Spracheingaben werden fast nie verstanden - warum dann dieses Gerät ?

longo
longo Registered Users Beiträge: 5
Master Traveler
bearbeitet Dezember 2021 in Mit WIFI aktualisierte Geräte
Bei dem Versuch per Spracheingabe eine Adresse einzugeben zB Aachenerstr. 2002 , Köln kam alles , nur n icht Köln, Aachener Str.
Selbst beim Versuch, dies ein zu tippen, kam ich erst über die Postleitzahl nach Köln. Dasselbe passierte mir auch mit Essen oder anderen Städten. Ist das Gerät überfordert? Mein altes Tomtom 500 , mit jeweils der entsprechenden Ländereingabe - geht ja jetzt nicht mehr - war da benutzerfreundlicher.
«1

Kommentare

  • Voyager1954
    Voyager1954 Registered Users Beiträge: 3,366
    Revered Voyager
    Welches Gerät ??
  • longo
    longo Registered Users Beiträge: 5
    Master Traveler
    Ein neues Tomtom Go 620 mit Smartphone-Unterstützung
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    probiere es mal unter Frechen, Aachener Straße xxx, ein Teil der Aachener Straße gehört zu Köln, der andere imho zu Frechen...
  • longo
    longo Registered Users Beiträge: 5
    Master Traveler
    Netter Vorschlag, aber Weiden gehört zu Köln - PLZ 50858 - aber ich werde es probieren.
    Im Fall Essen dann lieber den Stadteil Borbeck - oder so?
  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    Essen weiß ich nicht, aber vor einiger Zeit hatte schonmal ein User genau das Problem mit der Aachener Straße in Köln...
  • Decki
    Decki Registered Users Beiträge: 7
    Master Explorer
    Ich habe das selbe Problem mit der Sprachsteuerung.
    Bekomme die Antwort "Tut Mir leid ich verstehe Sie nicht".
    Da kann ich in der Zeit manuell eingeben.
  • hothouse
    hothouse Registered Users Beiträge: 0
    Also abgesehen davon das die Nummer 2002 nicht bekannt ist klapte das mit Aachenerstr. 2002 , Köln über Spracheingabe sofort !

    Ich weiss nicht wie Ihr mit dem gerät redet aber ich habe eine Erkenungsrate von 99,9 %
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,236
    Superuser
    Also ab zu Logopäden und die Aussprache üben...:-)
    Oder ist TT NAVI so streng.....
  • Gebauer
    Gebauer Registered Users Beiträge: 100
    Outstanding Wayfarer
    hothouse schrieb:
    Also abgesehen davon das die Nummer 2002 nicht bekannt ist klapte das mit Aachenerstr. 2002 , Köln über Spracheingabe sofort !

    Ich weiss nicht wie Ihr mit dem gerät redet aber ich habe eine Erkenungsrate von 99,9 %
    Genau! Man soll sich mit 'nem Navi auch nicht unterhalten, sondern damit von A nach B navigieren. Und das funktioniert. Die "Sprachsteuerung" ist flüssiger als flüssig, sie ist "überflüssig".
  • Tommy1511
    Tommy1511 StuttgartRegistered Users Beiträge: 684
    Revered Pioneer
    Also ich habe kürzlich nach langer Zeit die Spracheingabe versucht und bin kläglich gescheitert. Statt Heinrich-Bauman-Straße 3, Stuttgart verstand mein GO6200 etwas komplett anderes - so komplett anders, dass ich das leider nicht mehr weiß. Netterweise wurden noch 3 unterschiedliche Ziele zur Auswahl angeboten - die aber genauso weit von der Wirklichkeit entfernt waren. Und ich kann nicht behaupten, dass laute Nebengeräusche im Spiel waren oder ich zu undeutlich oder zu leise gesprochen habe...
  • hothouse
    hothouse Registered Users Beiträge: 0
    Eventuell mag es unterschiedliche Qualität der Mikrofone geben, kann ja sein. Auch das Beispiel " Heinrich-Bauman-Straße 3, Stuttgart" Wurde bei mir über Sprache Sofort erkannt, sogar zu 100% ohne weitere Vorschläge.

    Ein mir sehr bekannter Fehler bei der Spracheingabe ist: " Heinrich-Bauman-Straße 3 in Stuttgart" diesen Fehler machte ich früher auch, dann ist es Kritisch ein: "in Stuttgart" gibt es nicht. Das zweite ist wenn man redet als würde man mit einem Gerät reden *gg* wie soll ich das jetzt nur genau erklären ?, wir Menschen neigen dazu mit einer Maschiene anders zu reden als mit einem Menschen, zb Grössere Pausen, Betonungen, oder gar zu laut. Das "Heinrich-Bauman-Straße 3, Stuttgart" einfach normal Sprechen, Ohne betonungen oder Pausen, in normaler Lautstärke, das könnte zum erfolg Führen. Meine erfahrung ist einfach das man das ein wenig Üben muss dann bekommt man den dreh aber raus. Übrigens ist das bei dem Hochgelobten Garmin das gleiche !
  • Tom Hirsch
    Tom Hirsch Registered Users Beiträge: 21
    Master Traveler
    Hochgelobten Garmin Das kann ich für meinen Garmin 3590 nicht unterschreiben, die Stimmerkennung ist um Längen besser und auch die Geschwindigkeit bei der Ausgabe der Ergebnisse.............
  • Tommy1511
    Tommy1511 StuttgartRegistered Users Beiträge: 684
    Revered Pioneer
    Also das "in" war ganz sicher nicht dabei. Hab jetzt nochmal hier zuhause getestet: keine Chance. Ich werd mal einen Termin beim Logopäden vereinbaren :-)!
  • longo
    longo Registered Users Beiträge: 5
    Master Traveler
    Hallo zusammen, vielen Dank für die Resonanz. Ich spreche schon ein sauberes Hochdeutsch - vielleicht mit leicht rheinischem Akzent. Frage mich eher, ob es an der 6er Linie liegt, denn die anderen scheinen ja super toll verstanden zu werden
  • hothouse
    hothouse Registered Users Beiträge: 0
    Das ist schwer da hinter zu kommen, Ja Garmin erledigt die Arbeit schneller, aber der Go 6200 erkennt bei mir auch alles ganz genau so.
    Und warum ist das so ist das es bei einigen wie bei mir klapt und bei anderen eben nicht ?, nicht das eine Display Folie das Mikrofon verdeckt, oder das kleine Loch ein Krümel drin sitzt...Kann ja sein. Die andere möglichkeit ist wie ich schon anmerkte das eventell sich unterschiedliche Mikrofone in den Geräten befinden, aber das ist Spekulation. Könnten auch Fertigungs Toleranzen eine Rolle Spielen, aber auch das nur Spekulation.
  • Decki
    Decki Registered Users Beiträge: 7
    Master Explorer
    Dagobert schrieb:
    Also ab zu Logopäden und die Aussprache üben...:-)
    Oder ist TT NAVI so streng.....
    Danke für dein Kommentar.
    Das ist ein guter Hinweis, nach einer Sitzung beim Logopäden funktioniert die Spracheingabe.
  • hothouse
    hothouse Registered Users Beiträge: 0
    Beweis Video: http://ge.tt/78KItJi2

    Vieleicht hilft das ja den einen oder anderen.
    Habe kein You Tube Account deswegen den weg über Download. Sorry
  • Decki
    Decki Registered Users Beiträge: 7
    Master Explorer
    hothouse schrieb:
    Beweis Video: http://ge.tt/78KItJi2

    Vieleicht hilft das ja den einen oder anderen.
    Der Beitrag ist auf jeden Fall hilfreicher als der von Dagobert.
    Danke
  • hothouse
    hothouse Registered Users Beiträge: 0
    Wenn Ihr das Viedeo bis ende schaut werdet Ihr höhren das ich meine Stimme sogar verstellt habe. erkennung 100%
  • Tommy1511
    Tommy1511 StuttgartRegistered Users Beiträge: 684
    Revered Pioneer
    Also ich habe jetzt testeshalber ein paar andere Straßen genannt - die hat mein TT problemlos erkannt... ist wohl tatsächlich ein Fall für den Logopäden...
  • hothouse
    hothouse Registered Users Beiträge: 0
    Tommy1511 schrieb:
    Also ich habe jetzt testeshalber ein paar andere Straßen genannt - die hat mein TT problemlos erkannt... ist wohl tatsächlich ein Fall für den Logopäden...

    Würde ich nicht sagen, den da war ich nicht *gg*
    Mein Garmin hatt mich damals auch nicht 100% verstanden, es ist reine Übung, Tonhöhe, Pausen Laustärke, aber mit der zeit bekommt man das so Raus das selbst wie in meinen Video bei verstellter Stimme 100% Treffer erziehlt werden. Das ist kein Hexenwerk. Ich wollte auch nur aufzeigen das die erkennung wirklich gut ist, und so sauber rede ich nun auch wieder nicht.
  • hothouse
    hothouse Registered Users Beiträge: 0
    Währe ja nicht schlecht wenn die Leute bei denen es mit der Sprachsteuerung angeblich zu 0% Funktioniert so wie ich mal ein Video machen.
    Oder haben jetzt die meisten bemerkt was Sie eventuell doch falsch gemacht hatten ?.

    Der Server GE.TT eignet sich wunderbar , eine Regestrierung ist NICHT nötig, die Links bleiben allerdings nur 30 Tage Gültig, aber das reicht ja völlig.
  • longo
    longo Registered Users Beiträge: 5
    Master Traveler
    Danke an holthouse, mit der vorgeführten Sprachform bin ich zumindest weiter gekommen.
  • Pilot69
    Pilot69 Registered Users Beiträge: 12
    Apprentice Traveler
    Die Spracherkennung beim GO6200 ist in meinen Augen deutlich schlechter als beim GO920. Beim 920 war die Eingabe mit gering angepasster klarer Aussprache sogar beim Fahren möglich, die Trefferquote lag deutlich über 90%, beim 6200 habe ich die Übung abgebrochen, Adressen verbal eingeben zu versuchen. Ich nutze dafür mein Iphone und die TT-App und übertrage das Ziel ans Navi.

    Das Thema Sprache hat sich auch bei der Ausgabe massiv verschlechtert. Die Computerstimme vom 920 ist recht klar und auch verständlich, die Stimme vom 6200 ist vernuschelt und eigenartig betont.

    Alleine die Aktivierung der Sprachsteuerung mit "Hallo TomTom" ist sehr unzuverlässig. Phasenweise ist die Aktivierung schichtweg unmöglich. Ich ertappe mich dabei, dass ich wie ein Idiot Hallo TomTom in allen möglichen Varianten durchs Auto rufe.
    Ich hoffe schwer, dass bald Updates kommen, die hier nachbessern, damit das 6200 zumindest wieder auf den Stand vom uralten 920 kommt, vielleicht ja auch ein bisschen besser ...

    Greetz
  • Bembo
    Bembo ZentralschweizBeiträge: 16,730
    Superuser
    Tommy1511 schrieb:
    Also ich habe jetzt testeshalber ein paar andere Straßen genannt - die hat mein TT problemlos erkannt... ist wohl tatsächlich ein Fall für den Logopäden...

    Hoi Tommy1511
    na ja. Warten hat sich anscheinend gelohnt.
    Das TT 6200 ist sicher viel schneller im Seitenaufbau oder starten.
    Aber anscheinend ist die Sprachsteuerung beim 6200 nicht besser (oder nicht viel besser ) als beim 6000.
    Und auf die update warten wir auch, weiss der Teufel wie lange. Sei das für die 6xxxx oder 61xxx und jetzt die neusten.
    Wir haben mitte Januar 17 und nichts geht in diesem Bereich.
    lg Bembo