Sehr stark schwankende Pulswerte bei Runner 3

femigfemig Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
Hallo, meine Pulsanzeige springt immer was wieder innerhalb weniger Sekunden um 20-30 Schläge hoch oder runter. Auch wenn ich einen Puls von unter 120 habe, bekomme ich immer mal wieder kurz einen Puls von unter 80 angezeigt, dann wieder um die 110 - 120.
Auch bei höheren Werten so um die 130 - 140 springt die Anzeige immer mal wieder nach oben bis auf 170.
Wenn ich den Puls parallel an der Handmessung am Cross-Stepper oder Laufband messe gibt es diese Sprünge nicht.
Liegt also nur an der Uhr.
Wenn ich die Pulsmessung starte, zeigt die Uhr zunächst immer einen viel zu niedrigen Puls an (So um die 70), und springt dann nach einiger Zeit um 20-30 Schläge nach oben.
Damit ist die Pulsmessung nicht brauchbar.
Ich habe die Uhr auf der Marathonmesse in Frankfurt gekauft, also nicht in einem Geschäft, weiss jetzt nicht, wie ich diese tauschen kann.
Gibt es denn ähnliche Erfahrungen bei euch ?
Danke

Kommentare

  • DagobertDagobert Beiträge: 2,986 Superuser
    Ich hatte so was ( andere Uhr und Brustgurtmessung) bei meinen Herzritmusstörungen beobachtet. Die Uhr zeigte mir 99, 98. dann 118,120, dann wieder 92,91 dann wieder 110,111 und so weiter. Es kann natürlich auch an der UHr liegen..:-) Ich könnte so damals auch ohne Arzt auf die erste prüfen, ob ich Arrhythmie habe oder nicht.

    Tom Tom misst ohne Brustgurt, vielleicht liegt deine Uhr nicht fest genug am Handgelenk...Und die Kälte hat auch Einfluß....stand in einem anderen Post..

    _____________________________________________________________________________________________

    Dagobert. Tom Tom GO App

  • kdb2015kdb2015 Beiträge: 149 [Renowned Wayfarer]
    Immer bei Lastwechsel läuft die Werte der Pulsmessung sehr langsam nach. Dabei kann es zu sehr komischen Effekten kommen. Man fängt mit einer neuen Trainingseinheit an, hat aber schon einen Puls von ~150, dann zeigt die Uhr was um ~75Hz an. Die Uhr scheint immer so mit "normal Puls" anzufangen und synchronisiert sich langsam auf den waren Wert. Bei Puls 180 kann dann schon mal 60Hz heraus kommen. Bei konstanter Belastung ist die Pulsangabe dann schon genau, 3hz kleiner als das Messgerät im Laufband. Gemessen auf einem Laufband mit der Spark 2.

    Bei konstanter Belastung waren die Schwankungen des Pulswertes meist auf ein zu lockeres Armband zurückzuführen.

    Hier ein Bild aus einem Beitrag vor 10 Monaten
    d8a505ba-384c-48b6-a14a-32161eb560e0.png

    https://de.discussions.tomtom.com/spark-runner-2-spark-3-runner-3-475/herzfrequenz-978166?postid=1023988
  • Spark_Cardio_ownerSpark_Cardio_owner Beiträge: 158 [Renowned Wayfarer]
    Das Thema gab es schon beim Vorgänger, den ich habe.
    Seit einem Jahr gibt es keine Lösung dafür, daher ist die Uhr im Studio für mich nicht zu gebrauchen.

    Meine Pulsanzeige sackt bspw. während einer Übung von realistischen 120 Schlägen auf unrealistische 37-50 Schläge ab wenn...:
    - Band zu locker.
    - Band zu fest.
    - Arm nicht aufgewärmt.
    - Arm schwitzt zu stark.
    - Arm wird angespannt.
    - Habe etwas in der Hand (bspw. Hantel).
    - Stütze mich ab (bspw. Burbee).
    - Uhr sitzt zu nah am Handgelenk.

    Ciao
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online68

aon1961
aon1961
ardabada
ardabada
Bembo
Bembo
bubblue
bubblue
DougLap
DougLap
Dvsdmo
Dvsdmo
einarl
einarl
miketorcy
miketorcy
PeteH
PeteH
scohow
scohow
Space0815
Space0815
+57 Gäste