Timerfunktion bei der Adventurer — TomTom Community

Timerfunktion bei der Adventurer

DecLyDecLy Beiträge: 1
bearbeitet 28. Januar in TomTom Adventurer
Ausser als Aktivitätstracker und Pulsuhr nutze ich meine Uhr im Alltag ständig, dabei vermisse ich eine Timerfunktion, die nach einer angegebenen Zeit Alarm schlägt.

Gibt es die tatsächlich nicht oder habe ich sie bisweilen nicht entdeckt?
Sollte es sie tatsächlich nicht geben, plant TomTom an einer solcher Funktion?

Lg

Kommentare

  • FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hey DecLy,
    eine Timerfunktion, also dass die Uhr nach 15 Minuten oder so Alarm schlägt gibt es nicht.
    Es gibt nur einen generellen Alarm bzw. Wecker. Eine Uhrzeit einstellen und dann schlägt die Uhr Alarm und vibriert.
  • NoMedNoMed Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Hi FaceSanto,

    ein weiterer Hinweis zum Alarm / Timer: Um ihn als vollwertigen Wecker zu nutzen, fehlt meiner Meinung nach die Möglichkeit, die Tage des Alarm festzulegen. Leider muss ich aus diesem Grund weiterhin bzgl. Wecker auf andere Geräte zurück greifen, bei denen dies Standard ist.

    Timerfunktion wie von DecLy gewünscht, sehe ich ebenfalls als sinnvoll.

    Überlege aktuell, von der Runner 2 auf die Adventurer zu wechseln.

    Gruß
    NoMed
  • FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Je nachdem, was du machst, kann sich ein Umstieg schon lohnen. Aber ich würde noch bis zur Einführung der neuen Software abwarten. Das ist bis jetzt die größte Schwäche der Uhr.
  • NoMedNoMed Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Wo hängt es denn bei der aktuellen Software der Adventurer? Die Runner2 läuft in der Zwischenzeit recht gut. Die Funktionen der Runner brauche ich auf der Adventurer unbedingt vom Start weg. Beim Rest kann ich auf Updates warten.

    Abstürze bei der Adventurer?
  • FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Die TomTom Sportuhren sind ja alle recht ähnlich. Klar, die Adventurer hat ein paar mehr Funktionen aber macht natürlich alles was die Runner/Sparks auch macht. Also dessen Funktionen wirst du von Anfang an auf jeden Fall auch haben.

    Die Software läuft ohne Fehler, das meinte ich mit meinem Kommentar nicht. Aber da du so fragst, nehme ich an, dass du noch nie eine Sportuhr eines anderen Herstellers hattest oder? Mit der Datenauswertung, Datenanzeige, Fitness-Programmen, Intervalltraining und und und.... da hängt TomTom noch Meilenweit hinterher. Für "Hobby-Läufer" und die nötigsten Daten reicht es, aber viel mehr gibt es da aktuell bei TomTom leider noch nicht. Mir persönlich reicht das alles, da ich auch nur Hobby-Läufer bin. Ich laufe sogar noch mit der ersten TomTom Runner und habe gerade die Adventurer nur für meinen YouTube Kanal getestet. Bei den Laufsportarten hat sich leider kaum etwas getan. Daher bin ich auf die neue Software gespannt. Dann werde ich auch erst mein Fazit über die Adventurer fällen.
  • NoMedNoMed Beiträge: 5 [Master Explorer]
    OK, dann werde ich vom Start weg von der uhr nicht enttäuscht. Stimmt, eine andere Laufuhr hatte ich bisher nicht.

    Warum: Habe letztes Jahr im Februar mit Laufen angefangen und wollte unbedingt ohne Smartphone aber mit Musik laufen. TomTom war der einzige Hersteller, der dies geboten hat. Zusätzlich läuft die Uhr im Uhrenmodus ausreichend lange und muss nicht jeden Tag ans Kabel.

    Die Software zur Auswertung war am Anfang wirklich grauenhaft, hat sich aber durchaus etwas gebessert.

    Neue Software? Ist hier bzgl. der Lauffunktionen etwas angekündigt? Was in jedem Fall fehlt, ist das schon immer beworbene Audiofeedback. Darunter verstehe ich etwas anderes wie das was die Uhr kann.

    Wir gehen recht oft auch Wandern. Hierbei verspreche ich mir hilfreiche Funktionen von der Adventurer bei vollem Erhalt der Lauffunktionen der Runner2.
  • FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Es kommt soweit ich weiß nur eine neue Sports App, also ein MySports Nachfolger. Die Software der Uhr selbst, bleibt so wie sie ist. Natürlich kommen weiterhin Updates.

    Ich weiß nicht, wo du deinen Fokus beim Wandern hast. Ich persönlich finde den Wandermodus ganz nett, mehr aber auch nicht. Wie beim Laufen - minimale Funktionen sind gegeben.

    Es gibt einen Kompass und eine Routenaufzeichnung, sodass man sich nicht mehr verlaufen kann und immer wieder zurück zum Ausgangspunkt findet. Das ist soweit auch ziemlich gut umgesetzt und funktioniert ohne Fehler. Markierungen von Wegpunkten oder geocaching kannst du allerdings vergessen. Es werden keine GPS Daten angezeigt. Es können auch keine eingegeben werden, sodass man mithilfe des Kompass hin finden könnte. Routen müssen vorweg schon vom PC auf der Uhr gespeichert werden....also alles ausbaufähig.

    Aber das kann sich in 2 Wochen ja alles ändern. Will hier nicht zu viel bemängeln. Abwarten heißt es ;-)

    Kann hier später gerne einen Link zu meiner Review posten. Da werden hoffentlich dann alle Fragen beantwortet :-). Aber ich warte eben noch die neue Software ab.
  • NoMedNoMed Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Hört sich interessant an, dann warte ich dein Review mal ab. Bitte hier kurz melden, wenn es soweit ist.
  • FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hi NoMed,

    ich habe meine Review mal allgemein in einem neuen Thema gepostet!
    Hier geht es zum Beitrag: https://de.discussions.tomtom.com/tomtom-adventurer-485/tomtom-adventurer-getestet-984982
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online20

Bembo
Bembo
Casper78vfr
Casper78vfr
Elchdoktor
Elchdoktor
Lochfrass
Lochfrass
TomDone
TomDone
+15 Gäste