so wie TT müssen mit dem leben das der Handyhersteller meint was gut ist . Ob TT alle Varianten testet ist eine andere Frage
  • User7070User7070 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Voyager1954 schrieb:
    Es gibt zu viele Handys mit Android und die Firmen passen da oft das BS an . Das läuft dann zwar mit den eigenen APPs geschmeidig nur Drittanbieter so wie TT müssen mit dem leben das der Handyhersteller meint was gut ist . Ob TT alle Varianten testet ist eine andere Frage

    Ich habe nur den Google Playstore installiert und nicht mehr - also das kann kein Argument sein. Keine Bloatware oder ähnliches.

    Auch die App komplett zu deinstallieren und dann neu zu installieren , kann nicht die Lösung sein. Ist halt jetzt nur die Frage, ob TomTom gewillt ist, den Fehler zu suchen.

    Ich kann gerne Logfiles zur Verfügung stellen, aber bis jetzt...still ruht der See!
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,648 Superuser
    Ich habe es auch vor paar Wochen beobachtet, mein handy S6 Android 6.0 hab in eine Woche 2 oder drei mal so was erlebt. Danach nicht mehr, ist von alleine weg.
  • skrskr Beiträge: 0 [New Seeker]
    Ich habe mittlerweile beobachtet, daß es u.U. am aktivierten VPN liegt. Wenn während des Fahrens das VPN die Verbindung unterbricht und wiederherstellt, schließt sich die App. Es ist also nicht *nur* TomTom dran schuld. Da es aber vor den Android 7.0-Update noch ging, wurde hier wohl was geändert und TomTom hat's nicht mitbekommen.
  • Android-BanditAndroid-Bandit Beiträge: 31 [Outstanding Explorer]
    skr schrieb:
    Ich habe mittlerweile beobachtet, daß es u.U. am aktivierten VPN liegt........

    Also ich habe kein VPN aktiviert und es passiert trotzdem. Das kann also damit nicht zusammenhängen
  • User7070User7070 Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Wenn ich das Telefon neu starte, bevor ich die App starte, dann stürzt die App nicht ab.

    Eine VPN Verbindung zu einer Fritzbox 7490 funktioniert auch problemlos.
  • thghhthghh Beiträge: 45 [Outstanding Wayfarer]
    Ich habe keine Abstürze auf eminen Geräten
  • MarcByMarcBy Beiträge: 5,298 Superusers
    Ich verstehe nicht, wo das Problem ist, die App neu zu installieren? Gerade nach Android Updates kann es auch mal vorkommen, dass ne App nicht mehr richtig klappt, wenn zb an den Zugriffsrechten usw was geändert wurde.

    Die App ist doch gleich neu installiert. Und man muss ja nicht immer gleich die 6GB Europakarte installieren. Die DACH reicht doch meistens udn die hat ca 1GB.ab er selbst die 6GB gehen doch fix.
    Es ist ja nicht so, dass die Probleme bei allen Nutzern auftreten. Daher liegt es zu 90% nicht an der App. Und davon hilft in 80% eine Neuinstallation.
  • BlowflyBlowfly Beiträge: 180 [Prominent Wayfarer]
    Natürlich liegt es an der App, was soll der Blödsinn zu erzählen es liegt nicht daran.
    Erstens, alle anderen Apps die ich so nutze, starten sich auch nicht mittendrin einfach neu.
    Zweitens tritt der Fehler hier mit verschiedenen Android-Versionen auf verschiedenen Handys auf.
    Drittens passiert der unvermittelte Neustart erst seit einer gewissen Zeit, bei mir z. B. erst seit dem letzten TomTom-Update.
    Und viertens bringt eine Neuinstallation von TomTom nichts, nada. Schon getestet,im Gegensatz zu dir.
    Fehlt nur noch die Empfehlung, das Handy komplett zu resetten.... ?

    Und zu guter Letzt macht man eine TomTom-Installation auch nicht mal eben so, da muss man schon 2-3 Stunden einplanen. Und nein, ich will nicht nur Deutschland installieren, ich hatte vorher ganz Europa drauf und will es auch danach wieder haben. Mach ich nur DACH drauf zum testen, muss ich nach dem Test doch wieder Europa draufmachen und hab nur doppelte Arbeit. TomTom hat es bis heute nicht gebacken bekommen einen vernünftigen Karten-Update-Prozess zu implementieren wo nur geänderte Kartenteile upgedatet werden. Man muss völlig oldschool den ganzen mehrere Gigabyte umfassenden Mist alle paar Monate runterladen.

    Womit es evtl. zu tun haben kann, Neustarts traten vermehrt bei schwierigen GPS-Empfang auf. Sicher bin ich mir da aber auch nicht, war gestern nur so eine Beobachtung... vielleicht auch alles Zufall.
  • CwoehrmannCwoehrmann Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Gleiches Problem hier bei mir. Als ich die App gekauft habe hatte ich ein Smartphone mit Android 6 und es gab keine Probleme. Danach kam ein Update auf Android 7 und es gab immer mal wieder Abstürze, was sich aber beruhigt hat. Jetzt habe ich mir vor einigen Wochen ein Moto Z mit Android 7 gekauft und es ist zum wahnsinnig werden. Wobei man auch sagen muss, dass das Moto ein (fast) Vanilla Android drauf hat. Also keine völlig angepasste Version.
    Alle paar Minuten startet TomTom neu und macht an der gleichen Stelle weiter. Zunächst hatte ich die Speicherkarte in Verdacht, da ich sie als internen Speicher formatiert hatte und ich gewarnt wurde, dass sie zu langsam ist. Also neue Karte gekauft und TomTom neu installiert. Gleiches Problem. Dann Karte als portablen Speicher formatiert. Gleiches Problem. Dann TomTom ohne Speicherkarte installiert. Auch wieder gleiches Problem. TomTom startet meist schon nach wenigen Sekunden das erste Mal neu. Und dann immer wieder während der navigation. Alle anderen Apps laufen ohne Probleme. Also ich halte es sehr wohl für ein Problem der App und ärgere mich für drei Jahre bezahlt zu haben.
  • mobafanmobafan Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Auf dem Galaxy S6 mit Android 7 gibt es keine Probleme. Hilft Euch nicht weiter, soll aber zeigen, dass es nicht generell Probleme mit dieser Version gibt.
  • husibuhusibu Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Also, ich habe gestern ein Android 7 Update auf meinem Samsung S7 installiert. Heute morgen startet TomTom Go erst garnicht. Bin dann mit Googl Maps gefahren. Habe später in meiner Not TomTom Go deinstalliert, neu gestartet und die App startet tatsächlich. Nur liess sich keine Karte installieren. Nach mehreren Neustarts konnte ich dann eine Deutschland/Schweiz/Östereich Karte laden und war erstmal zufrieden. Beim Versuch, TomTom Go ein zweites Mal zus tarten war die App nach einem halben Stunde noch nicht mit dem Laden fertig.
    Es passiert jetzt schon zum wiederholten mal, dass die TomTom Softwareentwicklung grausamsten Schrott auf die Anwender loslässt. Hab keine Lust mehr auf TomTom.
  • tiltil Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Ich bin auch zu Google maps zurück, weil Tomtom immer mal das GPS verloren hat. Und bei Tomtom interesssiert es scheinbar niemanden. Von daher kann man nur sagen: wenn es läuft ist gut, wenn nicht: lieber eine andere App benutzen, als sich schwarz zu ärgern.
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,429 TomTom Moderator
    Hallo @husibu und @Cwoehrmann,

    Da uns dieses Problem bekannt ist und wir mehr Informationen brauchen, um den Fehler zu beheben, würde ich Euch bitten, folgende Fragen zu beantworten:

    1. Bevor Ihr die Go Mobile App startet, könntet Ihr alle im Hintergrund funktionierende Apps schliessen?
    2. Wenn es möglich ist, könntet Ihr dann auch Eure Smartphones neustarten und erst dann beobachten, wie lange dann die GO MOBILE geladen wird?

    Ich warte auf Eure Rückmeldung.

    Gruß,

    Justyna
  • MUPMUP Beiträge: 65 [Sovereign Trailblazer]
    Warum müssen die Kunden hier als Tester dienen?
    Hat TomTom als Firma keine eigene Testabteilung mit einem Schwarm an Mobiltelefonen, darauf alle möglichen Android-Versionen?
    Einfach diesen Gerätepark in einen Truck packen, damit durch die Gegend fahren und navigieren.
    Ist das nicht möglich?

    Aktuell wird Android Oreo 8.1 verteilt.
    Gestern auf meinem Google Pixel XL das gleiche Fehlerbild , um das es hier in diesem Thread geht (unter 8.0 war endlich ein akzeptabler Betrieb der TT-App erkennbar).
    Langes Laden der App, Neustart, wieder langes Laden ... dann nach 'zig Ladevorgängen gestartet.
    TT-Services kommen nur mit Verzögerungen in den aktiven Zustand.
    GPS immer wieder Ausfälle ...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online35

aon1961
aon1961
Blaubart
Blaubart
Elchdoktor
Elchdoktor
Lochfrass
Lochfrass
redhead010c
redhead010c
YamFazMan
YamFazMan
yanky
yanky
+28 Gäste