Skifahren - Messung der gefahrenen Höhenmeter in Leermoos weicht von Liftdaten ab — TomTom Community

Skifahren - Messung der gefahrenen Höhenmeter in Leermoos weicht von Liftdaten ab

BabubaerBabubaer Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
bearbeitet 28. Januar in TomTom Adventurer
Also hier die Statistik zu meinen gefahrenen Höhenmetern in den letzten 3 Tagen:

Wann - TomTom Adventure - Skiline
6.1. - 6654 - 5958
5.1. - 5508 - 4874
4.1. - 3915 - 3510

Die Skiline Informationen basieren auf den Daten meiner Liftkarte - und die sollten wissen wie viele Höhenmeter die Lifte überwinden.

So überwindet der Gamsjet laut Liftdatenbank 340 Höhenmeter, meine gefahrenen Höhenmeter laut TomTom Adventure bewegen sich zwischen 382 und 392 Höhenmetern. (Und die Abfahrten haben keine nennenswerten Senken).

Wie ist diese doch recht große Differenz zu erklären?

Kommentare

  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    Mit Physik...

    Du befindest dich auf einer Kugeloberfläche (Erde) und nur wenige Satelliten sind 'sichtbar'. Die für die Ermittlung der Position auf der Kugeloberfläche nutzbaren Satelliten befinden sich deutlich über dem Horizont.

    Das gute alte kowoma.de schreibt zwar nichts konkretes zur Höhenbestimmung, ist aber immer lesenswert. Die gut zu empfangenden Satelliten sind zur Ermittlung der geografischen Position geeignet. Auf die konzentriert sich auch der GPS-Empfänger (Zitat Beginn) mit der Einschränkung, dass der Empfänger immer davon ausgeht, dass man sich direkt auf der Erdoberfläche befindet. Erdoberfläche meint in diesem Fall das Erdgeoid, also Meereshöhe. Ist das nicht der Fall (ist man z.B. auf einem Berg), kommt es zu Fehlern bei der Bestimmung, da die Laufzeiten von den Satellitensignalen nicht stimmen.(Zitat Ende)

    Zur Ermittlung der Höhe ist das System weniger gut geeignet.

    Matthias
  • JulianJulian Beiträge: 2,158 Retired Community Managers and Staff
    Hallo Babubaer,

    vielen Dank für Dein Feedback und Willkommen im Forum! :)

    Ich bin mir relativ sicher dass die Bestimmung der Höhenmeter durch den eingebauten Barometer statt findet.

    Ein Barometer misst den Unterschied im Luftdruck, um daraus zu schätzen welchen Höhenunterschied es in der Aktivität gibt. Diese Messungen können durch verschiedene Einflüsse beeinträchtigt werden, so kann eine Änderung in der Wetterlage die Genauigkeit beeinflussen. Ausserdem kann, wenn z.B. Schnee über der Öffnung des Sensors liegt, die Messung negativ beeinflusst werden.

    Ich kann mich gerne nochmal mit einem Kollegen mit mehr Erfahrung in dieser Sache darüber austauschen, inwiefern sich solche Differenzen in der Messung erklären lassen bzw. wie groß die Abweichungen durch äussere Einflüsse sein können.

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
  • BabubaerBabubaer Beiträge: 5 [Neophyte Traveler]
    Hi Julian,

    danke für Deine Antwort. Es wäre in der Tat gut zu wissen, wie sich die Abweichungen erklären lassen.

    Gestern in Seefeld (Österreich) waren sie deutlich geringer: TomTom Adventure: 4461 vs. Skiline 4196.

    Die obigen Daten waren vom Grubigstein (Leermoos).

    Babubaer
  • FaceSantoFaceSanto Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hi Babubaer,
    100% genau ist leider keine Messung, auch erst recht nicht Skiline. Die schon genannten Punkte außen vor gelassen ist es auch so, dass die Skiliftbetreiber auch nicht die absolut exakten Werte bei Skiline hinterlegt haben. Die Pistenkilometer ja errechnet indem das System guckt, wo du losgefahren bist und bei welchem Lift du wieder einsteigst. Alles was du dazwischen machst wird nicht aufgezeichnet. Also große Bögen oder kleine und oft gibt es mehrere Pisten die gefahren werden können. Daher denke ich, dass Skiline einen Durchschnittswert nimmt. Ähnlich wird das auch mit den Höhenmeter sein. Klar ist die Uhr auch nicht 100 % genau, aber Skiline misst auch nur mit den vorliegenden Daten. Und da liegt es am Liftbetreiber, wie genau er eine Höhen-Messung macht. Skiline soll ja auch kein Profitool sein. Es ist eher für die Unterhaltung der Gäste da und zeigt einen ca Wert der Skitage. Ähnlich wie ein Fitness-Tracker. Der Zählt die Schritte auch total ungenau und trotzdem sind alle zufrieden ;-)
    Der Vergleich der Daten erscheint mir daher recht schwer.

    PS: Ich bin natürlich auch kein Skiline Profi, also meine Anmerkungen sind unter Vorbehalt ;-)
    TomTom Runner GPS
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online40

lampard
lampard
modestoribeirinho
modestoribeirinho
Pinki
Pinki
Red-Zeppelin
Red-Zeppelin
shawTTGO
shawTTGO
+35 Gäste