Bandit Studio und Apple OS Sierra :-/ — TomTom Community

Bandit Studio und Apple OS Sierra :-/

globetrotter70globetrotter70 Beiträge: 70 [Outstanding Wayfarer]
bearbeitet 17. Januar in TomTom Bandit Studio BETA
Hallo zusammen,

ich schneide jahrelang Videos von GoPro/Garmin usw. mit iMovie auf Mac. Nun habe ich mir die TomTom Bandit zuglegt. Von der Qualität der Kamera bin ich bis jetzt sehr zufrieden. Kontraste sehr gut. Ein bisschen qualitative Probleme bei Schatten und hellem Himmel. Naja, dass ist aber nicht das Problem warum ich mich an euch wende. Da es ja nicht möglich ist GPS Daten von TomTom nach iMovie zu exportieren, wollte ich Teile meines Videos erst in der TomTom Software bearbeiten und danach mit iMovie das FineTuning erledigen. TomTom Studio zerfetzte mir heute meine Videos in 6 sekunden Schnippsel. Oh mein Gott, was ist da passiert? Man kann ja leider nur ein neues Projekt erstellen, wenn die "Markierungen" gesetzt sind. Siehe Bild.
fe4484a1-79d3-4ac6-954e-8b5ce96aac72.png

Ich bekam betreffs der Markierungen bereits eine Antwort, dass man so schneller mit Usern Videos teilen könne, weil die Software über diese Markierungen das Video schneller zusammen basteln kann.

Ich möchte aber meine Videos nicht jedem X-Beliebigen Internetuser zur Verfügung stellen. Ich möchte arbeiten können mit einer halbwegs ordnungsgmäß funktionierenden Software.

Das funktioniert aber leider auch nicht. Es passiert nichts unter "Meine Stories". Es geht gar nichts. Ausser, dass meine Nerven mittlerweile sehr strapaziert sind.
MacOS Sierra und die Beta Version Bandit Studio. Was geht denn hier ab? Gar nichsts?
Per Drag&Drop geht auch nichts, da sich, bevor man diese sinnlose Markierungen setzen soll, kein Projektfenster öffnet.

Also so eine schlechte Software habe ich schon lange nicht gesehen.

Warum wird hier im Voraus kein Paket geschnürt -> Hardware mit guter Software? Jeder arbeitet heutzutage mit Mac / Windows oder Linux. Und es sind doch so viele gut funktionierende Softwarepakete auf dem Markt, von der man auch Features in die eigene mit einbauen könnte. Wenn es wenigstens möglich wäre die GPS Daten als Datei zu bekommen, dann könnte man ja vorübergehend mit einer Ausweichsoftware arbeiten.
Doch so etwas ist ja, wie wenn ich ein Auto ohne Reifen kaufe. Hierfür ein ganz ganz dickes Minus.
Wenn man in den Foren darüber ließt, tut sich aber in der Hinsicht auch nichts. Es geht nichts vorwärts. Warum? Läuft die Software aus bevor sie richtig funktioniert?

Ich wünsche mir wie viele andere sicher auch:

- ein ganz normales Projektfenster öffnen
- Videomaterial mittels Drag&Drop einfügen
- Features wie GPS Daten in der Größe veränderbar einfügen, damit nicht das komplette Bild verdeckt wird
- Markierungen setzen "können" aber nicht !!!müssen!!!
- Bildmaterial ins Video einfügen zu können, mit Zeitvorgaben, wie lange das Bild zu sehen ist
- Überblendfades einfügen (existieren leider auch keine)
- Bild im Bild Funktionen
- Eine Software der Ich sage was sie jetzt tut und nicht anders herum

Vorallen Dingen, dass die Software endlich mal funktioniert.

Kommentare

  • globetrotter70globetrotter70 Beiträge: 70 [Outstanding Wayfarer]
    Habe es heute nochmal probiert.

    Ich habe mehrere Videoclips (Testvideo) mit 4 - 10 min. Diese Videos bekomme ich so nicht ins Projektfenster.
    Nun setzte ich Markierungen automatisch (siehe Bild oben im ersten Beitrag) ....
    Alle Markierungen sind 6 Sekunden lang. Ziehen lassen sie sich bis max 15 sek. (siehe Bild)ec429ebd-7c76-4667-9d59-ff4db5715876.png
    Das ist ja der Wahnsinn. Ich kann doch nicht jeden kleinen Clip mit 6 Sekunden anklicken und die GPS Daten manuell einfügen. Was wird denn das bei einem Film mit 1,5 Stunden.
    Nachdem ich Markierung manuell setzen will funktioniert überhaupt nichts. Unter "Meine Stories" öffnet sich nichts, - garnichts -.
    Es funktioniert nur über "Markierungen zufällig setzen". Doch hierbei wird der ganze Film "Original" = 1,5 Stunden auf etwa 5min geschrumpft. Und die tollen Details sind auch nicht im Film.

    Benötige dringend einen Rat. Wenn da gar nichts geht werde ich die Kamera wieder zurückschicken. --- das kostet vielleicht Nerven ---
    Denn unter Spass verstehe ich etwas anderes.:(:(:(
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo globetrotter70,

    Danke für Dein Feedback, tut mir Leid zu hören dass Du mit der Bandit Studio Software nicht zufrieden bist. :/

    Einerseits ist es so dass sich diese Software noch im Beta-Stadium befindet. Nicht alles ist optimiert. Das hat damit zutun dass die Kamera primär über die App gesteuert werden soll, die Idee hinter der Kamera und dieser Art der Verwendung ist ja dass man im Idealfall seine Videos direkt teilen kann ohne die ganzen Daten auf den PC zu kopieren.

    Du versuchst nun die Videos am PC zu bearbeiten - was an sich ja auch kein Problem darstellt. Du wünscht Dir nun aber die Vorteile der Studio Software (die Einblendungen) mit den Vorteilen "herkömmlicher" Bearbeitungssoftware (Überblendungen usw.). Wie Du richtig erkannt hast ist beides gleichzeitig nicht möglich, da die Arbeitsweise der Studio Software nicht auf die Erstellung von langen Videos mit permanenten Einblendungen, sondern eher auf die Zusammenfassung von Highlights (Markierungen) ausgelegt ist.

    Ich kann Dein Feedback gerne an das Team weitergeben - wie Du richtig erkannt hast bist Du nicht der einzige der gerne die Einblendungen für das ganze Video und nicht nur für einzelne Segmente verfügbar haben würde.

    Gruß

    Julian
  • unrealvirgonunrealvirgon Beiträge: 18 [Renowned Trailblazer]
    Hallo Globetrotter70. Hier habe ich auf die schnelle ein kleines Tutorial zusammen geschustert. Vielleicht hilft es dir weiter.
    Viel Spass...
  • globetrotter70globetrotter70 Beiträge: 70 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo unrealvirgon,

    man glaubt es kaum. Habe schon an mir gezweifelt.

    Ich hoffe das es nur eine Notlösung ist und das sich in dieser Hinsicht noch etwas in der Softwareentwicklung tut.
    Doch bin ich sehr dankbar für deine Antwort.

    Nun noch die GPS Anzeigen in der Größe und Position wahllos veränderbar ... dann kann man doch schon mal arbeiten.

    Viele Grüße
  • globetrotter70globetrotter70 Beiträge: 70 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo Julian,

    vielen Dank auch dir für deine Antwort.

    Wenn Ihr das kleine Video von "unrealvirgon" als Inspiration nehmen und noch etwas ausfeilen würdet, dann hätte doch die BETA-Version einen großen Sprung nach vorn gemacht. Jetzt noch ein paar "Anfasser" an die Positionierfelder der 4 GPS-Positionen zum Verschieben, Vergrößern und Verkleinern ... So könnte man doch schon richtig gute Videos erstellen.

    Doch wartet bitte mit dieser Optimierung nicht mehr zu lange. Denn eine gute Software im Hintergrund ist für sehr viele ein großes Kaufargument.

    Gruß Globetrotter
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hi unrealvirgon,

    vielen Dank dafür dass Du Dir die Mühe gemacht hast und Deinen Tipp hier geteilt hast! :)

    Ich leite natürlich alles weiter an das Team!

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • Stefan76Stefan76 Beiträge: 15 [Apprentice Seeker]
    Videoschnitt mit der Bandit Studio App ist echt fatal. Ich möchte die metrischen Daten nutzen und in mein Magix Programm übernehmen. Das ist so die doppelte Arbeit. Bitte mal raus aus der BetA!
    Die Kamera ist allerdings top!
  • oxypetraoxypetra Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Hallo,
    ich versuche schon eine Weile meine bisher aufgenommenen Videos zu bestimmten Fahrradtouren zusammenzuführen und daraus einzelne Filme erstellen - Pustekuchen - geht nicht. Dachte bisher, das es mein eigenes Unvermögen ist. Hier im Forum wird nun schon alleweil darüber diskutiert, dass endlich nach der Beta-Version, eine brauchbare Software zur Verfügung stehen müsste. Da hat man (meine Meinung) eine ordentliche Kamera und dann scheitert es an der Software, einen Film nach eigenen Gesichtspunkten zu erstellen.
    @unrealvirgon vielen Dank für dein Tutorial. Ich habe versucht es zu nutzen. Ich komm damit einfach nicht zu recht.
    @Julian es ist schön, dass du Anregungen und Kritik an das TomTom Unternehmen weiterleitest. Das nützt aber nichts, wenn TomTom daraufhin keine Initiative zeigt. Mit der Kamera ist es so, als wenn meine Gemeinde mit dem Geld der Gemeindemitglieder ein Freibad mit allen Schikanen errichtet hat. Die potentiellen Nutzer zwar baden (filmen) können, aber nicht den Sprungturm, die Rutsche, den Imbiss (Beta Version), weil die Planer nicht wissen, welch Farbe die dazugehörigen Dinge bekommen sollen.
    Ich wünsche mir eine baldige Lösung für die zur Bandit dazugehörige Software.

    Mfg Steffen
  • oxypetraoxypetra Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Hallo @unrealvirgon jetzt habe ich deine Arbeitsanweisung kapiert. Das "Begreifen" hat bei mir ein bissel länger gedauert. Großen Dank, dass du dein Wissen uns hier mitteilst.

    Mfg Steffen
  • oxypetraoxypetra Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Hallo, noch eine Frage - Ich hatte bei manchen Filmen gesehen, wo die GPS-Daten mit einer geografischen Karte (ev. googlemaps) unterlegt wurde. Mich würde interessieren, wie man das umsetzen kann?

    Mfg Steffen
  • globetrotter70globetrotter70 Beiträge: 70 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo oxypetra,
    schau mal hier.....


    https://www.j-berkemeier.de/ShowGPX.html


    In der Software TomTom Beta -> Rechtsklick auf ein Video (ohne vorher zu importieren)
    -> GPS Datenexport
    siehe Bild 1

    - hier gehst du auf GPS Datenexport
    - Speicherort auswählen
    - nun auf OK

    Es werden nun 3 Dateien abgelegt
    siehe Bild 2

    Die Datei mit der Endung *.gpx kannst du nun unter dem Link den ich oben beigefügt habe öffnen.
    Dies sieht dann etwa so aus wie im Bild 3

    Kleiner Tipp:
    Nach öffnen der Seite - > Parameter ändern -> Häkchen bei Fullscreenbutton setzen (jetzt kannst du nämlich deinen ganzen Bildschirm als Anzeige verwenden)
    Ein bisschen basteln und probieren. Der Erfolg kommt schnell
    Bild 4 und 5


    Ich hoffe das es dir etwas hilft.

    Gruß Globetrotter
  • globetrotter70globetrotter70 Beiträge: 70 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo oxypetra,
    noch ein Nachtrag.

    Selbstverständlich kannst du die Kartenansicht noch ändern. Hier ein paar Beispiele.

    Das bringt etwas Abwechslung in den Film. Ausserdem hast du auf Beispiel 2 noch Höhenangaben dabei.

    Gruß Globetrotter

    PS.: Anfangs habe ich versucht die *.gpx Dateien in Google Earth zu laden. Da gibt es aber sehr hässliche Artefakte und keine gleichmäßig durchgezogenen Linien.
  • oxypetraoxypetra Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Hallo globetrotter70,
    vielen Dank für den Tipp. Ich lese gerade, dass du zu deinem Hinweis noch einen Nachtrag hinzugefügt hast. Den muss ich erst noch lesen.
    Also dein erster Hinweis ist schon mal gut.
    Jetzt ist es so, dass ich schon eine Story ca. 1 Stunde erstellt habe.
    Frage: Kann ich hier noch nachträglich die gpx Daten hinzufügen? - Oder muss ich meine Story verwerfen und noch einmal von vorn beginnen. Die Karten- bzw. Satellitenanzeige kann ich nach deiner Vorgehensweise erstellen, kriege diese aber nicht in meine Story.

    mfg Steffen
  • globetrotter70globetrotter70 Beiträge: 70 [Outstanding Wayfarer]
    Hey oxypetra,

    habe gerade mal alle Scenarien durchgespielt.

    1. Bildschirmfoto auf die Karte gezogen. -> wird nicht erkannt.
    2. Bildschirmfoto von *.png in *.jpg umbenannt -> wird auch nicht erkannt.
    3. Bildschirmfoto in gleichen Dateinamen umbenannt (IMG_0001.JPG) -> wird nicht erkannt
    .
    .
    .
    .

    Fazit:

    Nur Fotos, welche direkt mit der Kamera gemacht wurden erkennt auch die Software.

    Also ist es nicht möglich, Fotos mit dieser Software einzufügen.

    -> Falls es doch jemand hinbekommt, bin ich natürlich für jegliche Tips dankbar.

    PS.: Ich arbeite aus vielen Gründen nicht mit der schlechten TomTom Software, sondern mit MacOS und iMovie11. Hiermit habe ich Spass. Mit der TomTom App bekomme ich graue Haare.



    Gruß Globetrotter
  • WurzelGnOOmWurzelGnOOm Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
    unrealvirgon schrieb: »
    Hallo Globetrotter70. Hier habe ich auf die schnelle ein kleines Tutorial zusammen geschustert. Vielleicht hilft es dir weiter.
    Viel Spass...

    kann man das nochmal bekommen?
  • karstenkkarstenk Beiträge: 4,268 Superusers
    Markiere den User @unrealvirgon mal so, damit er eine Nachricht bekommt ;).
    Davon ab ist die Weiterentwicklung der Software wohl eingestellt worden.
    neuken in de keuken!!!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online90

angste
angste
Casper78vfr
Casper78vfr
dmulv
dmulv
dr.zoidberg
dr.zoidberg
fettspeck
fettspeck
Niall
Niall
roudroud33
roudroud33
yohannl14
yohannl14
+82 Gäste