GO6200 WLAN bricht ab

2

Kommentare

  • Cool-SmartCool-Smart Beiträge: 11 [Outstanding Explorer]
    Hallo Gummimann,
    danke danke und cool it. Bin mit Support im Dialog gewesen, aber auch nicht weiter gekommen - und man hat ja auch noch andere schöne Dinge im Leben als die Zeit im TomTom update zu verbraten - das ist so was vopn nervig !!
    Der Urstarttipp hat bei mir in ca. 25 Versuchen nicht funktioniert. Andere Produktversion (5200) oder falscher Rhythmus?
    Habe TomTom Support so verstanden, dass das nur anwendbar ist, wenn Gerät nicht startet, oder Zahnrad zeigt.
    Ansonsten diskutiere ich mit Support, das nicht mein Router die Ursache ist. Andere (Go Live 1015) oder DACH Karte (1 GB) haben ja auch funktioniert.
    Support empfiehlt, an ein anderes WLAN zu gehen, was für mich unakzeptabel ist.
    So hängt der Vorgang immer noch.
  • SabineTSabineT Beiträge: 115 [Revered Navigator]
    Probier mal, das TT in einem anderen Zimmer über WLAN upzudaten, bei mir hatte das geholfen.
    Ich vermute, dass das TT empfindlich auch andere Funksignale in der Nähe reagiert, speziell BT ist ja im gleichen Frequenzbereich (2.4GHz), wenn dann das mit dem Navi gebundene Smartphone in der Nähe ist findet ja zwischen den beiden Geräten auch immer wieder mal ein Datenverkehr statt.
    Ich hoffe aber, dass TT das mit einem Update in den Griff bekommt.
  • Cool-SmartCool-Smart Beiträge: 11 [Outstanding Explorer]
    Hallo Sabine T,
    danke für den Tipp!
    Hatte natürlich in den 20 Versuchen das TT direkt neben meinem Telekom Router stehen, ohne irgendeinen anderen WLAN-Traffic.

    TT sollte wie in früheren Modellen (z.B. bei meinem GO 1015) den Download dem PC überlassen, dann eben die 8 GB eben zwischenspeichern, und sich vom PC auf den Navi ziehen. Da haben sie sich m.E. auf der USB Strecke verschlimmbessert, oder Julian?
    :-)
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Wenn der Download bei mir abbrach, machte er dann eigentlich an der gleichen Stelle weiter...
  • Cool-SmartCool-Smart Beiträge: 11 [Outstanding Explorer]
    Ist bei mir aber dann immer wieder abgebrochen - recovery über mehr als 24 Stunden instabil - bis exit.
  • Siggy-BSiggy-B Beiträge: 12 [Legendary Explorer]
    Kämpfe auch mit dem Problem. Upload einer kleinen Karte und dann erst nur D hat etwas gebracht. Jetzt scheitere ich weiter an Europa. Ich würde die großen Updates erst mal per Kabel versuchen. Das bietet das 5200 ja auch an wenn kein WLAN vor Ort ist. Leider meldet dann Mydrive sobald ich mein 5200 als zweites Gerät anwähle mach doch per WLAN.
    Kann ich das umgehen z.B. im dem ich WLAN komplett ausschalte bei mir? Ein Versuch mit ändern des Kennwortes meines WLAN auf ein falsches war nicht erfolgreich. Löschen bekannter scheint auch nicht zu gehen ;-(
  • Trend43Trend43 Beiträge: 4,998 Superuser
    Siggy-B schrieb:
    ... Kann ich das umgehen z.B. im dem ich WLAN komplett ausschalte bei mir? Ein Versuch mit ändern des Kennwortes meines WLAN auf ein falsches war nicht erfolgreich. Löschen bekannter scheint auch nicht zu gehen ;-( ...

    Moin,

    wäre ein Versuch wert, aber dann darf das Navi auch kein fremdes Wlan finden. Das vom Nachbarn z.B. Bei mir ist das leider der Fall und somit kann ich die USB-Verbindung für Updates nicht nutzen. Die Navis müssen in Zukunft ganz einfach die Möglichkeit bekommen das man das Wlan manuell abschalten kann.

    Gruß Trend
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • SabineTSabineT Beiträge: 115 [Revered Navigator]
    Also wenn ich mein Go 6200 über USB an meinem MAC anschließe lauft auch das Update über den MAC und nicht über das WLAN!
    Hier hab ich nur das Problem, dass bei größeren Updates (z.B. neue Karte) MyDrive Connect dann bei 91% des Downloads dann plötzlich auf 100% CPU-Auslastung geht und das Update stoppt.
  • Pat1900Pat1900 Beiträge: 126 [Renowned Wayfarer]
    Hallo alle zusammen!

    Besteht das Problem noch? Sehr eigenartig, weil ich Anfangs Dezember die Europakarte auf meinem Go5200 und Go520 problemlos auf die Karte 9.80 über Wifi aktualisieren konnte.

    MfG
  • Holger SHolger S Beiträge: 26 [Outstanding Explorer]
    Ich habe das Gefühl, dass nicht alle Geräte betroffen sind. Ich habe ein 520 und ein Update oder download über WLAN ist nicht möglich sobald die Datei ein wenig größer ist.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Letzte Tage gab es den Tipp in der Nähe keinen anderen Geräte zu betreiben die Bluetooth verwenden, da diese den Empfang dtören können... ob da was dran ist, kann ich nicht sagen...
  • AetzAetz Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Ich hatte das Problem nicht, so lange ich (versehentlich) Live Traffic nicht aktiviert hatte.
    Nachdem mir auffiel, dass keine Verkehrsbehinderungen angezeigt werden, aktivierte ich Live Traffic, und seit dem Zeitpunkt hatte ich Verbindungsabbrueche beim Download.
    Wenn ich während des Downloads Live Traffic deaktiviere (in dem ich in den Einstellungen temporaer die Zustimmung zur Uebermittlung von Informationen nicht erteile), dann habe ich keine Verbindungsabbrueche.

    Vielleicht hilft dieser Work-Arround ja auch bei anderen...
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 8,719 Superuser
    Das ist in der Tat eine interessante Beobachtung
  • heinzgunterheinzgunter Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Habe das gleiche Problem ,und werde das Gerät jetzt wieder zurückschicken .Es ist traurig das bei so einem teuren Gerät solche Fehler nicht abgestellt werden können.Habe jetzt auch alle Karten weg ,ausser den Benelux die ich installiert habe ,um überhaupt eine karte zu haben
  • Siggy-BSiggy-B Beiträge: 12 [Legendary Explorer]
    Bei mir hat sich das Problem inzwischen erledigt. Unklar warum. Kleinere Karten geladen und dann ging es. Evt lag es auch an weiterem WLAN Zugang? Evt der besser? Zumindest geht es jetzt.
  • granate54granate54 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Hallo Artemisia, genau dasselbe bei mir, Abbruch nach 91%. Habe MDC neu installiert, weil im Gerätemanager angezeigt wurde, dass das USB-Gerät nicht migriert werden konnte, aber alles nichts geholfen. Verschieden USB-ports genommen, alles kein Erfolg, da kann es doch nur am TomTom-Updateserver liegen. Mal sehen, was der Support sagt.
  • JensPBJensPB Beiträge: 22 [Outstanding Wayfarer]
    Der Support, da muss ich jetzt leider lachen. Ich habe das Problem von Anfang an und den Support schon mehrfach angerufen und auch geschrieben. Der erste Rat war immer "bitte ein Reset" :-) Dann geht das Teil wieder einige Zeit und das Problem ist wieder da. Auf mein Gerät kann sich der Fehler nicht beschränken, da wir leider in der Firma noch 14 weitere von diesen Dingern im Einsatz haben und diese verhalten sich ebenso abnorm. Unser Einkauf ist gerade dabei, eine Rückabwicklung des Bundles anzustreben. Die meisten meiner Kollegen benutzen jetzt Google Maps und das funktioniert wenigstens und man verplämmert keine Zeit mehr.
  • granate54granate54 Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Hallo JensPB,

    das Problem habe ich jetzt lokalisieren können: es lag am Netzwerkadapter! Zuerst habe ich die Treiber von meinem USB-Cotroller aktualisiert und als das Update wieder bei 91% stehen blieb, den Netwerkadapter (NDIS-kompatibles Remotegerät) deaktiviert und wieder aktiviert und siehe da, das Update lief durch.
  • JensPBJensPB Beiträge: 22 [Outstanding Wayfarer]
    Einer der Kaufgründe bei uns in der Firma war auch die Option "Update per WLAN" und das funktioniert leider nur sporadisch. Neu hinzugekommen ist jetzt noch, das die Geräte auf wechselnde Weise, das Passwort für MyDrive vegessen :-( Der Support ist derzeit komplett nicht erreichbar. TomTom hat wohl noch mehr Probleme :-(
  • cursorcursor Beiträge: 0 [New Seeker]
    Klasse, habe heute mein neues 6200 erhalten und Abruch immer bei 26 % ...
    dann wenns weiter geht wieder bei 15 % starten und dann bei 26 % wieder Schluß.
    Da habe ich wohl eine Fehlinvestition gemacht ...
  • ixoixo Beiträge: 20 [Outstanding Explorer]
    Hallo cursor,

    eine Aussage wie Deine hilft leider nicht, die Ursache des Fehlers zu finden. Vorschlag: jeder, der hier postet, sollte die relevanten Verbindungselemente (soweit bekannt) darstellen. Vielleicht sieht man dann Kombinationen, die nicht gehen.
    Dann bleibt natürlich noch, dass Chargen des 6200 defekt sind.

    Ich habe mit dem 6200 z.B. überhaupt keine Probleme mit dem WLAN. Meine (relevanten) Verbindungselemente sind:

    Funktioniert:
    Fritzbox -> Ethernet -> TP-Link TL-WR841N -> WLAN -> GO6200
  • cursorcursor Beiträge: 0 [New Seeker]
    Ja, sorry, ich kaufe so ein teures Navi und dann bricht das Update ständig ab, ich habe damit keine Karte drauf und damit ein nutzloses Elektroteil und dann finde ich im Forum diesen Thread und dass einige andere auch das Problem haben und seit 11 Monaten tut sich hier offensichtlich keine Lösung auf, hat der Hersteller offensichtlich kein Interesse an Klärung … Da bin ich schon mal was sauer …

    Aber gut, um zur Fehlersuche beizutragen:
    Fritzbox 7390 und weil die Sofware ja vielleicht auch hilfreich sein könnte, zwei verschieden Rechner mit Win10 64bit, Kaspersky Scanner/Firewall
    Effekt auf beiden Rechnern verschiedener Hersteller absolut der Gleiche:

    Größere Karte, Europa, Abbruch bei 25 %, dann zurück auf 14 % …
    Kleinere Karte, etwa bis 91 %, Abbruch, Start bei 0 %...

    Unzählige Male so durchgeführt, sowohl nur WLAN-Ladung als auch nur MyDrive Connect mit USB …

    Ein Lichtblick dann doch noch. Die kleinere Karte stockte wieder nach gemächlichem Prozentanstieg bei 91 % per MyDrive Connect. Dann zog ich den USB Stecker aus dem PC raus, und - ein Wunder - sogleich ging es im Schnelltempo von 91 auf 100 % weiter, also auch sehr viel schneller als vorher das Hochzählen der Prozente mit USB.
    Also entweder flutschte das jetzt durch das jetzt verwendete WLAN so schnell hoch oder irgendeine „Sperre“ im TomTom-Gerät wurde gelöst …
  • BemboBembo Beiträge: 11,332 Superuser
    Hallo Cursor,
    etwas verstehe ich da nicht ganz.
    Machst du den die Updates nicht via Wi-Fi ? Das Navi ist ja dazu eingerichtet. (Ohne PC)
    mfg. Bembo
  • cursorcursor Beiträge: 0 [New Seeker]
    Zunächst habe ich das Update nur mit Wi-Fi/WLAN versucht, sonst hätte ich ja nicht das 6200 genommen. Aber das klappte ja nicht.
    Dann habe ich im Internet nach Lösungen gesucht und dort erst die Info gefunden, dass es auch ohne WLAN geht: Tipp hier im Thread mit MyDrive Connect als "Tunnel-Lösung".
    Aber auch da kam ja dann der Abbruch.
    Dann kam der beschriebene Effekt, dass ich zunächst mit dem MyDrive Connect USB gestartet habe, dann beim Stocken den USB Stecker rausgezogen habe und dann ging es mit dem Update sofort und schnell weiter auf 100 %.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 8,719 Superuser
    Mich würde vielleicht noch Interessieren (wenn du denn schon mehrere Kartenupdates gemacht hast weil du es schon lange genug hast) ist es bei jedem Kartenupdate so?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online79

Glaze
Glaze
lolo115
lolo115
Meppel
Meppel
speedylex
speedylex
Spoutnix
Spoutnix
Trend43
Trend43
+73 Gäste